Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Experimentator: Molekularbiologie / Genomics Taschenbuch – 13. April 2006


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. April 2006
EUR 29,99 EUR 12,09
4 neu ab EUR 29,99 10 gebraucht ab EUR 12,09

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 298 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 5. Aufl. (13. April 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827417147
  • ISBN-13: 978-3827417145
  • Größe und/oder Gewicht: 23,9 x 17,3 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 607.000 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Schon mal was von der "Lewinsky-Methode" oder "Pökel-DNA" bei der Lagerung von Klonen gehört? Wenn nicht, Sie aber eigentlich "vom Fach" sind, dann sollten Sie dieses Buch lesen. Die Molekularbiologie richtet sich an den "Molli", den molekularbiologisch arbeitenden Praktiker vom Studenten bis zum C4-Professor und beschreibt alle wichtigen Laborverfahren beim Arbeiten mit den Nucleinsäuren DNA und RNA. Und dies tut das Buch auf bemerkenswert vergnügliche, gleichzeitig präzise und praxisnahe Weise. Cornel Mülhardt von La Roche in Basel offenbart nicht nur profunde Kenntnisse der Höhen und Tiefen des Laboralltags, er versteht es auch, seine Leser beim Alltagsfrust im Labor abzuholen und zu neuen Lösungen auf dem Weg aus "experimentellen Sackgassen" zu animieren.

"Weil der wahre Experimentator ein fauler Mensch ist", weist Mülhardt die erfolgreichsten und praktikabelsten Methoden aus und sprüht nur so vor praktischen Tipps, die zur Verbesserung der Erfolgsquote oder zum Sparen von Material und Kosten beitragen können. Kritisches steht dort, wo Herstellerangaben die Realität nicht treffen und/oder dem Autor das Erreichen der theoretischen Werte selbst "noch nicht gelungen" ist. Erfreulich: die Benennung von Vor- und Nachteilen bei den einzelnen Methoden, die allgegenwärtigen und zielgenauen Literaturangaben (bis hin zu Lesetipps für die Freizeit) sowie der klare Schreibstil.

Wer unbedingt kritisch sein will, kann sich an der zu knappen und deshalb eigentlich überflüssigen Einführung in die "Molli-World" stören. Auch die Themen "Ordnung am Arbeitsplatz" und die gut gemeinten Computer-Tipps zu Textverarbeitung und E-Mail mag mancher auf ihre Sinnfälligkeit hinterfragen. Aber dank der durchgängigen Akribie selbst im Detail findet sich zwischen vermeintlich Trivialem mancher wertvolle Tipp, zum Beispiel für Recherchen hilfreiche Internet-Adressen.

Die nun vorliegende zweite Auflage konnte zwar nicht alle Rechtschreibfehler ausmerzen, erweitert jedoch den Inhalt der ersten Auflage um zukunftsweisende Methoden, wie die real-time-quantitative PCR und Microarrays. Damit hat dieses Buch derzeit die Nase weit vorne. Selbst der Anhang lässt mit ausführlichem Index, Glossar und Lieferantenadressen kaum Wünsche offen. Und wem das alles noch nicht ausreicht, der kann sich anhand der zahlreichen Faust-Zitate selbst befragen, warum er sich diese Arbeit eigentlich antut. --Kurt Gallenberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Dieses Buch präsentiert das Grundlagenwissen sowie Tipps und Tricks für den Umgang mit Nucleinsäuren. Der Experimentator liegt jetzt in der 5. Auflage vor, aktualisiert und ergänzt zu den Themen RNAi, Sequenzierung, Phage Display und Karriereplanung. Alles in allem ein didaktisch ansprechendes, praxisnahes Buch für Studium und Forschung. ekz-Informationsdienst
Der lockere humorvolle Tonfall des Buches macht das Lesen zum Vergnügen ohne dass der Inhalt dabei an Tiefe verliert und vermittelt neben Grundlagenwissen auch so manche praxisnahen wertvollen Tipps, welche zur Verbesserung der Erfolgsquote oder Sparen von Material und Kosten beitragen. darüber hinaus weist dieses Laborbuch Auswege aus experimentellen Sackgassen, indem es methodische Alternativen aufzeigt. ... äußert empfehlenswertes Buch. Entomologia Generalis
(...) ein unschätzbarer Begleiter (...) In humoristischer Weise, höchst kompetent und plastisch werden state-of-the-art die Methoden der Molekularbiologie vorgestellt und vermittelt. (...) Wer sich einen realistischen Überblick über den Stand der Technik in der Molekularbiologie verschaffen will oder gar selber im Labor molekularbiologisch tätig werden (sein) möchte, muss dieses Buch lesen, chemikalienresistent einschlagen und ständig bei sich tragen! BioTec
Mit unzähligen Tipps, dem kompletten Grundlagenwissen sowieso pflastert Mühlhardt die beschwerlichen Wege von der Nukleinsäure zu deren Klonierung, Mutagenese, in vitro-Translation, (Transgen-) Expression, Gentherapie und mehr. Laborjournal
(..) zeigt Auswege ausexperimentellen Sackgassen und weckt ein Gespür für das richtige Experiment zur rechten Zeit. Bioworld

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Juli 1999
Format: Taschenbuch
Einführende Werke über die Molekularbiologie gibt es viele, hier kommt noch eins dazu, aber eines, daß sich wohltuend von den anderen abhebt.
Der lockere und humorvolle Tonfall des Buches macht das Lesen zum Vergnügen, und auch thematisch eher trockene und rein deskriptiv oft nur schwierig vermittelbare Themen, wie sie die molekulare Biologie zahlreich zu bieten hat, werden in ansprechender Form dem Leser dargeboten. Ohne daß der Inhalt an Gehalt verliert, wird das Arbeitsgebiet humorvoll und oft auch mit einer gewissen ironischen Distanz dargelegt. Viele Anspielungen sind vor allem von all jenen nachvollziehbar, die selbst schon einige Tage und Nächte mit der Pipette in der Hand im Labor zugebracht haben, und die Tücken und Widrigkeiten, die diese Arbeit mit sich bringt, auch am eigenen Leib schon erfahren durften... Sinnbildlich für das Eifern und Streben des Forschers wird der Leser durch treffende Faust-Zitate von Kapitel zu Kapitel geführt.
Auch inhaltlich müssen keine Abstriche gemacht werden: Das Werk bietet eine grundlegende Einführung in die Methoden und Arbeitstechniken der Molekularen Biologie und behandelt alle wichtigen Teilgebiete, wie z.B. DNA/RNA-Isolationen, PCR, Klonierung, Sequenzierung und weiterführende Analysen. „Kochrezepte" liefert es nicht, da hat sowieso jedes Labor seine eigenen, aber die den Laborprotokollen zugrundeliegenden Prinzipien und Reagentien werden eingehend erläutert, so daß es in vielen Fällen leicht möglich sein wird, die vorhandenen Protokolle den eigenen Asprüchen entsprechend zu variieren und zu verbessern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Februar 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch erklärt nicht nur die Theorie hinter vielen gentechnischen Versuchen, es bietet auch wertvolle, praktische Tips für den Laboralltag. Ich habe es in jedem Praktikum dabeigehabt und schon viel darin nachgeschlagen. Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Werner am 4. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Ein tolles Buch, denn hier kann man immer mal nachschlagen, was man in der großen Welt der Molekularbiologie doch mal wieder vergessen hat. Außerdem werden verschiedene "Rezepte" angegeben, wie man z.B. eine Plasmid-Präp machen kann. So durchbricht man vielleicht mal alte Gewohnheiten und findet sogar eine bessere Methode.

Einziges Manko: Die Seiten lösen sich schon vom Buchrücken - und das schon nach wenigen gelesenen Seiten. Sehr enttäuschend! Da habe ich extra auf die überarbeitete Version gewartet - aber in Punkto Verarbeitung verdient diese die 5 Sterne nicht. Bei der inhaltlichen Qualität allemal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix am 17. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Dieses Buch schreibt, was im Labor wirklich interessiert. Mit wenigen Handgriffen findet man zu fast jeder gängigen molekularbiologischen Methode genau die Fakten und Fallen, die man eben bisher noch nicht wußte. Die erste eigene PCR-Strategie, kein Problem, wenn man den Experimentator zur Hand hat. Nebenbei ist der Schreibstil so locker, daß es auch genau so gut der Nachbar an der Workbench sein könnte, der einem gerade einen wichtigen Tip gibt......ein rundum gelungenes Buch, das sicher keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, aber für die "Basics" und ein ganzes Stück darüber hinaus SEHR wertvoll ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Dezember 1999
Format: Taschenbuch
Wie auch schon beim Experimentator "Proteinbiochemie", gefällt mir an diesem Buch die gelungene Mischung aus guten Übersichten, der humorvoll-lockere Stil und die praktischen Tips. Insbesondere Neueinsteiger auf dem Gebiet der Molekularbiologie dürften durchaus von diesem Buch profitieren. Für Fortgeschrittene und alte Hasen mag es in vielen Bereichen zu dürftig sein, was aber auch bei dem knappen Umfang des Buches nicht verwundern sollte. Dafür wird dann auf weiterführende Literatur verwiesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von liFI am 20. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr praxisnahes Buch mit vielen guten Tipps, ich habe direkt zu meinen Fragen die Antworten gefunden. Es ist locker geschrieben was mir gut gefällt. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina Schmidt am 3. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super verständlich und mit Humor geschrieben. Auch Versuchsanleitungen und Fehlerbetrachtungen findet man dort. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Ein muss für Laborbiologen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von madate am 7. März 2003
Format: Taschenbuch
Da ich mich auch beruflich mit diesem Thema beschäftige,habe ich mir dieses Buch gekauft.Es hat sich mehr als gelohnt!
Der Schreibstil des Autors ist locher und leicht.Und manchesmal muß man einfach schmunzeln! Auf jeden Fall kann man unglaublich viel für den Alltag und die Theorie,die dahinter steht lernen.
Ich war schon sehr oft sehr froh,dieses Buch zu haben! Es lohnt sich!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen