Der Experimentator: Neurowissenschaften und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,44 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Experimentator: Neurowissenschaften auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Experimentator: Neurowissenschaften [Taschenbuch]

Guido Hermey , Claudia Mahlke , Michael Schwake , Tobias Sommer
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 29,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 22,99  
Taschenbuch EUR 29,99  

Kurzbeschreibung

12. Oktober 2010 3827423686 978-3827423689 2011

Lieber EXPERIMENTATOR,

dieser neue Band soll dem angehenden Neurowissenschaftler einen Überblick über Fragestellungen und Methoden der neurowissenschaftlichen Forschung geben. Deshalb beschreiben wir gut etablierte Standardmethoden und geben Einblicke in die aktuellen Trends und Entwicklungen, die die moderne neurowissenschaftliche Forschung vorantreiben. Der Fokus des Buches liegt auf der Erklärung von grundsätzlichen Mechanismen und Versuchsprinzipien. Zudem weist es auf viele „kleine“ Tricks des Laboralltags hin, die dem EXPERIMENTATOR das Leben erheblich erleichtern können.

Inhaltlich haben wir uns auf die Analyse des Vertebratengehirns fokussiert, da es die Möglichkeit bietet, komplexe neuronale Vorgänge zu untersuchen, die z.B. für das Lernen, aber auch für die Analyse neuronaler Erkrankungen von Bedeutung sind. Methodisch spannen wir dabei den Bogen von molekularen, proteinbiochemischen, zellbiologischen und elektrophysiologischen Ansätzen, über die Etablierung transgener Mausmodelle und deren Analyse (z.B. in verhaltensbiologischen Studien) bis hin zu nicht-invasiven Imaging-Methoden, die zur Untersuchung des menschlichen Gehirns einsetzbar sind.

Trotz der Komplexität des Inhalts ist das Buch in einem leicht verständlichen Ton geschrieben und richtet sich sowohl an Studenten und Doktoranden, als auch an technische Mitarbeiter und fachfremde Forscher.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Der Experimentator: Neurowissenschaften + Der Experimentator: Zellkultur + Der Experimentator Molekularbiologie / Genomics
Preis für alle drei: EUR 92,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 278 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 2011 (12. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827423686
  • ISBN-13: 978-3827423689
  • Größe und/oder Gewicht: 23,9 x 16,8 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 239.672 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die vier Autoren, darunter Neurobiologen und Biochemiker, liefern einen umfassenden Überblick über Standardmethoden sowie moderne Entwicklungen des Fachgebits. Ihr Rundumschlag reicht von biochemischen und elektrophysiologischen Methoden über Experimente aus der Neurobiologie, Genetik und Verhaltensforschung bis hin zu bildgebenden Verfahren. Die Nüchternheit des Stoffs kompensieren die Autoren mit einer Prise Humor, so dass der Lesespaß nicht zu kurz kommt.

Gehirn & Geist

Insgesamt ist dieses Buch eine sehr gute Informationsquelle für all diejenigen, die moderne und neue Methoden der Neurowissenschaft lernen und sie praktisch ... anwenden möchten.

BIOspektrum

Buchrückseite

Lieber EXPERIMENTATOR,

dieser neue Band soll dem angehenden Neurowissenschaftler einen Überblick über Fragestellungen und Methoden der neurowissenschaftlichen Forschung geben. Deshalb beschreiben wir gut etablierte Standardmethoden und geben Einblicke in die aktuellen Trends und Entwicklungen, die die moderne neurowissenschaftliche Forschung vorantreiben. Der Fokus des Buches liegt auf der Erklärung von grundsätzlichen Mechanismen und Versuchsprinzipien. Zudem weist es auf viele „kleine“ Tricks des Laboralltags hin, die dem EXPERIMENTATOR das Leben erheblich erleichtern können.

Inhaltlich haben wir uns auf die Analyse des Vertebratengehirns fokussiert, da es die Möglichkeit bietet, komplexe neuronale Vorgänge zu untersuchen, die z.B. für das Lernen, aber auch für die Analyse neuronaler Erkrankungen von Bedeutung sind. Methodisch spannen wir dabei den Bogen von molekularen, proteinbiochemischen, zellbiologischen und elektrophysiologischen Ansätzen, über die Etablierung transgener Mausmodelle und deren Analyse (z.B. in verhaltensbiologischen Studien) bis hin zu nicht-invasiven Imaging-Methoden, die zur Untersuchung des menschlichen Gehirns einsetzbar sind.

Trotz der Komplexität des Inhalts ist das Buch in einem leicht verständlichen Ton geschrieben und richtet sich sowohl an Studenten und Doktoranden, als auch an technische Mitarbeiter und fachfremde Forscher.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich 28. Oktober 2010
Von Berlin123
Format:Taschenbuch
Seit geraumer Zeit warte ich jetzt schon auf einen Experimentator zur Neurowissenschaft. Die Experimentatoren zur Moll-Bio, Biochemie und Zellbiologie sind zwar auch sehr hilfreich für den Laboralltag im Neurogewerbe, aber ein Buch welches sich speziell der Aufgabe annimmt, Lösungsansätze für neurowissenschaftliche Fragestellungen aufzuzeigen, fehlte bis jetzt.
Diesem Anspruch wird das Buch im Großen und Ganzen auch gerecht. Negativ fällt Leider das Kapitel "Elektrophysiologische Methoden" auf. Dafür, dass die Elektrophysiologie "das Salz in der Suppe der neurowissenschaftlichen Forschung" ist, wie der Autor sagt, ist das Kapitel ausgesprochen fad geworden und behandelt die Standardmethoden der E-phys nur am Rande, während ein einzelner Aspekt sehr ausführlich dargestellt wird.
Die anderen Kapitel lesen sich dagegen sehr viel unterhaltsamer und angenehmer und sowohl bei der Planung eines Experiments, als auch bei den alltäglichen Handgriffen können sie als Nachschlagewerk dienen (und haben es bei mir auch schon getan). Wer beispielsweise eine transgene Maus generieren möchte (Was ja eine Technik mit exponentiell steigender Anwenderzahl ist) und diese dann später neuroanatomisch und verhaltensbiologisch charakterisieren möchte, der kann mit Hilfe dieses Buches mit Sicherheit viele Anfängerfehler und Stolpersteine überspringen.
Handwerkliche Tipps bietet das Kapitel "Neuroimaging" zwar nicht, aber vermutlich werden die wenigsten von uns in die Verlegenheit kommen, einen MRT-Scanner selbst zu bedienen. Stattdessen bietet das Kapitel einen Leitfaden durch den Dschungel der verschiedenen Abkürzungen (CT, MRT, DTI, SPECT, EEG...) und erklärt ausführlich, was bei der Planung und Auswertung von Imaging-Studien zu beachten ist.
Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, das sicherlich bald in vielen Laboren auf der Bench liegen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xae587d74)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar