oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Malort [Gebundene Ausgabe]

Arno Stern , Eleonore Stern
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 22,00 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Der Malort + Wie man Kinderbilder nicht betrachten soll + Das Malspiel und die natürliche Spur: Malort, Malspiel und die Formulation
Preis für alle drei: EUR 66,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 91 Seiten
  • Verlag: Daimon; Auflage: 4. Auflage. (September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3856307494
  • ISBN-13: 978-3856307493
  • Größe und/oder Gewicht: 30 x 21,4 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.589 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Beschreibung des berühmten Malateliers in Paris 27. Dezember 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch "der Malort" von Arno Stern beschreibt ausführlich Vorgehensweise und Idee des Malateliers in Paris: Kindern und Erwachsenen werden Farben und Papiere zur Verfügung gestellt, um im sogenannten Malspiel ihre natürliche Malspur zu entwickeln. Anders als in Kunstschulen wird hier nichts unterrichtet, korrigiert, bewertet oder ausgestellt. Sinn des Malspiels ist es, den natürlichen Ausdruck zu fördern, den jeder Mensch in sich trägt. Arno Stern als Malleiter nimmt lediglich eine dienende Rolle ein, indem er Papiere aufhängt, umsetzt, Farben bereitstellt oder Hocker herbeiholt, damit sich die Malenden ganz auf die Tätigkeit konzentrieren können.

In den mehr als 60 Jahren Tätigkeit im Malort hat Arno Stern zehntausende von so entstandenen Bildern untersucht und etwas Neues entdeckt, dass er "die Formulation" genannt hat, auf natürliche Art und Weise entstehende Figuren, die bei allen Menschen ähnlich ablaufen. Neben der Tätigkeit im Malort reiste Stern auch in entfernte Länder und stieß bei Nomaden in Afrika oder Urwaldbewohnern in Neu-Guinea auf vergleichbare Malspuren. Die von ihm begründete Wissenschaft der "Ausdruckssemiologie" hat mehr als 70 solcher Figuren der Malspur entdeckt, von denen einige im Buch beschrieben werden. Vorraussetzung für das Entstehen der natürlichen Malspur ist, dass man die so entstandenen Bilder nicht als "Kunst" fehldeutet oder bewertende Kommentare vornimmt, wie Stern im letzten Kapitel darstellt.

Inzwischen sind viele Menschen auf das Konzept aufmerksam geworden und Arno Stern wurde als UNESCO-Experte zum ersten internationalen Kongress über Kunsterziehung delegiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar