Der Lorax 2012

Amazon Instant Video

(198)
In HD erhältlich

Es ist eine Welt, in der keine Bäume existieren, in der alles nur noch aus Plastik besteht, weil der Once-ler aus Profitgier alle Bäume hat fällen lassen. Die 16-Jährige Ashley wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal einen echten Baum zu Gesicht zu bekommen. Ted, der in Ashley verliebt ist, wittert seine Chance. Er macht sich auf, um den Once-ler um seinen allerletzten Baumsamen zu bringen...

Darsteller:
Danny DeVito, Ed Helms
Laufzeit:
1 Stunde 26 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Der Lorax

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Animation
Regisseur Kyle Balda, Chris Renaud
Darsteller Danny DeVito, Ed Helms
Nebendarsteller Zac Efron, Taylor Swift, Betty White, Rob Riggle, Jenny Slate, Nasim Pedrad
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HerrLehmann am 29. Juni 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zur Technik:
plastisches 3D mit vielen Pop Outs, guter Ton, leider etwas durftige Extras (nicht für jederman wichtig)

Zum Film:
Dr. Seuss schaffte es auf abstrakte Art auf allgemeine Probleme des modernen Menschen aufmerksam zu machen die auch nach 50 Jahren noch aktuell sind. Beim Lorax wird gezeigt wie schnell man in die Rolle des Naturausbeuters rutscht, wenn man daraus nutzen ziehen kann. Der Once-ler wollte seiner Familie beweisen, dass er etwas wert ist. Er ringt förmlich nach Anerkennung. Und ihm war der Zuspruch von fremden Kunden und seiner gierigen Familie wichtiger, als auf seinen gesunden Menschenverstand/Gewissen (der Lorax) zu hören.
Bei Dr. Seuss geht es nie darum jemand seine Schuld vorzuhalten, oder einen Sündenbock zu suchen. Am Ende geht es darum etwas zum Guten zu wenden und aufeinander zuzugehen, anstatt den Bösen mit Gewalt zur Strecke zu bringen. Scheinbar wird das heutzutage des öfteren als schwache Geschichte gesehen, weil die Eindeutigkeit des "Bösen" fehlt das man mit aller Härte bekämpfen muss.
Diesen Film als platte "rettet die Bäume" Ökonummer abzutun ist ebenfalls zu kurzsichtig. Es geht darum, wie die Menschen den Bezug zur realen Welt verlieren und sich immer mehr in ihre perfekte künstliche Welt zurückziehen, wo die wahren Probleme, die sich durch eben diese Lebensweise ergeben, einfach durch eine gigantische Mauer außer Blickweite gebracht werden. Aus den Augen, aus dem Sinn.
Was ich am Ende schön fand war das die Menschen erkannten, dass nicht nur Flora und Fauna beschädigt wurde, sondern das die Leute sich selbst ganz viel kostenloser Schönheit und sauberer Luft (Anspielung auf unsere Wasser Situation) beraubt haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo am 24. Mai 2013
Format: Blu-ray
3D Filme gibt es ja erstaunlich wenig neue, jedenfalls wenige, die mich interessieren. Also habe ich bei "Der Lorax" zugegriffen. Ein Glückstreffer, wie ich fand.
Die Geschichte ist liebevoll erzählt und der Film gut animiert. Einige Rezensionen wiesen auf "den erhobenen Zeigefinger" im Film hin, was ich für Quatsch halte. Na klar, der Film hat, wie die Geschichte im Original, eine Aussage, aber sie Botschaft wird nicht streng mit erhobenen Zeigefinger sondern mit viel Humor erzählt. Es macht einfach Spaß, den Film zu sehen, weil es so viele nette Details gibt.
Neben Monster AG, Ice Age und Shrek, für mich einer der ganz großen Animationsfilme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herr F. aus E. am 23. Mai 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zugegeben die Dr. Seuss Geschichten sind älter als ich selbst, aber der Spass am Schauen wird dadurch nicht geschmälert. Vor allem mit dem heutigen 3D wird man quasi in die Stadt Thneedville hineingesogen. ;-) Die Botschaft des Filmes ist an sich ja nichts neues, wird aber gerade auch für die Kleineren verständlich erklärt (auch wenn alles ziemlich bunt ist und das eine oder andere Lied geträllert wird).

Außerdem war ich angenehm überrascht, dass die DVD welche eigentlich die Digital Copy beinhaltet auch im DVD-Player abgespielt werden kann. Echt Klasse, somit erhält der Käufer ja quasi mehr fürs Geld!! Recht praktisch wenn man den Film einem Bekannten ausleihen möchte, welcher nur einen DVD-Player hat... :-D

Der Lorax 3D (+ Blu-ray + Digital Copy) [Blu-ray 3D]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pierre sur Mer VINE-PRODUKTTESTER am 23. Juli 2012
Format: DVD
Was für eine scheinbar perfekte Welt: In der quietschbunten Stadt Thneedville gibt es nahezu alles. Neben dem künstlichen Strand ist ein ebenfalls künstliches Schneeparadies zu finden. Die Natur ist aus der Stadt vertrieben und durch saubere und sogar steuerbare Plastikpflanzen ersetzt. Die Bewohner sind mehr als zufrieden mit ihrer künstlichen Welt ' bis auf eine Ausnahme: Die hübsche Audrey wünscht sich von ganzem Herzen einen echten Baum, den sie auf ihrem Hinterhof hegen und pflegen möchte. Ihr Verehrer Ted begibt sich für seine Angebetete auf die Suche nach einem solchen Relikt aus vergangener Zeit.

Nach "Der Grinch", "Ein Kater macht Theater" und "Horton hört ein Hu" ist "Der Lorax" die vierte große Verfilmung eines Kinderbuchs von Dr. Seuss - und die erfolgreichste bislang.

Ich finde den Film in technischer Hinsicht (Animationen, Sound, Timing und Schnitt) recht gut. Danny DeVito schlägt sich sehr beachtlich auf deutsch. Aber auch musikalisch hat der Film viel zu bieten, der Score von John Powell haut echt rein und die ebenfalls von ihm mitkomponierten Songs sind vielleicht zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, werden jedoch immer besser.Ansonsten leisten sich die Macher von "Ich - einfach unverbesserlich" zwar mit den niedlichen Teddys eine dreiste Selbstkopie (Minions), aber das verzeiht man ihnen gerne, da der Rest des Films mehr als entschädigt.'Der Lorax" bringt damit einen großen und leicht hintersinnigen Spaß vom Kinderbuch ins Kino: Flotte Abenteuer, fantastische Animationen, lustige Liedchen, ein Haufen 3D-Effekte und eine raffiniert aber mit dem Holzhammer verpackte Portion Gesellschaftskritik! Nur mit der Logik haperts ziemlich aber das dürfte den kleinen Zuschauern nicht auffallen.
Ich hatte viel Spaß und meine Kinder auch. Volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen