Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller 2) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller) [Taschenbuch]

Falko Rademacher
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

19. März 2014 Ein Philip Eckstein Thriller
Sein neuestes Abenteuer entführt den durchtriebenen Berliner Privatdetektiv Philip Eckstein in die Welt der Spione und Whistleblower. Der junge Amerikaner Sam bittet Phil um Schutz, denn er hat Angst vor dem amerikanischen Geheimdienst. Phil glaubt ihm zuerst nicht, muss aber schnell lernen, dass Sam kein Spinner ist, sondern tatsächlich von der NSA verfolgt wird. Schnell bricht Chaos aus. Der Detektiv liefert sich wilde Schießereien, kuriose Verfolgungsjagden und elegante Wortgefechte mit den finstersten und rück-sichtslosesten Gestalten, die man sich vorstellen kann: Amerikanische Geheimagenten. Bald zeigt sich, dass es mehr als nur eine an Sam interessierte Partei gibt. Phil weiß nicht, wem er vertrauen kann. Selbst die aufregende NSA-Agentin Catrina spielt mindestens ein dreifaches Spiel mit ihm. Leider keins der Spiele, die er mit ihr spielen will. Ein neuer Philip-Eckstein-Thriller, der auch als Kom-mentar zum Geschehen um den NSA-Skandal und Whistleblower Edward Snowden zu verstehen ist.

Wird oft zusammen gekauft

Der Ami im Leichensack (Ein Philip Eckstein Thriller) + Ein Koffer voll Blut (Ein Philip Eckstein Thriller)
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 214 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1.1 (19. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1497380898
  • ISBN-13: 978-1497380899
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 12,7 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 383.158 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Falko Rademacher ist Autor mit fast 20 Jahren Berufserfahrung in sämtlichen Medien. Er gehört zu den kultigsten eBook-Autoren Deutschlands.

Seine beiden Detektive tummeln sich in Berlin: Der durchtriebene Privatdetektiv Philip Eckstein und die mollige, flapsige Hauptkommissarin Lisa Becker (zusammen mit ihrem Kollegen Fabian Zonk). Wer unkonventionelle Ermittler und schräge Stories liebt, kommt hier auf seine Kosten. Bisher erschienen:

Halbe Leichen. Ein Lisa Becker Krimi (mit 10 Farbbildern)
Schöne Leichen. Ein Lisa Becker Krimi
Der Vampir von Berlin. Ein Lisa Becker Krimi
Ein Koffer voll Blut. Ein Philip Eckstein Thriller (mit 8 Farbbildern)
Der Ami im Leichensack. Ein Philip Eckstein Thriller (mit 10 Farbbildern)

JETZT AUCH ERFOLGREICH IN DEN USA!
A Suitcase Full Of Blood (Ein Koffer voll Blut) in den Top 10 in "Noir"
Heads Off (Halbe Leichen) in den Top 30 in "Satire"

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harter Tag für Phil 6. Dezember 2013
Von Tobias
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Philip Eckstein ist völlig anders als alle anderen deutschen Detektive: Zwar liebenswert, aber auch eigensinnig und skrupellos. So lässt er sich auch nur sehr widerwillig in diese Geschichte um einen Whistleblower hineinziehen, der sich vor zwielichtigen amerikanischen Geheimagenten verstecken muss. Das schräge Abenteuer erstreckt sich über gerade mal anderthalb Tage, aber die haben es in sich: Es gibt Verfolgungsjagden, Schlägereien und Schießereien bis zum Abwinken, und am Ende schlagen fünf Tote zu Buche. Eine Menge Stress für Phil, eine Menge Spaß für den Leser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Coole Agentenhatz durch Berlin 5. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dies ist vielleicht Rademachers bislang bestes Buch. Zusätzlich zu seiner gewohnt lockeren, witzigen Schreibe hat er sich diesmal eine besonders originelle und abwechslungsreiche Geschichte ausgedacht, die sogar auf aktuelles Zeitgeschehen eingeht. Die Story beginnt mit dem Ende: Philip Eckstein unterhält sich mit Lisa Becker auf dem Gipfel vom Berliner Teufelsberg. Die Rede ist von drei oder vier toten Amerikanern, die dort rumliegen, außerdem von einer verletzten amerikanischen Geheimagentin. Was ist hier bloß passiert?

Philip nimmt uns mit auf einen völlig irren Trip quer durch Berlin. An teils illustren Schauplätzen wie dem Pariser Platz, der Siegessäule, dem stillgelegten Flughafen Tempelhof, dem Bahnhof Zoo und dem Teufelsberg (alles schön mit Fotos illustriert) muss er sich gegen gewaltbereite Agenten wehren, während er einen jungen amerikanischen Whistleblower beschützt. Der sagt Philip aber nicht die ganze Wahrheit, und auch die Agentin Catrina spielt ein falsches Spiel mit ihm. Dabei wäre es ihm am liebsten, wenn er mit der ganzen Sache überhaupt nichts zu tun hätte.

Das Buch erzählt eine ziemlich umfangreiche Geschichte, bei der es um die NSA, Doppelagenten und Geheimnisverrat geht, der bis in die Zeiten des Kalten Krieges zurückreicht, als Berlin die Hauptstadt internationaler Spionage war. Man lernt nebenbei einige interessante Dinge über Berlins Geschichte, und außerdem wird die Handlung geschickt mit den aktuellen Enthüllungen über die Machenschaften der NSA verknüpft.

Kleiner Tip: Wer noch mehr Romane zu der Thematik lesen will, dem sei wärmstens John le Carrés EMPFINDLICHE WAHRHEIT empfohlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schmankerl der eBook-Szene 31. Dezember 2013
Von S+C
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein wirklich wunderbarer Krimi-Noire-Spionagethriller mit allen Elementen, die ein gutes Buch dieses Genres braucht. Bereits der erste Teil der Eckstein-Reihe hat mich in seinen Bann gezogen. Es fehlt an Nichts. Die Schilderung der Umgebung (Berlin) ist in ihrer Ausführlichkeit passend detailliert, ohne dabei die Story zu killen. An jeder Stelle des Krimis lief bei mir ein Film im Kopfkino. Die "Ich-Erzählweise" war zu jeder Zeit die "Stimme aus dem off". Die "nur" 183 Seiten sollten niemanden abschrecken. Jede Seite lohnt sich und das Tempo wird an jeder Stelle hoch gehalten.

Der Inhalt wurde bereits ausreichend beschrieben und weitere Details würden den Spaß am Buch verderben.

Der Autor zeichnet sich durch einen passenden, wunderbaren Humor aus. Politik, Gesellschaft, NSA-Affäre werden mit passenden Kommentaren des Protagonisten am Rande versehen und treffen besser als ein Kommentar bei "spiegel online".
Eckstein als Protagonist ist eine herrliche Noire-Figur, die man sich nicht nur in Berlin vorstellen kann.
"Der Ami im Leichensack" gehört zu den Sahnestücken unter den eBooks und gehört unbedingt in den Druck eines guten Verlages. Ich hoffe sehr, dass es weitere Abenteuer geben wird.

Um allen Vorwürfen einer gekauften Rezension entgegenzusetzen (grauenhafte Angewohnheit übrigens bei den eBooks. Sowohl das Kaufen, als auch das Anzweifeln jeder positiven Rezension):
Die Lisa-Becker-Reihe gefällt mir persönlich nicht so gut. Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Idee 10. Dezember 2013
Format:Kindle Edition
Extrem witziger und spannender Berlin-Thriller um einen Whistleblower und einen Detektiv, die gemeinsam gegen amerikanische Geheimagenten ins Feld ziehen. Wer mal eine Pause braucht von all den Psycho-Serienkiller-Schlachtfesten, wird hier bestens bedient. Kein Meisterwerk, aber originell und sehr unterhaltsam.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tempo und Grips 9. Dezember 2013
Von Henning
Format:Kindle Edition
Spannend und witzig wie der Vorgänger macht auch dieser „Eckstein“ viel Spaß beim Lesen. Man weiß echt nie, was als Nächstes passiert, und rast nur so durch die Story. Der Autor baut geschickt so viele Cliffhanger ein, dass man einfach immer weiterlesen muss. Das treibt er so weit, dass er sich an einer Stelle selber drüber lustig macht. Und wie Rademacher ganz nebenbei noch die NSA-Affäre in die Geschichte integriert, ist wirklich clever. Dies ist mehr als nur ein weiterer Thriller von der Stange, sondern schon ein listiger kleiner Geniestreich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich aber gut! 15. Juni 2014
Von Dana4678
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich mag den Detektiv Eckstein. Ich hatte "Ein Koffer voll Blut" bestellt, weil ich die Lisa Becker Krimis toll fand (Lisa hat in den Detektiv-Romanen übrigens immer eine Gastrolle) und fand Herrn Eckstein auf Anhieb sympathisch. "Der Ami im Leichensack" ist zwar etwas anders, hier geht es ja mal um Spionage und amerikanische Agenten in Berlin, es liest sich aber spannend und ich hatte es in einem Rutsch durch. Ich werde mir sowohl von Lisa Becker als auch von Phil Eckstein weitere Bücher gerne bestellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr nett
.... die flapsige Art, auch mit dem Leser zu kokettieren, passt gut zu Handlung und den Charakteren. Jetzt werde ich wohl auch den ersten Eckstein-Thriller lesen.
Vor 11 Tagen von Kindle-Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
Autor versucht durchaus ernstes Thema locker und lustig rüberzubringen. Das gelingt zum größtenteil auch sehr gut, allerdings geht dadurch etwas die Spannung... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Bochumer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen rasant
Wie immer ein Vergnügen, rasant, witzig und voller Zitate aus mehr oder weniger guten Filmen, die man mehr oder wenige gern gesehen hat, und trotzdem kennt. Bitte mehr
Vor 2 Monaten von Bissige Barbara veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der "Koffer..." war besser ...
... aber ich hatte auch hier meinen Spaß. Nun bin ich mal auf Lisa hauptamtlich Becker gespannt. Alles richtig gemacht, Herr Rademacher!
Vor 3 Monaten von WINSTON58 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Rademacher - der etwas andere Schriftsteller
Ich mag die Krimis von Rademacher und prüfe regelmäßig, ob es mal wieder etwas Neues gibt. Bisher habe ich alles von ihm und bin ein begeisterter Leser. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von photojaeger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzig, spannend, sympathisch
wieder mal hat Falko Rademacher mit dem Roman einen Volltreffer für jeden Krimifan gelandet. Philip Eckstein mag man sofort...er hat Ecken und Kanten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von lesemieze veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Der Ami im Leichensack
Erbärmlich! Der Autor macht äusserst selbstgefällig auf "MIKE HAMMER", gibt sich pseudo-cool mit einer Art von aufdringlichem Humor, der sarkastisch sein... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gert KAUL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Thriller ... nicht nur für Berlin-Liebhaber
Sehr kurzweilig, spannend und wer sich etwas in der Stadt auskennt, der hat noch mehr Spaß am Lesen! Und die Geschichte ist auch "aktuell" ... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von AHo veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zu viel des Guten
Dass Buch ist unterhaltsam, wenn man es mit der Logik der Vorgänge nicht so genau nimmt. Aber hier ist der logische Ablauf dermaßen schlecht nachvollziehbar, dass es... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von TBo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach was besonderes
ich mag die philip-eckstein-buecher. sie ragen einfach aus dem immer gleichen, meist humorlosen und sich viel zu wichtig nehmenden haufen der krimis heraus. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar