Jetzt eintauschen
und EUR 0,77 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Herr der Ringe, Anhänge und Register [Gebundene Ausgabe]

John R. R. Tolkien , Wolfgang Krege
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: Klett-Cotta (2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3608936386
  • ISBN-13: 978-3608936384
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 475.807 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

John Ronald Reuel Tolkien wurde 1892 in Südafrika als Sohn eines Bankangestellten geboren. Nach dem Tod des Vaters zog die Familie 1896 zurück in die englischen West Midlands, wo die Mutter nur wenige Jahre später ihrer Zuckerkrankheit erlag. Bevor Tolkien dann als Leutnant in den Ersten Weltkrieg zog, heiratete er 1916 Edith Bratt, mit der er später drei Söhne und eine Tochter haben sollte. Nach Kriegsende setzte Tolkien seine akademische Laufbahn fort und wurde 1925 Professor für Englische Philologie in Oxford. Aus der für seine Kinder verfassten Geschichte "Der kleine Hobbit" wurde ein Bestseller (1937). Auch die Trilogie "Der Herr der Ringe" (1954-1955) erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Tolkien gilt als Begründer des Fantasygenres. Er verstarb 1973.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

J. R. R. Tolkien (1892-1973) hat mit seiner Romantrilogie »Der Herr der Ringe« das Genre »Fantasy« überhaupt erst geschaffen. Sein Gesamtwerk ist bei Klett-Cotta lieferbar.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von moey
Format:Taschenbuch
Als ich vor einigen Jahren die HdR-Trilogie las, legte ich mir dazu die Anhänge zu und griff das ein oder andere Mal vor, beim und nach dem Lesen darauf zurück.
Dieses Buch erweitert die Trilogie nachhaltig und lässt Mittelerde mehr und mehr als komplexes System und völlig eigene Welt erscheinen, weil es an keinen Informationen mangelt und man immer tiefer in die Welt der Elben, Hobbits, Menschen, Zwerge usw. usf. eintaucht und die einzelnen Zusammenhänge begreifen kann.
In meinen Augen sind die Anhänge eine sinnvolle Bereicherung für wirklich HdR-Freunde, die sich auf diese Reise begeben wollen und immer mehr von Mittelerde erfahren möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ultimative Ergänzung 12. Februar 2003
Von "bjs013"
Format:Taschenbuch
Wer sich schon immer Fragte, was Die Elben immer meinen, wenn sie irgendwelche Namen fallen lassen, woher Aragorn wirklich kommt, was in der Zeit zwischen "Der kleine Hobbit" und den Ringkriegen alles passiert ist, kann auf dieses Buch nicht verzichten.
Auch werden viele Szenen der Filme verständlich, die man aus den "Herr der Ringe"-Büchern nicht kennt und vielleicht zunächst für die künstlerische Freiheit des Regisseurs hält.
Allerdings sollte man auch bedenken, dass die Anhänge wie eine historische Dokumentation geschrieben sind.
Fazit:
Wichtig für alle Fans, die die Anhänge noch nicht haben (sie sind bei einigen Auflagen der Bücher dabei)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Tüpfelchen auf dem i 26. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Anhänge bieten jede Menge Infos zu dem Buch Herr der Ringe, mit denen man das Buch viel besser versteht.
Ein Skandal, dass sie nicht schon bei den drei grünen Büchern dabei sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtige Informationen zu Herr der Ringe 20. Februar 2003
Von Vlad
Format:Taschenbuch
In den Anhängen sind viele wichtige Informationen zu HdR: Erklärung zu Sprache und Schriften, Zeittafel, Infos über die Numenorer, Zwerge und Rohirrim, Auenland Kalender. Viele Sachen werden erst nach der Lektüre von den Anhängen klar.
Eigentlich müßten sie bei den HdR-Bücher mit dabei sein. Aber da ich mehr über Mittelerde wissen wollte, habe ich mir die Anhänge zugelegt und es nicht bereut. Imho war diese Ausgabe eine sehr gut angelegte Investition.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ultimative Ergänzung 12. Februar 2003
Von "bjs013"
Format:Taschenbuch
Wer sich schon immer Fragte, was Die Elben immer meinen, wenn sie irgendwelche Namen fallen lassen, woher Aragorn wirklich kommt, was in der Zeit zwischen "Der kleine Hobbit" und den Ringkriegen alles passiert ist, kann auf dieses Buch nicht verzichten.
Auch werden viele Szenen der Filme verständlich, die man aus den "Herr der Ringe"-Büchern nicht kennt und vielleicht zunächst für die künstlerische Freiheit des Regisseurs hält.
Allerdings sollte man auch bedenken, dass die Anhänge wie eine historische Dokumentation geschrieben sind.
Fazit:
Wichtig für alle Fans, die die Anhänge noch nicht haben (sie sind bei eineigen Auflagen der Bücher dabei)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
90 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur was für Kenner 15. November 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch der Anhänge mutet auf dem ersten Blick etwas verstaubt und konservativ an. Ist es auch. Der erste Teil, der längste, beschäftigt sich mit der Geschichte von Mittelerde, angefangen mit dem Königreich Numenor, welches ende des zweiten Zeitalters untergeht über die Geschichte der Erben Isildurs in Eriador und Gondor über die Könige von Rohan bis zur Geschichte der Zwergen im einsamen Berg. Um das alles besser zu strukturierten, weil im Laufe des ersten Teils doch drei bis vier parallele Handlungsstränge laufen, ist noch eine geschichtliche Zeittafel beigefügt. Dann folgen die Stammbäume der beteiligten Hobbits, was ich eigentlich als etwas unnötig empfinde, ein Stammbaum der Könige wäre wohl etwas sinnvoller gewesen. Der Rest beschäftigt sich eher mit Traditionen und Aussprachen der beteiligten Völker, ist also eher was für Puristen. Abschließend folgt noch das Hauptregister nach Personen, Plätzen und sonstigen Dingen geordnet, die den Leser durch Querverweise auf die jeweiligen Seiten bringen, in denen diese Stichwörter erwähnt sind. Das gestaltet sich leider sehr umständlich, und bringt dem Leser nicht die Informationen, die er eigentlich benötigt. Sinnvoller wäre es gewesen jedem Punkt einen kurzen Text anzufügen, was das Register dann zwar etwas unübersichtlicher machen würde, dem Leser aber sehr weiterhelfen könte. Abschließend muss man sagen, daß man ohne das Hintergrundwissen das man benötigt, und dafür sollte man mindestens das Silmarillion gelesen haben, vor lauter Namen, die zudem alle ein bißchen ähnlich klingen überhaupt nichts mehr versteht. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Recht gut gemacht, allerdings fehlen gute Sprachtafeln 12. Dezember 2001
Format:Taschenbuch
Habe das Buch gelesen, allerdings eine ältere Ausgabe. Mir gefällt vor allem, dass die Stammtafeln der alten Könige und Herrscher sind übersichtlich gestaltet, Zeittafeln und grosse weitverzweigte Familienstammbäume gut zu finden, ebenso die Schriftzeichen und Buchstaben, Sprachbeschreibungen und Völker, welche die Mittelerde präsentieren. Leider fehlt der gesamte Abschnitt zur linguistischen Diachronie der Sprachen der Mittelerde. Sie wurden bisher auch in keinem anderen Band in Deutsch publiziert, ich kenne jedenfalls keine. Sollte unbedingt nachgeholt werden, denn die Regeln zu kennen, ist beim Lesen der Mittelerdegeschichten eine große Hilfe. Insgesamt bietet der Anhang trotz seiner Knappheit ein recht gutes und wichtiges Nachschlagewerk für interessierte Leser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wer der Herr der Ringe liebt...
...sollte auch die Anhänge besitzen! Es kommen einfach so viele interessante Informationen dazu, die man in den Büchern nicht erfährt, dass es wirklich eine Schande... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Svenja Stöcken veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sinnvolle Zusatzliteratur
Sinnvolle Zusatzliteratur. Wer die drei Herr Der Ringe-Bücher gelesen hat und sich tiefgründiger mit der Thematik um das Dritte Zeitalter befassen möchte, findet... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Christoph Conrad veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für Kenner
Zuerst einmal man benötigt die Anhänge nicht um das Buch zu verstehen.
Die Anhänge sind eher was für Leute die auch das Simarillion lesen also richtig tief... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. September 2011 von Dirk Georg Kaltenbach
5.0 von 5 Sternen Ein Muß
Ein muss, weil es zu den drei Bänden dazu gehört. In den Englischen Bücher inst der Anhang immer dabei. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. September 2009 von Thomas Olstinski
4.0 von 5 Sternen Wer mehr wissen will
Wer mehr über die Liebe von Arwen und Aragorn wissen will wird es hier finden.
Einzelheiten die im Buch kurz angedeutet werden hier gut erklärt.
Veröffentlicht am 8. Oktober 2004 von Captain Liberty
4.0 von 5 Sternen Interessant, aber unnötig
Das 'unnötig' im Titel bezieht sich nicht auf die in den Anhängen gegebenen Informationen, sondern auf die Tatsache, das in den englischen Ausgaben die Anhänge... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2003 von Florian Bänsch
5.0 von 5 Sternen Interessant aber nur für Kenner
Ich finde das die Anhänge nur für eigeweihte die auch den Herr der Ringe und den Hobbit gelesen haben nützlich sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. November 2002 von Anne
5.0 von 5 Sternen Ringhaft schön
Als ich mir das Buch kaufte dachte ich, ich nehme es nur um die Zeit totzuschlagen. Jedoch nachdem ich die Hälfte des ersten Bandes gelesen hatte, kam ich nicht mehr davon... Lesen Sie weiter...
Am 19. April 2002 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar