Menge:1
Der Doktor und das liebe ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,92
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 5 [4 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 5 [4 DVDs]


Preis: EUR 11,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 8,96 1 gebraucht ab EUR 5,48

LOVEFiLM DVD Verleih


7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 5 [4 DVDs] + Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 6 [3 DVDs] + Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 4 [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 31,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Christopher Timothy, Robert Hardy, Peter Davison, Lynda Bellingham, Mary Hignett
  • Regisseur(e): Peter Grimwade, Peter Moffatt, Christopher Barry, Michael Brayshaw
  • Komponist: Johnny Pearson
  • Künstler: Bill Sellars, James Herriot, Johnny Byrne, Brian Finch
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 13. März 2009
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 596 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001KR5IH2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.815 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Auch diesmal stehen wieder große Veränderungen in der Tierarztpraxis an. Während Helen wegen einer Verletzung am Knie ans Bett gefesselt ist, versucht James Herriot, Praxis und Familie unter einen Hut zu bringen. Tristan, der seine Arbeit im Landwirtschaftsministerium aufgegeben hat und nun auf eine Stelle bei Siegfried hofft, macht ihm dies, wie immer, nicht leicht.
Die Herriots haben aber nun endlich ein eigenes Heim gefunden und ziehen jetzt gemeinsam nach Rowangarth. Dies wird jedoch nicht die einzige Veränderung im Hause von Siegfried bleiben – eine neue Haushälterin ersetzt Mrs. Hall.
Auch die vierbeinigen Patienten kommen wieder einmal nicht zu kurz. Siegfried bedauert den Tod eines Bull-Terriers, während ein preisgekrönter Hirtenhund Autos von der Farm vertreibt.

Episoden:
Disc 1:
01 Against The Odds
02 Place Of Honour
03 Choose A Bright Morning

Disc 2:
04 The Playing Field
05 When Dreams Come True
06 A New Chapter

Disc 3:
07 A Present From Dublin
08 The Salt Of The Earth
09 Cheques And Balances

Disc 4:
10 Female Of The Species
11 The Jackpot
12 Two Of A Kind

Amazon.de

Auch in der fünften Staffel des beliebten englischen TV-Serienklassikers Der Doktor und das liebe Vieh lachen und leiden wir wieder von Herzen mit James Herriot, Siegfried und Tristan Farnon und all ihren großen und kleinen tierischen Patienten. James hat es diesmal wirklich nicht leicht: Nach einem schweren Bandscheibenvorfall muss Helen Wochen lang das Bett hüten, so dass sich James nicht nur um das liebe Vieh, sondern auch noch um den Haushalt kümmern muss. Tristan, der seine Stelle im Landwirtschaftsministerium aufgegeben hat und wieder in der Praxis aushilft, ist dabei leider keine große Hilfe. Calum Buchanan weilt derweil in Irland, um Tuberkulosetests durchzuführen. Wieder zurück in Skeldale House sorgt der junge Tierarzt für jede Menge Chaos und Aufregung: Nachdem seine Verlobte Deirdre zornentbrannt den Heimweg nach Edinburgh angetreten hat, spricht Calum dem Alkohol zu und hinterlässt im Haus ein einziges Chaos. James’ Freund aus London, der Banker Andrew Bruce, entpuppt sich bei einem seiner Besuche zum Glück als Retter in der Not: Er kümmert sich um den Haushalt, hilft James bei seinen Visiten und denkt sogar an den 13. Hochzeitstag der Herriots. Schließlich erfüllen sich James und Helen doch noch den lang gehegten Traum vom Eigenheim: Rowangarth.

Die 12 Folgen der fünften Staffel stammen aus dem 1988 und spielen im ländlichen Yorkshire der 50er Jahre. Allmählich hält die moderne Technik in Darrowby Einzug. Aber nicht alles, was neu ist, ist deshalb automatisch besser, wie Siegfried erkennen muss, nachdem er einem schniecken jungen Vertreter der Pharmaindustrie allzu leichtgläubig auf den Leim gegangen ist. Manches bleibt zum Glück aber auch beim Alten: Tricki Woo feiert Geburtstag und lädt zu einer musikalischen Soiree ein, und auch der obligatorische Besuch bei Granville Bennett, der James und Calum in arge Bedrängnis bringt, darf nicht fehlen. Am Markttag versuchen die Tierärzte wieder einmal die noch ausstehenden Rechnungen einzutreiben. Alles andere als leicht, wenn die Schuldner solche hartgesottenen Originale wie Mr. Biggins, Dennis Pratt und Major Bullen sind! James betrauert darüber hinaus den Tod seines treuen Hundes Dan und teilt dieses traurige Schicksal mit einigen seiner ältesten Kunden.

Inzwischen hat man sich Lynda Bellingham als Helen gewöhnt und auch Calum ist längst fester Bestandteil der Serie, aus der sich dafür Peter Davidson als Tristan nach den ersten Folgen der Staffeln ausklinkt. Nachdem auch die Herriots Skeldale House verlassen haben, fehlt der Serie leider ein wenig der ruhende Pol und damit geht auch ein bisschen der typisch englischen Gemütlichkeit und warmherzigen Geborgenheit verloren, die den besonderen Charme der Serie ausmacht. Sogar Helen und Siegfried trauern in der Folge „A New Chapter“ der guten alten Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg nach. Doch zum Glück gibt es Folgen wie „The Salt of the Earth“, in denen der junge Willy Bannister in der Praxis aushilft: ein wahres Vorbild an Enthaltsamkeit und Redlichkeit. Calum, der reichlich dem Alkohol zu spricht, fällt Tristans Part zu – und der Küchendienst. Im wahrsten Sinne des Wortes einfach köstlich! Als Bonus gibt es eine sehr interessante Dokumentation aus dem Jahr 1977 über den echten James Herriot alias James Alfred Wight sowie Textbiografien der Darsteller. -- Ellen Große

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jean Ignace Isidore Gérard - Grandville am 15. März 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch diesmal hat sich der Hersteller wieder selbst übertroffen:

Wie immer eine schöne Verpackung (leider muss ich mich an die neuen CD-Trays noch gewöhnen), deutscher und englischer Ton. Aber das Highlight für mich ist definitiv das Extra:

Eine 47 Minuten lange Reportage aus dem Jahre 1976, von der BBC produziert. Sie heißt "James Herriot: Potrait of a Bestseller". Man besucht James Wright zuhause in seinem Haus und begleitet ihn zu seinen Patienten. Man fährt mit ihm durch Yorkshire und er erzählt aus seinem Leben, wie er zum schreiben kam und man sieht auch ganz kurz seine Frau bei einer Preisverleihung. Der Reporter stellt interessante Fragen und man sieht Ausschnitte aus den beiden Kinofilmen (den 2. gibt es, soweit ich weiß, nicht in einer deutschen DVD-Ausgabe).

Was mich ein wenig verwundert hat ist, das es diesmal anscheinend keine Szenen in Englisch gibt. Wurde die 5. Staffel nicht mehr gekürzt? Bin jetzt kein so großer Experte, aber aufgefallen ist mir das schon.

Freue mich schon auf die nächste Staffel!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LouZipher am 26. April 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Tja, in Hinsicht zu meiner Staffel 4 - Rezension gibt es dieser nicht viel hinzuzufügen ... es ist, wie es ist.

Noch immer sind die Folgen so, wie es einem schon von der Intromusik auffällt: sie sind insgesamt ruhiger.
Der galoppierende Witz, der siegfried'sche Wahnsinn, die Querköpfe der Einwohnerschaft tauchen wieder etwas leicht verstärkt auf, und der örtlich fehlende Tristan fehlen mir immer noch; Calum hin oder her, die zwei sind nicht vergleichbar oder gegeneinander auszutauschen.

Was die Qualitäten der DVDs angeht - perfekt ist immer noch etwas anderes, auch hier muß ich ich wiederholen. S5 zieht da mit S4 gleich.
Etwas mehr Mühe bei der Digitalisierung, wenn das überhaupt möglich gewesen wäre; ansonsten tut diese "alte" Farbgebung mit ihren Unperfektheiten der Serie keinen Abbruch, im Gegenteil - es passt, alles irgendwie altertümlich englisch ;)

Ja, und dann: BONUS. Der Bonusbericht ist, so meine ich, ein schon mal im TV ausgestrahltes Schmankerl, beleuchtet Hintergründe, Vergeliche zwischen Film und Wahrheit, und dauert deutlich länger als nur 10 Minuten.

Handling; die DVDs sind in einem neuen Befestigungssystem untergebracht, unterm Strich, nach kurzer Eingewöhnung, besser als die starr-harten Plastiklochkronen der üblichen Sorte.

4,5 Punkte - ein halber Abzug muß sein wegen des Bildes.

Und nun: warten auf die nächste Staffel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gregor Bockholt am 13. April 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hervorragend, die fünfte Staffel über Herriot & Farnon! Bessere Bildqualität als in früheren Filmen (obwohl ich das nicht als wesentlich empfinde) und zumindest die ersten 6 Folgen sind inhaltlich deutlich besser als die meisten der 4. Staffel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Herrliche Fortsetzung der englischen Tierarzt-Serie, die bei mir in jeder Folge aufs Neue absolute Sympathiepunkte einheimst - sei es durch die weiten Blicke in die Yorkshire-Dales mit ihren wunderschönen Landschaften und urigen Bewohnern oder durch die brillanten Schauspieler, die es mit ihren charmanten Dialogen schaffen Freud und Leid auszudrücken, die im Alltag so auf sie zukommen. Ich stelle fest, dass ich beim Schauen dieser Serie überdurchschnittlich viel lache und bin seitdem ein echter Fan des englischen Humors geworden. Trotzdem wird die Serie nicht zum Klamauk, sondern schafft gekonnt den Balanceakt zwischen Komik und glaubwürdiger Ernsthaftigkeit. Alle Daumen hoch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von skyline am 2. August 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Erneut ist auch diese Staffel sehr sehenswert, sehr interessant diesmal der Bonus James Herriot - Portrait of a Bestseller über den echten James Herriot...
allerdings wie alle Staffeln meiner Meinung nach überteuert, für die die Warten können, empfehle ich ein Jahr Enthaltsamkeit, das würde den Preis angemessen nach unten drücken.
Für eingefleischte Fans muß ich natürlich nicht erwähen, dass die 2. Helen wie auch zuvor auch nicht besser ist, als in den Staffeln zuvor...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen