Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Google-Code: Das Geheimnis der besten Suchergebnisse (Sonstige Bücher AW) [Gebundene Ausgabe]

Henk van Ess
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. Dezember 2010 382733036X 978-3827330369 1
Verändern Sie Ihre Suche mit Google und finden Sie Informationen, die anderen verborgen bleiben!

Das Suchen mit Google führt oft zu einem Übermaß an Informationen. Wie finden Sie aber genau das, was Sie suchen? Ganz einfach: Suchen Sie clever und lernen Sie, wie Google zu denken! Der Internetexperte und Suchspezialist Henk van Ess hat eine Suchmethode entwickelt, die zu einer viel kürzeren Liste relevanter Ergebnisse führt. Vergeuden Sie keine Zeit mehr mit dem Durchforsten tausender Suchergebnisse, sondern erreichen Sie direkt die richtige Antwort. Der Google Code stellt die normale Suche auf den Kopf: Sie stellen keine Frage, sondern nehmen die Antwort vorweg.

Anhand zahlreicher Suchbeispiele und Bildschirmfotos lernen Sie den Google Code kennen. Sie müssen nicht mal hinter einem Computer sitzen, um sich den Google Code anzueignen. Schon beim Lesen schlüpfen Sie in die Haut von Google und lernen genau, wie Sie erreichen, dass Google alle Geheimnisse preisgibt. Der Google Code ist direkt anwendbar und wird Ihnen viel Zeitersparnis bringen.

Henk van Ess ist Internetexperte und unter anderem als Wissenschaftsjournalist und Internettrainer/Consultant im In- und Ausland tätig. Er ist Dozent für Multimedia und Internet an der Universität von Amsterdam, der Erasmusuniversität in Rotterdam und der Hochschule von Mechelen.

  • Hören Sie auf zu suchen.
  • Fangen Sie an zu finden.



Einleitung des Autors:

Mein Name ist Henk van Ess. Ich bin Journalist, Internetberater und Referent. Zudem schule ich kluge Menschen im In- und Ausland darin, wie Sie Internet und Multimedia besser einsetzen können. Wenn es um das Suchen im Web geht, versteht nicht jeder, wozu ich nötig bin. "Gut suchen, das kann ich doch schon längst? Das geht mit Google doch prima? Sie lösen ein nicht vorhandenes Problem."

Ich weiß nicht, ob Sie schon gut suchen können. Daher die drei Fragen zu Beginn dieses Vorworts. Kennen Sie eine oder mehr Antworten nicht, dann gehen Sie jetzt zur Kasse. Dieses Buch stellt die Art und Weise, wie Sie suchen, völlig auf den Kopf. Der Google-Code ist keine Anleitung, die Sie neben Ihren Rechner legen. Den Computer benötigen Sie beim Lesen dieses Buchs nicht. Hier lernen Sie, auf eine neue Art zu denken. Die Methode ist überraschend einfach. Das Ziel sind kürzere und zuverlässigere Suchergebnisse. Das Mittel dazu ist, andersherum zu denken. Stellen Sie nie wieder eine Frage, sondern nehmen Sie die Antwort vorweg.

Die erste Auflage dieses Buchs war in weniger als sieben Wochen ausverkauft. Die zweite Auflage enthält einige kleine Verbesserungen. Mein Dank an die freie Journalistin Carla Desain und den NRC-Journalisten Ewoud Sanders, die unentgeltlich jede Seite kontrolliert haben. Manche Leser fragen sich, warum die Suchbeispiele in diesem Buch nicht immer nachvollziehbar sind. Das liegt daran, dass Google ständig an der Reihenfolge der Ergebnisse herumdoktert. In diesem Buch stehen mitunter andere Websites an erster Stelle als bei Ihnen. Das ist für die Anwendung des Google-Codes nicht tragisch. Es geht um die grundlegende Systematik Ihrer Suche. Die abgedruckten Beispiele illustrieren das nur.

Die Intelligenz einer Suchmaschine ist nicht besonders groß. Das führt täglich zu vielen Unfällen. Im Beispiel von der Karte von der DDR verschlägt es Sie schnell zu Informationen über eine Grafikkarte, die DDR-Speicher (Double Date Rate) verwendet, aber mit dem ehemaligen Staat DDR natürlich nichts zu tun hat.

Vergessen Sie alles, was Sie über das Suchen wissen. Wenden Sie von nun an den "Google-Code" an. Sie brauchen nur gut 130 Seiten zu lesen, um Ihr Suchverhalten zu verändern, mehr nicht. Kommen Sie mit auf diese besondere Expedition ins Internet. Erleben Sie, wie Sie mit präziserem Suchen schneller ans Ziel kommen. Suchen Sie mit Antworten, um bessere Antworten zu finden.

Viel Spass beimn Entdecken des Google-Codes wünscht Ihnen

Ihr Henk van Ess!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 382733036X
  • ISBN-13: 978-3827330369
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.217 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Einsteiger, die sich erstmals näher mit der Funktionsweise von Suchmaschinen, und im speziellen mit den Such-Algoryhtmen von Google beschäftigen, erhalten hier einen recht guten Einstieg. Geheimnisse (die es der Titel des Buches suggeriert) werden hier allerdings nicht aufgedeckt. Vielmehr werden altbekannte Sachverhalte didaktisch gelungen für Neuling in diesem Segment aufbereitet und übersichtlich anhand von zahlreichen Screenshots erklärt.
Obwohl ich aus diesem Buch nichts mehr dazu lernen konnte, gebe ich hier noch 4 Sterne, da ich finde, dass es einen wichtigen Bereich des Internets, der von vielen Nutzern unterschätzt wird, angemessen erklärt.
Negativ fand ich, dass empfohlen wird einen Mix aus Google, Yahoo und Bing beim Nutzen anzuwenden, damit man eine größeren Teil des Internets durchsucht. Hier berücksichtigt das Buch wohl leider nicht, dass die Suchresultate von Yahoo und Bing größtenteils identisch sind, da sie die gleiche Suchtechnologie nutzen (das war auch zum Zeitpunkt des Erscheinens des Buches m.M. schon so). Wird also wohl Zeit für eine 2. Aufl. um solche sachlichen Fehler zu korrigieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aha- Effekt 16. Juni 2011
Von alex500k
Format:Gebundene Ausgabe
Wer mal eine wissenschaftliche Arbeit verfasst hat (keine Promotion! =)), weiß, wie hilfreich Internetquellen mit Verweiß auf Literaturquellen sind. Wer will schon immer in die Bib, elendig viele Bücher schleppen... Naja der Punkt ist: Das Buch hat nach den ersten Seiten mein Suchverhalten optimiert. Alles läuft flüssiger!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach Antworten suchen 20. Juni 2011
Von M. Rüter
Format:Gebundene Ausgabe
Eines der besten Recherche-Bücher zur optimalen Nutzung von Google, dass ich bislang in den Händen hatte. Die Suchstrategie, die in diesem Buch vorgestellt wird, geht nicht von der eigenen Sichtweise und Fragestellung aus, sondern von einem Teil der Antwort. Der Suchende soll sich Gedanken über die mögliche Antwort machen, und so (lückenhaft) formulieren, wie es in einer tatsächlichen Antwort auf die eigentliche Frage stände. Also nicht "wie alt ist der Papst?" in die Google-Suchmaske eingeben, sondern: "Papst Benedikt" "geboren am 1...31"
Weiterhin wird erklärt, wie man gezielt nach Dateitypen sucht und störende Suchergebnisse (z.B. Shops) eliminiert.
Ich fand den Google-Code sehr verständlich geschrieben und mit vielen Google-spezifischen Tipps angereichert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist zu empfehlen. 26. April 2011
Von Sigi
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Schon nach der Hälfte des Buches hat sich mein Suchverhalten geändert, mit dem Ergebnis besserer Treffer. Das Buch ist, vor allem für den Preis, auf jeden Fall zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Jeder von uns kennt die Suchmaschine des Branchenprimus Google und auch wie viel Zeit man mit dem Auswerten der Suchergebnisse im Durchschnitt verbringt. Oft habe ich schon verzweifelt davor gesessen und mich durch die Ergebnisse meiner Suchanfrage durchgearbeitet. Manchmal sogar frustriert meine Suche abgebrochen.

Als ich dieses Buch sah, dachte ich noch 'ok, ein Buch über Google. Wer braucht denn sowas?' Doch beim Aufschlagen und Lesen des Buches wird einem sehr schnell klar, dass man Google falsch bedient hat.

Finden statt suchen!

Der Autor zeigt an einigen Beispielen sehr eindrucksvoll und vor allem sehr verständlich, wie man findet statt zu suchen und wie man diese Ergebnisse überprüft.

Wer es leid ist zu Suchen und lieber zeitsparend finden will, sollte sich dieses Buch zulegen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Suchen zum Finden 16. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich sollte dieses Buch, das Google Finde-Buch heißen! Es beginnt mit der grundlegenden Erkenntnis, was eine Suchmaschine nicht erfüllen kann oder anders: wieviel Antworten auf eine Frage erwartet werden - genau nur eine!

Als Mensch erwarten wir von einer Wissensdatenbank Assoziationen und Echtzeit-Ergebnisse aktueller Ereignisse. Die Google-Verschlagwortung entstammt jedoch einer Zeit vor Twitter Real-time. Ein Aha-Erlebnis ist daher aus der Antwort- statt der Frage-Perspektive zu suchen. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen diese neue Art zu finden!

Herr van Ess hat einen sehr angenehmen, niemals lehrerhaften Schreibstil. Ich habe sein Buch sehr gern und in einzelnen Kapiteln mehrfach gelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Suchen Sie noch oder haben Sie schon gefunden... 16. Mai 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Für alle, die bei der Internet-Recherche keine Zeit mehr vergeuden wollen. Der Suchspezialist Henk van Ess hat eine Methode entwickelt, die zu einer viel kürzeren Liste mit relevanten Ergebnissen führt. Der Google-Code stellt die normale Suche auf den Kopf: Sie stellen keine Frage, sondern nehmen die Antwort vorweg.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sie können mit Google Suchen? Dachten Sie! 4. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Sie können mit Google Suchen? Dachten Sie!
Der Google-Code zeigt wie man noch effektiver sucht. Dabei ist das Ziel dass man weniger Ergebnisse bekommt und Google besser sagt, was man sucht.

Mit Google-Code müssen Sie die Antwort Google sagen. Wenn Sie so denken, wie es der Autor des Texts geschrieben haben könnte, finden Sie schneller was Sie suchen.
Henk van Ess erklärt dem Leser erst einmal die Funktionsweise von Google und alternativen Suchmaschinen und geht dann schritt für Schritt zum Google-Code über.
Man lernt wir man nach Dokumenten sucht oder auch nur auf speziellen Seiten.

Für Neulinge beinhalt es etwas zu viel Informationen, jedoch für tägliche Google-Benutzer ein sehr hilfreiches Buch.
Es wird ausführlich und mit einfachen Worten erklärt, damit auch Einsteiger es lernen können.

Empfehlenswert für alle Suchenden, die keine Millionen von Suchergebnissen haben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen ganz nett, aber letztlich vom Nutzwert überschaubar
ok, da wurden ein paar Ansätze in einem Buch zusammengetragen, damit spart man es sich danach zu suchen; der eine oder andere Tip mag auch ganz hilfreich sein, aber das... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von cnigischer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nice to have
das buch ist einfach und verständlich geschrieben. dennoch handelt es von einem Grundgedanken, der ausführlichst beschrieben wird. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von stefan p. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles ok
Gut recherchiert

interessante Aspekte, verändert die Sichtweise für die Suche da der Focus auf das Ergebnis gelegt wird und sich die Fragestellung... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Volker veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ist ok
Für mich selbst nicht der Hit, aber für meinen Mann das was er suchte. Die Meinungen gehen also auseinander, sicher auch weil eigentlich er Google öfter nutzt.
Vor 17 Monaten von RJ veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen in Teilen brauchbar, jedoch unvollständig
Da auf Google einige meiner bisher verwendeten Operatoren wie das Pluszeichen nicht mehr funktionierten und sich auch auf der Seite für die "Erweiterte Suche" sich einiges... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Schlabbeseggel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte Lektüre für Einsteiger
Als ich das Buch in Händen hielt war ich zuerst skeptisch, was mir ein Buch bzgl. des Google Codes in solch knapper Form Neues präsentieren könnte. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Samala veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Geheimnisse gelüftet?
Für Menschen, die noch nie eine Suchmaschine benutzten, mag dieses Buch für den Einstieg hilfreich sein. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. April 2011 von Ulrich Böhmke
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xac381288)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar