Der Herr der Ringe - Die zwei Türme - Extended Edition - Doppel DVD 2002 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(247)
LOVEFiLM DVD Verleih

Nach Boromirs Tod und Gandalfs Sturz in drei Gruppen zersplittert, wehren sich die Gefährten gegen die böse Macht Saurons und Sarumans. Ringträger Frodo und Hobbit-Freund Sam treffen auf die schizophrene Kreatur Gollum, die ihnen den Weg zu Saurons Reich weist. Derweilen befreien sich Merry und Pippin von Uruk-hais und finden im Fangornwald mächtige Verbündete, während Aragorn, Gimli und Legolas sich als letzte Hoffnung für das Volk von Rohan erweisen. Dieses erwartet den Ansturm von Sarumans Teufelsheer...

Darsteller:
Sean Astin, Viggo Mortensen
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 3 Stunden 34 Minuten
Darsteller Sean Astin, Viggo Mortensen, Christopher Lee, Andy Serkis, Elijah Wood, Orlando Bloom, Cate Blanchett, Dominic Monaghan, Miranda Otto, Bruce Hopkins, Bernard Hill, Liv Tyler, Billy Boyd, Ian McKellen, John Rhys-Davies
Regisseur Peter Jackson
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum Derzeit nicht verfügbar
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

265 von 291 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Servos am 4. September 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hätte für diese Edition gerne 20 Sterne gegeben!
Diese 43 Minuten längeren Filmversion des zweiten Teils nimmt zwei ganze DVDs in Anspruch, während auf Disc 3 und 4 unzählige Dokus und Making-Ofs gepackt wurden, in denen dem neugierigen Zuschauer ein absolut exklusiver Blick hinter die Kulissen gewährt wird. Die Geschichte der Produktion, von den ersten Entwürfen bis zu den Nachdrehs wird eingehend erläutert, Spezialeffekte verständlich erklärt und die Filmemacher verraten einige amüsante Anekdoten vom Set.
Das wichtigste an dieser Version sind aber die zusätzlichen Szenen, die nahtlos an den ursprünglichen Film angefügt wurden. Ganz in der Tradition des ersten Teils erfährt auch der zweite Film durch das zusätzliche Material eine enorme Veredelung (sogar noch besser als beim ersten Teil). Diese zusätzlichen Ausschnitte rücken den Film wieder näher an den Roman und beleuchten Ereignisse und Charakterzüge, für die in der ursprünglichen und viel zu kürzen 3-Stunden-Version keine Zeit war. Bereits zu Anfang der langen Version, in den kantigen Felsen der Emyn Muil, sehen sich die beiden Hobbits Frodo und Sam einem gewaltigen Felsen gegenüber, den sie nur unter großen Anstrengungen mit Sams Elbenseil aus Lothlórien überwinden können. Unglücklicherweise müssen sie das Seil allerdings zurücklassen und geben Gollum so die Möglichkeit ihnen zu folgen. Den beiden Hobbits wird viel mehr Zeit für ihre Gespräche eingeräumt und Sam wird sich von einer noch sympathischeren Seite zeigen, wenn er stets die Hoffnung hat, seinem Herrn doch noch irgendwann ein Festmahl servieren zu können.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Wasser am 19. November 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die DVD ist einfach sagenhaft. Klar, nicht nur weil der zweite Teil des Films drauf ist, sondern auch wegen des Extramaterials.
Letztes Jahr, als die Extended Version von Teil 1 rauskam, war ich mir unsicher ob ich sie mir kaufen solle, jedoch hab ich sie gekauft und es war die richtige Entscheidung. So war es dieses Jehr sofort klar, dass ich mir die 4 DVD's zulegen werde. Und ich hab es nicht bereut. Wieder sind tonnenweise Extramaterial dabei und noch 43 (!) Extraminuten Film.
Also, ich kann nur für die unschlüssigen Käufer sagen: Kauft die Extended Version, sie ist genial.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
239 von 263 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Weiß am 5. September 2003
Format: DVD
Vier Monate nach erscheinen der Kinofassung schafft es dieses Jahr traditionell auch die Collectors Edition der "Zwei Türme" in die Regale des DVD Händlers. Über den Film braucht man denke ich nicht mehr viel zu sagen; die wenigen, die ihn noch nicht kannten, werden dass spätestens mit erscheinen der DVD/VHS nachgeholt haben.
Doch Achtung; die Fassung dieser "Version" der Verfilmung von J.R.R. Tolkiens Lebenswerk ist um ganze 44 Minuten länger als die oben angesprochene Kinofassung.
Es bleibt als eine Menge Zeit für Regisseur Jackson, wertvolles gedrehtes aber nicht verwendetes Material einzubauen. Shore komponierte extra für diese DVD neue Musik, und änderte bestehende für den erweiterten Schnitt. Wie auch schon in der erweiterten Fassung der Gefährten geben diese Szenen dem Film etwas mehr Tiefe, sie erklären einige Zusammenhänge besser und lassen den Film "runder" wirken.
Hier einige Beispiele:
- die Beziehung zwischen Boromir-Faramir und Denethor wird näher erläutert. Nun erfahren auch Nicht-Buchleser, warum Boromir Denethors Lieblingssohn war, und warum Faramir den Einen Ring seinem Vater präsentieren möchte, er Frodo so lange aufhält.
- Wir erfahren mehr über den Tod Théodreds, König Theodens Sohn. Werden außerdem Zeuge seine Bestattung.
- Auf Eowyns tragischen Charakter wird näher eingegangen.
- Die Geschichte von Merry und Pippin wurde ausgebaut, besonders im Fangorn Wald gibt es neue Szenen. Beispielsweise wie Baumbart die Hobbits, die er in den Ästen hält, mit seiner tiefen Stimme in den Schlaf brummt. Außerdem sieht man, wie die beiden begierig den Enttrunk trinken und danach einige Zentimeter wachsen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "bbat201" am 24. November 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Kinofilm war schon klasse - doch die SEE-Version auf DVD übertrifft alles je dagewesene !!!
Ich möchte jedoch nicht schon Geschriebenes wiederholen und nur auf einen Punkt hinweisen, der meines Erachtens bisher in den Rezessionen zu kurz kommt:
GOLLUM
Perfekt durch Motion Capt., digitaler Nachbearbeitung und Schauspielerei dargestellt ! Gollum ist wirklich Gollum, obwohl ihn sich jeder beim Lesen des Buches anders im Kopf vorstellt. Und genau das wird in der Dokumentation ausführlich beschrieben, wie der Charakter entstand und wie er sich entwickelt hat. Kurzum, die lebendig gewordene Figur stellt alle je am PC animierte Wesen in den Schatten. DANKE !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. September 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei allen Tolkien-Fans ist der Erscheinungstag dieser DVD im Kalender rot angestrichen. Zwar bekommen wir "SIE" erst im 3.Teil (ich will nicht zu viel verraten, falls es doch noch jemand gibt, der das Buch nicht kennt), aber jetzt in der Extended Version gibt's endlich Zaubertrank für Pippin und Merry. Auch die flüchtenden Orks kriegen ihr Fett weg. Und dass Boromir Papas Liebling ist, gibt's jetzt auch im Film. Nachschlag für Boromir-Fans und auch Denethor schaut schonmal vorbei.
Warum aber Faramir so ein A.. ist, versteht wohl nur Peter Jackson.
!!Für alle Nicht-Leser. Frodo war nie in Osgiliath... Faramir beweist zwar, "was er wert ist", aber nur, indem er Frodo und Sam -und natürlich Smeagol- ziehen läßt, bevor er sich selbst nach Osgiliath aufmacht!!
Für Nicht-Fans wird wohl die Kino-Version genügen. Für HdR-Liebhaber, muss es aber auch im zweiten Teil wieder die "Extended" sein.
Kaufbefehl!- aber es ist ja bald Weihnachten...
Wir sehen uns am 17. Dezember im Kino.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen