Der Fledermausmann: Harry Holes erster Fall und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Fledermausmann auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Fledermausmann: 5 CDs (Ein Harry-Hole-Krimi, Band 1) [Gekürzte Ausgabe, Audiobook] [Audio CD]

Jo Nesbø , Heikko Deutschmann , Günther Frauenlob
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (195 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,95  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 14,95  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

13. August 2010 Ein Harry-Hole-Krimi (Buch 1)

Harry Hole wird nach Sydney geschickt, um dort den Mord an einer norwegischen Schauspielerin aufzuklären. Doch der Mord bleibt kein Einzelfall. Scheinbar willkürlich werden blonde Frauen auf bestialische Weise erwürgt. Ist der Täter ein hasserfüllter Psychopath? Doch dann passiert ein Mord, der nicht in diese Serie passt. Da setzt Hole alles auf eine Karte. Er lässt seine Freundin Brigitta den Lockvogel spielen. Sie ist jung und sie ist blond ...


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Hörbuch Hamburg; Auflage: Gekürzte Lesung. (13. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783869090580
  • ISBN-13: 978-3869090580
  • ASIN: 3869090588
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 12,6 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (195 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.966 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Sein Roman Der Schneemann wird von Martin Scorsese verfilmt. Jo Nesbø lebt in Oslo.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Vierzigtausend Jahre lebten die Aboriginies isoliert in ihrer Heimat. Bis die ersten Engländer kamen, das unbebaute Land verächtlich als Terra nullius bezeichneten und es an sich rissen. Damit war der Friede vorbei und die Zeiten unzähliger Ungerechtigkeiten begannen.

Der alkoholkranke Polizist Harry Hole wird aus Norwegen nach Australien geschickt, um den Mord an einer jungen Norwegerin aufzuklären. Er bekommt Unterstützung von seinem australischen Kollegen Andrew, ein Aboriginie. Andrew führt Harry durch Sydney, er lernt den homosexuellen Otto und Toowoomba kennen, der für Andrew beinahe wie ein Sohn ist –- wie Andrew sind die beiden Aboriginies. Die Nachforschungen zeigen, daß der Mord an der Norwegerin kein Einzelfall war, sondern daß es die Polizisten mit einem Serientäter zu tun haben, der eine Vorliebe für blonde Frauen hat. Für Harry ist der Hauptverdächtige der Ex–Freund der Norwegerin, ein Drogendealer. Doch erst viel zu spät erkennt er, daß sein Partner bemüht ist, ihn auf die eigentlich richtige Spur zu bringen. Bei der Suche nach dem Täter verliert Harry sein Herz an die Schwedin Brigitta. Nach langer Zeit kann er sich endlich wieder öffnen. Bis die große Katastrophe ihren Lauf nimmt.

Sehr gefühlvoll und weich erzählt der norwegische Autor diesen Thriller. In fast lyrischen Passagen beschreibt er die Schönheiten Australiens und die Liebesgeschichte zwischen seinem Helden und Brigitta. Doch genauso sensibel, wie Nesbø es versteht, kleine Paradiese entstehen zu lassen, versteht er es, seine Hauptfiguren in die Katastrophe zu stürzen. Sehr intelligent vermischt Jo Nesbø den Krimi mit Betrachtungen über die Aboriginies, ermöglicht Einblicke in ihre Kultur, Philosophie und ihre Probleme.

Schritt für Schritt wird der Leser –- ebenso wie Harry Hole –- in die Tiefen und Geheimnisse des Landes und des rätselhaften Mordfalles geführt. Man wird hin– und hergerissen zwischen einer traumhaften Welt der australischen Mythologie aus der uralten "Zeit der Träume" und den Abgründen blutiger und brutaler Realität. Was fast sanft und ruhig beginnt, endet in einem unglaublich spannenden, zerstörerischen Strudel. --Susanne Solau -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Jo Nesbø lebt in Oslo.



Heikko Deutschmann war nach dem Schauspielstudium an der HdK-Berlin und seinem Autorenstudium an der DFFB Ensemblemitglied an der Berliner Schaubühne, am Hamburger Thalia Theater, im Schauspiel Köln und am Schauspielhaus Zürich. Ausserdem spielte er in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mit und ist ein begehrter Hörbuchsprecher.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
200 von 205 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Batman in Australien? 29. Dezember 2008
Von hundasterix TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
"Der Fledermausmann" ist der erste der Teil der Krimireihe um den norwegischen Polizist Harry Hole. Um bei der Aufklärung der Ermordung einer jungen norwegischen Frau zu helfen, wird Harry Hole nach Sydney beordert. Dort steht ihm Andrew Kensington, ein Kollege und Aborigine, zur Seite. Durch Andrew erfährt Harry eine Menge über Australien, dessen Geschichte und die dort lebenden Menschen. Während der Ermittlungsarbeiten stellt sich heraus, dass es sich bei dem Mord nicht um einen Einzelfall, sondern um die Tat eines Serientäters handelt. Gemeinsam machen sich die Polizisten auf, um den Täter zu fassen.

Im Vergleich mit den nachfolgenden Bänden ist "Der Fledermausmann" noch etwas schwach. Jo Nesbø konzentriert sich zu sehr auf die Beschreibung des Drumherums (z.B. die Informationen über Australien) und verliert dabei teilweise das eigentliche Thema, die Suche nach dem Mörder. So plätschert die Geschichte anfangs ein wenig vor sich her und wird erst am Ende spannend.

Meiner Meinung nach lohnt es sich jedoch trotzdem, das Buch zu lesen, da es der Einstieg in eine von Band zu Band besser werdende Krimireihe ist.

Als kleine Hilfe für alle, die nach diesem Buch noch mehr über Harry Hole und seine Fälle lesen möchten, hier die richtige Reihenfolge der Romane:

1.) "Der Fledermausmann"
2.) "Kakerlaken"
3.) "Rotkehlchen"
4.) "Die Fährte"
5.) "Das fünfte Zeichen"
6.) "Der Erlöser"
7.) "Schneemann"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen e-Book Konvertierung mit Fehlern 1. Juli 2011
Von nordwind!
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Krimis von H. Hole resp. J. Nesbro schätze ich inhaltlich sehr, wobei es bessere gibt als den ersten Hole-Krimi. Weil ich sie so schätze, durchleide ich stoisch die fehlerhafte E-Book-Konvertierung auf dem Kindle:
es fehlen ganze Leerzeilen, die den Wechsel eines Handlungstrangs signalisieren (und Schwups: wechseln Zeit, Ort und Personen in einem Absatz - so war das bestimmt nicht geplant). Leider ist es in der E-Book-Konvertierung nur in ca. 50 Prozent der Fälle gelungen, das norwegische Sonderzeichen "o" mit dem Slash bei Holes Schwester Sos korrekt darzustellen: meist ist eine "See" daraus geworden. Dieser im Text misshandelte Schwestername zieht sich immerhin konsequent durch andere Hole-Krimis (Rotkelchen und Kakerlaken). Fehlende Leerzeichen zwischen Wörtern oder fehlende Satzendzeichen (z.B. Punkte) will ich jetzt nicht erwähnen.
Hoffen wir, dass sich die Qualität der Konvertierung mit Zunahme der Masse an E-Books deutlich verbessert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
62 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hochs und Tiefs - wie Achterbahnfahren 5. September 2004
Von R.S.
Format:Taschenbuch
Das vorliegende Werk ist das erste Buch über Harry Hole, den alkoholkranken Polizisten aus Oslo. Hier allerdings liegt die ganze Handlung in Australien, denn dort wurde eine junge Norwegerin ermordet und Harry Hole wird aus Norwegen zur Unterstützung geschickt. Wirklich gewartet haben die Australier zwar auch nicht auf ihn, aber er dennoch kann er die ganze Zeit an den Ermittlungen mitwirken.
Das Buch hat sehr viele gute und auch einige schlechtere Seiten. So sind z.B. stilistisch noch einige Schwächen auszumachen. Nesboe ist noch nicht ganz zu der Form aufgelaufen, die er im zweiten Buch der Serie "Rotkehlchen" erreicht. So versucht er sich an Perspektivenwechseln innerhalb einer Szene und dies geht ganz ordentlich in die Hose. Sprachlich ist das Buch auch noch eher als durchschnittlich aber keineswegs schlecht zu bezeichnen. Eine Schwäche erlaubt sich Nesboe auch beim Vorantreiben der Handlung - da gibt es dann schon mal Längen. Für einen Krimi unwürdig ist es auch teilweise Informationen vor dem Leser verborgen zu halten und erst im letzten Moment damit herauszurücken. Es gibt aber auch eine ganze Reihe von guten Seiten. So sind die Figuren sehr gut gezeichnet, insbesondere der Protagonist - Harry Hole - wird außergewöhnlich gut herausgearbeitet. Ausgezeichnet gelungen ist auch der Versuch ab und zu einen Scherz in die Handlung einzuflechten. Sehr schön verwebt Nesboe auch Erzählungen über die ursprüngliche Kultur der Aboriginies und deren Legenden mit der Handlung.
Üblicherweise gebe ich, wenn ich nur drei Sterne vergebe, keine klare Leseempfehlung für ein Buch ab. In diesem Fall aber will ich eine Ausnahme machen, und zwar weil der zweite Band "Rotkehlchen" ein wirklich unglaublich gutes Buch ist und durch die hervorragend gezeichnete Figur des Harry Hole aus diesem Band noch einmal eine Qualitätssteigerung erfährt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tipp: Lieber mit Band 2 anfangen! 20. Oktober 2011
Von Insomnia
Format:Taschenbuch
Ich bin mit "Schneemann" eingestiegen und war so begeistert, dass ich mir den 1.Bd der Harry-Hole-Reihe gekauft habe. Mein Rat: Nesbos Erstlingswerk überspringen und lieber mit Band 2 einsteigen. Der Roman liest sich wie eine nicht enden wollende Vorlesung über das Land Australien (ich war mehrfach versucht aufzugeben!) und erst auf den letzten 100 Seiten kommt das Potenzial des Autors durch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Norweger in Australien 6. November 2002
Format:Taschenbuch
Ein faszinierender Krimi, wenig Action, dafür gut aufgebaute Charaktere, eine Handlung, die wie ein Strom behäbig aber stetig vorantreibt und ein Spannungsbogen, der immer wieder scheinbar abfallend geschickt in eine neue Richtung aufgenommen wird. Harry Hole ist kein James Bond oder Sherlock Holmes. Er muß sein Ermittlung, wie in der realen Welt, mit minimalen Anhaltspunkten und viel Phantasie durchführen, stößt in Sackgassen, muß wieder von vorne beginnen, aber er ist ein beharrlicher Puzzleleger. Und wie so oft bei Skandinavischen Krimis ist er ein Ermittler mit großen persönlichen Problemen, die er mit sich herumträgt.
So ganz neben bei erfährt man einiges über die Geschichte Australiens, die Aborigines und das heutige Australien. Die Gewaltszenen sind auf das absolut notwenige beschränkt, es gibt keine magenbeunruhigende Szenen. Für einen Erstling ein sehr gelungenes Buch, das Lust auf mehr von diesem Autor macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen langweiliger kann man einen Kriminalroman kaum noch verfassen.
Bei einem Buch von gut 400 Seiten, bei dem nach mehr als 200 Seiten, also in der zweiten Hälfte, das erste Mal etwas passiert, kann ich nur den Kopf schütteln. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Predator Basel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen HARRY HOLE ROCKT!
Nachdem ich Nesbøs "Headhunters" gelesen habe und von diesem Buch total begeistert war, entschloss ich, mich an seine Harry Hole Serie zu wagen und habe mit dem ersten Band... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Atani veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich, aber lesenswert
Ein eher ungewöhnlicher Kriminalroman (erstes Buch einer Serie) mit einem norwegischen Ermittler, der eigentlich ein kaputter Typ ist, aber dennoch sympathisch. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Der Staatsanwalt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Wie immer ein sehr spannender und interessanter Krimi in typischer Nesbø Manier. Herausragender Kommissar und fesselnd wie eh und je.
Vor 21 Tagen von Martin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Fledermausmann
ist mein erstes Buch von Nesbø.Die Story ist ganz OK,aber was
stört sind die kleinen Fehler! Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Petra G. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hochkarätiger Aktionspaket mit viel Gefühl.
Harry Hole erster Fall, liest man ein Buch, liest man alle. Es wird schnell zur Sucht.
Hochkarätiger Aktionspaket mit viel Gefühl.
Vor 1 Monat von Veronique Kveton veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen auch der erste Harry Hole - unerwartet überraschend gut
da haben mich doch die Rezensionen lange Zeit davon abgehalten, den ersten Fall der Harry-Hole-Reihe zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Toddie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu Überladen
Aus meiner Sicht mit Infos und Aktionen überladen, dadurch sehr konstruiert. Die Hauptperson ist mir aber durchaus sympathisch, daher werde ich dem nächsten Band eine... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Silke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut und spannend
Ich werde hier nicht zuviel über den Inhalt verraten, sonst nehme ich euch ja den Spaß an dem Buch. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Peacemaker 45 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen geil
war gut, jederzeit wieder.

Ein Super Artikel, den ich nur jeden Empfehlen kann. Auch der Anbieter war sehr schnell und kompetent.
Vor 2 Monaten von Martin Förster veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Sollte man mit dem 1. Roman starten? 3 11.08.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar