• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Lotse: 2 CDs ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Lotse: 2 CDs Audio-CD – Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe


Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,90
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Audio-CD, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,94 EUR 5,12
74 neu ab EUR 5,94 2 gebraucht ab EUR 5,12
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Der Lotse: 2 CDs + Die Akte Odessa, 6 CDs (Klassik Radio-Edition STARKE KRIMIS) + Die Todesliste
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: OSTERWOLDaudio; Auflage: 1 (1. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869521724
  • ISBN-13: 978-3869521725
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 1,5 x 13,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 373.687 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein junger britischer Flieger der Royal Air Force will am Heiligabend mit seinem einsitzigen Jet von Norddeutschland aus nach Hause fliegen. Doch über der Nordsee fallen sein Funk und die elektronischen Geräte aus. Die Lage scheint aussichtslos, denn der Treibstoff geht zu Ende und über England liegt dichter Nebel, so dass eine sichere Landung unmöglich ist. Aber als der Pilot schon nicht mehr an eine Rettung glaubt, geschieht ein Wunder: Aus dem Nichts taucht eine Maschine aus dem Zweiten Weltkrieg auf, um dem jungen Piloten zu helfen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Minutiös und mitreißend schildert Frederick Forsyth, der mit 19 selbst Jetpilot bei der Royal Air Force war, den ultimativen Alptraum eines jeden Fliegers. Doch da die Story an Weihnachten spielt, hat der Altmeister des Politthrillers mit Der Lotse einen Weihnachtsthriller geschrieben, in dem die spannende Katastrophenstory mit einer anrührenden Weihnachtsgeschichte intelligent verschmilzt.

Joachim Höppner, Synchronsprecher von Hollywoodstars wie Jean Reno und Paul Newman, überträgt in der Hörbuchfassung das Hoffen und Bangen des Piloten über den Wolken so eindringlich, dass man die schaurige Einsamkeit im Cockpit nur allzu gut miterleben kann. Ein packendes Hörerlebnis, nicht nur zur Weihnachtszeit. --Harald Stucke

Hörbuch, 2 CDs, Spieldauer 85 Minuten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, war mit neunzehn Jahren der jüngste Jetpilot der Royal Air Force. Nach seinem Ausscheiden 1958 wurde er Journalist und war als Auslandskorrespondent in Frankreich, der DDR, der Bundesrepublik und der Tschechoslowakei tätig. Ab 1965 arbeitete er als Fernsehreporter der BBC und berichtete aus zahlreichen Krisen- und Kriegsgebieten. Heute lebt er als freier Schriftsteller in London. Bereits mit seinem ersten Roman Der Schakal erreichte er Weltruhm und gelangte mit allen weiteren Büchern an die Spitzen der Bestsellerlisten.



Achim Höppner, geboren 1946, war Schauspieler, Regisseur sowie ein bekannter Synchron- und Radiosprecher. Nach dem Studium arbeitete er u. a. an den Münchner Kammerspielen sowie an der Bayerischen Staatsoper. Er drehte mit Doris Dörrie, Klaus Emmerich und vielen anderen und lieh als Synchronsprecher Hollywood-Stars wie Jean Reno, Paul Newman, Clint Eastwood oder Donald Sutherland seine Stimme. Achim Höppner ist 2006 verstorben.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Schneider am 7. November 2001
Format: Taschenbuch
Kein üblicher Thriller von Forsyth, sondern ein einfühlsames Buch, das ob seiner Kürze (leider) in viel zu kurzer Zeit verschlungen ist.
Forsyth beschreibt den Flug eines jungen englischen Piloten, der in den 60iger Jahren in einer Weihnachtsnacht von Deutschland nach England auf Heimaturlaub fliegen darf. Der Leser fliegt mit, in der engen Kanzel des kleinen Düsenflugzeuges und erlebt hautnah den Alptraum des Piloten, dem nach und nach die Instrumente ausfallen und der über dem Nebel verloren ist ... bis ... mehr zu verraten wäre ein Verrat am Lesegenuss! Auch für "Nicht-Flieger" ist alles leicht nachvollziehbar und verständlich gehalten. Ein Buch, das unter die Haut geht !! Auch in der Übersetzung geht der Reiz nicht verloren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anette1809 TOP 500 REZENSENT am 6. Dezember 2013
Format: Audio CD
"Der Lotse" ist eine Geschichte aus der Feder des Bestsellerautors Frederick Forsyths, die bereits mehrfach neu aufgelegt wurde, auch im Hörbuchformat. Die erste Auflage erschien 2002, gelesen vom 2006 verstorbenen Schauspieler und Synchronsprecher Achim Höppner.
Bei Frederick Forsyths Erzählung handelt es sich um eine packende, aber auch warmherzige Geschichte, die auf Grund ihres Handlungsdatums mit dem 24. Dezember natürlich perfekt in die Weihnachtszeit passt, der aber ansonsten eine Handlung zu Grunde liegt, die das ganze Jahr über zu fesseln weiß.
Es geht darin um einen jungen englischen Piloten, der am 24. Dezember 1957 auf dem Heimflug nach Norfolk ist, um dort mit seiner Familie Weihnachten zu feiern. Plötzlich versagen auf 27.000 Fuß Höhe sämtliche elektronische Geräte seiner Maschine und er muss allein mit Hilfe der Sterne und seiner Augen navigieren. Als der Himmel undurchdringlich von Dunkelheit und Nebel wird und sich der Treibstoffvorrat des Flugzeugs unerbittlich dem Ende neigt, sieht der Pilot seinen sicheren Tod vor Augen. In dieser scheinbar ausweglosen Situation taucht ganz plötzlich ein alter Jagdbomber aus dem zweiten Weltkrieg neben ihm auf, der ihn sicher zum nächsten Flugplatz leitet und damit zu seinem Lebensretter wird. Zurück auf festen Boden versucht der junge Pilot seinen Retter ausfindet zu machen, um sich bei ihm zu bedanken. Auf dieser Suche stößt er auf rätselhafte und unerklärliche Umstände und macht am Ende eine unglaubliche Entdeckung.
"Der Lotse" ist dank seines Umfangs von gerade mal 84 Minuten ein Hörgenuss, der sich in einem Rutsch durchhören lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Februar 1999
Format: Broschiert
"Der Lotse" laesst sich wohl am ehesten als eine Mischung zwischen Erzaehlung und Kurzgeschichte beschreiben. Langsam wird der Leser in die Geschichte eingefuehrt, bis er einen vermeintlichen Hoehepunkt erreicht. Aber das dicke Ende hat sich der Autor fuer die letzten 5 Saetzte aufgehoben. Ein Buch, das einem auch nach 50-fachem Lesen noch Schauer ueber den Ruecken treibt. Den Lotsen gibt es auch in Englisch unter dem Titel "The Shepherd" ISBN 3-12-548800-1 (gut geeignet fuer Schueler - das Buch beinhaltet ein Dictionary Englisch/Englisch fuer die schwierigeren Woerter).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von olschewski-bi am 17. Oktober 2003
Format: Taschenbuch
"Der Lotse" ist eine schöne kleine phantastische Geschichte.
Die Story:
Ein uns namentlich unbekannter junger Pilot (der Ich-Erzähler)der Royal Airforce befindet sich Weihnachten auf dem Flug von Deutschland nach England zu seinem Weihnachtsurlaub in seiner Heimat. Wir begleiten ihn (und seine Gedanken) auf diesem Flug. In dichtem Nebel über der Nordsee fällt plötzlich die gesamte Elektronik aus. Aus "heiterem" Himmel taucht ein Schatten aus den Wolken auf und ...
Die Geschichte hat nichts mit den üblichen "Reality-Fictions" oder "Polit-Fictions" des Autors gemein. Ganz im Gegenteil, sie hat mit den üblichen Plots Forsyth`s, bei denen sehr akribisch recherchierte facts und Fitkion durchgängig fließend sind und die Geschichte gerade aus dieser Verquickung einen Großteil ihrer Spannung erzielt, schlichtweg nichts zu tun. Hier hat ein ehemaliger Royal-Airforce-Pilot eine warmherzige und schöne "Weihnachtsfliegergeschichte" geschrieben.
Fazit: Eine schöne Geschichte für zwischendurch; auch wegen ihres geringen Umfangs; nicht nur in der Adventszeit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. April 1999
Format: Broschiert
Das Buch überrascht allein schon durch seine Kürze, eine Kürze die man von F.F. nicht gewohnt ist. Er schafft es aber auch diesmal wieder alles aus dieser Geschichte herrauszuholen. Obwohl das Ende abzusehen ist legt man das Buch nicht mehr freiwilig aus den Händen. Ein Vergnügen für 24 Stunden, daß man aber immer wieder erleben kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von StefanSpreng@aol.com am 23. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Der Lotse ist ein spannend geschriebens Buch, in dessen Mittelpunkt ein junger Pilot steht, der während einem Heimflug an Weihnachten in Schwierigkeiten gerät und unerwartete Hilfe bekommt. Leider ist das Buch so dünn, dass man es aufgrund der Spannung innerhalb von ca. einer Stunde ausgelesen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden