Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Kalender von Slopinsky Kalender – Juli 2011

18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kalender, Juli 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 4,70
1 neu ab EUR 4,70

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Kalender: 256 Seiten
  • Verlag: Formatgeber (Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981437209
  • ISBN-13: 978-3981437201
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 1,5 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 765.581 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Dem Team vom Formatgeber Verlag ist es ein besonderes Anliegen, hochwertige sowie unterhaltende Produkte mit professioneller Gestaltung zu entwickeln. Dieser Kalender bietet Ihnen sämtliche Vorteile eines normalen Taschenkalenders. Neben einer neuartig erzählten Geschichte erhalten Sie ein hochwertig verarbeitetes Produkt mit einer klaren und praktischen Gestaltung.

Bereits auf der Leipziger Buchmesse 2011 konnten wir den Kalender von Slopinsky vorstellen und waren überwältigt von der positiven Resonanz. Wir freuen uns Slopinsky nun in die Realität entlassen zu können und mit ihm das Jahr 2012 zu verbringen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin Jeannette Hagen

Jeannette Hagen ist 1967 an einem Sonntag im Sommer geboren. Heute hat sie drei Kinder und einen Hund, stellt die Welt gern mal auf den Kopf und hinterfragt alles, was "so ist wie es ist".

Ein Teil von ihr liebt das Schreiben. Darum hat sie es zu ihrem Beruf gemacht. Und ein Werk von ihr ist die Geschichte von Slopinsky.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miss Cherry am 16. August 2011
Der Kalender von Slopinsky überzeugt von vorn bis hinten. Er bietet alles, was man von einem Terminkalender erwartet - viele Informationen, viel Platz für Termine, eine sinnvolle Einteilung nach Tag und Uhrzeit und ebenso viel Platz für Notizen. Und das Schönste daran ist, dass man sich jeden Tag freut, einen Termin eintragen zu können, damit man weiß, wie es mit Robert Slopinsky weitergeht. Denn er hat den Kalender schon einmal "benutzt". Witzige Idee, sehr schön umgesetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Josephine am 17. Oktober 2011
In diesem Jahr habe ich mir etwas ganz besonders schönes von der Frankfurter Buchmesse mitgebracht: Den Kalender von Slopinsky.
Auf einem Plakat stand die Frage: "Kennen Sie Slopinsky?" ' bis gestern kannte ich ihn nicht, aber jetzt habe ich seinen benutzten Kalender und ganz ehrlich? Jeder sollte so einen haben!
Die Idee dahinter: Ein Kalender für 2012 mit Notizen vom Vorbesitzer. Während man den Kalender selbst benutzt, durchlebt man das Jahr mit Robert Slopinsky. Total lustig und eine super Geschenkidee.
Weihnachten kann kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jokerlen am 10. Dezember 2011
hab mir den kalender vor ein paar tagen selbst gekauft und nun nochmals als geschenk für ne freundin bestellt.taschenkalender ähneln sich ja doch immer alle, außer dem cover vielleicht. die ganzen nützlichen merkmale eines kalenders sind in "der kalender von slopinsky" auch alle enthalten (ausreichend platz; nützliche,aber nicht unübersichtlich viele infos; eine tasche (?) hinten zum verstauen von zetteln);aber darüber hinaus erzählt er übers jahr hinweg die geschichte von robert slopinksky und seinen versuchen als privatdetektiv. die story ist lustig erzählt, auch wenn ich mich zusammenreißen musste,nicht schon vorab zuviel zu lesen - will ja in den nächsten 12 monaten auch noch was davon haben. und es ist trotz der "vorbenutzung" noch ausreichend viel platz für eigene einträge, da hatte ich erst ein wenig sorge. war aber unbegründet. alles in allem ne super idee, das ganze. werde den kalender vielleicht noch mehrfach verschenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MS am 7. September 2011
Superwitzige Idee; einfach riesig der kleine. Neben der eigentlichen Story hat man auch noch genug Platz für eigene Eintragungen. Und Robert Slopinsky ist schon echt ein ne Marke...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von PhrequenCee am 15. Mai 2012
Tja, der Slop und ich sind erst etwas später Freunde geworden - das Jahr ist ja nun schon ein paar Monate alt. Geschenkt bekommen habe ich den Kalender von einer Arbeitskollegin. Auf den ersten Blick war ich doch sehr skeptisch. Für mich ist das Ding im ersten Moment einfach eine Nummer zu groß - als Mann läuft man in Regel ja nicht mit einer Handtasche rum. Für mich hat der Kalender damit seinen Platz auf dem heimischen Schreibtisch gefunden und ersetzt damit auf stilvolle und unterhaltsame Art und Weise den klassischen Wandkalender - ein normaler Buchkalender hätte das wohl nicht geschafft. In seiner klassischen Funktion kann die Slopinsky-Version nichts, was nicht auch ein anderer Kalender kann. Den eigentlichen Unterschied erfährt man erst, wenn man den Kalender dann mal durchblättert. Blatt für Blatt endeckt man kleine Schnipsel aus dem Leben des Slop. Wie gesagt, es sind nur Schnipsel. Dadurch erhält das ganze für mich, der alles andere ist als ein Bücherwurm, aber auch eine gewisse Leichtigkeit.

Im großen und ganzen bin ich positiv überrascht. Ich muss gestehen, daß ich mir den Kalender, ohne ihn zu kennen, im Laden jetzt nicht unbedingt in die Hand genommen hätte. Ich kann also jedem nur raten, das Ding einfach mal in die Hand zu nehmen, sollte man von seinem normalen und leeren Kalender gelangweilt sein... Und auch wenn Männer vielleicht nicht die direkte Zielgruppe für einen Kalender mit Geschichte sind, darf man nicht vergessen, daß hier ein Herr erzählt und der Homur auch entsprechend ausfällt.

Ein letztes Wort: Da ich inzwischen ein großer Freund meines mobilen Kalenders auf dem iPhone bin, hätte ich einen Vorschlag: Slopinksy als Handy-App.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dokta Hu am 15. August 2011
Gelungene Kombi aus Kalender und Geschichte mit vielen Momenten, die einem zum Schmunzeln bringen und unterhalten... anbei sind noch viele geniale Zeichnungen, Posts enthalten - quasi facebook in printform. Als Weihnachtsgeschenk wohl mit das Kreativste, was mir bisher über den Weg gelaufen ist. Ich sag mal "like"!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Anders am 16. Oktober 2011
Ein Freund hat mir den Kalender von Slopinsky empfohlen. Anfangs etwas skeptisch verliebt man sich doch schnell in Slopinsky und seine Geschichte. Macht süchtig!!! Daily Soap im Kalender!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sunfranzi am 19. August 2011
Die Idee eine Geschichte in einem Kalender zu erzählen ist echt witzig. Es ist einfach mal was anderes! Eignet sich auch super als Geschenk. Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden