Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 35,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Kommissar - Komplettbox (28 Discs)


Preis: EUR 67,97 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
51 neu ab EUR 59,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 59,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Kommissar - Komplettbox (28 Discs) + Stahlnetz [9 DVDs]
Preis für beide: EUR 111,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Erik Ode, Günther Schramm, Fritz Wepper, Elmar Wepper
  • Regisseur(e): Theodor Grädler
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 28
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 5165 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005BZ6N4Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.997 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Die innovativste deutsche Kultserie aus den 70er Jahren! Die Mutter aller Krimi-Serien! Eine der erfolgreichsten Krimiserien aus deutschen Landen! Der Kommissar mit Erik Ode erstmals in einer Komplettbox!

Am Anfang steht stets ein Mord, am Ende seine Aufklärung. Dazwischen entfaltet sich ein Fegefeuer menschlicher Eitelkeiten - der Kern und das Reizvolle an DER KOMMISSAR, einer der erfolgreichsten deutschen Serien der Fernsehgeschichte, die von 1969 bis 1976 mit 97 Folgen stets am Freitag um 20.15 Uhr die Straßen leer fegte und die Nation vor dem Fernseher vereinte. Kommissar Herbert Keller und seinen Mitarbeitern Walter Grabert (Günther Schramm), Robert Heines (Reinhard Glemnitz), Harry Klein (Fritz Wepper), sowie später auch sein Bruder Erwin Klein (Elmar Wepper) und Fräulein Rehbein (Helma Seitz) ermittelten in über 90 spannende und dubiose Kriminalfälle in München und Umgebung. Eine Krimireihe, die stets sehr aktuell Themen seiner Zeit aufgegriffen hat und den moralisch rechten Weg auf spannende Weise vermittelt - Ein absoluter Muss für alle Krimi-Fans!


Kollektion 1:
Kommissar Keller ist ein ruhiger, humorvoller Mann um die 60, der in Mordfällen in München und Umgebung ermittelt. Mit dem kriminalistischen Spürsinn eines Inspektor Columbo, aber mit dennoch sprichwörtlicher deutscher zielstrebiger Gründlichkeit führt er die Täter ihrer gerechten Strafe zu. Unterstützung findet Kommissar Keller von den Kollegen Walter Grabert, der ebenfalls eher ruhig und gefühlsbetont agiert, Robert Heines, ein sachlicher, kühler Rechner, sowie Harry Klein, der Jüngste im Team und - mit einem Flokatiparka versehen - die universelle Schnittstelle zu allen Jugendszenen. Die Kollegen arbeiten und halten eng zusammen, verbringen auch mal ihre Freizeit zusammen. Gemeinsam klären sie Verbrechen mit guter Beobachtungsgabe und scharfem Verstand auf. Als gute Seele im Büro fungiert Fräulein Rehbein. Ein Krimi, der sehr aktuell Themen seiner Zeit aufgreift und den moralisch rechten Weg auf spannende Weise vermittelt.

Episoden:
Disc 1:
01 Toter Herr im Regen
02 Das Messer im Geldschrank
03 Ratten der Großstadt
04 Die Tote im Dornbusch

Disc 2:
05 Ein Mädchen meldet sich nicht mehr
06 Die Pistole im Park
07 Keiner hörte den Schuss
08 Der Tod fährt 1. Klasse

Disc 3:
09 Geld von toten Kassierern
10 Schrei vor dem Fenster
11 Die Schrecklichen
12 die Waggonspringer

Disc 4:
13 Auf dem Stundenplan: Mord
14 Das Ungeheuer
15 Der Papierblumenmörder
16 Tod einer Zeugin

Disc 5:
17 Parkplatz-Hyänen
18 Dr. Meinhardts trauriges Ende
19 In letzter Minute
20 Messer im Rücken

Disc 6:
21 ... wie die Wölfe
22 Tod eines Klavierspielers
23 Tödlicher Irrtum
24 Eine Kugel für den Kommissar

Disc 7:
Bonusmaterial


Kollektion 2:
s/w
Am Anfang steht stets ein Mord, am Ende seine Aufklärung. Dazwischen entfaltet sich ein Fegefeuer menschlicher Eitelkeiten - der Kern und das Reizvolle an 'Der Kommissar', einer der erfolgreichsten deutschen Serien der Fernsehgeschichte, die die Straßen leer fegte und die Nation vor dem Fernseher vereinte.

Episoden:
Disc 1:
25 Der Mord an Frau Klett
26 Die kleine Schubelik
28 Drei Tote reisen nach Wien
29 Der Moormörder

Disc 2:
30 Besuch bei Alberti
31 ende eines Tanzvergnügens
32 Die Anhalterin
33 Lagankes Verwandte

Disc 3:
34 Der Tote von Zimmer 17
35 Lisa Bassenges Mörder
36 Tod eines Ladenbesitzers
37 Die andere Seite der Straße

Disc 4:
38 Grau-roter Morgen
39 Als die Blumen Trauer trugen
40 Der Tod des Herrn Kurusch
41 Kellner Windeck

Disc 5:
42 Ein rätselhafter Mord
43 Traum eines Wahnsinnigen
44 Die Tote im Park
45 Schwester Ignatia

Disc 6:
46 Überlegungen eines Mörders
47 Tod eines Schulmädchens
48 Toter gesucht
49 Ein Amoklauf

Folge 27 ist aus rechtlichen Gründen nicht enthalten.


Kollektion 3:
s/w
Seine Stärken liegen nicht im schnellen Umgang mit der Waffe, sondern in seiner guten Beobachtungsgabe und seinem scharfen Verstand. Der Kommissar ist ruhig und pflegt einen nahezu väterlichen Umgang sowohl mit Assistenten als auch mit Tatverdächtigen. Der Mord selbst ist nur Nebensache, die Beziehungen zwischen Täter und Opfer stehen im Mittelpunkt der Ermittlungen. Auch ohne Sonnenbrille, Sportwagen und hochgekrempelten Ärmeln schafft es Kommissar Keller mit seinem Team Walter Grabert, Robert Heines, Harry Klein und Fräulein Rehbein immer wieder aufs Neue seine Fälle zu lösen und die Täter zu überführen.

Episoden:
Disc 1:
50 Der Tennisplatz
51 Fluchtwege
52 Das Ende eines Humoristen
53 Mykonos

Disc 2:
54 Blinde Spiele
55 Rudek
56 Tod eines Hippiemädchens
57 Das Komplott

Disc 3:
58 Schwarzes Dreieck
59 Der Tod von Karin W.
60 Die Nacht, in der Basseck starb
61 Der Geigenspieler

Disc 4:
62 Ein Funken in der Kälte
63 Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor S.
64 Ein Mädchen nachst auf der Straße
65 Sommerpension

Disc 5:
66 Herr und Frau Brandes
67 Tod eines Buchhändlers
68 Domanns Mörder
69 Ein Anteil am Leben

Disc 6:
70 Die Nacht mit Lansky
71 Spur von kleinen Füßen
72 Drei Brüder
73 Tod eines Landstreichers


Kollektion 4: s/w
Seine Stärken liegen nicht im schnellen Umgang mit der Waffe, sondern in seiner guten Beobachtungsgabe und seinem scharfen Verstand. Der Kommissar ist ruhig und pflegt einen nahezu väterlichen Umgang sowohl mit Assistenten als auch mit Tatverdächtigen. Der Mord selbst ist nur Nebensache, die Beziehungen zwischen Täter und Opfer stehen im Mittelpunkt der Ermittlungen. Auch ohne Sonnenbrille, Sportwagen und hochgekrempelten Ärmeln schafft es Kommissar Keller mit seinem Team Walter Grabert, Robert Heines, Erwin Klein und Fräulein Rehbein immer wieder aufs Neue seine Fälle zu lösen und die Täter zu überführen.

Episoden:
Disc 1:
74 Mit den Augen eines Mörders
75 Im Jagdhaus
76 Sein letzter Coup
77 Ohne auf Wiedersehen zu sagen

Disc 2:
78 Schwierigkeiten eines Außenseiters
79 Jähes Ende einer interessanten Beziehung
80 Der Segelbootmord
81 Der Liebespaarmörder

Disc 3:
82 Traumbilder
84 Am Rande der Ereignisse
85 Warum es ein Fehler war, Beckmann zu erschießen
86 Ein Mord auf dem Lande

Disc 4:
88 Die Kusine
89 Sturz aus großer Höhe
90 Noch zehn Minuten leben
91 Der Tod des Apothekers

Disc 5:
92 Fährt der Zug nach Italien?
93 Ein Playboy segnet des Zeitliche
94 Mord nach der Uhr

Disc 6:
95 Eine Grenzüberschreitung
96 Der Held des Tages
97 Tod im Transit

Folge 83 und 87 sind aus rechtlichen Gründen nicht enthalten.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
9
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 27 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas am 1. November 2011
Über die Serie ist sicher schon alles gesagt. Ich möchte jedoch den Hinweis geben, dass es sich nicht um eine neu gestaltete Edition handelt (wie z. B.bei der Gesamtbox von Schirm, Charme und Melone), sondern hier nur die 4 einzelnen Boxen in einem neuen Pappschuber gesteckt wurden. Wer also die 4 Einzelboxen schon hat, braucht keine Angst zu haben, dass er hier etwas verpasst, weder vom Inhalt noch vom Äußeren.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
94 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Zander TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. August 2011
Um es gleich zu Anfang dieser Rezension noch einmal zu sagen. Die Krimireihe "Der Kommissar" verdient unter dem Gesichtspunkt als Gesamtkunstwerk, mit allen ihren 97 Folgen gesehen zu werden. Deshalb wird diese Krimireihe von mir auch immer wieder, eine ganz klare 5 Sterne Bewertung bekommen.
Was hier aber von der "Universum Film GmbH" als "Komplettbox" angeboten wird, dass klingt nur im ersten Moment nach einer wirklichen Vollständigkeit dieser legendären Krimireihe.
Diese "Komplettbox" stellt in Wahrheit nichts weiter dar, als die nochmalige Veröffentlichung genau des selben Materials, das auch schon für die bisher im Handel erhältlichen vier DVD-Einzelboxen (Box Nr.1 vom 18. Juni 2010, Box Nr.2 vom 20. August 2010, Box Nr.3 vom 05. November 2010 und Box Nr. 4 vom 25. Februar 2011) zur Verfügung stand.
Nach derzeitigen Stand wird diese "Komplettbox" zwar erst am 07. Oktober 2011 offiziell in den Handel kommen und auch erst dann hier bei amazon.de erhältlich sein.
Aber bereits jetzt zwei Monate vor der geplanten Veröffentlichung, ist den Produktinformationen und den Angaben auf dem Titelcover (28 Discs, 94 Fälle, inklusive Bonus!) ganz klar zu entnehmen und damit deutlich absehbar, dass diese "Komplettbox" keine neuen bzw. neu bearbeiteten oder zusammengestellten Programminhalte anbieten wird.
Demnach gilt also auch für diesen neuerlichen Versuch, den "Kommissar" in einer DVD-Edition dem potentiellen Zuschauer zugänglich zu machen, dass die Folgen:
27. "Anonymer Anruf" (Erstsendung: 20.11.1970),
83. "Das goldene Pflaster" (Erstsendung: 10.01.1975)
und
87. "Der Mord an Doktor Winter" (Erstsendung: 25.04.
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von martin hilland am 6. Dezember 2011
In dem Krimiklassiker "Der Kommissar" gibt es ein Wiedersehen mit vielen Schauspielern, die in den frühen 1970er Jahren ihre ersten Sporen verdient haben. Freuen Sie sich auf Hannelore Elsner oder Götz George. Selbst die unverwüstlichen Stars aus UFA-Zeiten gaben sich hier ein Stelldichein. Beispielsweise seien hier nur Johannes Heesters (welcher nun seinen 108. Geburtstag feiern durfte) oder gar Marianne Hoppe genannt, die in diesen Folgen zur Höchstform auflaufen.
Jede Episode wurde von Routinier Herbert Reinecker geschrieben. Beim Kommissar geht es noch gesittet zu. Keine billigen Effekte, keine wilden Schießereien. Nein, die Story steht ganz im Vordergrund. Gebannt kann hier der Zuschauer mitraten und darf sich von mancher Wendung am Ende schließlich doch noch überraschen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karsten Becker am 28. November 2012
Verifizierter Kauf
Das heutige Fernsehprogramm ist einfach zu miserabel, sodass es leicht fällt sich eine ganze Weile mit diesem dicken Paket zu beschäftigen. Als Jugendlicher habe in nur Erinnerungen an 3 Folgen der Serie. Sie wurde bei uns einfach wenig gesehen.
Umso erstaunlich diese Welt an sich vorbeiziehen zu sehen, heute möglich indem einfach nur eine neue DVD eingelegt wird und man in der Lage ist den Protagonisten ohne den Bruch der wöchentlichen Einmaligkeit zu folgen, mit ihnen den Alltag zu erleben. Durch diese Intensität wird man mitgenommen in diese Zeit, in das Denken, das Miteinander. Ein Erlebnis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von L. Ivkovic am 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Über die Serie selbst braucht man nicht viel zu schreiben, wer sie kennt der liebt sie auch, einfach Klasse. Nur an der Umsetzung hapert es. Die Qualität ist echt mies (kriselndes Bild), bei fast allen Folgen. Ausserdem fehlen drei Folgen, was aber in der Verkaufsbeschreibung nicht ersichtlich war, es befindet sich nur auf der Box der Hinweis, das aus rechtlichen Gründen diese Folgen nicht enthalten sind. Nun gibt es die Möglichkeit beim ZDF sich diese Folgen für den Privatgebrauch erstellen zu lassen. Schön denkt man, aber weit gefehlt, das ZDF will für diese drei Folgen satte 120,00 Euro !!! haben ( 40 je Folge). Die Qualität wäre dann wohl analog zu den anderen genauso schlecht.

Lutz Ivkovic
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonderlink am 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Das Preis-Leistungsverhältnis ist vollkommen in Ordnung, die Aufmachung mit den Hüllen, Cases und Booklets wertig und informativ.
Zwei Sachen sind zu Bemängeln: Die Episoden sind leider immer noch unvollständig. Bei dem "Goldenen Pflaster" hat man sich daran gewöhnt, dass man die Folge vermutlich nie mehr zu Gesicht bekommen wird (Giftschrank wegen Diskriminierung von Minderheiten: Ich persönlich finde es, wie auch beim Tatort "Wem Ehre gebührt", verwerflich, dass einige wenige vermeintlich Diskriminierte einer großen Masse ihre Vorstellungen aufzwingen können).
Aber warum, um alles in der Welt, fehlen die Folgen 27 "Anonymer Anruf" und 87 "Der Mord an Dr Winter", die vor wenigen Jahren noch auf 3SAT wiederholt wurden? Die Hülle vermeldet bei den fehlenden Folgen "rechtliche Gründe". Kann ich nicht nachvollziehen. Wer sich diese Box kauft, legt Wert auf Vollständigkeit. Ich habe gelesen, dass das ZDF gegen eine horrende Gebühr Mitschnitte zur Verfügung stellt.
Das Bonusmaterial hätte man sich schenken können, die Sachen haben nichts mit der Serie zu tun. Wer möchte sich eine komplette Dalli-Dalli-Sendung von 1973 antun, nur weil dort für 10 Minuten Erik Ode zu sehen ist? Ähnliches gilt für die anderen Beiträge, wie z.B. äußerst schräge Stand-Up-Comedy von der Funk- und Fernsehausstellung oder ein verschnarchtes Interview mit dem späten Herbert Reinecker, bei dem es gar nicht um den "Kommissar" ging. Die lieblos zusammengeschusterte Günter-Schramm-Vorabenddramödien-Werkschau besitzt für aufrechte Kommissarfans schon etwas Peinliches.
Ich hätte mir mehr Doku-Material von den Produktionen gewünscht, sowas gibt es doch in den Archiven.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Komplettbox stimmt leider nicht... 0 30.07.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen