Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 48,06
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Fliegende Holländer Box-Set


Preis: EUR 36,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
17 neu ab EUR 29,88 2 gebraucht ab EUR 24,00

Hinweise und Aktionen


Louis Dietsch-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Louis Dietsch-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Der Fliegende Holländer + Stabat Mater/Laudate Pueri Dominum/Confitebor
Preis für beide: EUR 48,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Les Musiciens du Louvre-Grenoble
  • Dirigent: Marc Minkowski
  • Komponist: Richard Wagner, Louis Dietsch
  • Audio CD (15. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Naive Classique (Indigo)
  • ASIN: B00DUXR8V8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.716 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Overture
2. (Matrosen,Donald,Steuermann)Hojohe!Hallojo!Hojohe!Ho!
3. (Holländer)Die Frist Ist Um
4. (Holländer,Donald,Steuermann,Matrosen)He!Holla!Steuermann!
5. (Mädchen,Mary,Senta)Summ' Und Brumm',Du Gutes Rädchen
Disk: 2
1. (Senta,Mädchen,Mary,Georg)Johohoe!
2. (Georg,Senta)Bleib',Senta!
3. (Donald,Senta)Mein Kind,Du Siehst Mich Auf Der Schwelle
4. (Holländer,Senta)Wie Aus Der Ferne Längst Vergang'ner Zeiten
5. (Donald,Holländer,Senta)Verzeiht!Mein Volk Hält Draussen Sich Nicht Me
Alle 7 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Ouverture
2. Acte 1/Tableau 1/Scene 1-(Eric,Minna,Choeur)Sur Cette Terre,Aux Limite
3. Acte 1/Tableau 1/Scene 3-(Magnus,Minna)Pourquoi,Magnus,Seul Avec Moi
4. Acte 1/Tableau 1/Scene 4-(Minna)Il Fait Nuit
5. Acte 1/Tableau 1/Scene 5-(Minna,Eric)Votre Pere,Minna!
Alle 10 Titel anzeigen.
Disk: 4
1. Acte 2/Entracte
2. Acte 2/Scene 1-(Magnus,Choeur)De La Grandeur Divine/Scene 2-(Troil)Dan
3. Acte 2/Scene 3-(Minna,Magnus)Ici,Seule Avant L'heure,Je Vais Prier
4. Acte 2/Scene 3-(Magnus)Cavatine:Desormais Plus De Plainte/Scene 4-(Mag
5. Acte 2/Scene 5-(Troil,Minna)Quel Secret En Ce Jour
Alle 6 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Geisterschiffe an der Seine - Marc Minkowski dirigiert Wagner und Dietsch.

Zum Ausklang des Wagner-Jahres 2013 meldet sich Marc Minkowski mit einem Bravourstreich. Zusammen mit seinen Musiciens du Louvre-Grenoble schuf der französische Dirigent eine Einspielung von zwei recht verschiedenen Interpretationen desselben Stoffes: Richard Wagners Fliegender Holländer in der einaktigen Pariser Urversion und Le Vaisseau Fantôme ou Le Maudit des Mers von Pierre-Louis Dietsch. Le Vaisseau Fantôme wurde von Dietsch nach einem Libretto von Paul Foucher komponiert und gegen Ende des Jahres 1842 elfmal an der Pariser Oper aufgeführt, bevor die Oper für gut 140 Jahre in Vergessenheit geraten sollte.

Der in chronischen Geldschwierigkeiten steckende Richard Wagner hingegen war 1841 mit seiner Idee des Geisterschiff-Themas vom selben Operndirektor, der wenig später Dietsch einen Auftrag erteilte, abgewiesen worden. Die vier CDs erscheinen in einer opulenten Capbox mit deutschen Texten.

Rezension

5* '…an excellent performance, sweeping, vital and atmospheric' --BBC Music Magazine

Disc of the Month '…revelatory'...'swift and exciting'...'[A] splendid new recording…' --Opera Magazine

'What a fascinating enterprise.'...'Russell Braun s Troil is a model of style and elegance... Minkowski had the idea of presenting the two operas in a single evening. Enthralling, mad, or both?' --Opera Now

'...Minkowski gets vivid playing from his Musiciens de Lourve and there is a palpable sense of the dramatic impact the opera must have had in the 1840 s.' --International Record Review

'What a fascinating enterprise.'...'Russell Braun s Troil is a model of style and elegance... Minkowski had the idea of presenting the two operas in a single evening. Enthralling, mad, or both?' --Opera Now

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Josef Wotan am 19. November 2013
Format: Audio CD
Überraschungen von Anfang an. Als ich das CD-Cover zum ersten Mal sah, und las das Marc Minkowski der Dirigent ist, war ich doch sehr verwirrt. Das Repertoire, welches dieser Dirgent bisher einspielte bestand zu 90% aus der Epoche des Barock, da sind zu nennen Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Jean Philippe Rameau und Christoph Willibald Gluck. Dann Aufnahmen mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Joseph Haydn, und Aufnahmen mit Werken von Jaques Offenbach, also war ich interessiert und bin nicht enttäuscht worden. Was Marc Minkowski mit seinem Orchester Les Musiciens du Louvre hier für ein Feuerwerk abbrennt ist fantastisch. Das beginnt bei der Auswahl seines Sängerensembles und endet in der Aufnahmequalität der Naive Tontechniker. Zum Sängerensemble ist zunächst, der leider für die Aufführung der Bayreuther Festspiele 2012 ausgeladene, weil mit Runen tätowierte russische Bass-Bariton Evgeny Nikitin, welcher einen so aussagekräftigen Holländer auf die Bühne brachte, welcher meines Erachtens nur noch von Interpretationen durch George London, Hans Hotter und Theo Adam in der Neubayreuther Jahren übertroffen wird. Auch die Darstellunge durch Bryn Terfel bei den diesjährigen Festspielen kommt ihm recht nahe. In der Rolle des Daland hier Donald genannt hört man Mika Kares und als Senta Ingela Brimberg, welche im Spinnerlied ihre Verträumtheit wunderbar singend zum Ausdruck bringt. Das Orchester bildet die Umrahmung des Geschehn auf der Bühne und geben somit dem Hörraum die entsprechende Tiefe des Raumes. Den Matrosenchor empfinde ich nicht so überragend dargeboten, hier fehlt mir die Angst in der Interpretation ein wenig.Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden