Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Herr der Lüfte. [Broschiert]

Michael Moorcock
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert
  • Verlag: Heyne Verlag (April 1986)
  • ISBN-10: 3453307631
  • ISBN-13: 978-3453307636
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.193.932 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Luftschiffe und Viktorianische Helden 14. September 2006
Von Niclas Grabowski TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Etwas wirre Pulp Fiction. Ein viktorianisch-britischer Offizier wird in einem geheimnisvollen, indischen Tempel aus dem jahre 1902 in die Zukunft katapultiert. Er erfährt, dass im Jahre 1973 große Luftschiffe den Himmel beherrschen, die die Pax Britannia durchsetzen und damit die Kolonialreiche der europäischen Monarchien sichern.

Zuerst fühlt er sich als Brite also ganz wie zuhause, dann muss er jedoch feststellen, dass mit dem Fortschritt der Dampfmaschinen auch das britische Empire eine Veränderung vollzogen hat. Und diese ist nicht gerade zu Gunsten der kolonialisierten Einheimischen. Und so gerät er in eine Art von Revolution, wo Kommunisten und Anarchisten etwas gegen die Weltordnung haben.

Eher mittelmäßig spannend, aber eine gelungene Adaption der typischen Konflikte der Trivialliteratur (und teilweise auch der Wirklichkeit) des 19. Jahrhunderts. Unterhaltsam, wenn man auf Steampunk und Jules Verne steht. Mit ein paar Lücken muss der Leser aber leben, so wird der Hintergrund der merkwürdigen Zeitreise nicht wirklich aufgeklärt.

Es gibt übrigens noch einen Nachfolgeband: Der Landleviathan vom selben Autor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar