Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
67
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2010
Bereits in meiner Kindheit war ich ein großer Fan des "kleinen Prinzen", was mich sogar dazu bewog, diesem Thema meine Facharbeit zu widmen.
Da ich nach mehreren Umzügen mein "altes" Buch vom kleinen Prinzen leider nicht mehr finden konnte, habe ich mir bei AMAZON die vorliegende Ausgabe mit der Übersetzung von Elisabeth Edl bestellt.
Leider musste ich mit großer Enttäuschung feststellen, dass diese Neuübersetzung jegliches Gespür für Sprache, Lyrik und Emotionen vermissen lässt. Es ist schade, denn hierdurch verliert das zeitlose Werk von Exupéry sehr viel von seinem Charme und seinem Zauber.
Ich kann daher jedem nur raten, sich anstatt der Übersezung von Frau Edl lieber der "alten" Fassung zu bedienen!
66 Kommentare| 92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2011
Schade! Wieder einmal ein Buch, das man hätte belassen sollen wie es war. Die Übersetzung von Grete und Josef Leitgeb im Karl Rauch Verlag erschienen war doch schon mehr als gelungen, Damals hatte man noch Ansprüche und dadurch ein hohes Potenzial an Ergebnissen.

Heute wo alles neu übersetzt wird und vieles versucht wird BESSER zu machen als es schon war und eigentlich nicht mehr geht, wird vieles einfach zerstört. Wohl nur des lapidaren Grundes Geld wegen.

Ich weiß was ich an den alten Büchern, den alten Verlagen und letztlich alten Übersetzern habe. Diese Bücher werde ich weiterhin lieben, ehren und schätzen. Bei all den NEU-Übersetzungen und Auflagen von bereits Gutem und Gelungenem werde ich skeptisch bleiben. Leider wohl meist zu recht!

Mein Rat: Kauft Alt-Bewährtes. Davon gibt es doch mehr als genug und noch dazu viel Preiswerter!

Und wenn nicht bei Amazon, dann gibt es noch Flohmärkte. Denn wer suchet der findet auch immer wieder Gutes und Besseres für jeden Geschmack!
11 Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2012
Zur Geschichte selbst muss ich nicht viel erzählen. Diese ist inzwischen so bekannt und von meinen Vorrednern/schreibern bereits mehrfach beschrieben worden.

Ich habe mir diese Jubiläumsausgabe gekauft, weil ich meine alte Ausgabe des kleinen Prinzen (noch in der alten Originalübersetzung) an einen guten Freund verschenkt hatte.

Dies hab ich jedoch sehr schnell bereut denn durch diese neue Übersetzung hat das Buch meines Erachtens viel von dem alten Charme verloren und wirkt sehr holperig wo hingegen die alte Übersetzung so liebevoll geschrieben war, dass man einige Sätze mehrfach gelesen hat einfach weil sie so schön klangen.
Ich bin wirklich ein grosser Fan des kleinen Prinzen daher kann fand ich es sehr schade, dass irgendjemand meinte, dieses Buch benötigt eine neue Übersetzung. Es war perfekt, so wie es war.

Ich hoffe, dass man bald wieder auf die alte Fassung des Buches zurückgreift denn die neue...die braucht wirklich niemand.
22 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2010
..,das Land der Tränen"

Und dieses Geheimnisvolle geht leider in dieser Neuen Übersetzung verloren;
Die Melancholie dieser - wohl schönster überhaupt - Geschichte, dieser R e i s e, die zwischen jeder Zeile fließende Poesie sucht man in dieser Übersetzung vergebens;
Schon die einleitende Widmung des Autors wurde mit -meiner Meinung nach unnötigen - neuen Worten banalisiert und entwaffnet.
Schade um das Werk, schade um die Zeit und -vor allem - schade, dass womöglich zukünftige Generationen n u r diese Übersetzung kennen werden..und das "Land der Tränen" für diese wohl nie in allen Facetten erlebt werden wird können.

Mein Fazit: ich werde das Buch nicht umtauschen, sondern als Warnmal in meinem Regal stehen lassen und meine Lieben weiterhin - natürlich - mit der "alten" Übersetzung erfreuen.
0Kommentar| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Februar 2013
Der Kleine Prinz.

Wenn Sie das Buch betrachten, denken Sie vielleicht es sein ein Buch für Kinder. Natürlich, der kleine Prinz ist selbstverständlich auch etwas für Kinder, aber vielmehr ist es ein Buch für Erwachsene, die das Kind-sein vergessen haben.

Der Ich-Erzähler der Geschichte, trifft in einer Notlage in der Wüste auf den kleinen Prinzen. Er - ein ernst zu nehmender und zielstrebiger, wenn nicht gar etwas arroganter Geschäftsmann - der Prinz, ein ständig nach Antworten fragender, ganz einfach gestrickter kleiner Junge. Der Kleine Prinz erzählt von seinem Leben, auf seinem Heimatplaneten und von den Erwachsenen, die alles so kompliziert machen.

Er erzählt von Geschäftsleuten, die eigentlich selber gar nicht wissen weshalb sie tun was sie tun. Er erzählt von der Tatsache, dass Menschen sich unter einem "sehr schönen Haus" nichts vorstellen können, jedoch bei einem Haus das "700.000 Euro kostet" sofort aufschreien und jubeln.

Er erzählt von seinem Treffen mit dem ungezähmten Fuchs, der ihm lehrt, dass die Menschen vergessen haben was "zähmen" bedeutet. Sich vertraut machen, annähern, sich aneinander gewöhnen. Aus diesem Teil des Buches kommt tauch der allbekannte Spruch "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar".

Dieses Buch ist nicht nur wertvoll, sondern auch wahnsinnig wichtig.
Schenken Sie es ihren vielbeschäftigten Vätern. Schenken Sie es den ganzen immer-nörgelnden Bekannten. Den Frauen die nur auf Materielle Dinge wert legen. Schenken sie es ihren Kindern, den Kindeskindern und sorgen sie dafür dass sie das Buch gemeinsam lesen. Vielleicht öffnet es ihnen die Augen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2009
Ich habe das Hörbuch zum Geburtstag bekommen und ich kann nur sagen,es war ein ganz tolles Geschenk.
Eine wunderschöne Geschichte ( aber gut,die kennt ja sicher jeder) von Jan Josef Liefers ganz toll,einfühlsam und gefühlvoll und unterhaltsam erzählt.Nicht nur ein brillanter Schauspieler,sondern auch ein ebensolcher Vorleser,bei demŽs immer wieder ein Vergnüngen ist,zuzuhören.
Ein kleines Büchlein mit der Geschichte ist als Zugabe mit dabei.
11 Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2012
Ich habe eine sehr, sehr alte Ausgabe von "dem kleinen Prinzen". Die Übersetzung ist einfach grandios und man darf mit dem Erzähler wieder ein Kind werden und träumen. Ich wollte für mein Patenkind auch dieses Gefühl des Magischen und bestellte den Kleinen Prinzen übersetzt von Elisabeth Edl. Hier wurde alles was irgendwie die Fantasie beflügelt weggeschliffen. Es war so nüchtern wie ein Kochbuch. Aber um fair zu sein, wenn man keine alte Ausgabe hat, ist zwar dieses Buch von der Lektorin beschnitten wie ein Rosenbusch aber hier und da kommt der eigentliche Autor und die Geschichte noch durch. Und der kleine Prinz ist einfach ein sehr gutes Buch, und man sollte ihn wirklich lesen oder verschenken.
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2015
Wie jedes Produkt hat auch eine Übersetzung ihre Lebensdauer. Übersetzer bedienen sich bei den Sprachmitteln und Sprachbildern ihrer eigenen Zeit, um den Geist eines fremdsprachigen Textes so angemessen wie möglich in ihre eigene Sprache zu übertragen. Daneben enthält jede Übersetzung auch immer einen Teil Deutung, da sich bekanntlich nicht alles in jeder Sprache gleich sagen lässt. Das heisst aber auch, dass sich gute Übersetzungen einer bestimmten Zeit, einem bestimmten Sprachgebrauch und einem Übersetzer zuordnen lassen. Es ist das Verdienst einer guten Übersetzerin, das Abenteuer einer Übertragung für ihre Zeit neu zu wagen. Dies ist Elisabeth Edl mit der vorliegenden Übersetzung bestens gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Zu dem Buch muss man ja wahrscheinlich nichts mehr sagen, ein wunderschöner Klassiker der Weltliteratur. Zu der neuen Übersetzung kann ich mich nicht äußern, ich besitze noch die DDR-Ausgabe und dieses hier habe ich (übrigens zusammen mit der traumhaften Auerhahn-Kindergeschirr-Besteck-Box „Kleiner Prinz“) meiner Nichte geschenkt. Ist und bleibt ein gutes Buch, mit den Original-IIlustrationen des Autors, kindgerecht und auch toll für Erwachsene zu lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Super tolles Buch und tolle Ausgabe. Der Einband ist etwas besonderes. Sehr toll zum verschenken.
Dieses Buch bleibt nicht im Regal stehen, sondern wird immer wieder gelesen. Ist was für Groß und Klein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden