Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MIETES ONLINE SHOP
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Die CD ist absolut neuwertig - Das Digipak hat schon Lagerspuren, aber wenn es nur um die CD geht ein klarer Kauf (Interne Nummer 60/14)
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: badabing7785 zuzüglich Versandkosten (Alle Preise inkl. MwSt)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der König Tanzt


Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 13,95 3 gebraucht ab EUR 6,99

Wird oft zusammen gekauft

Der König Tanzt + 3 Is Ne Party (V.I.P.Edition)
Preis für beide: EUR 34,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fettes Brot Schallplatten (Groove Attack)
  • ASIN: B007MNNBDG
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.047 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Alles dreht sich
2. Nur fÃ1/4r 1 Tag
3. Der König tanzt
4. Foto
5. Häuserwand
6. Katzengold
7. Schwanenteich
8. L.U.C.I.
9. Holidays im Krieg
10. Niemals zu Stein
11. Der Stoff aus dem die Träume sind
12. Wunderbare Zeiten

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Label Comments:

"Fettes Brot ruht. König Boris ist nicht tot.

[...]

Alles passiert gleich-zeitig: Frühling in Arabien. Winter in Amerika. Brasilien boomt. China zieht nach Afrika. Europa wackelt. Wir sind Papst, Allah ist groß, Gott ist tot. Natur schlägt zurück. Fukushima mon amour. Die Erde ist wieder eine flache Scheibe. Alles dreht sich. Immer schneller. Der König tanzt.

Die Zukunft war gestern. Philosophen ergeben sich. Cyber-Schreiber kehren ins Heute zurück. Der Mensch fühlt sich. Leben mit Garantie. Schmusen ist das neue Ärgern. My Generation Emo-Terror. Wenn Worte eine Strafe wären. Der Bauchnabel als Zentrum der Welt. Alles so dumm und frei. Der König tanzt.

König Boris wandert allein durch die Wirklichkeit, und pfeift uns launige Lieder auf die Guttenberg-Galaxis. Doch täuscht euch nicht: Es sieht wie ein Lachen aus - er zeigen Zähne. Sein Angebot: 12x Bad Dream Pop für die schlaflosen Nächte der modernen Seele. Schläger Move für den Flachland-Befreiungskampf. Schrill Wave gegen das taube Gefühl. Protestmusik zur Zeit. Wer jetzt nicht springt, der lebt nicht. Der König tanzt."

Rezensionen:

"Tanz auf dem Vulkan, so nennen wir das." (Hansaplast)
"Bad Dream Pop für die Guttenberg Galaxis." (bushwah.net)

kulturnews.de

Ob König Boris nun das schlaueste, lustigste oder musikalischste (fette) Brot von allen ist, diese Frage wird sich auch nach Hardcorehören des Albums nicht beantworten lassen. Fest steht aber: König Boris alias Der König Tanzt ist das einzige Drittel von Fettes Brot, das momentan disponibel ist. Denn offiziell ist Pause. Klappe halten und Füße stillhalten war aber noch nie der Stil von Boris Lauterbach und so macht er wild kostümiert einen Solotrip auf die Tanzfläche, wo er eine oft an NDW erinnernde Popmischung von lustig bis garstig abfeuert. Ein Ersatz für Fettes Brot ist das nicht - soll es aber gewiss auch gar nicht sein. Solange es kein Tanz auf Gräbern ist, sollte man ganz vorurteilslos die Discoschühchen rausholen und die Feste feiern, wie sie nun mal fallen. (kab)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volkmar Lenzen am 28. April 2012
Format: Audio CD
Wer braucht schon noch "Fettes Brot"?! König Boris hat für sein Solodebüt mal ganz lässig den Mainstream-Hip-Hop seiner Hauptband komplett abgeschüttelt und den zeitgenössischen Indie für sich entdeckt.
Im Interview erzählt Boris: "Ich bin mit Punk und Hip Hop gleichermaßen musikalisch sozialisiert worden. Für mich war das nie widersprüchlich. Ich habe immer die Parallelen gesehen. Die Dringlichkeit im Vortrag hat mich fasziniert."
Und eben diese Dringlichkeit, dieser Schmiss dominieren das Album. Befreit vom Hip-Hop-Korsett kreiert König Boris eine Uptempo-Spielfreude, die zuletzt bei den Frühwerken britischer Gitarrenbands der Mittnullerjahre - etwa der Arctic Monkeys oder von Maximo Park - so unverbraucht gewirkt hat. Jeder einzelne Song könnte die Clubs zum Kochen bringen.
Derweil verinnerlicht das Werk den Sound solcher Indiegrößen wie "Phoenix", wildert in New-Wave-Archiven und kombiniert die klassischen Rockposen mit elektronischen Spielereien.
Extrem kurzweilig drängeln die 38 Minuten des Albums in die Gehörgänge und entwickeln sich spätestens im zweiten Umlauf zu veritablen Ohrwürmern. Ein wahrer Tanz auf dem Vulkan. Fettes Brot ist tot, es lebe König Boris.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von monoton-synchron am 27. April 2012
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Eins vorweg: Der König hat hier ein sehr gutes Soloalbum abgeliefert.

Nach seinem Auftritt bei Stefan Raab war ich vorerst etwas skeptisch. Hier wirkte der Bühnenerfahrene Boris etwas nervös und unsicher.
Auch die Snippets auf seiner Homepage vermittelten beim 1. hören nicht gerade den Eindruck für ein super gelungenes Album.
Doch bei seinem Livekonzert in Münster war auf einmal alles wie vergessen. Viele Lieder sind beim 2. oder 3. mal echte Ohrwürmer.
Man darf diese Lieder nicht mit denen von Fettes Brot vergleichen! Aber genau darum geht es hier ja auch! Ein neuer eigener Stil.
Ich kann diese Album wirklich jedem Empfehlen der auf elektronische Musik mit Wave, Punk und Pop Elementen mit deutschen Texten steht.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Pflüger am 2. Oktober 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... ich habe den "König" bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest gesehen und das Album geholt. Endlich mal wieder ein Album das sich mit mehr als nur eins, zwei Hits und sonst nur Schrott und LaLa wie bei manch Anderen Künstler präsentiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von berber667 am 29. April 2012
Format: Audio CD
Ich will gleich mal das negative vorweg nehmen. Mit nicht mal 40 min. Spielzeit ist das Album doch sehr kurz ausgefallen (Ich habe Singles, die länger laufen!).

Mehr kann ich darüber auch nicht meckern. Musikalisch find ich die CD großartig. Fast alle Songs haben Ohrwurm Charakter und gehen gut ab.
Seine Fettes Brot Herkunft merkt man Boris hier gar nicht an. Die Songs klingen völlig anders, als die, die man von ihm/Fettes Brot kennt. Das ist aber positiv aufzunehmen. Wer FB Songs hören will muss hallt FB hören.
Wer sich unsicher ist, sollte vorher mal rein hören. Ich jedenfalls habe den Kauf nicht bereut.

Kurz gesagt: Musikalisch bekommt das Album von mir 5 Sterne. Da mir die recht kurze Spielzeit jedoch sehr sauer aufstößt reicht's am Ende nur zu 4/5.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krawallhörer am 27. April 2012
Format: Audio CD
Habe ich schon geschrieben, dass dieses Album großartig ist? Nein? Dann jetzt: dieses Album ist großartig!

Moderne Popmusik mit Referenzen an die Zeit, in der Pop noch eine Bedeutung und Künstler noch etwas zu sagen hatten. Endlich! Kein Singer/Songwriter-Gedusel, kein Dreampop-Chillwave-Gewaber und kein Plastikpop-Geheule. In bester Tradition von Manchester-Pop bis DAF bietet "Der König Tanzt" Musik zur Zeit, wie man sie in Deutschland leider zu oft vergeblich sucht.

12 kurzweilige und äußerst eingänge Tracks überzeugen durch auf den Punkt gebrachte Texte und eingängige Melodien, ohne auch nur einen Moment flach zu sein.

Anspieltips: Der König tanzt, Häsuerwand und Niemals zu Stein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Egotester am 23. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als einer der 3 Bands die ich vom Bundesvision Song Comtest in Augenschein genommen habe, hat der König tanzt das größte Potential dauerhaft sich in den Charts zu platzieren. Eine Handvoll Ohrwürmer - extrem tanzbar- und dazu noch viele gute grundsolide Songs. Sollte wohl noch mehr von zu hören sein.

[...]
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jaan_shiyang am 5. Januar 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen?

Als großer Freund der Ärzte, der Brote und Deichkind habe ich dieses Album sehr genießen können!

Gute Texte, tanzbare Musik und viel gute Laune - manchmal trotz ernsthafter Themen und Kritik.

Nur zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas R. am 3. Dezember 2012
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
König Boris solo, ist sehr zu empfehlen. Leider hat es für ein Konzert nicht gereicht. Ich finde in vielen Stücken kommt seine characteristische Stimme sehr gut zur Geltung. Auch beim dritten mal Anhören findet man noch Feinheiten im Text die einem vorher nicht aufgefallen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden