EUR 27,99 + EUR 2,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von karunsode
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Ihr-Heimkino- In den Einkaufswagen
EUR 32,69  Kostenlose Lieferung. Details
Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore In den Einkaufswagen
EUR 29,90 + EUR 2,95 Versandkosten
schneidersoft In den Einkaufswagen
EUR 29,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

von Electronic Arts GmbH
 USK ab 16 freigegeben
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 27,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch karunsode. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Wird oft zusammen gekauft

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs [EA Classics] + Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
Preis für beide: EUR 39,48

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: EA Classics

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: EA Classics
  • ASIN: B0002KVL6A
  • Größe und/oder Gewicht: 0,1 x 0,1 x 0,1 cm ; 200 g
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.377 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: EA Classics

Produktbeschreibung

In dem auf dem bald erscheinenden Film von New Line Cinema nach dem Roman von J.R.R. Tolkien basierenden Computerspiel "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" liegt das Schicksal von Mittelerde erneut in der Hand des Spielers. Im letzten Teil der erfolgreichen Filmtrilogie muss der Spieler den Einen Ring zerstören, indem er ihn in die Schicksalsklüfte wirft und somit Mittelerde vom Dunklen Herrscher Sauron befreit.
EAs zweites "Herr der Ringe"-Action-Adventure, "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs", führt den Spieler auf eine Reise durch zahlreiche Umgebungen, während er erneut in die Rolle eines der Helden aus dem Film schlüpft. So kann er Minas Tirith als Gandalf verteidigen, die Armee der Toten als Aragorn, Legolas oder Gimli anführen oder als Frodo und Sam den Ring in die Tiefen des Schicksalsbergs schleudern.
Die Rückkehr des Königs basiert auf den Umgebungen des bald erscheinenden Films und bietet überwältigende Action-Adventure-Elemente in detailreichen interaktiven Levels. Im neuen Multiplayer-Coop-Modus kann der Spieler seine eigene Gemeinschaft gründen, bevor er sich auf die Reise durch Mittelerde begibt.
FEATURES:
- Acht spielbare und freischaltbare Charaktere, einschließlich Gandalf, Aragorn, Legolas, Gimli, Sam und Frodo, die von den Original-Synchronsprechern aus dem Film gesprochen werden
- Neuartiger Coop-Modus, bei dem der Spieler sich mit einem Freund zusammentun kann
- Über zwölf interaktive Umgebungen, die den Schauplätzen des Films realistisch nachempfunden wurden. Der Spieler muss die Pfade der Toten erkunden, Minas Tirith verteidigen und gegen Saurons Armee in den Feldern von Pellenor kämpfen, bevor er sich schließlich der ultimativen Schlacht am Schwarzen Tor und der Schicksalsklüfte stellen muss
- Action-Adventure aus der Perspektive der 3. Person mit zahlreichen Möglichkeiten für die einzelnen Gefährten
- Interaktive Spielumgebungen, die vom Spieler sowohl beim Nahkampf als auch aus weiterer Entfernung in seine Taktik mit einbezogen werden können. Die Charaktere können springen, sich an Seilen entlang schwingen, Gegenstände in Richtung des Gegners schleudern oder Geröll mit dem Fuß zur Seite bewegen
- Verbesserte Steuerung ermöglicht dem Spieler, Angriffe in verschiedene Richtungen und Kombinationen auszuführen, während er sich durch eine Reihe von Feinden kämpft
- Kampf gegen gefährliche Gegner wie den Herrn der Ringgeister bis hin zum Kampf gegen den Dunklen Herrscher Sauron
- Mit nie zuvor veröffentlichtem Material aus dem bald erscheinenden Film "Die Rückkehr des Königs"
- Mit Musik von Oscar-Gewinner Howard Shore.

Voraussetzungen

Minimum:

  • Prozessor: mind. Pentium III 700Mhz
  • RAM: mind. 128 MB
  • Betriebssystem: Windows ME/2000/XP
  • HD-Platz: mind. 107 MB
  • Grafikkarte: mind. 32 MB RAM
  • DirectX 8.1
  • Soundkarte: DirectX 8.1 kompatibel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TOP-Spiel, aber viel zu schwer... 20. Februar 2005
Edition:EA Classics|Plattform:PC
Als HdR- und Action-Adventure-Fan wollte ich dieses Spiel sowieso unbedingt haben. Keine Frage, das Spiel ist TOP und gehört für mich zu den Besten im Action-Genre - aber mehr hätte ich tatsächlich nicht ausgegeben.
Gründe dafür nenne ich unten...
PLUS:
Das Spiel verbindet Film- und Spielelemente derart perfekt um, dass man meint, selber mitten im "Film" zu sein! Die Grafik, die Effekte und die Film- und Rendersequenzen sind einfach genial gemacht. Alle Figuren sind echt realistisch umgesetzt worden. Die Atmosphäre, dabei zu sein, steigert die Motivation um ein Vielfaches! Die Musik, die Sprachausgabe (alles Stimmen aus dem Original!!!) und der Sound an sich passt zum Spiel wie angegossen - klar, der Film diente ja als Vorlage ;-). Die Steuerung ist insgesamt gut gelungen, wenn auch gewöhnungsbedürftig. Hier sei aber zu sagen, das andere Spiele in gleichem Genre bei der Steuerung versagen. Die Missionen sind sehr gut und klar gestaltet worden.
MINUS:
Tja, jetzt kommen wir zu den eigentlichen Schwächen des Spiels.
Zwar hatte ich die Steuerung (Tastatur) schnell erlernt, aber manche Kämpfe leideten unter der umständlichen Kamerabewegung. Zwar ist diese gut gemacht, macht den an sich schon schweren Spielablauf noch schlimmer und unübersichtlicher - gerade in actiongeladenen Situationen. Das Spiel ist selbst im niedrigsten Schwierigkeitsgrad viel zu schwer und ganz schön unfair - oft war ich kurz davor, in meine Tastatur zu beißen und die Maus zu demolieren. Leider hat hier die Speicherungsfunktion versagt - die kommt nämlich erst immer am Ende eines Levels.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastische und hirnlose Massenschlachten! 9. September 2005
Von Ein Kunde
Edition:EA Classics|Plattform:PC
Dieses Spiel hat das, was in der Spielebranche noch fehlt: Massenschlachten aus Third-Person-Perspektive und eine ultrast simple Bedienung!
Aber Achtung: Anfänger sollten sich auf Frust einstellen! Aber nach ein paar Stunden Übung werden auch Anfänger zu Profis!
Tolles Feature: Viele Extras sind freischaltbar (z.B.: Skizzen für das Spiel, Schauspieler Interviews)
Grafik: Diese Grafik kann sogar mit den neuesten Spielen noch mithalten!!! Bis auf Gandalf und Ents sind alle Figuren extrem Detailgetreu dargestellt.
Bei so einem Spiel wünscht man sich nur noch einen Map-Editor zum selberbasteln!!! (Und eine "Freies-Speichern"-Funktion)
Leider ist das Spiel im Vergleich zu anderen Spielen etwas kurz.
Trotzalledem kann ich jedem dieses Spiel empfehlen, wer schon immer mal sich mitten in Massen von Orks behaupten wollte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen *******wirklich gut******* 15. August 2005
Von kloset
Edition:EA Classics|Plattform:PC
Dieses Spiel ist sowas von der Maßen geil, man wird in den Bann des Spieles gezogen dadurch dass die Spielfigur jetzt auch um einiges besser aussieht als die des vorgänger und man zwischendurch auch diverse Filme sieht aber auch Ausschnitte des Filmes!
Der Sound is so gut auch bei den jetztigen Spielen (08.2005) kann alles mithalten!!!!!!!!
Nur bei der Steuerung haben EA-Games so einen unerfahrenen Programmiere arbeiten lassen, weil es nämlich keine schwenkbare Kamera gibt , sodass man oft die Orientierung verliert!
Aber dafür is die Grafik so gut dass man da ein Auge zudrücken kann da es eigentlich nur ein kleines Problem is .
Dann gibt es leider noch einen Minuspunkt:
Nämlich is das Spiel nach dem 4.-5. Level shr schwer und nur schwer zu schaffen . Aber einen echtn Herr der Ringe Fan hält das nicht auf!!
Ich würde das Spiel so bewärten:
Story: 5 Sterne
Sound: 5 Sterne
Grafik: 5 Sterne
Langzeitspielvergnügen: 3 Sterne
Aber es is auf jeden Fall einen , ach was sage ich da ich würde es mir immer wieder kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
So, das wars , ich hoffe meine Rezension war hilfreich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grafisch spektakulär aber zu schwer 14. Oktober 2004
Edition:EA Classics|Plattform:PC
Das Actionspiel zum dritten Buch der HdR-Trilogie. Ein Schnäppchen, da es von EA Games gerade heruntergesetzt worden ist. Nach dem Auspacken und installieren kommt Freude auf - stimmungsvolle Musik, tolle Trailer und fantastische Übergänge von Film zu Spiel. Doch das Spiel? Man prügelt sich in endlosen Schlachten durch Heere von Orks, Trollen und anderen Gegnern, knackige Zwischen- und Endgegner fordern das Letzte. Und das ist auch mein Kritikpunkt - das Spiel ist mir einfach zu schwer.
Beispiele:
- Die Hallen der Toten: Nach dem oberschweren Kampf gegen den König der Toten bricht die Höhle ein, man rennt wie besessen durch den Level, die häufigen Kamerawechsel (nicht beeinflussbar) erschweren die Orientierung. Zwischendurch drei Stellen mit ca. einem Dutzend Gegner, die man nur noch mit Glück überwältigt. Frust pur!
- Die Mauern von Minas Tirith: Hektisch rennt man von links nach rechts, versucht Leitern umzustoßen und Orks auszuweichen. Die eigenen gondorianischen Soldaten stehen im Weg und sind so teilnahmslos, dass sie nicht helfen sondern eigentlich behindern. So steigt der Puls und nach dem zehnten Anlauf ist man nur noch entnervt.
-Kämpfe gegen Zwischen- und Endgegner fallen ähnlich aus: Man metzelt sich wie ein Wahnsinniger durch Horden und Horden von Orks, nur um dann von Trollen niedergerammt zu werden.
Wer das Rückkehr des Königs kauft, sollte also einen guten Geduldsfaden mit sich bringen, cholerische Naturen pfeffern es gegen Mitte des Spiels in die Ecke.
Meine Wertung:
Grafisch: *****
Sound: *****
Atmosphäre: *****
Spielspaß: **
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: EA Classics