In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Engel vom Heiligenhof (Heimatroman) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.
ODER
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Engel vom Heiligenhof (Heimatroman) [Kindle Edition]

Peter Steingruber , HM-MEDIA- EDITION , Christof Hallberg
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 1,80 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 650.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Über dieses Buch:
Nach dem schrecklichen Unfalltod ihrer Mutter, darf das Mägdekind Julia gnadenhalber auf dem Rainmoserhof bleiben, sonst wäre es heimatlos. Julia entdeckte ihre Zuneigung zu Martin Rainmoser, dem stillen Hofsohn, der davon träumt, einmal ein großer Herrgottsschnitzer zu werden. Doch noch ehe die Liebe sich erfüllen kann, vergeht sich Martins betrunkener Bruder Hannes in verbrecherischer Weise an Julia. Sie flieht voller Ekel vom Hof in eine ungewisse Zukunft. Nie wieder wird sie ein Mann berühren! Dann trifft sie den blinden Toni, und sie erkennt, dass sie nicht alleine ist in der Welt mit dem Leid der Vergangenheit …

Über den Autor:
Vorliegendes Buch zählt zu den erfolgreichsten Bestsellern des beliebten Heimatschriftstellers Peter Steingruber. Es wurde als Heft-, Taschenheft- und Harcoverausgabe mehr als 150.000 mal verkauft. Eine Zahl, die für sich spricht. Dieser Roman ist nur noch digital in der Ausgabe von http://hml-media-edition.com zu erhalten. Wir bemühen uns um weitere Romane von Peter Steingruber, die auf dem Printmarkt weitgehend vergriffen sind.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 717 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 82 Seiten
  • Verlag: HML-MEDIA-EDITION by Literarische Agentur HML-MEDIA, Nürnberg (26. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EW6KM7O
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: #41.702 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein schöner Heimatroman 11. September 2013
Format:Kindle Edition
Das Leben meint es nicht gut mit Julia. Der Vater, ein Holzschläger, kommt bei einem Arbeitsunfall um, bevor Julia ihn kennenlernen konnte. Die Mutter, eine Magd auf dem Rainmooserhof, stirbt aufgrund schwerer Verbrühungen, als ihr der Futterkessel von der Herdstelle entgleitet. Die erst 15 jährige Julia bleibt als Vollwaise auf dem Rainmooserhof zurück, dank der Bäuerin Maria, die Julia wie ein eigenes Kind liebt und sich gegen ihren Mann Josef durchsetzt.

Die Jahre vergehen, Julia liebt still und heimlich Martin, den jüngeren der Rainmooser-Jungen. Der junge Mann kann weder mit dem Heimatdorf noch mit der Landwirtschaft etwas anfangen, er möchte ein berühmter Herrgottschnitzer werden und in der Stadt leben. Dem älteren Bruder Hannes, einem Trunken- und Raufbold, geht sie nach Möglichkeit aus dem Weg, doch dies nützt ihr alles nichts, eines Nachts dringt er in ihr Zimmer ein und vergewaltigt sie. Hals über Kopf macht Julia sich am nächsten Morgen fort vom Rainmooserhof, ohne Ziel, aber mit ein wenig Geld.

Die Pfarramtssekretärin vermittelt Julia eine Stelle als Betreuerin des jungen Toni, der seit einem Unfall fast blind und gelähmt zurückgezogen auf dem Hof seines Vaters lebt. Nach und nach kommen die beiden einander näher und es scheint, dass Julia doch noch ein kleines Stück vom Glück erleben darf. Wenn nicht dauernd die erbgierigen Verwandten des Bauern gegen sie frotzeln würden …

„Der Engel vom Heiligenhof“ ist einer der besten Heimatromane aus der Feder Peter Steingrubers. Die Figuren wirken und sprechen authentisch, die Geschichte um Julia wird lebhaft erzählt, ohne dabei ins Kitschige abzurutschen. Ein Stück Bergromantik, gerade richtig für verregnete Herbsttage.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden