oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Dreckspatz und die Königin

Irene Dunne , Sir Alec Guinness , Jean Negulesco    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Dreckspatz und die Königin + Der Kleine Lord + Der Kleine Lord 2
Preis für alle drei: EUR 27,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Kleine Lord EUR 9,49
  • Der Kleine Lord 2 EUR 5,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Irene Dunne, Sir Alec Guinness, Andrew Ray, Beatrice Campbell, Finlay Currie
  • Regisseur(e): Jean Negulesco
  • Komponist: William Alwyn
  • Künstler: Nunnally Johnson, Georges Périnal
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 1950
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005IQ1QL8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.983 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Im Jahr 1875 findet der Londoner Straßenjunge Wheeler ein Medaillon mit einem Bild der Königin Viktoria. Nachdem ihm ein alter Mann erklärt hat, dass Viktoria die "Mutter aller Engländer" sei, beschließt er, ihr einen Besuch in Schloss Windsor abzustatten. Es gelingt ihm tatsächlich, sich in das Schloss zu schleichen. Dort ist Premierminister Disraeli gerade bemüht, Viktoria dazu zu bewegen, ihre Trauer um ihren vor 13 Jahren verstorbenen Mann zu beenden und sich wieder in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 2.0 ), Englisch ( Dolby Digital 2.0 ), BONUSMATERIAL: Foto-Galerie, Remastered, Schwarz und Weiß, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Im Jahr 1875 findet der Londoner Straßenjunge Wheeler ein Medaillon mit einem Bild der Königin Viktoria. Nachdem ihm ein alter Mann erklärt hat, dass Viktoria die "Mutter aller Engländer" sei, beschließt er, ihr einen Besuch in Schloss Windsor abzustatten. Es gelingt ihm tatsächlich, sich in das Schloss zu schleichen. Dort ist Premierminister Disraeli gerade bemüht, Viktoria dazu zu bewegen, ihre Trauer um ihren vor 13 Jahren verstorbenen Mann zu beenden und sich wieder in der Öffentlichkeit zu zeigen. SCREENING/VERGEBEN IN: Oscar Akademie-Preise, ...Der Dreckspatz und die Königin / The Mudlark ( )

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder ein Alec Guinness Film 23. Januar 2012
Von Jean Ignace Isidore Gérard TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Mit Freude habe ich gesehen, das endlich mal wieder ein Film mit Alec Guinness in Deutschland veröffentlich wird. Habe ihn dann auch sofort bestellt und gestern endlich gesehen.

Bin schon etwas erstaunt über die Rezension von "Elli Gratz" und frage mich, was da wohl erwartet wurde. Gut, da lässt sich drüber streiten ob das so toll ist mit einem farbigen Cover den Kunden in die irre zu führen, allerdings habe ich bei einem Alec Guinness Film von vorneherein keine Farbe erwartet, hat er doch die meisten Filme zu schwarz-weiß-Zeiten gedreht hat. Davon mal ab steht als Produktionsjahr eindeutig 1950 im Kleingedruckten.

Der Film basiert auf dem Roman "The Mudlark" (dt.: Der Dreckspatz) von Theodore Bonnet. Ein bisschen erinnert mich die Geschichte an "Der Prinz und der Bettelknabe", zumindest muss ich immer daran denken.

Die Geschichte handelt von einem obdachlosen Waisenjunge, der beim Müllsammeln im Themse-Schlamm die Leiche eines Mannes findet. Er entwendet die Wertsachen aus den Taschen jenes Mannes, darunter auch ein Bildnis von Königin Victoria. Nach einigen Verwicklungen beschließt der Junge, das er die Königin unbedingt einmal in echt sehen möchte, soll sie doch "die Mutter aller Engländer" sein - somit auch die seine. Er muss London verlassen und sich nach Windsor aufmachen, versteckt sich doch dort die trauernde Königin seit 15 Jahren vor ihrem Volk. Der Junge schafft es tatsächlich in das Schloß und dann geht das Abenteuer los.

Ich fand den Film sehr unterhaltsam, auch wenn ich finde, das einige Dinge schon recht oberflächlich behandelt wurden. Allerdings hat der Film ein gutes Setdesign und schöne Kostüme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Irene Dunne ist Königin Victoria 29. Juni 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
"In der Tradition der Geschichten nach Charles Dickens erzählt" - wird dieser Film angekündigt. Es war gewiss nicht übertrieben, denn die Parallelen sind nicht schwer zu anderen Verfilmungen von Dickens zu erkennen....
Allen voran hat diese Verfilmung "DER DRECKSPATZ UND DIE KÖNIGEN" sehr viel Ähnlichkeiten zu dem Film "DER KLEINE LORD" - welcher dann auch später mit Alec Guinness verfilmt wurde.

Wheeler (Andrew Ray) ist ein kleiner Waisenjunge, der sich mehr schlecht als Recht durchs Leben schlägt. Eines Tages findet er ein Bild der Queen Victoria (Irene Dunne) in einem Medaillon und man erzählt ihm sie wäre die „Mutter aller Engländer“.
Daraufhin begibt er sich auf den Weg nach Schloss Windsor, um diese großartige Frau kennen zu lernen, die sich jedoch nach dem Tod ihres Prinzengemahls völlig in sich zurückgezogen hat. Doch die Wachen im Schloss sehen in dem Jungen eine Gefahr und wittern ein Komplott, die Königin zu ermorden.
Wheeler wird unschuldig in den Tower geworfen, aber er hat sich inzwischen einige Freunde gemacht, die alles daran setzen ihm zu helfen...
Doch dem Jungen gelingt das, was den anderen nicht gelungen ist. Er schafft es das längst verborgene warmfühlige Herz der Königin neu zu erwecken... !!!

Wie auch bereits andere Schaupielerinnen, wie Bette Davis als Königin Elizabeth und Katharine Hepburn als Maria von Schottland, in ihrer Karriere Königinnen spielten, so trat in dieser Verfilmung Irene Dunne als Königin Victoria auf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Film 6. September 2012
Von Maggy
Format:DVD
Klasse Texte von Disraeli, der wundervoll von dem großen Sir Alec Guinness verkörpert wird, ein bisschen Kitsch passend zur Weihnachtszeit und kleinere Spaßfaktoren machen diesen Film durchaus sehenswert.
Auch die Liebesgeschichte verläuft fließend und drängt sich nicht zu sehr in den Hauptteil.

Allen Liebhabern alter SW-Filme sehr zu empfehlen! :)
Ein paar nette Extras runden diese DVD ab.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein selten gesehener Klassiker 10. August 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich sah "The Mudlark" im Fernsehen vor über 40 Jahren. Alec Guinness liefert eine hervorragende Darstellung des britischen Premierministers, Benjamin Disraeli. Ich habe den Film seit vielen Jahren erfolglos gesucht. Hier ist er endlich -- und mit dem englischen Originalton! Dieser Film ist ein "must" für alle Fans von Alec Guinness.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein zauberhaftes Märchen 3. Dezember 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das ist ein amerikanisches Filmmärchen aus dem Jahre 1950.
Regie führte Jean Neguleso, der 1953 "Untergang der Titanic" mit Barbara Stanwyck drehte.

Ich hatte die DVD bei Amazon wegen Irene Dunne bestellt. Von dem Star aus "Penny Serenade" und "Die schreckliche Wahrheit"
( beide mit Cary Grant ) war leider nix zu sehen. Die mir bekannten Gesichtszüge verschwanden hinter soviel Make-Up, sie war einfach nicht mehr da. Schon damals wurde ihre Darstellung als Königin Victoria nicht gerade gelobt, auch ich fand sie langweilig.
Alec Guinness als Premierminister Disraeli, etwas besser zu erkennen als seine Kollegin, spielt sie an die Wand.
In den Jahren zuvor hatte er bereits "Great Expectations" und "Oliver Twist" gedreht, solche Stoffe waren ihm wohlbekannt.

Star des Films jedoch ist für mich ein kleiner Junge, der mich, anders als die meisten Filmkinder, zu Tränen rührte.

Andrew Ray spielt Wheeler, einen kleinen Straßenjungen, der keine Eltern mehr hat. Er will die Königin kennenlernen, nachdem er ein Medaillon mit ihrem Bild gefunden hat. Sie, die "Mutter aller Engländer", hat sich nach dem Tode Prinz Alberts allerdings aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und nimmt die Pflichten ihrer Stellung kaum noch wahr. In Windsor verschanzt sie sich, wo Wheeler eher durch Zufall "reinrutscht", im wörtlichen Sinne.

Mit großen Augen, offenem Mund und watschelnden Gang, einem Charlie Chaplin ähnlich, streunt er durchs Schloss, wird lange nicht entdeckt...

Wer ihn sieht, wird verstehen, was ich meine. Es hätte sehr süßlich und sentimental werden können, ist aber mehr als erträglich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar