Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der LaTeX-Begleiter (Pearson Studium - Scientific Tools) [Taschenbuch]

Alexander Samarin , Frank Mittelbach , Michel Goossens
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2002 3827370442 978-3827370440 1
Das frei verfügbare Textsatzsystem LaTeX hat sich seit seinerEinführung vor etwa 20 Jahren im Bereich des wissenschaftlichenPublizierens einen Namen gemacht.
Der LaTeX Begleiter 2. Auflage ist die deutsche Übersetzung des Standardreferenzwerkes "The LaTeX Companion 2ed", welches alle Aspekte des modernen Textsatzes vermittelt - von der Formatierung einzelner Sätze bis zur Gestaltung von Überschriften, Listen und Seiten.
Das Buch ist ein unentbehrlicher Begleiter zu allen Einführungsbüchern zu LaTeX und ergänzt diese in sinnvoller Weise. Es vermittelt dem Leser nach Themen sortiert und anhand von fast 1.000 erprobten Beispielen alle Fähigkeiten, die man benötigt, um qualitiv hochwertige Publikationen zu erzeugen. Zu allen Aspekten des wissenschaftlichen Satzes werden die relevanten Zusatzpakete besprochen - insgesamt über 200. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, auch komplexe Probleme mit Leichtigkeit zu meistern.
Auf der beiliegenden TeX Live-CD befindet sich das LaTeX-System mitallen im Buch beschriebenen Zusatzpaketen und vielen hilfreichenTools.
Errata und zusätzliche Informationen finden Sie unter: http://www.latex-project.org/guides/books.html#latex-german
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Taschenbuch: 600 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Mai 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827370442
  • ISBN-13: 978-3827370440
  • Größe und/oder Gewicht: 25 x 17,7 x 3,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 824.052 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Frank Mittelbach studied mathematics and computer science at the Johannes-Gutenberg University, Mainz. These days he is working for HP Enterprise Services in an architect role.

His interest in LaTeX and in the automated formatting of complex documents in general goes back to his university days and has become a major interest, perhaps a vocation. He is author or co-author of many and varied LaTeX extension packages, such as AmSLaTeX, doc, multicol, and NFSS: the New Font Selection Scheme.

At the TUG conference at Stanford University in 1989, he gave a talk about the problems with LaTeX 2.09, which led to his taking on the responsibility for the maintenance and further development of LaTeX. This effort is generally known as the LaTeX3 Project and in the capacity of technical director of this project, he has overseen the original major release of LaTeX2e in 1994 and the, by now, about 20 subsequent maintenance releases of this software.

His publication of many technical papers on LaTeX and on general research results in automated formatting brought him in contact with Peter Gordon from Addison-Wesley. Peter and Frank inaugurated the book series "Tools and Techniques for Computer Typesetting" (TTCT), with Frank as series editor. "The LaTeX Companion" (1994) was the first book of this series whose titles by now cover LaTeX in all its facets. Forthcoming works will expand that core to cover other typesetting and information processing tools and concepts.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank Mittelbach verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Umgang mit Latex-Systemen. Er ist aktives Mitglied des Latex3-Projektteams, das die zentralen Latex-Funktionen entwickelt und pflegt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unersetzlich und unverzichtbar 14. März 2006
Von "cbier73"
Format:Gebundene Ausgabe
Der LaTeX-Anfänger, der morgen damit beginnen möchte seine Diplomarbeit in LaTeX zu schreiben, wird heute mit dem LaTeX-Begleiter wahrscheinlich überfordert sein. Der LaTeX-Begleiter ist kein Kochbuch, er liefert vielmehr umfassende Informationen über Funktionen, Wirkungen, Inhaltsstoffe und Interaktionen der Zutaten, wodurch man in die Lage versetzt wird, eigenständig erstklassige Rezepte zu entwickeln. Wenn dann im Zuge der Diplomarbeit die Ansprüche steigen und das LaTeX-Anfänger-Buch an seine Grenzen stößt oder darin veraltete Tipps gegeben werden, ist der LaTeX-Begleiter genau das richtige Werk -- mehr braucht man dann aber auch nicht mehr.
Schon die erste Auflage war unverzichtbar auf meinem Schreibtisch und die zweite, stark erweiterte und aktualisierte Auflage ist ein würdiger Nachfolger. Bereits die englischsprachige Ausgabe der zweiten Auflage hatte ich mir direkt besorgt und mittlerweile besitze ich auch die deutschsprachige Ausgabe. Wer LaTeX ernsthaft und richtig einsetzen und voll ausnutzen möchte, sich nicht mit den Standardeinstellungen zufrieden geben will/kann, lieber deutschsprachige als englischsprachige Dokumentationen liest und diese dann auch noch gerne zusammengefasst in Buchform haben möchte, ist mit dem LaTeX-Begleiter sehr gut beraten. Besonders hervorzuheben sind die Beschreibung von xindy, einem Werkzeug zur raffinierten Indexerstellung, und somit einer mächtigen Alternative zu MakeIndex, und das Kapitel über »Zeichensätze und Kodierungen«. Auch BibTeX zur automatisierten und komfortablen Erzeugung von Referenzen und Literaturverzeichnissen wird erschöpfend dokumentiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das gut strukturierte LaTeX-Nachschlagewerk 25. Juli 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich bin LaTeX-Anfänger und habe mir deshalb einige "Standardwerke" angeschaut. Gekauft habe ich schließlich den LaTeX-Begleiter, da er das Wissen am besten für mich aufbereitet. Das Buch eignet sich perfekt als Nachschlagewerk während des Tippens, das Stichwortverzeichnis ist gut, die jeweiligen Abschnitte klar gegliedert. Man erhält eine kurze Erläuterung der Struktur der Befehle und (wichtig!) immer ein Beispiel für die Anwendung, wobei LaTeX-Code und Ausdruck wiedergegeben werden. Außerdem habe ich das Buch am vollständigsten unter den einbändigen Werken empfunden, zu all meinen Problemen (z. B. Bilder Einbinden) habe ich hier Rat gefunden. Helmut Kopkas LaTeX-Einführung ist sicherlich für den Einstieg besser geeignet, da hier keine Voraussetzungen bezüglich LaTeX-Kenntnissen gemacht werden. Allerdings entpuppte sich Kopkas Buch beim Nachschlagen als ziemlich umständlich. Es versucht beides zu sein, Einführung und Nachschlagewerk und das klappt nicht. Für eine Einführung würde ich Leslie Lamports LaTeX-Handbuch empfehlen, das wirklich eine schöne schrittweise Einführung bietet. Wenn man grob weiß, wo es langgeht, dann unterstützt der LaTeX-Begleiter die Arbeit am besten. Also: Für den ganz frischen LaTeX-Beginner eignet sich das Buch wohl nicht, da man zu mindestens die Programmstruktur schon kennen sollte. Für diesen Anfang hilft aber schon das Internet, danach ist der LaTeX-Begleiter wirklich das, was der Name verspricht: ein guter Begleiter der Arbeit, da man schnell und gut seine Schwierigkeiten lösen kann und dann weiterarbeiten kann. Bei mir hat sich das Buch bewährt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer ernsthaft LaTeX benutzt, braucht dieses Buch! 2. November 2005
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Als langjähriger TeX-Profi (und TeXie seit Ende der 1980er) im wissenschaftlichen Buchsatz benutze ich die verschiedenen Auflagen dieses Buchs (neben den eigentlichen Quelltexten von LaTeX und seinen Paketen) ständig als Nachschlagewerk und Referenz bei der Arbeit und kann nur betonen: dieses Buch ist _das_ Werkzeug für den fortgeschrittenen LaTeX Benutzer.
Es liefert ein Fülle von Informationen über zahlreiche LaTeX-Pakete, egal, ob es um Tabellen, Postscript, Zeichensätze, Literaturverzeichnisse, Mathematik, mehrsprachige Dokumente, Indexe oder Graphik geht, zu den meisten Themen findet man eine breite Palette von Styles und Paketen mit Einführungen und zumeist schon fast als Referenz brauchbaren Beschreibungen. Zudem werden Grundlagen zu fast allen LaTeX-Bereichen vermittelt, und das von Leuten, die seit vielen Jahren LaTeX weiterentwickeln und/oder große Teile davon oder grundlegende Zusatzpakete (z.B. das Babel-System) geschrieben haben. In der deutschen Ausgabe der zweiten Auflage wird zusätzlich noch einmal auf die speziellen Anforderungen im Deutschen eingegangen.
Prädikat: sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für (La)TeXperten unverzichtbar! 5. März 2006
Von "je_mand"
Format:Gebundene Ausgabe
Für LaTeX-Anfänger ist dieses Buch sicherlich nichts, aber wer schon weiß, dass ein LaTeX-Dokument mit \documentclass{...} anfängt - und wie man im Prinzip teXt -, der ist hier genau richtig: Eine LaTeX-Datei muss nämlich eben nicht mit \documentclass{...} beginnen. Wieso dem so ist und warum das gut ist, liest man schon auf Seite 22.
Wem die Standard-LaTeX-Schrift nicht gefällt, hat einiges vor sich: Das Kapitel hierzu umfasst über 120 Seiten und beschreibt unter anderem detailliert, wie man andere Zeichensätze einbindet.
Aber auch wer schon etliche mathematische Formeln gelaTeXt hat, lernt hier nicht aus. Zum Beispiel macht es einen Unterschied, ob man große Begrenzungssymbole mit \left und \right automatisch generieren lässt oder mittels \biggl und \biggr direkt anpassen will. Außerdem wird das Problem gelöst, wie man im Mathematikmodus fette Zeichen und Symbole erhält.
Dies sind nur einige wenige Auszüge aus einem Buch mit mehr als 1100 Seiten, von denen zwar alleine das Stichwortverzeichnis 90 einnimmt, aber dafür wird man damit auch direkt fündig.
Im LaTeX-Begleiter findet man einfach alles!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein nützliches Nachschlagwert
Ist ganz nett, um Dieses oder Jenes zu erfahren, jedoch meiner Meinung nach eher schlecht um Latex als Neuling zu lernen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Jannis Schwarz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Als Basis ok...
Latex liebt man oder hasst man! Aber alles in allem gibt einem das Buch die Basics zum Umgang und erfolgreichen Schreiben mit Latex. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes LaTeX-Buch
Hier steht meiner Meinung nach alles drin, was man zu LaTeX wissen möchte, wenn man Publikationen oder z.B. Handbücher schreiben möchte. Nur finden muss man's.
Veröffentlicht am 2. Februar 2012 von Robert
4.0 von 5 Sternen Guter Begleiter für's Studium
Ich kann mich den bisherigen Rezensionen zu diesem Buch nur anschließen: Es ist eines der besten (wenn nicht sogar DAS beste) Bücher zu LATEX. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2011 von Norchen
5.0 von 5 Sternen Stammplatz auf meinem Schreibtisch
Gäbe es den Begleiter noch nicht, müsste er heute spätestens geschrieben werden. Ich habe nacheinander sämtliche Auflagen gelesen und genutzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2010 von Ralf Spenneberg
5.0 von 5 Sternen Ein guter Begleiter
Dieses Buch ist eines der wenigen, die mich wirklich "begleiten" (und wohl auch weiterhin das einzige für LaTeX). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. November 2009 von Alexander Maul
5.0 von 5 Sternen Sollte man immer dabei haben
LaTeX ist dermaßen vielseitig und mit unzähligen Paketen erweiterbar, dass man kaum einen Überblick darüber haben kann, was alles möglich ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Juli 2008 von Media-Mania
2.0 von 5 Sternen Wieso ist das ein Standardwerk?
Habe schon einige Texte, u.a. damals meine Diplomarbeit, mit LaTeX geschrieben und mir neulich den LaTeX-Begleiter als aktuelleres Werk zugelegt, schade. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2006 von therion
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für den ernsthaften LaTeX-Anwender
Wer LaTeX nutzen möchte und an sich den Anspruch stellt gute Texte zu setzen kommt an diesem Buch nicht vorbei. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2006 von M. Elstner
2.0 von 5 Sternen Groß, teuer, wenig brauchbar
Wenn in einem Buch über LaTeX der im Kapitel über mathematischen Formelsatz die verschiedenen Math Delimiter sowie deren Einsatz über das ganze dazugehörige... Lesen Sie weiter...
Am 4. Januar 2006 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar