His Dark Materials, Band 1: Der Goldene Kompass und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,90

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von His Dark Materials, Band 1: Der Goldene Kompass auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Goldene Kompass. His-Dark-Materials 01 [Taschenbuch]

Philip Pullman
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (228 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe EUR 21,00  
Taschenbuch EUR 5,95  
Taschenbuch, 1. Juli 1998 --  
Audio CD, Audiobook EUR 32,09  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 26,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Juli 1998
In einer Welt, die der unseren sehr ähnlich ist, lebt das Mädchen Lyra, das in einem College aufwächst. Es besitzt, wie jeder Mensch, einen Dämon, der untrennbar mit ihr verbunden ist. Eines Tages belauscht sie die Professoren und erfährt eine schier unglaubliche Geschichte ...


Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken



Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. Juli 1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453137442
  • ISBN-13: 978-3453137448
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: The Golden Compass
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 16,2 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (228 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 321.486 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Inzwischen hat sich der Münchner Schauspieler Rufus Beck den Ruf eingehandelt, die „Stimme von Harry Potter“ zu sein. Das hat einen guten Grund -- und ist auch wieder falsch. Denn in den magischen Hörbüchern zum Zauberlehrling von Joanne K. Rowling war Beck nicht nur Potter, sondern auch Lord Voldemord, Hermine, die Todesser, Narzissa Malfoy, Tom Riddle, der Premierminister und Severus Snape.

Mit tausend Zungen, so schien es, vermochte Beck zu reden, und in seinen inzwischen fast schon unzähligen anderen Einspielungen von Lemony Snickets Das erstaunliches Ende über Joachim Masanneks Die wilden Fußballkerle bis hin zu René Goscinnys Der kleine Nick schien sein Repertoire an Stimmen nahezu unerschöpflich. Jetzt hat sich Beck mit Der Goldene Kompass einen mit Nicole Kidman in einer der Hauptrollen 2007 erfolgreich verfilmten Stoff vorgenommen, und alles scheint zu sein wie gehabt: Beck liest die phantastische Geschichte um das zwölfjährige, von ihrem Dæmon Pantalaimon begleitete Mädchen Lyra Belacqua, das sich in der Arktis auf die Suche nach dem Weltgrenzen überwindenden „Staub“ und ihren entführten Freund Roger Parslow macht, so brillant, dass einem beim Hören fast schon Hören und Sehen vergeht.

Und doch wird der, der Beck schon länger folgt, Bekanntes entdecken. Irgendwie klingt die Naivität der entführten Kinder wie die Erzählstimme des „kleinen Nick“. Und auch das Böse, das hier das Geheimnisvolle ist (weshalb die „Stimmen“ von Lyras vermeintlichem Onkel Asriel und der zwielichtigen Mrs. Coulter bei Beck hin und wieder dasselbe Timbre haben), glaubt man von den Einspielungen Rowlings oder Snickets zu kennen. Becks Stimmenrepertoire scheint inzwischen doch an seine Grenzen zu stoßen.

Egal: Wer über derlei Banalitäten hinwegzusehen vermag, wird den Goldenen Kompass rundherum genießen können. Da kann man sich auf die Lesungen von Pullmans Fortsetzungen Das magische Messer

und Das Bernstein-Teleskop schon freuen.-- Thomas Köster

11 CD, 848 Minuten -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Pressestimmen

»Eine meisterhaft gestrickte Geschichte.« (Focus)

»Diese packende, fesselnde Fantasy-Geschichte lässt nicht wieder los!« (Welt am Sonntag)

»An J.R.R. Tolkien muss sich jede Fantasy-Literatur messen lassen. Pullman kommt diesem Maßstab so nahe wie nur wenige vor ihm.« (Die Woche) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
104 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abenteuer in der Parallelwelt! 17. Juni 2007
Von Seraphina TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
*

"Der goldene Kompass" ist der erste Teil der "His Dark Materials"-Trilogie und gehört zu den aussergewöhnlichen Fantasy-Werken. Zudem geht es in eine ganz andere Richtung als "Der Herr der Ringe" ( weiß nicht, wie man darauf kommt, die beiden miteinander zu vergleichen, denn sie sind so unterschiedlich wie Feuer und Wasser! )

Zwar greife ich gewöhnlicherweise lieber auf "Epische/High Fantasy" zurück ( Musterbeispiel: Der Herr der Ringe ) ... doch manchmal lese ich gerne auch spezielle Bücher aus diesem Genre, wie z.B. "Harry Potter", "Das alte Königreich" oder eben "His Dark Materials".

Dies Buch ist kein Kinderbuch ... aber auch keines für Erwachsene ... es liegt irgendwo dazwischen und "springt" während des Lesens zwischen den beiden hin und her.

Die Story ist recht düster ( wie in den späteren Potter-Büchern ), skurril wie die Romane von Daniel Handler alias Lemony Snicket ( "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" ) und hat stellenweise sogar was von "Narnia" ( auch wenn beide Werke sozusagen Gegenpole sind - worauf ich später noch zurückkommen möchte ).

Die Geschichte spielt in einer Parallelwelt, die der unsrigen sehr ähnelt ( z.B. gibt es hier die selben Ortsbezeichnungen ). Die Zeit der Handlung könnte man irgendwo in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts einordnen ... aber das ist recht schwer zu sagen, denn jene Welt beinhaltet außer altmodischer und fremdartiger Technologie auch noch einige phantastische Elemente ( z.B. Dimensionstore, magische Wesen, versteckte Hexenclans und natürlich die tierischen Dæmonen ).

Diese Welt wird dominiert von Wissenschaft ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
"Der goldene Kompass" ist der erste Teil einer Fantasy-Trilogie mit dem Titel "His Dark Materials", die der britische Autor Philipp Pullman schrieb und die eine große Zahl an begeisterten Lesern gefunden hat. Band 1 der Trilogie erschien unter dem Originaltitel "The Golden Compass", teilweise ist er jedoch auch unter dem Titel "Northern Lights" erhältlich. Pullman ist es mit diesen Romanen gelungen, eine aufregende Parallelwelt zu unserer Welt zu erschaffen, die durch zahlreiche liebevolle Details sehr glaubwürdig wirkt.

In Lyras Oxford herrschen geringfügig andere Gesetze der Physik und Chemie; Geographie, Religion, Historie und Politik haben sich anders entwickelt als in unserer Welt. Dennoch fügt sich bei Pullman alles so gut zusammen und besitzt einen so hohen Wiedererkennungswert, dass man sich als Leser mühelos in diese Welt einfindet.

Die wohl einschneidendste Idee in Pullmans Romanen ist die der "Dæmonen". Jeder Mensch besitzt im Roman von Geburt an einen solchen Dæmon. In Tiergestalt verkörpern sie die Seelen der Menschen und spiegeln deren Gefühle und Gedanken durch ihre Gestalt wider, besitzen dabei aber die Fähigkeit, eigenständig zu denken und zu sprechen. Mensch und Dæmon sind fest miteinander verbunden, und stirbt der Mensch, dann stirbt auch sein Dæmon - und umgekehrt. Diese wunderhübsche und phantastische Idee der "Seele in Tiergestalt", die Pullman vor allem in Lyras Dæmon Pantalaimon ausgeführt hat, muss man einfach selbst nachlesen, um sich von ihr bezaubern zu lassen. Viele bewegende, rührende und hochspannende Momente in "Der goldene Kompass" beruhen auf der Faszination der Dæmonen, die Pullman erschaffen hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantasy vom Feinsten !! 2. Februar 2006
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Als eingefleischter Harry Potter Fan bin ich damals auf das Buch "Der goldene Kompass" über den SWR3-Buchtip aufmerksam gemacht worden. Allein der erste Hör-Eindruck fesselte mich total und als ich dann gesehen habe, dass es sich sogar um eine Trilogie handelte, habe ich gleich alle drei Romane bestellt in der Hoffnung, dass alle drei so gut sind wie sich das erste anhörte - und ich kann sagen, was für eine gute Entscheidung, denn für das erste Buch habe ich gerade mal 2 Tage gebraucht und mein Urlaub wäre gelaufen gewesen, aber so hatte ich ja noch zwei Bücher, welche absolut spannend geschrieben sind. Es ähnelt den HP-Büchern insofern, dass auch hier Kindern die Rolle zufällt, die Welt zu retten, aber es ist eine ganz andere Geschichte, kein Plagiat und absolut geniale Handlung.
Allerdings ist es nicht wirklich ein Kinderbuch, allein das Verständnis für die naturwissenschaftlichen Dinge, welches notwendig ist, um die Geschichte zu verstehen.
So, jetzt aber viel Spaß und vergesst nicht voher eure Umwelt zu warnen, dass ihr die nächste Zeit nicht zu erreichen seid !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Welt mit Daemonen 13. August 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Der Vergleich mit Harry Potter scheint nahe zu liegen - ein verwaistes Kind rettet die Welt - eine Zauberwelt - vor dem Bösen, ist aber irreführend. Die Trilogie Pullmans ist meiner Meinung nach kein Kinderbuch, jedenfalls nicht für Kinder jüngeren Alters. Nachdem man sich in Lyras Welt eingelesen hat (eine sehr spannende Welt, weil unserer so ähnlich und doch wieder nicht), kann man das Buch kaum noch weglegen und möchte am liebsten Band 2 sofort zur Hand nehmen... Faszinierendste Idee ist die des Daemon, jede Figur wird von einem unzertrennlich begleitet. Hatten wir nicht vielleicht alle mal einen und haben ihn leider verloren?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Beginn eines unvergleichlichen Abenteuers
In einer Welt, die unserer so ähnlich ist und doch so anders ist, wächst Lyra unter lauter Wissenschaftlern im Jordan College in Oxford auf. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Elena "lesetraeume.net" veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Anfangs stark
So, nun gebe auch mal meinen Senf dazu ab und hoffe, ich kann bei der Wahl des Buches helfen.

Ich habe vor einiger Zeit den Film gesehen, der mir aus irgendeinem Grund... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Lea Gotha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dauerbrenner in meinem Reggal/Kindle
Seinerzeit von meinem Deutschlehrer als Einführung in die Bucherzählung verwendet, habe ich mir dieses geniale Werk direkt gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Denise Christine Albert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zählt zu meinen Lieblingsbüchern!
Mein Freund hat mir viele Jahre gesagt, dass ich die "His Dark Materials"-Reihe lesen MUSS. Nach langem Zögern hab ich irgendwann einfach angefangen und was soll ich... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Calli veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Kann man lesen, muss man aber nicht.
Dieses Buch habe ich wie schon bei Gemeinsam Lesen erwähnt, habe ich dieses Buch von Babs bekommen und es vor ein paar Tagen angefangen zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Yuugiri veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Mädchen, ihr Dæmon und eine große Reise - Der geniale...
Dieser Fantasyroman ist pure Unterhaltung für alle Liebhaber von Mythen, Märchen, Sagen und Abenteuergeschichten. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Robert Meyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch wie ein gutes Märchen am Lagerfeuer
Das Mädchen Lyra wächst im Jordan College zu Oxford auf und erlebt eine Kindheit voller unbeschwert-abenteuerlicher Freuden, geborgen in der traditionsreichen Welt der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von FG veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 1. Teil des goldenen Kompass
Diese Bücher sind jetzt auch als e-books für Kindl über Amazon herunterzuladen sind. Einfach genial für den Urlaub, da kann man nun anstatt sperriger... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von M. Werheit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Spannend
Immer gerne wieder.
Das Buch ist super und überhaupt nicht mit dem Film zu vergleichen. Würde ich auf jeden Fall jedem empfehlen.
Vor 11 Monaten von Jasmin Jarvers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Trilogie gehört mit zu einer der Besten, die ich in den...
Ich kann nur jedem Empfehlen die Trilogie zu lesen. Ursprünglich habe ich nur den Film (zum ersten Buch - dieses hier!) gesehen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Robert Plum veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar