Gebraucht kaufen
EUR 21,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Irrtum PowerPoint: Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon? Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 21,49
2 neu ab EUR 24,90 2 gebraucht ab EUR 21,49

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Pöhm Seminarfactory; Auflage: 1 (1. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3952368008
  • ISBN-13: 978-3952368008
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 3,3 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 414.016 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Matthias Pöhm hatte ein Schlüsselerlebnis, wo er als gewählter Personalvertreter vor der gesamten Belegschaft mit hochrotem Kopf und bebender Stimme komplett versagt hat. Danach hat er seine Rede-Angst durch jahrelanges, ständiges, niederlagenreiches Trainieren vor Publikum zum Verschwinden gebracht. Inzwischen gilt er als der bekannteste Trainer zum Thema Rhetorik und Schlagfertigkeit.

Die Presse bezeichnet ihn als den "besten Rhetoriktrainer im deutschsprachigem Raum" (Nordwest Zeitung). Er ist Gründer der Anti-PowerPoint-Partei. Pöhm's Methoden sind außergewöhnlich und oft entgegen der allgemeinen Lehrmeinung. Er ist ein Rebell, der vieles in Frage stellt und sagt: "Mich interessiert keine etablierte Regel, auch nicht meine eigene. Ich will nicht Recht haben - ich will immer nur das beste Ergebnis".
Matthias Pöhm hat mit seiner analytischen Gabe zu vielen Themen relevante Bücher geschrieben. Schlagfertigkeit, Rhetorik, Preisverhandlung, Verführung.

Auf Grund eines spirituellen Erlebnisses hat er zu einem neuen Themengebiet gefunden, das nichts mehr mit der Verbesserung von handwerklichen, kommunikativen Fähigkeiten zu tun hat. Es ist das Gebiet von Sinn, tiefes Glück, Spiritualität, Erleuchtung. Auch hier ist er Rebell. Er sagt: "Seine Fähigkeiten in egal welchem Bereich verbessern zu wollen ist OK, aber es wird uns nicht zu einem glücklichen, angekommenen Menschen machen. Wir können das Scheinleben nur dann überwinden, wenn wir anerkennen, dass es da ist."

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

95% aller Präsentationen werden heute mit Beamer und PowerPoint vorgetragen. Doch was manche professionell finden, zerstört die Wirkung beim Publikum oft gänzlich. PowerPoint sorgt nicht für Entertainment, sonder für Langeweile. Erfahren Sie, warum Sie auf Ewig auf PowerPoint verzichten können und vor allem, mit welcher Alternative Sie eine fünfmal höhere Wirkung erzielen. Außerdem: Sie können auf Knopfdruck Faszination auslösen. Das ist kein gutklingender Werbespruch, das geht wirklich! Ich zeige Ihnen wie. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Serr am 25. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Habe das Buch vor Jahren gekauft und darauf hin 2011 das Seminar dazu bei Herrn Pöhm besucht. Umgesetzt habe ich dann erst in 2012, und ich bereue nichts, im Gegenteil! Habe erst bei kleineren Gruppen geübt, dann Ende 2012 als letzter Vortrag gegen 17:00 vor ca. 100 Maklern, die zuvor unzählige Powerpoints über sich ergehen lassen mussten (mit Referenten, die Ihre Zeit nicht einhalten) den Beamer ausgemacht und mit Flipchart referiert.

Alle Augen richten sich auf den Referenten, Aufmerksamkeit pur, weil auch anders. 11 Minuten referiert,danach Pause und viele Makler, die um meine Karte gebeten haben, auch den Vortrag und die Art des Vortrages positiv erwähnt haben. Selbst die Feedback-Bögen der veranstaltenden Gesellschaft haben zu über 70 % ein 1-er Feedback ergeben!

Die Vortragsweise erfordert Mut, weil man im Mittelpunkt steht. Man konzentriert sich auf die Kernpunkte, wichtig ist ja nur, das Interesse zu wecken und die Zuhörer zum Handeln zu bewegen.

Übrigens, viele große Redner referieren ohne Powerpoint!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunther T. Verleger am 25. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Ja ja, es gibt gemischte Rezensionen über dieses Buch, doch ohne statistische Daten und Fakten hier aufzuzeigen, könnte ich wetten, dass die meisten die dieses Buch mit 3 oder weniger Sternen bewertet haben, das meiste selbst gar nicht ausprobiert oder umgesetzt haben - weil es eben auch Arbeit ist, wirkungsvolle Präsentationen vorzubereiten.

Ich habe alle Bücher von Hr. Pöhm gelesen, war auf einigen seiner Seminaren und kann nur selbst bestätigen, dass diese Ideen und Ansätze funktionieren, wenn sie richtig umgesetzt werden. Doch es gibt eben einen Unterschied zwischen lesen und umsetzen.

Ach so, nein ich bin kein Mitarbeiter oder "Jünger" von Hr. Pöhm. Ich weiß, dass er polarisiert, dass Ihn manche für arrogant halten oder ihn neiden. Doch das sollte Ihnen egal sein, wenn Sie besser in Ihrer Wirkung werden wollen. Und wenn Sie mit Ihren Ergebnissen, die Sie momentan erzielen zufrieden sind und nichts verändern oder verbessern wollen, dann ist dieses Buch nichts für Sie.

Also, es zählt nur: lesen UND ausprobieren (immer und immer und immer wieder).
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Weniger am 29. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir dieses Buch gekauft und kann es wirklich jedem/r (Trainer, Ausbilder, Chef, Lehrer, Studenten etc) der/die regelmäßig etwas vor Gruppen präsentieren muss, wärmstens empfehlen. Es ist ein Konzentrat aus der jahrlangen erfolgreichen Seminararbeit des Autors, steckt voller sofort umsetzbarer Praxis-Tipps und ist flott gelesen.
Wer nur einige der vorgestellten Techniken, Tipps und Tricks anwendet, hebt sich bereits sehr angenehm aus der Masse der Allerwelts-Präsentationen hervor.
Vieles in diesem Buch findet sich auch bei Vera F. Birkenbihl in ihrem Buch "Trotzdem Lehren" (Trotzdem lehren (MVG Verlag bei Redline), Vera F. Birkenbihl - Genial lernen - genial lehren Doppel DVD) wieder und zeigt systematisch, was den Erfolg von Top-Referenten/innen ausmacht.
Insgesamt "sehr empfehlenswert".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen