Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Knochenjäger [Blu-ray]


Preis: EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 7,97 7 gebraucht ab EUR 5,89

Sony Entertainment Shop
Entdecken Sie im Sony Entertainment Shop noch mehr Film-Highlights. Weitere Sony Elektronik-Produkte finden Sie im Sony Shop.
EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Knochenjäger [Blu-ray] + Die Akte [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 19,46

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Denzel Washington, Angelina Jolie, Queen Latifah, Michael Rooker, Mike McGlone
  • Regisseur(e): Phillip Noyce
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby TrueHD 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Russisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Niederländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2008
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0015WNYZU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.005 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Superhirn Lincoln Rhyme ist der beste Experte für Spurensicherung, den das New Yorker Morddezernat hat. Der Haken: Seit einem Unfall ist Rhyme querschnittsgelähmt, kann nur noch einen Zeigefinger bewegen. Ein ebenso brutaler wie rätselhafter Mordfall weckt ihn aus seiner Lethargie. Immer neue grausame Szenarien entwirft der sadistische Killer, aber Rhyme ist ihm mit Hilfe der jungen Streifenpolizistin Amelia, die ihm in der Außenwelt Augen, Ohren und Beine ersetzt, auf den Fersen. Mit jedem neuen Mord nähern sich die beiden Cops dem intelligenten Psychopathen, doch als sie die wahren Motive des Knochenjägers ahnen, ist es fast zu spät...

Amazon.de

Der Ende 1999 erschienene Knochenjäger war ursprünglich als Thriller in der Tradition von Das Schweigen der Lämmer und Sieben beworben worden, was einen glauben ließ, dass dieser Film seinen Platz zwischen jenen älteren, besseren Filmen einnehmen würde. Nah dran, aber trotzdem daneben. Knochenjäger setzt stattdessen eher auf Glaubwürdigkeit und darauf, dass ein altbewährtes, aber gut umgesetztes Schema funktioniert. Regisseur Phillip Noyce, der hier über ein paar hervorragende Schauspieler verfügen konnte, verwandelt die manchmal verharmlosende, groschenromanartige Handlung von Jeffery Deavers Roman in einen cleveren Thriller, der Spaß machen kann, wenn man die Handlung nicht zerpflückt. Noyce baut um eine Reihe von grausigen Morden, die den Zuschauer in die düstersten Ecken von New York City führen, gekonnt spürbare Spannung auf. Der Fachmann für forensische Medizin Lincoln Rhyme (Denzel Washington), der seit kurzem querschnittsgelähmt ist und zu lebensbedrohlichen Anfällen und Selbstmord-Depressionen neigt, erfährt durch eine junge, energische Polizistin (Angelina Jolie), die sich auf die Analyse von Tatorten spezialisiert hat, eine Stärkung seines Lebenswillens. Sie erledigt die Laufarbeit, während er in seinem High-Tech-Apartment in Manhattan die Hinweise entschlüsselt; als sie schließlich ihre Suche eingrenzen, gerät ihr Leben mehr und mehr in Gefahr. In dem Moment als sich diese durchschaubare Handlung zu zersetzen droht, baut Noyce einige erzählerische Kniffe ein und erlaubt dem Zuschauer ein paar oberflächliche Einblicke in den Ablauf der einzelnen Morde, was ihm offensichtlich morbide Freude bereitet. Und das alles funktioniert auch größtenteils, wobei die Besetzung (darunter Queen Latifah und Luiz Guzmán) besser ist als die Story. Wenn Sie sich einen spannenden Thriller anschauen wollen, sind Sie bei Knochenjäger auf der sicheren Seite. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leo Rosenkopf am 25. Januar 2007
Format: DVD
Sicher ist es manchmal nicht einfach, einen Film in einem Genre zu fassen. Hier ist es klar. Thriller!!!
Und was für einer!

Leider gelingen heute selten so gute Thriller.
Aber dieser entschädigt für etliche schlechte Thriller, die man sich angetan hat.

Die damalige Neuentdeckung Angelina Jolie (31) überrascht durch eine überzeugende Leistung. Ihre Rolle als die junge Polizistin Amelia Donaghi,
die dem querschnittsgelähmten Lincoln Rhyme (Denzel Washington,53), einem im Dienst befindlichen genialen Polizisten,
bei der Suche nach einem Serienkiller behilflich ist, indem er "durch" sie bzw. sie "für" ihn handelt, füllt sie überzeugend aus.

Denzel, dem in dieser Rolle nur sein Kopf zur Verfügung steht, gibt eine absolut überzeugende und überwältigende
Leistung ab. Wenn man ihn sieht, so sieht man tatsächlich einen genialen, an einen Bett gefesselten, Menschen.

Zu erwähnen ist sicher Ed O`Neill (61), der als Dedective Paulie Sellitto eine so gute Figur macht,
dass Al Bundy sofort vergessen wird. Und dies ist unverzichtbar, damit man ihm die Rolle auch abnimmt.

Wie oben angedeutet: Bis zum Ende darf man über den Killer spekulieren.
Ob man richtig lag, sieht man am Ende des Films.

Noch eins: Die Behauptung, der Film sei unschlüssig, ist völlig falsch.
Sicher wird nicht jede Frage ihre Antwort haben. Aber im ganzen hat der
Film einen nachvollziehbaren Strang.
Warum alles um die Jahrhundertwende? Warum dieses? Warum jenes?
Nun, wenngleich hierfür befriedigende Antworten zu finden sind, so ist doch festzuhalten, dass dies ein Film ist und kein Logikkurs.

Die DVD mit seinen Extras, z.B. informativer Kommentar des Produzenten, ist gelungen.

Jedem Thriller-Fan dringlichst ans Herz gelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Nagel am 9. Juni 2005
Format: DVD
Die Story um einen gelähmten Forensikexperten, eine junge, kluge Polizistin als Assistentin und einen geisteskranken Serienkiller besticht bereits durch die einzigartige Tatsache, dass die Hauptfigur ans Bett gefesselt ist, die Story also vor allem nicht durch zuviel sinnlose Actionszenen platt gemacht werden kann. Die schier geniale Leistung des Denzel Washington, welcher die Rolle eines Querschnittsgelähmten ohne zuviel Schnickschnack absolut glaubhaft und unglaublich präsent spielt (an keinster Stelle ist ein Zuviel oder ein Zuwenig an Mimik), verdient meiner Meinung nach Achtung und Bewunderung. Die von mir stark unterschätzte Angelina Jolie bringt auch absolute Glanzleistung und sogar der als "Al Bundy" bekannte und verschrieene Ed O'Neal übberzeugt auf ganzer Linie. Der Film unterhält auf intellektueller Art und Weise und weicht trotz der Geschichte niemals ins platte Mittleidsgesäusel, sondern erhält eine sehr ehrliche Ausstrahlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JaredK am 5. September 2003
Format: DVD
Ein wahnsinniger Serienkiller versetzt die Bewohner Manhattans in Angst und Schrecken. Um den grausamen Mörder zu fassen, muss sich die junge Polizistin Amelia Donaghy mit dem ehemaligen Detective Lincoln Rhyme zusammentun. Einst einer der führenden Kriminologen des Landes, ist der Experte in Spurensicherung zwar seit einem Unfall bewegungsunfähig ans Bett gefesselt, gilt aber dennoch Dank seines legendären Spürsinns weiterhin als brillianter Ermittler. Amelia ersetzt Rhyme in der Aussenwelt bald Augen, Ohren und Beine. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen die beiden versuchen, sich in den Killer hineinzuversetzen, um ihn zu schnappen, ehe er erneut zuschlagen kann.
Also um es gleich vorweg zu nehmen. Einer meiner Lieblinge. Ich habe den Film beim ersten Anschauen mitgelebt und musste ihn sofort noch einmal schauen.
Die Story ist zwar nicht neu und wurde ähnlich schon in anderen Filmen behandelt, hier ist aber die schauspielerische Leistung von Denzel Washington der Ausschlag zu einem echten Erlebnis. Und überraschenderweise überzeugt auch Angelina Jolie als Polizistin mit Verstand und Emotionen.
Abgerundet wird das Ganze mit einer hervoragenden Musik, die teilweise den Film geradezu beklemmend wirken läßt. Das Ende ist allerdings zu kurz gestrickt. Da wäre etwas mehr Einfallsreichtum gefragt gewesen.
Endlich mal wieder ein Thriller, der den Namen auch zurecht trägt - allerdings mit einigen kleinen Schwächen. Sollte in jede Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LiesaB. am 17. April 2013
Format: DVD
In New York werden Menschen entführt. Eine junge Polizistin findet eine der Personen, lebendig begraben. Für die Polizei gilt es super schnell zu handeln, zumal in New York gerade die UN eine Vollversammlung abhält und das FBI befürchtet, es handelt sich um ein politisches Motiv.
Die Polizei zieht den querschnittsgelähmten Ex-Detektive Lincoln Rhryme hinzu, der ein brillanter Tatortermittler ist. Zusammen mit der jungen Polizistin Sachs hängt er dem Mörder an den Fersen...........
Dieses Buch ist ein knallharter Thriller, der zum Glück nicht allzu blutrünstig ist. Jeffery Deaver hat wahnsinnig gut recherchiert und berichtet uns so ganz nebenbei, wie die Polizei mit Hilfe der Technik die Spuren auswerten kann.
Wir sind als Leser immer in die Ermittlungen involviert, fiebern mit den Polizisten, wollen unbedingt helfen den Mörder zu entlarven.
In diesem Roman gibt es zwei Hauptfiguren, eigentlich drei. Die dritte Hauptfigur spielt die Stadt New York, das neues und das vergangene.
Der Thriller wird durch den Autor so rasant nach vorn getrieben, dass ich beim Lesen gar nicht so schnell die Augen bewegen konnte, wie ich eigentlich lesen wollte. Dieses Buch kann man, einmal angefangen, nicht mehr aus der Hand legen. Ein toller Thriller.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen