In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Geheimagent: Auf der Suche nach Amerikas wichtigstem... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Der Geheimagent: Auf der Suche nach Amerikas wichtigstem Spion im Zweiten Weltkrieg (Kindle Single) [Kindle Edition]

Stephan Talty , Barbara Wiebking
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
  • Länge: 86 Seiten (geschätzt)
  • Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eric Erickson war der wichtigste amerikanische Spion während des Zweiten Weltkriegs. Und er hatte ein Geheimnis, das er für sich behalten musste.

Im Jahr 1942 war der in Brooklyn geborene Erickson ein millionenschwerer Ölmagnat, der sich freiwillig für eine gefährliche Mission im Dritten Reich meldete: das Auskundschaften der streng geheimen synthetischen Kraftstoffanlagen, die die deutsche Kriegsmaschinerie am Laufen hielten.
Um die Nazis zu täuschen, gab sich Erickson als Kollaborateur aus. Er hängte ein Hitler-Porträt in seiner Wohnung auf und „verstieß“ seinen jüdischen besten Freund, um anschließend nach Berlin zu fliegen, wo er es verstand, Himmler für sich einzunehmen, und dann lukrative Ölgeschäfte mit den Architekten der „Endlösung“ abschloss.
Er besichtigte Ölraffinerien und gab ihre Koordinaten an das Allied Bomber Command weiter. Die Anlagen wurden durch eine Serie von B-17-Angriffen zerstört und somit das Ende des Krieges beschleunigt.

Nach dem Krieg wurde Erickson als Geheimagent enttarnt und erhielt für seinen Mut die amerikanische Medal of Freedom.
In einem Hollywoodfilm wurde er von William Holden dargestellt. Zu Beginn der 1960er Jahre war Erickson für kurze Zeit der berühmteste Spion der Welt.
Sein Geheimnis? Er hatte den Nazi-Kollaborateur nicht gespielt, er war tatsächlich einer gewesen – ein Kriegsprofiteur, der an Geschäften mit Hitler Millionen verdient hatte, bevor er seine Meinung änderte. Von den Alliierten auf die schwarze Liste gesetzt und von seiner Familie verstoßen, hatte sich Erickson für die Spionagemission gemeldet, um sich zu rehabilitieren – am Ende rettete er Tausende von alliierten Leben.

Basierend auf neu entdeckten schwedischen Archivfunden, ist „Der Geheimagent“ ein fesselndes, erzählendes Sachbuch, das zum ersten Mal die wahre Geschichte von Ericksons bemerkenswertem Leben erzählt.

Autorenporträt

Stephan Talty ist ein NY-Times-Bestsellerautor von sechs gefeierten Sachbüchern sowie von zwei Krimis, „Black Irish“ und „Hangman“, die beide in seiner Heimatstadt Buffalo spielen.
Er hat für das New York Times Magazine, die GQ, den Playboy die Chicago Review und viele andere Publikationen geschrieben. Sein E-Book „The Secret Agent“ war ein Amazon-Kindle-Bestseller im Bereich Sachbuch.
Talty lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in der Nähe von New York City.
Seine Website ist www.stephantalty.com.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2834 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 86 Seiten
  • Verlag: AmazonCrossing (24. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00INBNO1U
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: #46.583 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Stephan Talty ist ein NY-Times-Bestsellerautor von sechs gefeierten Sachbüchern sowie von zwei Krimis, "Black Irish" und "Hangman", die beide in seiner Heimatstadt Buffalo spielen.

Er hat für das New York Times Magazine, die GQ, den Playboy die Chicago Review und viele andere Publikationen geschrieben. Sein E-Book "The Secret Agent" war ein Amazon-Kindle-Bestseller im Bereich Sachbuch.

Talty lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in der Nähe von New York City. Seine Website ist www.stephantalty.com.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubende Historie 1. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Warum waren die Angelsachsen im WKII derart treffsicher mit ihren Bombardements auf deutsche Rüstungsbetriebe? Hier in diesem Buch finden wir eine erhellende Antwort darauf. Weil sie einen ihrer Top-Spione ganz oben in der deutschen Rüstungsindustrie sitzen hatte, den fort niemand vrrmutet hãtte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden