In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Fall Struensee (Historischer Roman) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Der Fall Struensee (Historischer Roman)
 
 

Der Fall Struensee (Historischer Roman) [Kindle Edition]

Rita Hausen , Roman Verlag
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 10,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Liebe, Verrat und Intrigen - Eine authentische Lebensgeschichte aus dem 18. Jahrhundert

Die wahre Geschichte von Johann Friedrich Struensee – ein in Vergessenheit geratenes Genie und faszinierender Idealist, der für seine fortschrittlichen Ideen grausam hingerichtet wurde.

 

Vom aufstrebenden Weltveränderer...

Kopenhagen - 20 Jahre vor der französischen Revolution: Der deutsche Arzt Struensee, sympathisch, gut aussehend und Liebling der Frauen ist ein leidenschaftlicher Verfechter aufklärerischer Ideen. Macht strebt er nur an, um seine Reformideen verwirklichen zu können. Zunächst Leibarzt des dänischen Königs steigt er schließlich zum Minister auf,  von Christian VII. mit umfangreicher Vollmacht ausgestattet und wird der Liebhaber der jungen Königin Mathilde.

 

... zum gehassten Außenseiter

Schon bald erregt er wegen seiner Ansichten auf dem Gebiet der Religion und der Moral und seiner Reformpläne viel Aufmerksamkeit. Was ihm viele Feinde beschert. Als er schließlich seinen Einfluss nutzen will, um die Befreiung der Bauern in Gang zu setzen, wird er Opfer einer Intrige - geplant von einflussreichen Kreisen, deren Privilegien er beschneiden will.

 

Stimmen zum Buch

"Ich bin begeistert von "Struensee". Wie der Leser zu den verschiedenen Schauplätzen mitgenommen wird, hat  mir sehr gefallen. Ansprechend finde ich auch die philosophischen Gedanken wie die Gespräche über den Glauben der Pietisten und ich bin beeindruckt, welches Sachwissen und welche Recherche in der Arbeit steckt." - Eine Leserin per eMail

"Gestern konnte ich endlich in die lang ersehnte Struensee-Lektüre einsteigen. Und ich bin begeistert ... von dem Schreibstil, der Wortwahl, der besonderen Begabung der Autorin, sich in die Figuren hineinzuversetzen, ganz zu schweigen von dem Hintergrundwissen ..." – Eine Probeleserin

"Eine Hommage an das Bildungsideal der Aufklärung und eine brillante Beschreibung des Konfliktes zwischen dem bürgerlichen Reformer und der Welt der Adligen, die sich ihre Privilegien nicht rauben lassen wollen." – Eine Leserin

 

Über die Autorin

Rita Hausen, ehemalige Gymnasiallehrerin für Deutsch und katholische Religion,  schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane und ist fasziniert von der Zeit des 18. Jahrhunderts. Sie lebt in Walldorf, zeitweise aber auch in einem abgelegenen Haus in Mecklenburg. Außer dem Schreiben widmet sie sich auch dem Malen von  Bildern in Pastell und Acryl, gegenständlich und abstrakt.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1891 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 187 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0615941990
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Roman Verlag (17. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HEWIRPC
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #27.840 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Rita Hausen, ehemalige Gymnasiallehrerin, ist in vielen Sparten der Literatur zu Hause: Sie schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane.
Am meisten fasziniert sie die Zeit des 18. Jahrhunderts. Vor allem Wolfgang Amadeus Mozart. Das Rätsel um Mozarts frühen Tod, über den noch immer spekuliert wird, beschäftigte ihre Phantasie.
"Da habe ich gedacht, warum daraus nicht mal einen Krimi machen?", erzählt die Autorin. "Wenn man die letzten Jahre und vor allem die letzten Tage Mozarts recherchiert, stößt man auf viele Ungereimtheiten. Vieles bleibt im Dunkel der Geschichte, und das ist natürlich reizvoll für einen Schriftsteller, da man hier seine Phantasie einsetzen kann."

Rita Hausen lebt in der Nähe von Heidelberg, zeitweise aber auch in einem abgelegenen Haus in Mecklenburg.

Sie sagt über sich: "Ich habe eigentlich schon immer geschrieben, aber erst seit ich nicht mehr im Lehrerberuf arbeite, kann ich mich dieser Aufgabe mit vollem Einsatz widmen.
Es ist mir wichtig, in verschiedenen Zusammenschlüssen von Autoren zu sein, in denen man sich austauscht und unterstützt. So bin ich z.B. im Syndikat, bei den Mörderischen Schwestern und bei QuoVadis."

Mehr Informationen über die Autorin: http://www.rita-hausen.de







Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von poojapu
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser historische Roman spielt in Dänemark, Frederiksborg, im November 1771. Struensee war ein deutscher Arzt und beinahe zwei Jahre lang Regent von Dänemark. (Quelle: Wikipedia)
In 15 Kapiteln erzählt die Autorin über das Leben Struensees. Die einzelnen Szenen kann man sich dabei sehr gut bildlich vorstellen. Interessante Orte / Schauplätze haben mir auch sehr gefallen, zumal ich mich auch einwenig für Dänemark interessiere.
Man war sofort ins Geschehen eingetaucht, denn die Autorin hat einen schönen Schreibstil, sie hat eine sehr gute Wortwahl getroffen, und viel Spannung in das Buch gebracht. Daher ist es sehr kurzweilig, denn man wird von einer Szene in die nächste geleitet.
Die Autorin hat volle Recherchearbeit geleistet, sie hat sehr viele Details zu den historischen Fakten, was die Romanfigur daher sehr authentisch wirken lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende & kurzweilige Unterhaltung 24. Februar 2014
Von ebookmeter TOP 1000 REZENSENT
Format:Kindle Edition
Ein Leben, dem man nichts mehr hinzudichten muss um Interesse zu wecken und Spannung zu erzeugen: Das ist die historische Figur des Johann Friedrich Struensee. Oder anders ausgedrückt: Wäre Struensee einige hundert Jahre später geboren, er wäre vermutlich Vorbild für „Dallas“ oder den „Denver Clan“ gewesen, angereichert mit ein wenig „House of Cards”. Ein zielstrebiger Aufstieg nach ganz oben, nachdem er selbst aus dem Elend kam; das Knüpfen wichtiger Kontakte vor dem Hintergrund der späteren Einflussnahmemöglichkeiten und nicht zuletzt, wie es natürlich sein muss in einem derartigen Fall, zahlreiche Neider die intelligente Intrigen spinnen, um diesen Emporkömmling, der an den eigenen Privilegien schraubt, zu stürzen und wieder zurück in die Wüste zu schicken. Das alles ist das Leben des Johann Friedrich Struensee und das Vorbild für den Roman „Der Fall Struensee“ von Rita Hausen.

Dabei ist es der Autorin gelungen, die historischen Fakten detailgenau zu recherchieren und so ein Bild dieses Mannes wiederzugeben, das authentischer nicht sein könnte. Hinzudichten musste sie dabei dem Leben des titelgebenden Protagonisten merklich nichts, denn seine Biographie selbst gibt genügend Stoff her. Stoff, der in diesem Buch hervorragend umgesetzt wurde und von der ersten Seite an fesselt. Selbst wenn man ohne Kenntnis der historischen Wahrheiten an dieses Buch dran geht erlebt man eine von Beginn an spürbare Authentizität und fühlt sich in der Zeit zurück versetzt. Man leidet mit; man erlebt mit – Ja, man wird zum Zeitzeugen, der alles ganz genau beobachtet und der hautnah dabei ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend 7. Januar 2014
Format:Taschenbuch
Der Fall Struensee von Rita Hausen ist einfach spannend. Ich habe das Buch in einer Nacht gelesen. Der Autorin ist es gelungen, ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen historischen Fakten und eigener Interpretation herzustellen. Die gründliche Recherche und ein plastischer Erzählstil machen das Buch zu einem literarischen Genuss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesevergnügen 23. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Authentisch, als ob die Autorin zu der Zeit gelebt hat und dabei war. Unterhaltsam und spannend. Nach den tollen Erfolgen mit dem Mozartkrimi ‚Trazom‘, dem ‚ungeratenen Sohn‘ über den jungen Friedrich statt wie so häufig den Alten Fritz sowie dem Kriminalroman ‚Schiller-Code‘ erneut ein packendes Meisterwerk von Rita Hausen. Einmal mehr stellt die Autorin ihre Erzählkunst unter Beweis. Sandra Ferdinand
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich muss vorausschicken, dass ich selten historische Romane lese. An diesem hat mich zuerst der Titel gefangen genommen, weil ich mir nichts darunter vorstellen konnte. Da ich für eine Bahnfahrt ein e-book kaufen wollte, habe ich mich für Struensee entschieden. Am Anfang tat ich mich etwas schwer, weil so viele Namen auf mich einprasselten. Das ist aber auch auch in Krimis und Romanen, die in Jetztzeit spielen, der Fall.

Es dauerte auch kaum 50 km, bis ich in die Handlung eingetaucht war. Die historischen Fakten scheinen mir hieb- und stichfest recherchiert zu sein. (Manches wusste ich, daher habe ich diese Schlussfolgerung ziehen können.) Einiges ist so haarsträubend, besonders wenn man bedenkt, dass es gar nicht so lange her ist, dass diese Schicksale sich abspielten, dass man lieber nicht darüber nachdenken möchte. Das Verweben von Fakten und Fiktion ist sehr gut gelungen.

Die Erzählung ist sehr dicht, sehr faktenreich und trotzdem spannend. Erstaunlich fand ich, dass ich den Protagonisten eigentlich als Menschen nicht leiden konnte, seine Ziele und auch seine brachialen Methoden aber voll teilen wollte. Das in mir zu erreichen, gelingt Buchautoren eigentlich selten. Für mich ein Qualitätssiegel für gute Schreibe ;-)

Fazit: Ich empfehle dieses Buch auch Lesern, die sonst nicht zu historischen Romanen greifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend 20. März 2014
Von notus
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Geschichte in einer packenden Geschichte erzählt. Spannend und unterhaltsam zugleich. Aufklärend. Um die Gegenwart besser zu verstehen müssen wir die Vergangenheit kennen. Das ist hier gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0x9e1cc624)