Der Hobbit: Das offizielle Filmbuch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 17,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch Broschiert – 23. November 2012


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 14,22
70 neu ab EUR 17,95 2 gebraucht ab EUR 14,22

Wird oft zusammen gekauft

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Das offizielle Filmbuch + Der Hobbit: Smaugs Einöde - Das offizielle Filmbuch: Wie der Film gemacht wurde + Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere - Das offizielle Filmbuch: Wie der Film gemacht wurde
Preis für alle drei: EUR 57,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Broschiert: 168 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1., Aufl. (23. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3608939962
  • ISBN-13: 978-3608939965
  • Originaltitel: The Hobbit: The Official Movie Guide
  • Größe und/oder Gewicht: 16,5 x 1,5 x 23,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.789 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Aschermann am 11. Dezember 2012
Format: Broschiert
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise. Das offizielle Filmbuch von Brian Sibley, erschienen im Klett-Cotta Verlag, beschäftigt sich mit allen möglichen Details rund um die Entstehungsgeschichte des ersten Hobbit-Films der kommenden Trilogie von Peter Jackson. Neben unglaublich vielen und schönen Bildern von den Sets wird in diesem Begleitbuch auch ein besonderes Augenmerk auf die Darsteller gelegt, wodurch man diese besser kennenlernt, ihre bisherigen Karrierewege erfährt und ihre Gründe, Teil dieses Films werden zu wollen, versteht. So lernt man unter anderen die Schauspieler Martin Freeman (Bilbo Beutlin), Richard Armitage (Thorin Eichenschild) oder John Callen (Oin) kennen, erfährt, dass die Zwerge Balin und Ori bereits im Herrn der Ringe Teil die Gefährten aufgetaucht sind (wenn auch nur als Skelette in Moria) und dass einige der Zwergen-Darsteller auch in die Rolle der Trolle geschlüpft sind.
Das Gute an diesem Buch ist aber auch ein Schwerpunkt auf den Akteuren welche hinter der Kamera agieren, so lernt man Alan Lee und John Howe kennen, welche für die Skizzen verantwortlich sind oder Liz Mullane und Miranda Rivers, welche sich um das Casting gekümmert haben. Es ist sehr beeindruckend zu sehen und indirekt mitzuerleben, wie ein so gewaltiges Projekt umgesetzt wird und welch großer Aufwand in so einem Film steckt, seien es die neuen und innovativen künstlichen Silikon-Körperteile, die unglaublich toll inszenierten Kulissen, Fakten über Größenverhältnisse von den Filmsets oder das Motion-Capture Verfahren.
Darüber hinaus lernt man noch jede Menge interessante Hintergrundinformationen kennen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Servos am 29. November 2012
Format: Broschiert
Seit ein paar Tagen steht es offiziell in den Regalen – Wir haben uns das offizielle Filmbuch zum ersten HOBBIT-Film einmal genauer angeschaut, das auf den ersten Blick mit Hunderten von neuen Fotos und vielen Insider-Informationen beeindruckt. Aber kann es auch halten, was es verspricht? Das Buch aus der Feder von Tolkien-Experte Brian Sibley, welches mit vollständigem Titel DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE – DAS OFFIZIELLE FILMBUCH heißt, ist im Prinzip ein ausführliches Making-Of-Buch, das die wesentlichen Aspekte des ersten Films und der damit verbundenen Produktion abdeckt, von Informationen zu den Hauptdarstellern, über den Kulissenbau, die Kostüme, das Zwergen-Trainingslager die bis hin zur Kameratechnik. Dabei wird der unkundige Leser bei der Hand genommen und bekommt alles ganz genau erklärt. Hobbit-Fans, die sich schon länger mit der Verfilmung beschäftigen und auch alle Production-Videos geschaut haben, werden viele der Informationen bekannt vorkommen.
Dennoch sind diese noch durch viele exklusive Zitate der Crew und auch persönliche Eindrücke ergänzt. Tolkien-Experte Brian Sibley, der auch schon für die Making-Of-Bücher zu DER HERR DER RINGE verantwortlich war, schafft durch seine authentischen Beschreibungen eine relativ dichte Atmosphäre, so dass man als Leser bald den Eindruck gewinnt, selbst bei den Dreharbeiten Gast gewesen zu sein. Bemerkenswert für ein solches Buch ist übrigens die Tatsache, dass auch einige Probleme der HOBBIT-Produktion angesprochen werden, wie beispielsweise die finanziellen Schwierigkeiten von MGM oder der Darstellerwechsel von Fili (Dean O'Gorman sprang für den britischen Schauspieler Rob Kazinsky ein). Sogar Peter Jacksons Magengeschwür findet Erwähnung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julian Rusch am 27. November 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Keine Frage, wer die Informationen zur Hobbit-Verfilmung in den letzten Monaten verfolgt hat, wird in diesem Buch kaum neue Informationen finden. Das erstmal vorneweg. Dennoch ist es mehr als nur gelungen. Man bekommt einen Eindruck von der Größenordnung der Produktion, wie sich die Protagonisten währrend der Dreharbeiten gefühlt haben, wie es für einige war, nach Mittelerde zurückzukehren und nicht zu vergessen, was man überhaupt für einen Film machen wollte, also wie sehr man sich vom Buch entfernen und die Filme an den Stil der Ring-Trilogie anpassen wollte und musste. Außerdem werden die Charaktere und die jeweiligen Hintergründe, welche für den Film entwickelt wurden, näher unter die Lupe genommen. Dabei kommen natürlich auch die Schauspieler zu Wort und erzählen davon, was es für ein Gefühl war, bei so einem Filmprojekt dabei zu sein. Dabei teilweise wirklich sehr interressant (Zitat Richard Armitage: ...Außerdem war ich ein Riesenfan der Ring-Trilogie und habe mir die Filme immer und immer wieder angesehen.(...) Als ich das erste Mal auf einem Set in Ian Mckellans Augen blickte, habe ich mich verzweifelt angestrengt, nicht aus der Rolle zu fallen. In mir rief beständig eine Stimme: "Das ist Gandalf") und manchmal auch lustig. Zumindest sollte es nach diesem Buch schwer fallen, die Zwerge durcheinanderzubringen, weil man halt schon viel über sie weiß. Auch die Kostüme, die Waffen und vorallem das Make-up werden teilweise unter die Lupe genommen. Also eigentlich sehr gut. Den einen Stern abzug gibt es eigentlich nur, weil ich mir persönlich noch mehr Bilder von Alan Lee und John Howe gewünscht hätte (obwohl schon ein paar drin sind), aber ich denke, man wollte natürlich nicht zu viel verraten. Alles in allem eine durchau lohnenswerte Anschaffung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen