Der Distelfink: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Distelfink: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Distelfink [Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe] [MP3 CD]

Donna Tartt , Matthias Koeberlin , Rainer Schmidt , Kristian Lutze
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,99  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe EUR 24,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 16,71 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

10. März 2014
Das neue Meisterwerk von Bestsellerautorin Donna Tartt

Es passiert, als Theo Decker dreizehn Jahre alt ist. An dem Tag, an dem er mit seiner Mutter ein New Yorker Museum besucht, verändert ein schreckliches Unglück sein Leben für immer. Er verliert sie unter tragischen Umständen und bleibt allein und auf sich gestellt zurück, sein Vater hat ihn schon lange im Stich gelassen. Theo versinkt in tiefer Trauer, die ihn lange nicht mehr loslässt. Auch das Gemälde, das seit dem fatalen Ereignis verbotenerweise in seinem Besitz ist und ihn an seine Mutter erinnert, kann ihm keinen Trost spenden. Ganz im Gegenteil: Mit jedem Jahr, das vergeht, kommt er immer weiter von seinem Weg ab und droht, in kriminelle Kreise abzurutschen. Und das Gemälde, das ihn auf merkwürdige Weise fasziniert, scheint ihn geradezu in eine Welt der Lügen und falschen Entscheidungen zu ziehen, in einen Sog, der ihn unaufhaltsam mit sich reißt …

(3 mp3-CDs, Laufzeit: 33h 26)


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Der Distelfink + Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
Preis für beide: EUR 41,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Zusatzinformation Jetzt reinlesen [724kb PDF]|Donna Tartt im Porträt Jetzt reinlesen [172kb PDF]
  • MP3 CD
  • Verlag: der Hörverlag; Auflage: ungekürzte Lesung (10. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844513795
  • ISBN-13: 978-3844513790
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 14,6 x 1,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.033 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieses Buch lässt keinen kalt: Donna Tartts Roman „Der Distelfink“ [...] zeigt eine große Erzählerin, die so spannend wie eine Thrillerautorin schreibt." (Felicitas von Lovenberg, FAZ)

"Man kann diesen Roman drehen und wenden, wie man will: Er ist ein Meisterwerk." (Rainer Moritz, Die Welt)

"Zehn Jahre mussten wir auf das nächste Buch der geheimnisvollen Donna Tartt warten. Hat es sich gelohnt? Himmel, ja! (Rebecca Casati, Harper's Bazaar Deutschland)

„Donna Tartt gehört zu den ganz Großen der amerikanischen Literatur und ist doch eine Unbekannte: Jetzt liegt ihr neuer, grandioser Roman vor.“ (Süddeutsche Zeitung)

"Tartt schreibt Bücher, die so wahrhaftig wirken, dass die Protagonisten den Leser weit über die Lektüre hinaus begleiten." (Ilka Piepgras, ZEITmagazin)

"Ihr neuer Roman ,The Goldfinch' ist ein Wunder der Literatur." (FAZ) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Donna Tartt wurde in Greenwood, Mississippi, geboren. Mit fünf Jahren schrieb sie ihr erstes Gedicht. Während ihres Studiums am Bennington College begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman "Die geheime Geschichte" und schrieb sich damit unter die wichtigsten zeitgenössischen Autorinnen Amerikas. Ihr zweites Buch "Der kleine Freund" begeisterte erneut Leser sowie Kritiker und stürmte die internationalen Bestsellerlisten. Ihr neues Werk "Der Distelfink" erscheint demnächst und wird bereits jetzt mit Spannung erwartet.

Matthias Koeberlin hat sich seit seinem Fernsehdebüt 1999 in "Ben & Maria – Liebe auf den zweiten Blick" zu einem der beliebtesten deutschen Schauspieler entwickelt. Mit der Andreas Eschbach-Verfilmung "Das Jesus Video" feierte er einen großen Erfolg beim Publikum und ist seitdem immer wieder in anspruchsvollen Produktionen wie "Wir sind das Volk" oder "Laconia" zu sehen. Für "Tornado – Der Zorn des Himmels" wurde er als Bester Schauspieler mit dem Deutschen Fernsehpreis geehrt. In dem vierteiligen Hörspiel "Otherland" ist Matthias Koeberlin als Orlando Gardiner zu hören und in "Der Orientzyklus" von Karl May leiht er Hadschi Halef Omar seine Stimme.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
61 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk 9. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Herrmann Hesse hat „das Korrigieren“ als die größte Freude an seiner schriftstellerischen Arbeit benannt. Das Wegstreichen allen Überflüssigen, das Einsetzen genau der richtigen Worte, bis, zu guter Letzt, die „Essenz“ auf dem weißen Papier sich eingefunden hatte.

Eine solche „Essenz“ stellt auch Donna Tartt in ihrem künstlerischen Schaffen her, wie auch dieser neue Roman wunderbar aufzeigt.
Weniger durch Wegstreichen von Worten allerdings, viel mehr durch die genaue Setzung ihrer Worte, die Dichte ihrer Schilderungen, die Auslotung aller Personen im Buch, eine Tiefe, die „wie nebenbei“ daherkommt und zugleich ganze Bilderwelten im Leser erzeugt.

Jeder Ort im Buch, jede Straße, die Zimmer in den Häusern und, vor allem natürlich, jede Person, werden so in mühelos wirkender Erzählung mit hohem Sprachschatz und wunderbarem Fluss der Worte in ihren Dimensionen fassbar und sichtbar, greifbar für den Leser.

Mal wie eine kleine, mit wenigen Worten seines energievollen Handelns erzeugten, Charakterstudie, führt man sich „Goldie“, den Concierge des Wohnhauses von Theo und seiner Mutter vor Augen.
Mal mit wenigen, poetischen Bildworten „wie bei einem jagenden Geschöpf mit scharfem Blick allein in der Prairie“, was das Äußere von Theos Mutter betrifft, bis hin zu Pippa, dem kleinen Mädchen, dass Theo beim Museumsbesuch schon auffällt und das später eine gewichtige Rolle noch spielen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Halunkenroman 18. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Zur Krönung des Ganzen gab es vor wenigen Tagen den Pulitzer-Preis für Donna Tartts "Distelfink". Vollkommen zurecht, wie ich denke.
Zum Inhalt gibt es an anderen Stellen schon mehr, aber man lässt sich leicht täuschen, wie ich nach der Lektüre dieses glücklicherweise 1000 Seiten fassenden Romans finde. Armer Junge nach Schickssalsschlag auf Reise und Suche zu sich selbst, einem Gemälde und Glück. Na klar, das fasst den Inhalt des Romans gut zusammen und ja, man kann von einem Bildungsroman sprechen, einem sehr klassischen Bildungsroman sogar. Aber es klingt doch ein wenig zu nett und kitschig, ehrlich gesagt. Denn beim "Distelfink" handelt es sich eher um einen Halunkenroman.
Es gibt eine Menge Alkohol, eine Menge Drogen, eine Menge krummer Geschichten und Deals, Diebstahl, Täuschung, Tücken und Betrug. All das herrlich und wortgewand verpackt in die Lebensgeschichte eines jungen Mannes, Theo. Nebst edlen Figuren hat man es im Roman aber eben doch viel mit Gangstern und Ganoven zu tun, vor allem dem besten Freund des Protagonisten, Boris. Und zusammen stolpern diese beiden Halunken durch ein lesenswertes Abenteuer.

Viele Renzensionen berichten von ellenlangen und ermüdenden Passagen über das Restaurieren von Möbeln und Abhandlungen über Kunst. Ja, die gibt es. Aber sie sind weder ellenlang, noch langweilig. Dieser Roman ist sehr kunstfertig komponiert und an keiner Stelle langweilig, eher ein guter Page-Turner. Donna Tartt schafft einen großartigen, zeitgenössischen Roman, bei dem gerne schon mal Lady Gaga, Nietzsche, Apple Produkte und alte holländische Malermeister in einem Satz genannt werden. Genial und absolut modern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Und der Rausch nimmt kein Ende... 28. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch auf eine Ebene mit den Werken renommierter Schriftsteller der Weltliteratur zu heben, halte ich für überzogen. Während der Lektüre dieses monumentalen Bandes war ich immerfort versucht diesen aus der Hand zu legen, ohne einen Verlust über die entgangene Handlung zu empfinden, doch ich habe mich bis zum Schluss durchgekämpft.
Die Autorin möchte offensichtlich einen Entwicklungsroman aus der Perspektive eines jungen Mannes erzählen und es gelingt ihr auch meisterhaft sich in dessen Gefühlswelt einzufühlen und diese sprachlich geschickt darzustellen.
Mein großes Problem mit diesem Buch war zum einen der drastische Wechsel im Erzähltempo. Nachdem der geplagte Leser sich mehrere hunderte Seiten mit den jugendlichen Sauftouren und Drogenexzessen des Adoleszenten abmühen muss, der immer wieder in Lachen seines Erbrochenen erwacht, werden mit einem Schlag weitere acht Jahre überschlagen und der Leser hat plötzlich einen 26-jährigen jungen Mann vor sich, der sich nun völlig der Tablettensucht hingegeben hat. Zum Glück gelingt ihm die Entwöhnung in Eigenregie, wobei die Nebenwirkungen nur denen einer Grippe entsprechen. Wenig motiviert scheint die Liebesgeschichte zu Kitsey und die schlagartig vorbereitete und dann doch nicht durchgeführt Hochzeit, da im Hintergrund immer noch die große unerfüllte Liebe zu Pippa lauert. Beide Frauencharaktere sind nur oberflächlich ausgearbeitet und wirken wenig differenziert. So erscheint die vom Protagonisten sehr verehrte Pippa immer nur am Rande und ist dann plötzlich - für den Leser sehr überraschend - verlobt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Rezension schon bei 17%!!!
Ist mir noch nie passiert - aber nun: dieses Buch ist hier the Top!!!! Und das sage ich obwohl ich - zum Glück erst 17% gelesen habe. Spannend und absolut tiefgründig. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Minuten von Lilli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Sehr Schleppend und langweilig
Ein Pulitzer für diese Geschichte? Charaktere "ausgezeichnet entworfen"??? Ich sollte mein Geld zurück verlangen. Selten ein langweiligeres Buch gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von D.H. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Distelfink
Die ersten Kapitel von dem Roman haben mir sehr gut gefallen. Er läßt sich sehr gut lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Monika Kaiser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was für ein grandioses Werk!
Für mich eins der besten (Hör-)Bücher und keine Sekunde langweilig! Toll gelesen von Matthias Koeberlin, hätte ihm weitere 800 Seiten zuhören können. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Marion veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hier sitzt einfach jedes Wort
Eigentlich sollte es ein ganz normaler Tag im Leben von Theo Decker werden. Da er und seine Mom noch Zeit zu überbrücken haben, entschließen sie sich zusammen das... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Beate Senft veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Umso weniger man über diesen Roman zuvor weiß, desto...
Geschafft! Einen grandiosen Roman mit über tausend Seiten nicht nur gelesen, sondern Seite für Seite genossen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Thomas Brasch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Donna Tartt - ein Lesegenuss!
Donna Tartt ist für mich eine der besten Autorinnen unserer Zeit. Dieses Buch mit seiner wunderbaren Sprache hat mich wie die beiden anderen Bücher auch von ihr... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Anna Engels veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen unglaublich mühsam und fast langweilig....
In England habe ich das Buch als Empfehlung der Belegschaft in einem Buchladen gesehen - ein bißchen gelesen, worum es geht und den Titel notiert... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Emma290497 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der Distelfink - auch als Hörbuch ausgezeichnet
Donna Tartts staunenswerter und zu Recht hochgepriesener Riesenroman ist auch in der von Matthias Koeberlin vorgelesenen Version ein wirkliches Meisterwerk. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Rainer Herzog veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Das Buch ist äußerst spannend und sehr gut geschrieben. Am Schluss war es eine Spur zu langatmig. Aber trotzdem: ein Meisterwerk wie alles von Donna Tartt.
Vor 25 Tagen von G. Lesen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9bc297a4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar