oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Fall Wilhelm Reich [2 DVDs]

Klaus Maria Brandauer , Julia Jentsch    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Der Fall Wilhelm Reich sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Fall Wilhelm Reich [2 DVDs] + Rede an den kleinen Mann + Charakteranalyse
Preis für alle drei: EUR 37,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Rede an den kleinen Mann EUR 7,95
  • Charakteranalyse EUR 9,95

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Klaus Maria Brandauer, Julia Jentsch, Kenny Doughty, Jeanette Hain, Jamie Sives
  • Komponist: Bernd Jungmair, Stefan Jungmair
  • Künstler: Antonin Svoboda, Tanja Hausner, Oliver Neumann, Peter Wirthensohn, Odo Grötschnig, Gottlieb Pallendorf, Sam Dopona, Lisa Oláh, Katharina Wöppermann, Martin Gschlacht, Tommy Prong, Franz Novotny, Alexander Glehr
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Movienet Film (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00FE1UNC0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.648 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Bonus-DVD:

- "Wer hat Angst vor Wilhelm Reich?" (Dokumentarfilm über Wilhelm Reich von Antonin Svoboda) (ca. 93 Min.)
- Making of (ca. 18 Min.) [jeweils deutsche und englische Tonspur zur Auswahl]
- Trailer

Wilhelm Reich (Klaus Maria Brandauer) muss 1939 vor den Nazis, die seine Schriften verbrennen, in die USA fliehen. Hier, im "Land der Freiheit", hofft der österreichische Psychiater und Grenzforscher seine Forschungsarbeiten fortsetzen zu können. Intensiv beschäftigt sich der Psychoanalytiker mit der von ihm entwickelten Orgon-Therapie und konstruiert neben dem "Orgon-Akkumulator" auch den "Cloudbuster", eine Maschine, die Regen produzieren soll. Besonders fasziniert Wilhelm Reich die Suche nach der ursprünglichen Energie des Lebens, die er mit aller Kraft vorantreibt. Tochter Eva (Julia Jentsch), die nach Jahren wieder zu ihrem Vater gefunden hat, und seine jetzige Frau Ilse (Jeannette Hain) unterstützen ihn dabei. Doch als ehemaliger Kommunist steht Reich im Blickfeld McCarthys. Ein Mensch wie Reich, der das Individuelle im Menschen entfesseln will, passt nicht in ihr rigides System. Die Ermittler schrecken auch nicht davor zurück, Reichs Mitarbeiterin Aurora (Birgit Minichmayr) unter massiven Druck zu setzen.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Drama über den unkonventionellen Psychiater Wilhelm Reich, der vom McCarthy-Regime verfolgt wird.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Manfred Sandau TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Ich habe vor 20 Jahren die Bücher von Reich verschlungen, weil ich wissen wollte worin der Zwist zwischen Freud und Reich bestand. Dazu würde ich sagen, der Schüler ist über seinen Meister hinausgewachsen und hat den Menschen umfassender gesehen und nicht nur als Sklaven seiner Triebe und Fehlentwicklungen. Es wurden die Schriften von Freud und Reich verbrannt, weil die Psychoanalyse den Nazis suspekt war, sie könnte ja einen Beitrag zur Emanzipation und sexuellen Befreiung leisten . Außerdem hatte Reich einen ansatzweise jüdischen, familiären Hintergrund.
Ein anderer Rezensent vergleicht die Orgon- Forschungen Reichs mit denen von Viktor Schauberger, und Nikola Tesla. Diesen Vergleich finde ich berechtigt. Tesla baute in den 30 ger Jahren bereits eine Autokarosserie aus Pflanzenfasern. Schauberger eine „Wasserturbine“, die er sogar als Antrieb für einen Flugkörper verwenden wollte.
Reich hat mit seinen „Wetterexperimenten“ und ebenfalls mit einer Verbindung von Nuklear- und Orgonenergie experimentiert, wobei er feststellte dass die Wirkung viel höher als erwartet war. Er hat sich bei diesem Experiment auch Strahlenschäden zugezogen und hatte ohnehin Herzprobleme, deswegen halte ich es für möglich, dass er einfach auch eines natürlichen Todes im Gefängnis gestorben ist. Seine Nichtanerkennung hat ihm „das Herz gebrochen“.
Wenn man damals vor dem Orgon Akkumulator so große Angst hatte, diesen Menschen und genialen Erfinder zu zerbrechen, dann frage ich mich, warum hat seine Tochter Eva Reich diese Forschung später nicht weitergeführt? Die Zutaten zu einem solchen Akkumulator kann man aus dem Internet bestellen, das meiste daran, ist im Baumarkt zu finden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Seltsamer Film über Wilhelm Reich 7. Juli 2014
Von Orgon
Format:DVD|Verifizierter Kauf
oder: der missglückte Versuch, WR gerecht zu werden

Ein schwieriger Mann, ein schwieriger Film. Ich sehe ein, dass es eine große Herausforderung gewesen sein muß, über Wilhelm Reich - gerade über seine letzten Jahre - einen Spielfilm zu machen, der sowohl seiner komplexen Persönlichkeit wie auch den gesicherten historischen Tatsachen gerecht wird. Aber das, was letztlich dabei herausgekommen ist, hat er nicht verdient. Ich kann nicht in den Lobgesang mancher "Reichianer" einstimmen, die diesen Film schon deshalb für gelungen erklären, weil er - vordergründig - für Reich Partei ergreift und nicht in die Trickkiste der wohlfeilen Gerüchte greift. Aber das ist auch schon alles Positive, was ich über diesen Film zu sagen habe.

Mein Fazit: im Film werden gesichterte historische Tatsachen gezielt und offensichtlich gewollt gefälscht und damit wird Wilhelm Reich wieder einmal - und wie so oft in der Vergangenheit - von seinen angeblichen Schülern und Bewunderen Gewalt angetan. "Gut gemeint" ist eben oft "schlecht gemacht". Letzten Endes wird das, was dieser Film verschleiert und verfälscht, wieder wie ein Boomerang auf Reich und sein Werk zurückschlagen.

Der Film ist ein "Biopic", also eine filmische Biographie. Wahrscheinlich muss ein Spielfilm derart komplexe Zusammenhänge vereinfacht darstellen, aber hier werden gesicherte Fakten und ziemlich dreiste Verdrehungen und Fälschungen so zusammengewürfelt, dass - wieder einmal - eine grundsätzlich verfälschte Version von Reichs Leben veröffentlicht wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film über einen Mann, der seiner Zeit voraus war 8. November 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein Film, in dem der Mensch Wilhelm Reich und seine Arbeit wieder präsent werden. Er hat die Psychoanalyse weiterentwickelt, in dem er erkannte, dass für eine gesunde Entwicklung, wie auch die Heilung von psychischen Erkrankungen die Einbeziehung des Körpers unumgänglich ist. Diese Erkenntnis ist inzwischen in allen Bereichen, die sich mit Gesundheit beschäftigen angekommen, ohne bewußt zu machen, dass Wilhelm Reich dafür die Grundlagen gelegt hat.
Vielen Dank an die Filmemacher mit dem Wunsch, dass der Film viele Zuschauer finden möge.
Christel Heberlein
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leider nicht greifbar. 15. März 2013
Format:DVD
Nun ja - Wilhelm Reich wurde wohl obduziert und vielleicht starb er wirklich eines "natürlichen“ Todes . Wer aber weiß wie operative Psychologie und MK Ultra funktioniert, der weiß auch wie einfach es ist einen Menschen durch abschneiden von seiner Lebensenergie zu töten. Dieser Prozess geht als erstes über den Geist und dann über den Körper. Nicht umsonst heisst ein altes indisches Sprichwort“ Wer den Tiger töten will muss als erstes seinen Geist besiegen“. Und Wilhelm Reich war ein Mann des Geistes. Bedauerlich dass hier im Schwerpunkt über Orgon und Cloudbuster berichtet wird. Gewaltig und beeindruckend waren aber vor allem seine Bion Experimente an Heuaufgüssen und weiteren Substraten im Zersetzungsprozess. Er war dem Entstehungsprozess von einzelligem Leben auf der Spur und entdeckte dort eine schöpferische Grundordnung die er nicht mehr weiter verfolgen konnte. Dieser Universal Geist war dem großen Ganzen auf der Spur. Er endete tragisch wie Ikarus, weil er zu nah an der Sonne flog. Ist die Menschheit wirklich nicht reif für sein Gedankengut ??? Oder wer möchte diesen Wandel vom mechanistischen zum dialektischen Materialismus mit allen Mitteln verhindern ??? Wenn ein Mann wie Klaus Maria Brandauer diesen Part übernimmt, dann hat dies zumindestens für Insider eine ziemliche Bedeutung. Es darf nur gehofft werden, dass erkannt wird das Reich mitnichten der irre Spinner war, als der er gezielt von gewissen Interessenverbänden und deren Organschaften gezeichnet wurde. Obwohl der Film stark polarisiert, zeigt er ein Gedankengut das zu weiten Teilen auch Paralellen mit der Lehre von Paramahamsa YO(ganan)DA sowie Rupert Sheldrake aufweist. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Toller Film
abgesehen davon, dass Klaus Maria Brandauer mein absoluter LIeblingsschauspieler ist: Die Story finde ich gut aufbereitet und ziemlich nahe an der wirktlichen Historie, soweit ich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Das Ende eines großen deutschen Forschers
Ich bin froh, das dieser Film geschaffen wurde und einen besseren Hauptdarsteller als Klaus Maria Brandauer kann ich mir für die Rolle nicht vorstellen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von WoSo veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen DVDs Wilhelm Reich
Der Film ist trotz Brandauer ein Flopp. Die Dokumentations-DVD ist dagegen außerordentlich gut. Kann ich nur empfehlen.
Auf jeden Fall, ERST die Doku ansehen.
Vor 7 Monaten von Renate Schweißinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen A very interesting film
Because the subject matter is so rarely discussed with any seriousness, I give this film five stars, with much appreciation for the effort and for the added documentary on disk 2. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von David Silver veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Beschreibung der Vita von Dr Wilhelm Reich.
Sein Pech war, dass er in die Fänge von Mc Carthy geriet. Eigenartig, welche Paralellen es wieder einmal zu heute gibt.
Vor 9 Monaten von L. Berg veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen DVD war defekt
DVD mit dem Spielfilm hatte Defekte beim Abspielen.
2. DVD lief einwandfrei.
Das heisst es lag nicht am Player. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Klaus Hintz veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Rufmordverdacht
Ich habe den Film noch nicht gekauft.
Aber, in die Kurzbeschreibung ist u.a. zu lesen: "Cloudbuster, eine Maschine, die Regen produzieren soll". Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von CORE veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schade!
Wilhelm Reich, was für Leben,dann in der McCarthy-Ära in den Staaten. Meinungs-und Forschungsfreiheit,von wegen, Feinde überall, eine Angstneurose der gesamten... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Sagittarius veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der größte Naturforscher dieser Welt
Als Psychiater und Schüler von Sigmund Freud beschäftigte sich Dr. Wilhlem Reich hauptsächlich mit dem Fließen und Erstarren der Lebensenergie, die er Orgon... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Pater Noster veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar