Neu kaufen
EUR 24,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Joe2000

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,61

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Glöckner von Notre Dame

Charles Laughton , Maureen O'Hara , William Dieterle    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Joe2000. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Glöckner von Notre Dame + Der Glöckner von Notre Dame
Preis für beide: EUR 32,89

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Glöckner von Notre Dame EUR 7,94

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charles Laughton, Maureen O'Hara, Thomas Mitchell, Sir Cedric Hardwicke, Edmond O'Brien
  • Regisseur(e): William Dieterle
  • Komponist: Alfred Newman
  • Künstler: Sonya Levien, Pandro S. Berman, Joseph H. August, Bruno Frank
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 1939
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00069TZ5G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.640 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Of the many film versions of Victor Hugo's novel, this classic from Hollywood's golden year of 1939 remains the best, rivaled only by the 1923 silent version starring Lon Chaney. In his triumphant attempt to create a performance as memorable as Chaney's, Charles Laughton played the lovelorn Parisian hunchback Quasimodo under a disfiguring costume and gruesome makeup that rendered the actor almost unrecognizable. The result is a gripping and heartfelt portrayal of the misshapen bell ringer who falls desperately in love with the beautiful gypsy Esmeralda (played by Maureen O'Hara). The lavish production also greatly benefits from exquisitely moody black-and-white cinematography, brilliant medieval set design, and the atmospheric direction by German expatriate William Dieterle, whose style was heavily influenced by German films of the era. The DVD release includes the original theatrical trailer plus an additional audio track with authoritative commentary by film historian Paul Mandell. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Die Zigeunerin Esmeralda, blutjung und voll anmutiger Schönheit, tanzt auf den Straßen im spätmittelalterlichen Paris. Der missgestaltete Glöckner Quasimodo entbrennt in zärtlicher Liebe zu dem Mädchen, das als einzige ein wenig Mitleid für ihn zeigt. Sie zu beschützen, ist fortan sein alleiniges Ziel. Als Esmeralda als angebliche Hexe verfolgt wird, setzt der entstellte Glöckner alles aufs Spiel, um seine schöne Angebetete zu retten...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz knapp an den fünf Sternen vorbei! 24. Oktober 2005
Format:DVD
Ich weiß, es ist immer schwer, einen Jahrhundertfilm, denn jeder kennt und jeder lobt auch nur im Kern zu kritisieren, deshalb werde ich zunächst über das Positive berichten.
Der Film an sich ist wirklich ein Meisterwerk. Allein die Massenszenen genügen, um den Zuschauer völlig in seinen Bann zu schlagen. Wie in den unzähligen anderen Verfilmungen dieses Romans von Victor Hugo (u.a mit Anthony Quinn als Quasimodo von 1559 oder mit Richard Harris als Frollo von 1996) wurde auch hier versucht, das mittelalterliche Paris möglichst überzeugend darzustellen. Hier ist es aber am gelungensten. Vor allem Paris aus der Vogelschau, das Narrenfest oder der Mirakelhof: Toll!!!
Aber auch Notre-Dame in ihrer ganzen Pracht wirkt äußerst überzeugend.
Die Schauspieler spielen so, wie man es von den Namen wie Charles Laughton, Maureen O'Hara oder Sir Cedrick Hardwick gewohnt ist. Charles Laughton spielt den buckligen Glöckner, dass es einem Schauer über den Rücken treibt. O'Hara ist wahnsinnig verführerisch. (Armer Frollo :-))
Cedrick Hardwick spielt den Frollo so dämonisch und finster, wie es besser nicht geht.
Bseonders hervorzuheben ist jedoch Edmund O'Brien als Poet Gringroire. Mit welcher List und Gewandtheit er diese, in den anderen Filmen eher schwammig gespielte Rolle, gibt ist bemerkenswert.
Leider, leider fand ich manches etwas enttäuschend.
Hugo hat doch den Konflikt eines Priesters der eine Frau liebt so perfekt geschildert. Warum in Gottes Namen ist Frollo hier der höchste Richter des Königs und KEIN Priester. Wieso? Der ganze Reiz der Person ist dahin. Egal ob ein Richter gottesgläubig ist oder nicht. Frollo muss doch ein Priester sein. ACH!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Arthaus langsam wieder im Aufwind.... 6. Dezember 2004
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Vor einigen Jahren war das Arthaus Label in Sachen "besondere Filme auf Video" die erste Adresse. Es wurden dort in vorbildlicher Ambition Filme veröffentlicht, die sonst wohl nie eine Videoveröffentlichung erlebt hätten. Was gabs da ? Europäisches Kino, eine Visconti oder Bergman Reihe...immer alles vom Feinsten.
Leider liess sich das ganz besondere anspruchsvolle Prädikat nur eine geraume Zeit halten, nach und nach fanden auch eher flache Filme den Weg ins Arthaus-Repertoire.
Dann ging ja einige Zeit nicht mehr, umso erfreulicher ist, dass Arthaus wieder im Kommen ist.
Nun haben sie den schwarzweissen Klassiker vom William Dieterle "Der Glöckner von Notre Dame" wieder ausgegraben. Eine meisterhafte Verfilmung vom weltweit bekannten Roman von Victor Hugo. Die Geschichte ist ja fast allen bekannt, eine Variante von "Beauty and the Beast" im Paris des ausgehenden 15. Jhd. heissen sie Quasimodo und Esmeralda. Der Stoff wurde schon x-mal verfilmt, sogar recht opulent und auch schauspielerisch attraktiv, wenn ich da an die 50er Jahre Fassung mit Anthony Quinn und Gina Lollobrigida denke - in satten Cimena Scope Farben. Keiner kommt jedoch an die stimmige Dieterle Fassung heran. Charles Laughton als optimale Besetzung des buckligen Glöckners, Maureen O'Hara sonst Vorzeigerotschoft irischer herkunft spielt hier die Zigeunerin Esmeralda. Der Film bietet eine glänzende Story, atmosphärisch starke Bilder des Paris im ausgehenden Mittelalter. Nicht weniger als die beiden Hauptdarsteller bietet auch Sir Cedric Hardwick als kirchlicher Bösewicht eine schauspielerische Glanzleistung.
Ein optimaler Klassiker für die beginnende Weihnachtszeit. Draussen schneits, drinnen riechts nach Mandarinen und Lebkuchen - also auf die Couch, kuscheln und nen alten Klassiker gucken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beste Quasimodo! 27. Februar 2001
Format:Videokassette
Ich kann nur sagen, ich war begeistert, als ich den Film das 1. mal sah! Der Film hält sich zum Großteil an die Romanvorlage von Victor Hugo, allerdings der Schluss wurde abgeändert. Obwohl der Film in S/W gedreht ist (immerhin ist er von 1939!), ist er in einer sehr guten Qualität, und läßt einem so richtig ins Mittelalter zurückversetzen. Auch die Schauspieler sind absolute Klasse! Am Besten ist natürlich der Glöckner Quasimodo selbst. Für damalige Verhältnisse ist der Film wirklich 1. Sahne, und ist auch nach über 60 Jahren noch immer gut anzusehen. Für Mittelalterfans unbedingt zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhafter Chales Laughton 14. April 2001
Format:Videokassette
Vor vielen, vielen Jahren gesehen und diesen Charles Laughton immer bewundert. Bei AMAZON endlich wiedergefunden! Nur der Roman vom Genie Viktor Hugo ist ergreifender.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Handwerklich ist diese Umsetzung... 2. Juli 2006
Format:DVD
... der sperrigen Vorlage Victor Hugos sicher sehr gut gelungen. Ein Schlag ins Gesicht des berühmten Autoren stellen aber die zahlreichen Verdrehungen der Handlung dar. Dass ganze Handlungsstränge zur filmischen Umsetzung ignoriert wurden um das ganze vor allem zeitlich überschaubarer zu machen ist nachvollziehbar und in Ordnung. Warum die in die Handlung aufgenommen Motive aber verändert wurden, dafür gibt es nach meiner Auffassung keinen erklärbaren Grund. Leider haben sich alle mir bekannten, nachfolgenden Verfilmungen den Ablauf dieses Filmes zu eigen gemacht. So kann man inzwischen getrost behaupten dass es eine Art "doppelten" Glöckner von Notre Dame gibt: einmal den (echten) literarischen und den (filmtauglich aufbereiteten) cineastischen. Vielleicht wagt sich ja jemand an eine neuerliche Verfilmung und rückt dabei die Vergehen der Vergangenheit wieder gerade? Schön wärŽs...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Film schlechthin
Kein anderer Film hat die Gemüter dermaßen bewegt. Ich kann ihn nur jedem empfehelen, egal ob jjung oder alt. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Ernst-August Meyerhoff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die bisher beste Verfilmung des Romans von Victor Hugo
Rezension zu: "Der Glöckner von Notre Dame" (USA 1939)

Zum Inhalt:

Das mittelalterliche Paris im Jahre 1482:

Der bucklige Quasimodo (Charles... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. April 2012 von Film- und Buchfreund
4.0 von 5 Sternen ein klassiker
Sicherlich der berühmteste und beste Glöckner-Film. Ein zeitloser Klassiker des Kinos. Die Qualität ist leider nicht top, daher der Stern Abzug. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2010 von hugo van hayen
5.0 von 5 Sternen Der Glöckner von Notre Dame
Vor 50 Jahren bin ich 4 x ins Kino gegangen um den Film zu sehen. Erst dann konnte ich die schauspielerische Leistung von Charles Laughton und Maureen 0'Hara richtig würdigen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Januar 2010 von Ringger Reinhard
4.0 von 5 Sternen Gut gemachter Film
Ich habe mir diesen Film geholt, und war erst mal überrascht,
dass es nicht der sw Film war, den ich in Erinnerung hatte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2009 von Uwe Reichmann
5.0 von 5 Sternen Die weltweit beste Verfilmung...?
...bis jetzt eindeutig ja! Immer wieder packend und ergreifend. Für mich die beste Verfilmung dieses Romans, wenn auch mit geändertem Schluss. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juli 2004 von justfor4
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar