Gebraucht kaufen
EUR 4,44
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Einzelgänger Taschenbuch – 21. September 2009


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 32,24
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,44
3 gebraucht ab EUR 4,44

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 181 Seiten
  • Verlag: Suhrkamp; Auflage: 1. (21. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3518461222
  • ISBN-13: 978-3518461228
  • Originaltitel: A Single Man, 1964
  • Größe und/oder Gewicht: 10,9 x 1,5 x 17,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 270.079 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christopher Isherwood wurde 1904 in Cheshire/England geboren, er starb 1986 in Santa Monica, Kalifornien.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Mikow am 16. Mai 2010
Format: Taschenbuch
"Jetzt ist er ganz Schauspieler - ein Schauspieler, der auf dem Weg von seiner Garderobe durch die Welt von Requisiten, Lampen und Bühnenarbeitern zu seinem Auftritt eilt. Als alter Hase, der ruhig und seiner Sache sicher ist, wartet er einen wohl bemessenen Augenblick auf der Schwelle zum Büro, um dann klar und deutlich mit jenem fein modulierten britischen Tonfall, den sein Publikum von ihm verlangt, seine erste Zeile zu sprechen: Good morning!"

George ist Literaturprofessor. Seine Tage unterscheiden sich nicht wesentlich voneinander. Er ist eine feste Größe am San Tomas State College und nicht beliebter oder unbeliebter als jeder andere Pädagoge einer Lehranstalt. Im seinem personellen Umfeld ist er als homosexuell bekannt, jedoch nicht geoutet und so spielt er jeden Tag aufs Neue eine Rolle, gleich einem Schauspieler auf der Bühne.
George ist einer der unauffälligen Menschen auf der Welt, in seinem Beruf aufgehend und sich seiner sexuellen Ausrichtung entsprechend, hintergründig über die schönen Körper der jungen Männer erfreuend, denen er im Laufe eines Tages begegnet ohne sie wirklich zu kontaktieren. Er schaut nur - für mehr steht ihm jemand im Weg. Zum einen er selbst, zum anderen sein Freund Jim, den er vor einem Jahr bei einem Unfall verlor. Noch immer hat er es nicht geschafft, sich für das zukünftige Leben wieder zu öffnen. Von einer neuen Beziehung ist er weit entfernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Orpheus am 2. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Vielleicht war ich etwas voreingenommen von den guten Kritiken zu diesem Buch. Aber in der Tat muss ich auch einiger Zeit nach der Lektüre dieses Buches sagen, dass es ein Besonderes Buch für mich ist.

Geschildert wird ein Tag im Leben eines gealterten Hochschulprofessors, der nach dem Unfalltod seines langjährigen Lebensgefährten ein mehr oder weniger einsames Leben führt.

Ja, das Buch, handelt von Homosexualität, der Autor war ebenfalls schwul. Aber das macht das Buch in meinen Augen nicht zu einem "schwulen" Buch. Aber was ist ein "schwules" Buch überhaupt.

Auch der präzise mitunter knappe Schreibstil haben das Buch für mich zu einem besonderen Leseerlebnis gemacht. Ich werde es sicherlich wieder lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Herbolzheimer am 26. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Der Klappentext schreit. "Sein bester...!" Aber Superlative sind so eine Sache. Es ist ein exzellentes Buch: Ein Leben, eine Welt, ein Weltbild komprimiert in einem Tag. Genaueste Beobachtung und Reflexion, dabei voller Witz, Humor und ja: Güte, ohne die geringste Betulichkeit des Alters. Ein Schwulenbuch? Peripher auch das. Weltliteratur? Ganz gewiss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Guenther Wurst am 3. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Hier nun das "Buch zum Film", für alle, die erst durch die kongeniale Verfilmung der Erzählung durch Tom Ford auf Ishwerwood aufmerksam wurden.

Die Erzählung beschreibt - wie sich zum Schluss herausstellen soll - den (möglicherweise) letzten Tag im Leben eines nach dem Unfalltod seines Lebensgefährten vereinsamten Literturprofessor, der an einem kleinen College in Kalifornien lehrt. Durch die Begegnung mit einem jungen Studenten wird er aus seinem selbstreflektierenden Phlegma gerissen und beginnt sich wieder für das Leben zu interessieren.

Es spricht für die schriftstellerische Brillanz Isherwoods, wie es ihm vor dem Hintergrund eines einzigen Tages gelingt, dém Leser die Hauptfigur nahezubringen und gleichsam alles aus seiner Perspektive zu sehen. Für Freunde gehobener angelsächsicher Literatur sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wutan Wuzmann am 25. Oktober 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn man bedenkt wann dieses Buch geschrieben wurde und über welches Thema, dann muss man wirklich sagen: Hut ab!!
Isherwood schafft es mit einer gekonnten Leichtigkeit und wie ich finde, tollem unterschwelligen Humor, ein brisantes Thema, sowie eine Tragödie, leseleicht zu verpacken!
Der bekennende Homosexuelle scheint in diesem Buch diverse eigene Erfahrungen verarbeitet zu haben!? Das er im Jahr 1964 damit finanziellen Erfolg gehabt hat kann ich mir eher nicht vorstellen!?
Uneingeschränkte Kaufempfehlung! Der Film ist übrigens auch große Klasse!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KP am 28. Juni 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein anspruchsvoller Film mit einem fantastischen Colin Firth. Mit seiner ruhigen verborgenen Art öffnet er jede seiner Emotionen und macht sie dem Zuschauer zugänglich. Colin Firth ist geheimnisvoll und offen zu gleich. Ein Widerspruch in sich und dennoch. Colin Firth ist mit den Jahren gewachsen und besteht mittlerer weile sowohl in Problemfilmen als auch in Komödien. Klasse Film und sehenswert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DW am 8. September 2010
Format: Taschenbuch
Der Roman war für mich vom ersten Satz an, im Vergleich zu anderen Büchern, ein Praliné unter Lidlschokolade. Isherwood schreibt wunderschön und lässt einen den kompletten Roman über nur in Georges Gedanken und Leben blicken.
Für mich definitiv einer meiner Lieblingsromane!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden