Der Kuss des Killers: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Kuss des Killers: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Kuss des Killers: Eve Dallas 5. Fall [Taschenbuch]

J. D. Robb , Uta Hege
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. September 2003
Rasant, sexy und eigenwillig: der 5. Fall für Polizei-Lieutenant Eve Dallas!

Niemals ist Lieutenant Eve Dallas etwas so schwer gefallen: Sie muss gegen ihre eigenen Kollegen ermitteln, weil alle Spuren des Mordes an einem liebenswerten, anständigen Polizisten direkt in die Zentrale führen. Als eine weitere Leiche vor ihrer Haustür deponiert wird, begreift Eve Dallas, dass dieser zweite Mord eine eindeutige Warnung ist: Eve selbst soll das nächste Opfer sein. Und diesmal steht Eve einem Killer gegenüber, so raffiniert, überheblich und hinterhältig wie das personifizierte Böse...


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Kuss des Killers: Eve Dallas 5. Fall + Bis in den Tod: Eve Dallas 4. Fall + Eine mörderische Hochzeit: Eve Dallas 3. Fall
Preis für alle drei: EUR 25,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Eve Dallas und Roarke: Jetzt reinlesen [265kb PDF]|Charaktere aus der Eve-Dallas-Serie: Jetzt reinlesen [266kb PDF]|Wie J. D. Robb begann: Jetzt reinlesen [177kb PDF]
  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag; Auflage: 1. Auflage (1. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442356334
  • ISBN-13: 978-3442356331
  • Originaltitel: Ceremony in Death
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,6 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.010 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein großartiger Kriminalroman! J. D. Robb schreibt, irre spannend humorvoll und romantisch zugleich." (Publishers Weekly)

"Es gibt derzeit keine bessere Autorin - jedes ihrer Bücher bietet höchste Unterhaltung!" (USA Today)

"Ihre Romane bestechen durch ihr ganz besonderes Gefühl für Menschlichkeit und interessante Details!" (Chicago Tribune)

Klappentext

"Ein großartiger Kriminalroman! J. D. Robb schreibt, irre spannend humorvoll und romantisch zugleich."
Publishers Weekly

"Es gibt derzeit keine bessere Autorin - jedes ihrer Bücher bietet höchste Unterhaltung!"
USA Today

"Ihre Romane bestechen durch ihr ganz besonderes Gefühl für Menschlichkeit und interessante Details!"
Chicago Tribune


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
69 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein guter und angesehener Polizist ist gestorben. Die offizielle Todesursache lautet Herzversagen. Als jedoch Commander Whitney von Eve Dallas eine Untersuchung der Angelegenheiten von dem dahingeschiedenen Frank Wojinski anordnet ist klar, daß hier etwas nicht stimmt. Kurz darauf erfährt Eve, daß die Enkeltochter des Verstorbenen, Alice Lingstrom, mit Satanskulten zu tun hat. Alice hat ein Treffen mit Eve verlangt und als diese dort zusammen mit Roarke und Peabody, ihrer Assistentin, auftaucht, erfährt sie, daß Frank Wojinski höchstwahrscheinlich nicht eines natürlichen Todes gestorben ist sondern umgebracht wurde. Und Alice meint auch den Täter zu kennen, das Böse. Sie war eine zeitlang Mitglied einer Satanssekte, deren Gründerin Selina Cross ist. Als sie sah wie diese ein Menschenopfer brachte, indem sie ein Kind tötete, versuchte sie sich von der Sekte zu lösen.
Bereits in derselben Nacht stirbt Alice Lingstrom. Peabody sah sie vor ein Auto laufen und es kam jede Hilfe zu spät. Eve beginnt gegen Selina Cross und ihren Gefährten Alban zu ermitteln, die beide sehr unheimliche Gestalten sind. Aber Eve glaubt nicht an das Übernatürliche. Als sie mit einem weiteren Verdächtigen redet, einem gewissen Lobar, wird dieser am nächsten Tag tot aufgefunden vor Eve und Roarkes Besitz. Man hat ihm die Kehle durchgeschnitten und dann sein Herz entfernt. Ein Ritualmord.
Die Ermittlungen werden immer gefährlicher. Roarke nimmt sich vor während dem Fall nicht von der Seite seiner Frau zu weichen. Im Gegensatz zu ihr weiß er, dass Übernatürliches exisitert und glaubt daran. Aber wird er sie im entscheidenen Moment auch beschützen können?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für schwache Nerven 19. Mai 2004
Von "dian144"
Format:Taschenbuch
Der Roman "Der Kuss des Killers" (Originaltitel: "Ceremony in Death"'- den ich im Übrigen als viel treffender bezeichnen würde) spielt im Jahr 2058 und handelt von der Polizistin Eve Dallas, die in einem Fall von mehreren Morden ermitteln muß. Alles beginnt damit, dass ihr guter Freund und Kollege einem Herzleiden erliegt und der Verdacht aufkommt, dass er ermordet wurde. Eine Spur führt zu der obskuren Sektenführerin Selina und läßt Eve Dallas immer mehr in die Welt der schwarzen und weißen Magie, des Okkultismus und einer Reihe von unheimlichen Ritualen eintauchen. Der Fall spitzt sich zu, als weitere Menschen ermordet werden und Dallas eine auf's brutalste verstümmelte und enstellte Leiche vor ihrer eigenen Haustür auffindet.
Das Buch vermittelt eine sehr dunkle und düstere Atmosphäre, die insbesondere durch die grausam zugerichteten Leichen und der sadistischen sexuellen Ritualen der Sekte unterstrichen wird.
Der Autorin gelingt es allerdings durch die leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Eve und ihrem Mann, den Leser immer wieder aus der düsteren Stimmung herauszureißen.
Nora Roberts legt von Anfang an ein sehr dynamisches Tempo vor, verliert sich jedoch gegen Ende in zahlreichen Überraschungsmomenten und Überschlagungen von Ereignissen. Meiner Meinung wäre am Ende ein bißchen weniger mehr gewesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ermittlungen zwischen schwarzer und weißer Magie 24. Juli 2005
Format:Taschenbuch
Ein Polizei-Kollege von Eve stirbt an Herzversagen, doch Whitney, ihr Chef, glaubt das da jemand seine Finger im Spiel hatte. Da Feeney sehr eng mit dem Verstorbenen befreundet war, soll er aus den Ermittlungen wegen fehlender Objektivität rausgehalten werden. Der Auftrag lautet: Eve Dallas soll alleine und Inkoknito ermittlern.
Während ihren Ermittlungen stößt sie auf Selina und Alban, Sektenführer und Fetischisten der schwarzen Magie. Ihnen gegenüber stehen die Vertreter der weißen Magie Isis und Chas.
Die Morde häufen sich , doch wer steckt bloß hinter dieses Morden...
Leider hat mich dieser Roman von J.D. Robb nicht so gefesselt wie sonst. J.D. Robb konzentrierte sich meiner Meinung nach mehr darauf die Storie von schwarzer und weißer Magie realistisch zu erzählen (was ihr gelungen ist). Dabei gehen die sonst so spannenden Ermittlungen etwas unter. Auch der Schluss ist too much.
Wer jedoch genauso wie ich die Krimi Reihe mit Eve liebt, sollte dieses Buch nicht auslassen. Die Beziehung zwischen Eve und Roarke vertieft sich, Peabody und Eve sind weiterhin ein super Team und Mavis bringt einen mit ihren irren Outfits mal wieder zum schmunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ramona Skarbon TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
.....denn für mich passte diese ganze Hexengeschichte einfach nicht zu Eve Dallas.

Inhalt:

Der Tod verfolgt Eve auf großen Schritten und er macht nicht einmal von Mitgliedern ihrer eigenen Truppen halt. Als bei dem älteren und beliebten Polizisten Frank Wojinski einfach das Herz stehen bleibt, versinkt die ganze Abteilung in Trauer, denn jeder hat ihn gemocht. Besonders Ryan Feeney trifft es sehr, denn Frank war sein Ausbilder und sein Freund. Für Eve kommt es aber kurz darauf erst richtig knüppeldick, denn Wojinski steht in Verdacht mit der illegalen Droge Zeus in Verbindung zu stehen, und die selbe war es auch die ihm das Leben gekostet hat. Eve und Peabody werden von Commander Jack Whitney dazu verdonnert das ganze intern und im geheimen zu untersuchen. Sichtlich unwohl begeben sich die zwei auf die Suche nach Antworten. Während den Ermittlungen stellt sich heraus dass Wojinski Enkelin Alice etwas mit Okkultismus zu tun hat, bevor Eve aber richtig mit ihr reden kann, kommt Alice ums Leben. Zumindest erfährt Eve, dass hier anscheinend eine Sekte ihre Hände mit ihm Spiel hat, bei der eine gewisse Selina Cross das Sagen hat. Eve ermittelt in dieser Richtung weiter, und muss schon bald feststellen, dass mit ihr reden, ziemlich tödlich sein kann, als auch ihr nächster Gesprächspartner das Zeitliche segnet. Als die Ermittlungen immer gefährlicher werden, lässt Roarke seine Frau keine Sekunde mehr aus den Augen, denn anders als Eve, glaubt Roarke an Dinge die nicht erklärbar sind......

Mein Eindruck:

Das war mir irgendwie zu viel Hokuspokus für einen normalen Thriller, denn hier geht der Crime Anteil ziemlich unter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannender Fall
Wer die Bücher von J.D. Robb mag, wird auch dieses mögen. Ein neuer spannender Fall, der einen an das Buch fesselt.
Vor 1 Monat von Bücherwurm Lilly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannende Krimi-Reihe
Die Fälle um Lieutenant Eve Dallas sind immer wieder brilliant, spannend und grausam. Eine neue Seite von Nora Roberts unter dem Alias J.D. Robb.
Vor 6 Monaten von dwtwo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Kuss des Killers
Die Serie gefällt mir sehr gut.
Auch die Themen und Inhalte gefallten mir.
Eine Polizistin die sich in ihren Beruf sich treu bleibt.
Vor 8 Monaten von Brigitte Klisch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie, immer ist für Spannung gesorgt
Wie bis jetzt bei allen Bücher aus dieser Reihe, ist für Spannung gesorgt. Ich freue mich jedesmal, wenn es eine Neuerscheinung gibt.
Vor 12 Monaten von Susanne Horn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
weil ich es nur so bewerten kann, alles super gelaufen.

schnelle lieferung, top zufrieden, einfach super.

kann es nur jedem empfehlen
Danke
Vor 15 Monaten von wilhelm kern veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Kuss des Killers
Allein schon die Ideen, die diese Frau hat sind faszinierend. Jeder Fall ist einzigartig spannend und erschreckend anschaulich zugleich. Bitte mehr davon.
Vor 16 Monaten von Juliane Burr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super E-Book
Dieses Buch ist super und kann man nur empfehlen. Das E-Book kann man nur so verschlingen und ist sehr spannend.
Vor 17 Monaten von Dirk Bodenteich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Spannend wie immer von J.D. Robb die Bücher sind alle erste klasse,
wurde schnell gliefert und im guten zustand auch der Preis war ok.
Vor 17 Monaten von Flickinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eve Dallas
Super geniales Krimi - Buch . . . . . . . . . . . . . . .dlksdjf
Vor 18 Monaten von Gazelle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Was soll ich sagen...ich mag Eve Dallas und ihre Fälle! Lektüre ich zu jeder Tages- und Nachtzeit lesen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. August 2012 von mijulie
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar