Der Komet im Cocktailglas und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Komet im Cocktailglas auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Komet im Cocktailglas: Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt [Gebundene Ausgabe]

Florian Freistetter
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,90  
Audio CD, Audiobook EUR 14,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

28. Januar 2013
Bei Astronomie denkt man an Sterne, ferne Galaxien und Schwarze Löcher. Dabei spielen die Ereignisse in den Tiefen des Kosmos auch im Alltag eine elementare Rolle. Florian Freistetter, Deutschlands beliebtester Science-Blogger, entdeckt die Astronomie hinter den Dingen. Vom Wasser, das von eingeschlagenen Asteroiden geliefert wurde, bis zu unserer Nahrung, die aus konvertierter Sonnenenergie besteht. Vom Fernsehbildschirm, auf dem wir die Reste des Urknalls bewundern können, bis zur Abfolge der Jahreszeiten, die wir einer gigantischen Planetenkollision verdanken. Ein faszinierender Streifzug durch das Alltagsuniversum – der zeigt, wie kosmische Phänomene unser Leben beeinflussen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Der Komet im Cocktailglas: Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt + Krawumm!: Ein Plädoyer für den Weltuntergang + Die Neuentdeckung des Himmels: Auf der Suche nach Leben im Universum
Preis für alle drei: EUR 58,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (28. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446435050
  • ISBN-13: 978-3446435056
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.382 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Unterhaltsam und verständlich" Technology Review, Februar 2013

„Florian Freistetter [hat] hier ein wunderbares Einsteigerbuch geschrieben, das es leicht macht, sich in unser heutiges astronomisches Weltbild einzulesen.“ Gerrit Stratmann, Deutschlandradio Kultur, 06.02.2013

"Florian Freistetter vermittelt auf seinem kurzweiligen `Spaziergang durch das Alltagsuniversum´ komplexe naturwissenschaftliche Sachverhalte mit beeindruckender Leichtigkeit, ohne sie zu trivialisieren." Marion Lühe, Literarische Welt, 04.03.2013

„Florian Freistetter schreibt sachlich fundiert, unterhaltsam und fast schon ein wenig atemlos - eben ganz so, wie man es von einem gelernten Blogger erwartet.“ Ralf Krauter, Deutschlandfunk, 17.03.2013

Klappentext

Bei Astronomie denken wir an weit entfernte Galaxien und geheimnisvolle schwarze Löcher. Was uns dabei selten bewusst wird: Die Ereignisse in den Tiefen des Alls sind aufs Engste mit unserem alltäglichen Leben verknüpft. Alles, was im unvorstellbar großen Kosmos geschieht, betrifft auch uns Menschen, ganz konkret. So erzeugt die Rotation unseres Planeten den Wind, der unsere Frisur zerzaust. Und die gewaltigen Feuer im Inneren der Sterne haben die Grundlagen unseres Frühstücksbrots geliefert. Florian Freistetter entdeckt die Astronomie hinter den Dingen. Vom Wasser, das von eingeschlagenen Asteroiden geliefert wurde, bis zur Abfolge der Jahreszeiten, die wir einer gigantischen Planetenkollision verdanken. Ein Spaziergang durch das Alltagsuniversum, der zeigt, wie kosmische Phänomene unser Leben beeinflussen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Physik/Astronomie/Kosmologie spannend erzählt 29. Januar 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Nach "KRAWUMM" sind die Erwartungen hoch gesteckt - und werden nicht enttäuscht! In der ihm eigenen humorvollen, lockeren Art versteht es der promovierte Astronom Florian Freistetter wie kaum ein Zweiter, physikalisches und astronomisches Wissen leicht verständlich darzustellen und komplizierte Sachverhalte auch einem breiten Publikum zu vermitteln. Nicht von ungefähr gehört sein Wissenschaftsblog zu den beliebtesten und meistgelesenen dieses Genres.

Populärwissenschaftliche Bücher müssen den "Spagat" bewältigen, interessierten Laien wie auch bereits gut vorinformierten Lesern interessanten Lesestoff zu bieten, ohne die einen zu überfordern und die anderen zu langweilen. Freistetter gelingt dies, indem er anhand von Alltagssituationen (auf der Straße, im Park, in einer Bar, unterm Sternenhimmel) die dahinterliegenden physikalischen Erscheinungen und Gesetze beschreibt und damit grundlegende kosmologische Einsichten vermittelt. Wissenschaftsgeschichtlich interessante Einschübe ergänzen die Ausführungen und bieten gleichzeitig spannende Unterhaltung.

Hinter die Fassade des Alltäglichen blickend, werden dem Leser, der Leserin, nicht nur viele interessante physikalische Fakten dargeboten, sondern auch - besonders wichtig - große Zusammenhänge - z.B. zwischen kosmologischem und biologischem Geschehen - vor Augen geführt. Als (wenige) Beispiele seien genannt:
* An der Erscheinung Wind wird die Erdrotation mit all ihren Auswirkungen (Jahreszeiten, Klima, Zeitmessung, Kalender etc.) erläutert.
* Anhand des Satelliten-TV-Empfanges werden wissenschaftliche Grunderkenntnisse zu Raum und Zeit erklärt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht einfach Spaß! 10. Februar 2013
Von Anna Mai
Format:Gebundene Ausgabe
Als ich vor einigen Tagen die erste Seite von Herrn Freistetters neuem Buch aufschlug, war ich zuerst ein wenig "besorgt". Ich habe mich gefragt, ob das Buch für mich als naturwissenschaftlich Interessierte nicht vielleicht ein wenig unterfordernd wäre. Ich bin zwar keine Astronomin, habe mich aber in Studium und Freizeit wohl schon ein wenig mit Physik und Co. auseinandergesetzt. Außerdem bin ich ja fleißige Leserin von Herrn Freistetters Blog. ;)

Nunja, meine Besorgnis war in jedem Fall unbegründet. Obwohl ich natürlich über den einen oder anderen Sachverhalt schon vorher bescheid wusste (die Rezension von Herrn Dr. Pongratz bietet ja bereits einen kleinen Einblick in die im Buch behandelten Themen) , habe ich doch einiges dazugelernt und war nicht nur einmal von den neuen Einsichten und Zusammenhängen völlig verblüfft!
Zudem wurde es auch bei bekannten Themen nie langweilig. Besonders lobenswert ist nämlich Herrn Freistetters wahnsinnig unterhaltsamer, sympathischer, bildhafter und verständlicher Schreibstil. Das Buch macht von vorne bis hinten einfach Spaß. Daher kann ich es nur jedem empfehlen. Und ich denke, dass das Buch natürlich auch für Laien geeignet ist. In meiner Vorgängerrezension wurde ja schon erwähnt, dass Herr Freistetter es (wieder) schafft, sowohl für erfahrene Leser als auch für Laien zu schreiben. Dem möchte ich mich, soweit ich das beurteilen kann, anschließen.
Ich denke sogar, dass das Buch auch für ältere Kinder und Jugendliche der Mittel- und Oberstufe, die sich für Astronomie interessieren, geeignet sein könnte. Ich hätte es in dem Alter sicherlich verschlungen!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut 4. März 2014
Von Bloron TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zur Ausgangslage muss ich zunächst erwähnen, dass ich bereits das Buch „Krawumm!: Ein Plädoyer für den Weltuntergang“ des Autors mit großer Freude und neuem Erkenntnisgewinn gelesen habe.

Auch in diesem Buch schreibt der Autor gewohnt verständlich und kann für Buchthema begeistern. Allerdings ist das gedruckte Wort nur begrenzt in der Lage komplizierte Sachverhalte zu vermitteln. Auch wenn der Autor sicherlich unbestritten komplizierte Materie extrem gut erklären kann, so kann er doch nicht gegen gut gemachte Berichte im Fernsehen, wie sie beispielsweise des öfteren auf n-tv und/oder n24 gesendet werden, mithalten. Natürlich ist das ein wenig ein Vergleich von Äpfel und Birnen, aber auch in einem Buch hätte man das Thema zumindest durch Bilder/Grafiken etwas anschaulicher vermitteln können.

Fazit:
Das Buch ist sicherlich nicht schlecht, aber wenn man sich bereits etwas fürs Thema interessiert, erfährt man nichts wirklich neues. Insbesondere für einen ersten Einstieg ins Thema aber gut geeignet und lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen leicht zu lesendes Buch 6. Oktober 2013
Von Wolfgang
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch ist sehr leicht zu lesen, wenn man über ein "astronomisches Allgemeinwissen" verfügt.
Die meisten angesprochenen Themen und Fakten waren mir jedesfalls bereits bekannt.
Die Aufbereitung in Form von Spaziergängen war aber eine interessante Art und Weise an das Thema allgemeinverständlich heranzugehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Erdverbundene Astronomie 6. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Buchbesprechung: Florian Freistetter, Der Komet im Cocktailglas, Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt, Carl Hanser Verlag, München 2013, 221 Seiten.
ISBN 978-3-446-43505-6, 16,90 €
Dr. Udo Siepmann, Walter-Hohmann-Sternwarte Essen

Als Amateurastronom, der sich schon durch so manches Fachbuch gearbeitet hat, fragt man sich vermutlich : Lohnt es, dieses Buch zu kaufen? Und: Lohnt eine Besprechung, zum Bespiel für die anspruchsvollen Sternfreunde aus den Sternwarten?
Wie der Leser sieht, habe ich beide Fragen mit einem klaren „Ja“ beantwortet.
Denn Florian Freistetter hat hier ein sehr flott geschriebenes Buch vorgelegt, das den Zugang zur Astronomie aus einer sehr erdverbundenen Sicht eröffnet und von alltäglichen Erfahrungen zu den Ursachen vorstößt, die astronomischen Ursprungs sind. Der Autor wählt dazu einen Stadtbummel als Ausgangspunkt, um zu Beginn eine gedankliche Brücke zwischen unseren alltäglichen Wetterphänomenen und der Erdrotation zu schlagen. Und schon ist man bei der spannenden Geschichte der Entstehung des Sonnensystems angekommen, bei der die Erde ihre anfängliche Rotation erhält. Bald kommt der Mond ins Spiel, und er liefert die Erklärung für die Gezeiten. Ein Blick auf die Hausdächer mit ihren Satellitenschüsseln lässt uns vieles über die Bewegung von Himmelskörpern und auch über den Wandel unseres Weltbildes, über Ptolemäus, Kopernikus, Kepler und Galilei erfahren.. Ähnlich gelingt der Sprung von der Pflanzenwelt zur Erklärung der Jahreszeiten und damit auch zur Sonne als Energiespender, der uns mit Nahrung versorgt. Und schließlich gelangen wir auch zur Kernfusion als Quelle dieser Energie.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Comet im Cocktailglas
Das Hörbuch habe ich für einen Freund gekauft,
der gerne Cocktail mixt und sich für Astronomie interessiert. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Gabriele Kircher veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lesenswert
Das Buch regt zum Nachdenken an, sehr gut geschrieben. Ich habe davon 4 Exemplare gekauft und drei daavon verschenkt, das erst behalten und gerne gelesen!
Vor 5 Monaten von Nathan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht Lust auf mehr!
Viele "Aha-Erlebnisse " für interessierte Menschen, die bislang noch keinen rechten Einstieg in die Astronomie finden konnten ! ;-)
Sehr empfehlenswert!
Vor 6 Monaten von Petra Haritz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auf jeden Fall lesen
Wo Florian Freistetter draufsteht ist auch Florian Freistetter drin.
Wenn Wissenschaftler es verstehen, für Laien zu schreiben kommt dabei pures Lesevergnügen... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alltags-Astronomie verständlich und unterhaltsam erklärt
Wer schon immer sein Astronomie-Wissen auffrischen und erweitern wollte, und dabei aber gelangweilt werden will, sollte dieses Buch lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Lizardy veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein vergnüglicher Spaziergang durch das Universum im Alltag
Der Autor Florian Freistetter nimmt uns in seinem neuesten Buch mit zu einem alltäglichen Spaziergang, und weist dabei darauf hin, in wie vielen Dingen astronomische... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Klein-Robbenhaar, Clemens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswertes Buch
Hier werden Astronomische Alltagsphänomene leicht verständlich erklärt.
Es ist auch als Nachschlagewerk gut geeignet. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von tgi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend und gleichsam unterhaltsam
Physik für alle, die es nicht gerade studieren. Fakten lustig zusammengefasst und gut erklärt. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Buck Christopher veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa83b02c4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar