oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Lauf des Todes: Ein Oberschwaben-Krimi [Broschiert]

Klaus Eckardt
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Juli 2010
Sonntagmorgen in einer oberschwäbischen Kleinstadt: Max von Steyn, Journalist und Biografienschreiber, liegt verkatert in seiner Hängematte, als die Pharmaunternehmerin Sonja Berger ihn aus seinen Träumen reißt und um Hilfe bittet. Ihr Mann ist verschwunden. Es sind nicht nur Sonja Bergers braune Augen und ihr weicher Mund, die Max von Steyns Jagdfieber entfachen. Ihr vermisster Mann teilt auch eine seiner größten Leidenschaften: das Lau-fen. Und er ist in gentechnische Versuche verwickelt, die so manche Frage aufwerfen. So beginnt ein spannungsgeladener Wettlauf um das Leben des Vermissten, in dem Max von Steyn nicht immer weiß, wer auf seiner Seite steht und wer versucht, ihn aus dem Rennen zu werfen. Ein atemloser und prickelnder Krimi im sonst so lieb-lichen Oberschwaben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Lauf des Todes: Ein Oberschwaben-Krimi + Marathon-Mord: Ein Oberschwaben-Krimi + Adlerschießen: Ein Oberschwaben-Krimi
Preis für alle drei: EUR 29,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Silberburg; Auflage: 1., Aufl. (Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3874079872
  • ISBN-13: 978-3874079877
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 483.194 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Eckardt, Jahrgang 1960, ist nach Wanderjahren durch halb Deutschland seit 15 Jahren in Oberschwaben heimisch. Dort arbeitete er als Journalist und Pressesprecher; seit mehreren Jahren leitet er eine Volkshochschule. In seiner Freizeit läuft er am liebsten durch die oberschwäbische Natur.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Mehr erhofft 23. März 2013
Von Rochas
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch muss von der Erzählung nicht unbedingt in Oberschwaben spielen.
Und der Krimi an sich war nicht so der Bringer, vielleicht waren die Erwartungen zu hoch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zur letzten Zeile 18. August 2010
Format:Broschiert
Wäre der Journalist Max von Steyn ein ebenso schneller Läufer ("man muss entspannt ankommen") und Detektiv ("aus Geldnot und Abenteuerlust")wie ich den "Lauf des Todes" verschlungen habe, wäre das Leben des Siegfried Berger vielleicht anders verlaufen! Der Krimi ist witzig und spannend geschrieben von der ersten bis zur letzten Zeile. Ganz nebenbei habe ich beim Eintauchen in das Erstlingswerk von Klaus Eckardt Interessantes über das "sonst so liebliche Oberschwaben" erfahren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kurzweilig und interessant 9. August 2010
Format:Broschiert
Ich wollte das Buch für den Urlaub aufheben. Meiner Neugier folgend habe ich nur kurz reingelesen. Am zweiten Abend war ich dann komplett durch. Für ein Erstlingswerk - Respekt!!! Es ist ein kurzweiliger und spannender Krimi, der einen durch die realen Örtlichkeiten selbst ins Geschehen rückt. Sehr empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut gelungenes Erstlingswerk! 20. September 2010
Format:Broschiert
Zu Beginn erscheint der Roman in den Formulierungen zwar etwas trivial, was wohl dem auch spitzbübischen Humor des Autors zuzuschreiben ist. Dann jedoch nimmt der Krimi an Fahrt auf und lässt es sehr schwer fallen ihn vor dem Lesen des letzten Satzes aus der Hand zu legen. Als Bewohner Oberschwabens rätselt man, welche der bekannten Pharma-Firmen wohl so korrupt wie die Beschriebene sein könnte und hofft darauf, dass alles wirklich nur Fiktion ist. Mord und Selbstmord, Gut und Böse, Lässigkeit und Hektik sowie - natürlich! - Liebe und Sex, garniert mit anschaulichen Landschaftsbeschreibungen, sorgen für angenehme spannend-prickelnde Unterhaltung. Auch für Nicht-Oberschwaben sehr lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse... 23. Oktober 2010
Von pilot
Format:Broschiert
Nach vielen Jahren gönnte ich mir mal wieder einen Krimi. Innerhalb von zwei Tagen gelesen - kann ich nur sagen: Klaus Eckardt ist es gelungen einen Krimi mit viel Charme durch die lokalen räumlichen und menschlichen Bezüge zu schaffen, der mit Dynamik und sehr viel Spannung alles bietet. Es ist ihm gelungen, sehr interessant die Umstände rund um den Mord an Siegfried Berger zu erzählen. Bis zum Finale bleibt es spannend, wer der Täter ist. Hoffentlich kommt bald sein nächster Krimi!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar