In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Leberwurst-Mörder: Roman (KNAUR eRIGINALS) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Leberwurst-Mörder: Roman (KNAUR eRIGINALS) [Kindle Edition]

Jo Jansen
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 8,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Fall für Drahthaar-Dame Rika



Die Kinderbuch-Autorin Jule findet ein kleines Kätzchen in einem Karton vor der Haustür und schließt es sofort in ihr Herz. Davon ist ihre Drahthaar-Dame Rika alles andere als begeistert! Doch damit nicht genug: Jules beste Freundin Mara hat ebenfalls ein Paket mit flauschiger Überraschung erhalten. Zusammen finden sie heraus, wer dahinter steckt: Liane, eine Mitarbeiterin des Tierheims, greift zu unkonventionellen Methoden, um ihren Schützlingen ein neues Zuhause zu verschaffen: Über eine Onlinepartnerbörse macht sie tierliebe Singlefrauen ausfindig und beschenkt sie mit tierischen Freunden. Als Jule und Mara Liane zur Rede stellen wollen, finden sie diese tot in ihrer Wohnung. Rika findet, dass die Leiche verdächtig lecker duftet – nach Leberwurst! Wird sie dem Mörder mit ihrer feinen Nase auf die Spur kommen?

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 339 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 158 Seiten
  • Verlag: Knaur eBook; Auflage: 1 (1. Juli 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00D01B3I4
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #118.440 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Jo Jansen wurde in Rostock geboren und hat dort Betriebswirtschaft studiert. Schon immer schrieb sie gern - Briefe, Blogs, Kurzgeschichten - und war als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitungen tätig. Nach jahrelanger Tätigkeit im Vertrieb änderte sie ihr Lebensziel und widmet sich nun ganz dem Schreiben.

Ihr Buch "Nach(t)Sicht" gewann im Januar 2013 den neobooks Wettbewerb.

Jo Jansen ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen und zog mit Mann und Hund Ende 2013 vom Bodensee ins Obere Donautal. In dieser Märchenlandschaft liegen die Geschichten förmlich in der Luft ... Deutsch Drahthaar Dame Rika begleitet Jo fast überall hin. Und wenn man beim Schreiben immer wieder von einer Hundenase angestupst wird, kommt man irgendwann auf die Idee, ein Hundebuch zu schreiben. So entstand "Der Leberwurstmörder", ein Hundekrimi, in dem ein Jagdhund einen Mörder sucht, der nach Leberwurst riecht.

Jo Jansen finden Sie auch auf Facebook: https://www.facebook.com/JoJansenAutor

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein schönes Hundeabenteuer 31. Juli 2013
Von Manu2106
Format:Kindle Edition
Drahthaar-Dame Rika, lebt bei Jule, einer Kinderbuch-Autorin, die Single ist, und sich ab und an mit Männern trifft, um Mr.Right zu finden.
Eines Tages kommen Rike und Jule von einem Spaziergang nach Hause, und finden einen Karton samt Katzenbaby drin vor ihrer Tür. Rika ist total begeistert ;) Jule ihre beste Freundin Mara findet ebenfalls ein Katzenbaby vor ihrer Tür.
Nun gilt es herauszufinden woher die Katzenbabys kommen..... Sie kommen auf auf Liane, die sich in Onlineflirtbörsen als Mann ausgibt, und die Katzenbabys verschenkt. Nun wollen sie Liane einen Besuch abstatten und sie zur Rede stellen, doch wie sie ankommen finden sie die Frau leblos vor.....Jetzt werden Rika und die Frauen neugierig, und Ermitteln selber..... Vorallem Rika mit ihrer Spürnase, hat den richtigen Riecher, doch schafft sie es ihrem Frauchen das auch klar zu machen? Ein richtiges Abenteuer.....

Ein Spannender Krimi aus der Sicht eines Hundes, nein, einer Hundedame erzählt.

Dies war mein erstes Buch welches aus der Sicht eines Tieres geschrieben wurde, es ist toll! Ich habe teilweise wirklich mit Rika mitgefiebert, in der Hoffnung das ihr Frauchen begreift was sie ihr sagen möchte. Rike erzählt alles schön locker, so wie sie eben in dem Moment denkt, ich musste oft Schmunzeln über ihre Gedanken, denn Humor hat Rika nicht wenig :)

Die Protagonisten sind alle mehr oder weniger sympathisch, Jule und ihre Freundin Merle hat man samt Hunde sofort ins Herz geschlossen, bei den einen oder anderen Nebendarsteller sah es anders aus.

Der Schreibstil ist toll, die Geschichte lässt sich flüssig lesen, die Kapitel sind auch nicht zu lang gehalten.

Der Leberwurst-Mörder lohnt sich zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hundedame als Ermittler 21. Juli 2013
Format:Kindle Edition
Eines gleich vorweg: Eigentlich liebe ich es nicht, wenn Tiere in Büchern als Erzähler fungieren. Mit wenigen Ausnahmen: Elke Heidenreichs Nero Corleone gehört dazu - und nun - auch "Der Leberwurstmörder ". Ich habe es zur Hand genommen und gelesen, weil mir auch andere Texte der Autorin Jo Jansen schon angenehm aufgefallen waren und der Titel ja auch wirklich zum Lesen anreizt.
Ich las also diese Geschichte eines Mordes, bzw. der Aufklärung des selbigen. Wer wurde ermordet? Liane, die Mitarbeiterin in einem Tierheim war und sich - um den Tieren ein neues Zuhause zu verschaffen - in Internetportalen auch öfter mal als Mann ausgab, der seiner "Angebeteten" (natürlich alleinstehend und Tierfreundin!) heimlich einen Karton vor die Tür stellte, darin ein kleines Kätzchen und darauf eine Rose. Danach verschwand der virtuelle "Freund" auf Nimmerwiedersehen, aber nur, um unter anderem Namen eine andere Dame seines Herzens mit Kätzchen zu beglücken, die dringend ein neues Zuhause brauchten.
Auch vor Jules Tür stand so ein Karton mit einer süßen miauenden Überraschung. Natürlich behielt sie das Kätzchen, was Rika, der erzählenden Drahthaar-Dame zunächst total gegen den Strich ging. Doch sie arrangierte sich schnell. Als dann auch Mara, Jules Freundin, so ein lebendiges Kuscheltierchen erhielt, gingen sie der Sache auf den Grund. Ihre "Ermittlungen" führen sie ins Tierheim, der vermeintliche Mann entpuppt sich als Liane. Als sie diese zur Rede stellen wollen, ist sie bereits tot. Sie gehen - neben den etwas unbedarften Polizisten - selbst auf Mörderjagd. Allen voran die Hundedame Rika mit ihrer feinen Schnüffelnase.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Hunde-Krimi! Bitte mehr davon!!! 3. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da ich die Anfänge dieses Buches schon auf Nebooks.com verfolgen durfte, war ich natürlich sehr gespannt auf das "Endresultat"! Und das ist einfach umwerfend! Charmant, lustig und spannend! Rikas Weltanschauungen sind herrlich. Der Erzählton ist locker und leicht. Und sogar das Cover ist wirklich schön geworden! Jo Jansens Roman-Debüt hat mich vollkommen überzeugt und ich vergebe sehr gerne die volle Punktzahl! Wann kommt die Fortsetzung???
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Leberwurst-Mörder 30. Juli 2013
Von pepponeh
Format:Kindle Edition
Die Kinderbuchautorin Jule findet vor ihrer Haustür einen Karton mit einer Rose. Der Inhalt, eine Babykatze, findet ihre Hündin Rika gar nicht gut. Dennoch gewöhnen sich die beiden Tiere schnell aneinander. Doch dann findet auch Jules beste Freundin Mara einen Karton vor der Haustür.
Wer versucht, die kleinen Katzen an neue Besitzer zu verteilen? Und warum gibt es plötzlich eine Leiche?

Aus der Sicht der Hündin Rika wird hier eine spannende Geschichte erzählt, wie sie überall passieren könnte. Die Protagonisten werden so liebevoll beschrieben, dass der Leser die Geschichte wie in einem Film erlebt. Die beiden Freundinnen Jule und Mara werden so sympathisch dargestellt, dass man sie fast schon zu den eigenen Freundinnen zählen kann.
Durch die Erzählungen aus Hundesicht kommt natürlich auch der Humor nicht zu kurz. Auch wenn manche Passagen etwas übertrieben dargestellt werden, sind es doch genau diese Abenteuer, die das Buch lesenswert machen.
Von mir gibt es hier eine ganz klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen. Ich hoffe, das war nicht das letzte Abenteuer, das ich von Rika und ihren Freunden lesen durfte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, nicht nur für Hundefreunde
Das Buch ist spannend geschrieben, für Hunde-, aber auch Katzenliebhaber besonders lustig, dass es aus Sicht des Hundes geschrieben ist, aber auch einige Katzen darin... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Frank Bräuer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig, fröhlich, intelligent – sympathischer Krimi aus...
Kinderbuch-Autorin Jule und Rika, ihre pfiffige Drahthaar-Dame, spielen in diesem temporeichen, fröhlichen Hunde-Krimi die Hauptrolle. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Angi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend...
das buch ist spannend geschrieben, für hundeliebhaber besonders lustig, dass es aus sicht des hundes geschrieben ist, mit immer neuen wendungen spannend bis zum schluss. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Brigitte Hirs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kommisarin Rika
Ohne Rika wäre der Mord an der tierlieben Liane wahrscheinlich nicht so schnell aufgeklärt worden.
Die Drahthaar Dame agiert schlau und geschickt. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Fabian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ausgesprochen unterhaltsam
Originelle Plots, wundervoll ausgearbeitet, kennzeichnen das Werk von Jo Jansen.
Das trifft auch auf ihren "Leberwurst-Mörder" zu. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von M. Moerth veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Heiterer Hunderoman
Der Roman „Der Leberwurstmörder“ ist nur al E-Book bei der E-Book-Sparte KNAUR eRIGINALS erschienen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von rabenfluegel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jule und Rika - was für ein Gespann
Spannend, amüsant, köstlich - ich freu mich schon sehr auf eine Fortsetzung! So stell ich mir Krimis vor: Spannende Geschichte, die man nicht schon auf den ersten Seiten... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Von dieser Autorin möchte ich noch viel mehr lesen!
Der Leberwurstmörder ist beste Unterhaltung. Das Buch hat alles, was es braucht, damit ich es nicht vor dem Wörtchen Ende aus der Hand lege. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von K.Wessel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hunde sind die besseren Menschen
Jedenfalls haben sie ein weiteres Sinnesorgan zur Verfügung, das Menschen eher unbeachtet lassen: ihre Nase. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von echtesLeben veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden