• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Klimawandel im Zeital... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von gast_hoyer
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Aktuelle Ausgabe 2014. Kl. Stemp. auf Vortitelbl. tadelloses Exemplar. (Neupr. 59,99)
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Klimawandel im Zeitalter Technischer Reproduzierbarkeit: Climate Engineering Zwischen Risiko und Praxis Taschenbuch – 18. Juni 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 59,99
EUR 59,99 EUR 37,00
49 neu ab EUR 59,99 4 gebraucht ab EUR 37,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Buchrückseite

Hannes Fernow führt interdisziplinär in das Thema Climate Engineering ein. Er integriert im Rahmen einer Politischen Hermeneutik wissenschaftstheoretische, technikphilosophische und umweltethische Argumente in historisch tradierte Risiko- und Naturverständnisse und zeigt, dass die Folgen von technologischen Klimaveränderungen nicht verlässlich vorhersagbar sind. Denn das Klima ist aufgrund fehlender Erfahrungen und systemischer Komplexität computertechnisch nur unzulänglich repräsentierbar. Vor diesem Hintergrund plädiert der Autor dafür, die Entscheidungsfindung zur Zukunft des Klimas nicht dem konventionellen Risikomanagement allein zu überlassen, sondern den Common Sense als Ressource für einen gelingenden Umgang mit der klimatischen Herausforderung zu entdecken. Zu dessen Grundüberzeugungen zählen das schrittweise Vorgehen und die Heuristik der Fehlertoleranz.  

Der Inhalt

  • Zukunftswissen im Spannungsfeld von Krisenintervention und globalem Experimentalismus
  • Die Virtualisierung des Wissens
  • Das Technozän – Von der Ordnung der Dinge zum Schmelzen der Grenzen
  •  Kulturelle Ressourcen für ein zukunftsfähiges Leben
  • Theorie und Praxis des Climate Engineering  

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Philosophie, Kulturwissenschaft, Soziologie, Umweltwissenschaft
  • Lehrkräfte, Entscheidungsträger, Think Tanks, Nichtregierungsorganisationen, Vertreter der Technikfolgenabschätzung 

Der Autor

Dr. Hannes Fernow promovierte als Stipendiat am Marsilius-Kolleg, Heidelberger Center for Advanced Study (MK) bei Prof. Dr. Martin Gessmann.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Hannes Fernow promovierte als Stipendiat am Marsilius-Kolleg, Heidelberger Center for Advanced Study (MK) bei Prof. Dr. Martin Gessmann.

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne