Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Fürst der Highlander: Er war der Feind ihrer Familie - doch er eroberte ihr Herz [Taschenbuch]

Hannah Howell
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. November 2008
Schottland 1473: Eine Familienfehde bedroht das Leben von Lady Jolene Gerard. Ihr Vetter hält sie im finsteren Verlies seines Schlosses gefangen. In letzter Sekunde gelingt ihr mit Hilfe des schottischen Kriegers Sigimor die Flucht. Sigimor setzt alles daran, Jolene in Sicherheit zu bringen, und gemeinsam machen sich die beiden auf eine gefährliche Reise. Jolene ist bereit, um ihr Leben zu kämpfen, doch in den Armen ihres Retters vergisst sie schon bald jegliche Furcht …

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426639696
  • ISBN-13: 978-3426639696
  • Originaltitel: Fürst der Highlander
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 491.764 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hannah Howell schreibt seit vielen Jahren sehr erfolgreich historische Liebesromane und bekam zahlreiche Auszeichnungen für ihr Werk. Sie lebt mit ihrer Familie in Massachusetts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 10.Teil der Highland-Saga 6. Oktober 2008
Format:Taschenbuch
Die ist bereits der 10.Teil der Highlander-Saga um die Murrays und ihre verwandte Clans. Beim Übersetzen in richtiger Reihenfolge haben sich die Verlage etwas schwer getan, denn so ist z.b. bei uns als erster Teil "Irrtum des Herzens" erschienen, der tatsächlich der 6.Teil ist,danach kam sogar schon dieser hier(dies ist jetzt eine Neuauflage)und erst dann wurden die Teil 1-4 herausgebracht. Von der insgesamt 14teiligen Serie gibt es immer noch Teile die zwischendurch fehlen, und ich hoffe, dass diese auch irgendwann noch übersetzt werden. Mir gefällt es sehr wenn ich in den Romanen Figuren aus den vorhergehenden Teile treffe und deshalb mag ich es in der Reihenfolge zu lesen.Die ersten 3 Teile handeln über 3 Murray Brüder, danach kommen 3 Teile, die deren Töchter gewidmet sind, danach gibts noch Teile über angeheiratet Schwager und deren Geschwister, Cousins usw. Die Romane sind aber ansonsten schon in sich abgeschlossen und auch durchaus einzeln zu lesen.

1.Highland Destiny = Das Schicksal des Highlanders (Balfour Murray)
2.Highland Honour = Die Ehre des Highlanders (Nigel Murray)
3.Highland Promise = Unter dem Schutz des Highlanders(Eric Murray)
4.Highland Vow = Der Schwur des Highlanders(Elspeth Murray)
5.Highland Knight (Avery Murray)
6.Highland Bride = Irrtum des Herzens (Gillyanne Murray & Connor McEnroy)
7.Highland Angel (Payton Murray)
8.Highland Groom = Die Spur des Highlanders (Diarmot McEnroy & Ilsa Cameron)
9.Highland Warrior (Fiona McEnroy & Ewan McFingel Cameron)
10.Highland Conqueror = Der Fürst der Highlander (Sigimor Cameron)
11.Highland Champion (Keira Murray & Liam Cameron)
12.Highland Lover (Alana Murray & Gregor McFingel Cameron)
13.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach klasse! Mehr davon! 20. Oktober 2008
Von Happy End Bücher - Nicole TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Lady Jolene sitzt in einer Falle. Kaum hat sich Vetter Harold in die Burg ihres Bruders Peter begeben, geschieht kurz danach das Unfassbare! Peter bricht nach dem Essen tot zusammen. Und das obwohl er sich doch eigentlich bester Gesundheit erfreute.

Der eigentliche Grund für Peters Tod ist schnell gefunden- will sich Vetter Harold doch schnell die Burg einverleiben und Jolene ehelichen; um seinen Anspruch zu untermauern. Doch es gibt noch ein kleines Hindernis in Harolds ehrgeizigen Plan. Peters kleiner Sohn Raynard.

Als Jolene erfährt, dass Vetter Harold plant, ihren Neffen zu töten, will sie nur noch schnell handeln. Das Glück bleibt ihr dabei gewogen; eilt doch zu ihrer Rettung ein schottischer Krieger, Sir Sigimor, mit seinen Gefährten herbei. Sigimor wurde einst von Jolenes Bruder Peter gerettet und als er Nachricht von Peters Bedrängnis bekommt, macht er sich sofort auf, Harold zu vertreiben.

Doch kaum sind Sigimor und seine Gefährten auf der Burg angekommen, geraten sie in einen Hinterhalt und nur Lady Jolenes Listigkeit ist es zu verdanken, dass sie die Schotten aus dem Verlies befreien kann. Im Gegenzug verpflichtet sich der schottische Anführer, sie und Raynard mit nach Schottland zu nehmen und sie vor dem mordlustigen Vetter Harold zu schützen.

Auf der Flucht zurück nach Schottland, bleibt ihnen Harold unbarmherzig dicht auf den Versen und Sigimor muss sämtliche listigen Register ziehen, um Harold in die Irre zu führen. Doch letztlich scheint es nur noch einen Ausweg zu geben, um zu verhindern, dass Jolene in die Hände des Mörders fällt. Sigimor macht Jolene einen Heiratsantrag. Doch wird Jolene diesen Antrag annehmen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderschön 2. November 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Genau so sollte ein historische Liebesroman sein, total romantisch, viel Spannung und zwei Hauptcharaktere die einen ans Herz wachsen. Das Buch war einfach klasse und ich habe es bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand legen mögen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Eine Engländerin auf der Flucht in den Highlands 7. August 2013
Von Marilla
Format:Taschenbuch
Mein erster Roman von Howell und ich kann nicht wirklich sagen, ob der Schreibstil mich überzeugt hat. Die Idee der Story ist nicht schlecht, aber irgendwie kommt es einem beim Lesen so vor, als würde man von weitem einer Geschichte zusehen, aber nicht mitfühlen. Man kam einfach nicht an die Personen heran. Weder der Charakter der Heldin noch des Helden waren individuell beschrieben, sie waren oberflächlich Klischees wie "der starke Mann, arrogant, gefürchtet, abgestumpft gegenüber der Liebe" und bei ihr "klein, zart, hübsch, willensstark".

Nun kurz zum Inhalt:

Jolene will ihren Neffen vor der Hand ihres Cousins retten - der zudem sie selbst als Frau begehrt - und befreit dazu sechs gefangene Highlander, die sie nach Schottland bringen sollen. Die Reise mit einer jungen Frau und einem Kind gestaltet sich beschwerlich.

Jolene fühlt sich sofort zu Laird Sigimor Cameron hingezogen und dieser vom ersten Moment an auch zu ihr, obwohl sie überhaupt nicht seinem Geschmack entspricht, was zu einigen amüsanten Gedankensprüngen von ihm führt. Er reizt sie hin und wieder mit ihrer Unschuld und ihrem Anstand, doch Jolene selbst weiß, dass da etwas Gefährliches in ihr brodelt. Als der Cousin mit seiner Truppe ihnen nah auf den Fersen ist, greift Sigimor zu dem ihm logischsten Vorgehen: Er heiratet Jolene, um sie zu schützen. Eigentlich will er sie zu seiner Frau haben, da sie die "Richtige" ist, doch solche romantischen Gedankengänge hatte der arme Mann noch nie und weiß nicht so ganz, wie er sie ausdrücken soll.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar