Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,33

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der König der Füchse. Die Erben von Midkemia 02. [Taschenbuch]

Raymond Feist , Regina Winter
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. April 2005
Nach seiner Ausbildung durch das Konklave der Schatten brennt der junge Talon darauf, an Herzog Olasko Rache zu nehmen, der für das Massaker an seiner Familie verantwortlich ist. Dazu muss er sich in das Vertrauen des skrupellosen Adligen einschleichen …




Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442243092
  • ISBN-13: 978-3442243099
  • Originaltitel: Conclave of Shadows 2. King of Foxes
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 323.035 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wenn es einen Autor gibt, der im Fantasy-Himmel zur Rechten von J. R. R. Tolkien sitzen wird, dann ist es Raymond Feist." (The Dragon Magazine)

Klappentext

"Raymond Feist bleibt an der Spitze der Fantasy-Autoren!"
Booklist

"Wenn es einen Autor gibt, der im Fantasy-Himmel zur Rechten von J. R. R. Tolkien sitzen wird, dann ist es Raymond Feist."
The Dragon Magazine


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Nachfolger zum Silberfalke 7. Juni 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch handelt nicht von Jimmy die Hand. Es handelt von Talon Silberfalke, der als mutmaßlich einziger Überlebender seines Stammes mit Hilfe der Konklave (Pug und Konsorten) seine Rache gegen die Mörder seiner Familie und seines Stammes durchführt.
Die Handlung wirkt im Gegensatz zu vielen älteren Feist Romanen ein wenig aneinandergereiht, der rote Faden geht daher etwas verloren.
Insgesamt verhalten sich einige Charaktere nicht wirklich 'feistkonform'. Pug spielt nur eine Statistenrolle (und nicht einmal eine gute), die böse Zauberer wird auf doch eher konstruierte Weise besiegt (welche Rolle er spielte, ist ebenfalls sehr konstruiert), warum der Herzog von Olasko 'böse' wurde, bleibt dem Leser verborgen (vermutlich irgendetwas mit Magie - eine eher dürftige Erkärung).
Dennoch ist der Erzählstil von Feist es immer noch wert, ein Buch von ihm zu Ende zu lesen - einige Kapitel waren auch recht spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Würdiger 2. Teil der Conclave of Shadows 14. Februar 2010
Von Simon God
Format:Taschenbuch
Auch König der Füchse kommt (noch) nicht an die besten Romane der Midkemia Reihe heran, allerdings ist er deshalb noch lange nicht schlecht.
Talon Silverhawk, der in "Der Silberfalke" eingeführt wurde, befindet sich nun in den Diensten des Herzogs vol Olasko, dem Mann der für die Auslöschung seines Stammes verantwortlich ist. Doch Talon muss seine Rachegefühle zurück halten, denn im Auftrag der Konklave der Schatten soll er mehr über den geheimnisvollen Berater des Herzogs herausfinden, den Magier Leso Varen.
Die erste Hälfte des Buches beschäftigt sich mit der Durchführung der Aufträge die er vom Herzog durchführen muss. In der zweiten Hälfte wird er schließlich verraten und ins Gefängnis geworfen. Der Ausbruch von dort und der finale Auszug seiner Rache bestimmen schließlich das Ende des Romans.
Flüssig geschrieben und ohne jegliche Längen verzaubert Feist erneut den geneigten Leser. Wie immer gewürzt mit einer ordentlichen Portion Action und genügend skuriler Einfälle und vor allem interessanter Nebenfiguren, so dass man dem Klappentext uneingeschränkten Glauben schenken darf: Raymond Feist bleibt an der Spitze der Fantasy Autoren.

Einen Stern Abzug gibt es für die Tatsache, dass einige ältere Midkemia Romane wesentlich epischer waren und die Story in der Erben Reihe, bisher ziemlich begrenzt ist. Aber wie Anfangs gesagt: Das macht den Roman nicht schlecht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abenteuer von "Jimmy die Hand" 21. März 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieser Band erzählt Hauptsächlich von Jimmy die Hand.
Manchmal etwas verwirrend bzw. unstimmig bzgl. der Zusammenhänge.
Doch insgesamt hat Raymond E. Feist seinen Stil beibehalten.
Und wer Fan von der Krondor-Saga und der Midkemia-Saga ist,
der wird sich diesne Band nicht entgehen lassen.
Jimmy die Hand ist ja eine Hauptperson der Sagen von Raymond E. Feist.
Und interessant sind seine Abenteuer allemal.
Auch wenn es manchmal etwas zu Abenteuerlich wird
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar