Menge:1
Der Doktor und das liebe ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,33 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,42
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 3 [4 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 3 [4 DVDs]


Preis: EUR 17,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 11,97 4 gebraucht ab EUR 9,65

LOVEFiLM DVD Verleih


7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 3 [4 DVDs] + Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 2 [4 DVDs] + Der Doktor und das liebe Vieh - Staffel 4 [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 43,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Christopher Timothy, Robert Hardy, Peter Davison, Lynda Bellingham, Mary Hignett
  • Regisseur(e): Peter Grimwade, Peter Moffatt, Christopher Barry, Michael Brayshaw
  • Komponist: Johnny Pearson
  • Künstler: Bill Sellars, James Herriot, Johnny Byrne, Brian Finch
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. September 2008
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 671 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00194WZLS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.652 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In der Gemeinschaftspraxis müssen sich die Landärzte James Herriot und Siegfried Farnon nicht nur um ihre Patienten kümmern, sondern oft auch um die Gemütsverfassung von deren "Herrchen". Siegfried lernt dabei Margery Egerton kennen, für die er bereit ist alle seine Prinzipien zu brechen... Trotz der Freude über Tristans Examen werfen die weltpolitischen Ereignisse aber ihre Schatten auf die ländliche Idylle in Yorkshire. Da sich James und Siegfried zur Royal Air Force gemeldet haben, wird sich in der fröhlichen Hausgemeinschaft vieles verändern.

Episoden:
Disc 1:
01 Plenty To Grouse About
02 Charity Begins At Home
03 Every Dog Has His Day (OmU)
04 Hair Of The Dog

Disc 2:
05 If Wishes Were Horses
06 Pig In The Middle
07 Be Prepared

Disc 3:
08 A Dying Breed
09 Brink Of Desaster
10 Home And Away
11 Alarms And Excursions

Disc 4:
12 Matters Of Life And Death
13 Will To Live
14 Big Steps And Little 'uns

Amazon.de

Wie üblich wartet jede Menge Arbeit auf die Tierärzte James Herriot und Siegfried Farnon, die im beschaulichen Darrowby stets auf das Wohl ihrer kleinen und großen Patienten bedacht sind. Doch der nahende Kriegsausbruch wirft auch im ländlichen Yorkshire seine dunklen Schatten voraus. Zwar gibt es zu Beginn der dritten Staffel von Der Doktor und das liebe Vieh zunächst reichlich Anlass zu Gelächter – in „Hair of the Dog“ schaut Granville Bennett in Skeldale Haus vorbei und Tristan muss an Mrs. Halls Stelle den Haushalt führen – aber im weiteren Verlauf setzen die Episoden doch verstärkt dramatische Akzente. In der Folge „A Dying Breed“ muss der alte Herbie, der mit seinem Pferd Dolly die Milch ausliefert, um das Leben der Stute und damit um seine Existenz fürchten. „A Brink of Disaster“ führt die Bewohner Darrowbys im wahrsten Sinne des Wortes an den Rand der Katastrophe: Die Maul- und Klauensuche ist ausgebrochen, und nachdem das Ultimatum ausgelaufen ist, befindet sich England im Krieg mit Deutschland. Zunehmend wird die Beklemmung auch im Alltag spürbar. Gasmasken werden ausgegeben und schließlich melden sich Siegfried und James freiwillig zur Royal Air Force. Die zum Teil hochdramatischen Augenblicke sind äußerst feinfühlig inszeniert, jedes noch so kleine Detail zeugt vom großen Können der Schauspielerriege um Robert Hardy und Christopher Timothy. In der letzten Folge verlassen die Tierärzte Darrowby, zurück bleiben in tiefster Sorge Mrs. Hall und Helen sowie der endlich approbierte Tristan, der die Praxis weiterführen wird.

Peter Davison in der Rolle des Tristans sorgt gerade in dieser Staffel immer wieder für überbordende Heiterkeit. Seine Späße – seien es seine komische Telefonstimme, seine Phantomautofahrten oder seine nicht vorhandenen Kochkünste, die Siegried in den Wahnsinn treiben – sind einfach unglaublich komisch und wie die ganze Serie herrlich frisch und unbeschwert. Der warmherzige Humor von Der Doktor und das liebe Vieh trägt erheblich dazu bei, dass sich der englische Serienklassiker auch nach über 30 Jahren noch immer großer Beliebtheit in Deutschland erfreut. Die insgesamt 84 Folgen umfassende Serie entstand in den Jahren 1977 bis 1990 und basiert auf den autobiografischen Büchern des Tierarztes Alfred Wight, besser bekannt unter seinem Pseudonym James Herriot. Die vorliegende, wieder sehr schön gestaltete Box enthält auf insgesamt vier DVDs die 14 Episoden der dritten Staffel sowie erstmals auch Bonusmaterial, das für alle Fans der Serie ein Hochgenuss ist. Neben drei Audiokommentaren mit Robert Hardy, Peter Davison, Carol Drinkwater und Regisseur Christopher Barry gibt es eine kurze Dokumentation über den echten James Herriot sowie Textinformationen zu den Schauspielern. Mit „Every dog has his day“ liegt zudem wieder eine Folge im Original mit Untertiteln vor, die bislang noch nicht in Deutschland zu sehen war. -- Birgit Schwenger

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norbert Erbstößer VINE-PRODUKTTESTER am 7. September 2008
Format: DVD
Wenn Wünsche Pferde wären ... dann würde ich "Der Doktor und das liebe Vieh" immer und immer weiter schauen, aber ich habe die jetzt brandneu veröffentlichte 3. Staffel auf DVD leider durch.
Eine sehr emotionale Staffel, denn viele Umwälzungen erschüttern die Gemeinschaftspraxis der Tierärzte Farnon und Herriot. Der Weltkrieg II überschattet alles, aber auch persönliche Schicksale bringen vieles durcheinander.
Siegfried Farnon verliebt sich bis über beide Ohren, was aber nicht problemlos über die Bühne geht, der kleine Bruder Tristan Farnon bastelt immer noch an seinem Examen als Tierarzt, die Perle des Haushalts, Mrs Hall, der unerschütterliche Fels in der Brandung und die Einzige, die bei Siegfried wirklich dagegenhalten und widersprechen kann, wird heftig von einem Galan mit Heiratsplänen umworben und würde damit die eingeschworene Gemeinschaft verlassen, James Herriot hat mit dem Selbstmord eines Freundes zu kämpfen, dessen Hund er einschläfern mußte und Helen Herriot sowie Mrs Hall sind fix und fertig, weil Siegfried und James sich freiwillig zur Royal Air Force verpflichtet haben und in den Krieg ziehen - von wegen heile Welt, hier wird klar, dass die Serie längst nicht nur aus Friede, Freude, Eierkuchen besteht, sondern auch die düsteren Aspekte des Lebens nicht unter den Teppich kehrt.
Dennoch gilt das Hauptinteresse der liebevollen Beobachtung der Menschen in den Nord-Yorkshire Dales, nur läuft es diesmal alles andere als rund und wird am Schluß nicht alles wieder gut.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jean Ignace Isidore Gérard - Grandville am 7. September 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was bei den ersten beiden Staffeln schon angefangen wurde, setzt sich auch hier bei der dritten fort: schöne und liebevoll gestaltete Verpackung mit Schuber. Schön gestaltetes Menü (ich liebe die Melodie).

Auch gibt es diesmal ein wenig mehr Extras, als bei der zweiten Staffel:

Audiokommentare zu drei Folgen, eine bisher im deutschen Fernsehen nicht gesendete Folge (nur mit englischen Ton) und eine kleine Mini-Doku mit einer Länge von ca. 5 Minuten (sehr interessant! Man sieht den echten "Harriet" selbst, seinen Sohn und etwas über ein Museum, das eingerichtet wurde.)

Natürlich gibt es bei den Folgen deutschen Ton! Bis auf Folge drei: diese lief bisher nicht im deutschen Fernsehen und wurde dementsprechend nicht synchronisiert. Sie hat aber deutsche Untertitel. (Auch die bisher vom deutschen Fernsehen herausgeschnittenen Szenen liegen nur im englischen Ton vor) Ansonsten die Synchronstimmen, die man kennt (außer bei Helen, da wurde damals wohl vom Sender eine andere Stimme verpflichtet, warum weiß ich nicht. Am Anfang etwas ungewohnt, aber das haben mit Sicherheit nicht die Macher dieser DVD zu verantworten).

Bild- und Tonqualität finde ich wieder in Ordnung, auch wenn es mir so vorkommt, als ob das Bild manchmal ein wenig verschwommen ist. Im Grunde hat mich das aber nicht gestört.

Wieder 14 wundervolle, ungeschnittene Folgen!! Und ganz toll, das die 4 Staffel auch schon angekündigt ist!

Mal wieder eine Empfehlung an alle!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freewheelin' Franklin am 7. Mai 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Doktor und das liebe Vieh Staffeln 1 - 3 gehört bei uns zum Herbst/ Winter- Pflichtprogramm. Leider ist die 3. Staffel die Letzte mit der wunderbaren Carol Drinkwater. Die Nachfolgerin überzeugte uns nicht. Aber Staffeln 1 - 3 kann man immer wieder sehen. Einziger kleiner Wehrmutstropfen - in dem ansonsten ungetrübten Vergnügen - ist die am Anfang (erste 3 Folgen von Staffel 3) etwas "überkandidelte" (manirierte) Stimme von Iris Berben. Aber darüber schaut man bzw. hört man dann einfach irgendwann hinweg. Die Synchronsprecherin der Staffeln 1 und 2 war passender. Weiß jemand, wer das war?

Fazit: Staffeln 1 - 3 dieser warmherzigen Serie sind sehr emfehlenswert! Auch nach dem 15. oder 20. Winter (VHS und jetzt DVD`s).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lapepe am 30. August 2008
Format: DVD
Endlich gehts mit der 3. Staffel weiter,doch welch ein Fehler von wegen nur englischem Ton.
Richtig ist - die 3. Staffel ist mit deutschen und englischem Ton, lediglich die Folge 3 ist englisch mit deutschen Untertitel, wie auch schon Folgen der 2. Staffel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Schlette am 19. September 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wir haben gerade die dritte Staffel zu Ende geguckt. Leider ist das Ende etwas traurig, da der zweite Weltkrieg beginnt aber wie bei den anderen Staffeln gab es auch ultra-lustige Folgen. Z.B. die in der Tristan Mrs. Hall ersetzen muss aber nichts anders als Würstchen mit Kartoffelbrei kochen kann. Die Tränen sind uns vor Lachen runter gelaufen! Ein klares Plus der Serie ist die richtige Ausgewogenheit zwischen ernsten und lustigen Begebenheiten. Jede Folge ein Genuss! Die vierte Staffel ist schon vorbestellt, wir können kaum warten bis zum 1. Dezember!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Michael Stremnitzer am 28. Januar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Da ich selbst Tierarzt bin, sehe ich diese Serie immer wieder mit dem größten Vergnügen. Sie ist unterhaltend und für meine Begriffe sehr realistisch für die damalige Vorkriegszeit in Yorkshire.
Auch für "Nicht-Tierärzte" ist diese Serie sehr unterhaltend und gibt Einblick in das tägliche Leben eines Tierarztes der damaligen Zeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Sprache nur Englisch? 1 29.08.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen