Gebraucht:
EUR 2,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Club der gebrochenen Herzen - Eine romantische Komödie
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Club der gebrochenen Herzen - Eine romantische Komödie


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 52,80 10 gebraucht ab EUR 2,99

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Timothy Olyphant, Andrew Keegan, John Mahoney, Dean Cain, Zach Braff
  • Regisseur(e): Greg Berlanti
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Bulgarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 7. August 2001
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005LO7N
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.066 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Das Leben ist wie eine ungewollte Schwangerschaft - so oder so - es zwingt Dich zu einer Entscheidung. Für Dennis, Cole, Howie, Taylor, Patrick und Benji, "verzaubert", verwirrt, nur zeitweise glücklich, öfter verliebt, aber immer in Trouble, ist die Entscheidung für den jeweiligen Weg ins Leben schon lange überfällig. Cole verschleißt Lover in Serie, Howie weiß nicht wohin mit sich und seinen Empfindungen, Taylor leidet von früh bis spät, Benji wartet auf den richtigen Kerl und der talentierte Fotograf Dennis weiß, daß er sich irgendwann festlegen muß. Als guter Geist und mitfühlende Mama begleitet sie Jack, Besitzer des Broken Hearts Club, dem Dreh- und Angelpunkt für die ganze Clique. Doch das Leben nimmt seinen Lauf...

Amazon.de

Eine romantische Komödie -- der Untertitel weckt eigentlich eine etwas falsche Vorstellung von diesem Film. Suggeriert der Titel oberflächlich erzählte Romanzen und laute Lacher, bietet er doch eher feinsinnigen Humor, durchaus Tiefgang und gar einen leicht melancholischen Touch.

Der Film dreht sich um eine Clique schwuler Freunde, die gemeinsam versuchen, das Leben zu meistern. Da gibt es Cole, der eigentlich nur möglichst viele Lover abschleppen möchte und trotz seines Erfolges auf diesem Gebiet nicht so recht glücklich ist. Da ist Dennis, der auf der Suche nach einem tieferen Sinn in seinem Leben ist, aber nicht so genau weiß, wo er mit der Suche beginnen soll. Auch die anderen Mitglieder der Clique leiden unter ihren oberflächlich scheinenden Beziehungskisten, die sich dann aber doch als kompliziert entpuppen. Dann gerät ein Neuling in die Clique, der gleich mehreren den Kopf verdreht.

Die Stärke des Films liegt in der Realitätsnähe, mit der er die Charaktere und Situationen, in denen sie sich wieder finden, schildert. Jeder Schwule wird sich sofort mit einem der Cliquenmitglieder identifizieren können und hat bestimmt schon die eine oder andere Situation selbst erlebt und kann die gezeigten Gefühle nachempfinden. In dieser Wiedererkennung liegt der eigentliche Humor des Films. Dadurch dass die (typisch schwulen) Charaktere und ihre Handlungsweisen zwar karikiert aber dennoch liebenswürdig dargestellt werden, kann der (schwule) Zuschauer seine eigenen Handlungen und Gefühle durch die humorige Brille betrachten. So ist es nicht Klamauk sondern (Selbst-)Ironie, die zum Schmunzeln reizt, aber auch zum Nachdenken anregt. Und eigentlich ist es nicht so wichtig, dass die Protagonisten in diesem Film alle schwul sind. Auch ein aufgeschlossener Hetero kann hier einiges lernen. Denn im Grunde versucht der Film herauszufinden, was im Leben wirklich zählt, und daher ist es letztendlich ein Film über Freundschaft. --Camillo Becker

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "manuanya" am 9. Januar 2003
Format: DVD
Eigentlich weiß ich nicht mehr genau, warum ich mir den Film damals in der Videothek mitgenommen habe.
Vielleicht wirklich nur die Tatsache, dass Christian Kane, den ich für einen sehr talentierten Schauspieler halte, eine kleine Rolle (Idaho Guy) darin hat.
Was ich bekommen habe, war mehr als ich erwartete. Der Film war bewegend, emotional und mitreißend.
Ich habe das ständige Up-and-Down der Gefühle als realitätsnah empfunden - wer kennt das nicht? Man verliebt sich, verliert, muss Verluste und Liebe zulassen können, um sie auch fühlen zu können.
Von der ersten Minute an war ich in den Film verliebt - man ist 'gefesselt', fühlt sich den Schauspielern, die ihre Sache in dem Film wirklich gut machen, nahe - man lacht und weint mit ihnen, man trauert, ist verzweifelt und doch wieder mit ihnen glücklich.
Vor allem fand ich es gut, dass der Film nicht nur 'comedy' ist sondern sehr wohl auch die ernsten Seiten des Lebens bringt.
Deshalb würd ich ihn als abwechslungsreich, faszinierend und gefühlvoll beschreiben.
Die Leistung der Schauspieler: toll, man nahm ihnen (vor allem Zach Braff und Timothy Olyphant) die Rollen ab
Die Musik: passend, in jeder Szenen - vor allem die Lieder von Mary Beth gefielen mir sehr gut :-)
Ich würde den Film jeden empfehlen, Hetero- (zu denen ich gehöre *gg*) und Homosexuellen :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Baier am 6. Februar 2002
Format: DVD
5 Gründe für 5 Sterne
1 Stern dafür, dass es wirklich eine romantische Komödie ist
1 Stern dafür, dass endlich mal ein schwuler Film ohne diese "oh Gott ich habe AIDS" Mentalität auskommt
1 Stern dafür, dass auch nicht schwule Schauspieler mitspielen...durften...und das mit einer Überzeugung :-)))
1 Stern dafür, dass dies in 20 Tagen abgedreht war
1 Stern dafür, dass die Musik jeweils zur Szene passt ...why do birds suddenly appear...
Es hat wirklich Spass gemacht diesen Film anzusehen. Schön, dass auch andere die Ära "Oh-Gott-ich-bin-bald-30" ähnlich erlebt haben und sehen.
Zum Schmunzeln und zum Heulen - eben eine romantische Komödie. Und eigentlich für jeden; egal welcher sexuellen Orientierung.
Wünsche Allen Viel Spaß beim Ansehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Preiner Georg am 10. Januar 2006
Format: DVD
Voller Selbstironie, mit feinem Humor und melancholischen Tönen erzählt ~Der Club der gebrochenen Herzen~ vom Suchen und vom Finden, vom Halten und Loslassen, von Träumen und Wirklichkeiten, von Freunschaft und Liebe... und von der unendlichen Sehnsucht nach {s}einer besseren Hälfte.
Ein Film, abseits jedweder schrillen, lauten und klischehaften Homo-Fun-Kultur. Ein Film über das Leben. Absolut bezaubernd. Absolut empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Homann am 19. September 2004
Format: DVD
Regisseur Greg Berlanti führt hier auf einfühlsame und verständnisvolle Art einen bunten Reigen über die schönsten Jahre des Schwulseins vor, vom bevorstehenden Coming Out bis zur Sehnsucht nach dem Mann fürs Leben, in sechs unterschiedlichen Charakteren glaubhaft dargestellt. Jeder Zuschauer darf bei diesem Film lachen und auch mal eine Träne rollen lassen, jeder schwule Zuschauer noch ein wenig mehr ;-), da er sich sicher in einer der Figuren zumindest teilweise wiedererkennen wird. Ein Film, der gute Laune macht, mit einer süßen Schauspielerriege. Es wird für jeden etwas dabei sein, und wer beim Kommentar der älteren Dame ("Verschränken Sie doch mal ihre Arme... Oh Gott, ja! Paradetrine!") nicht lachen kann, hat sich im Film offensichtlich vergriffen.
Fazit: Bitte bedenkenlos zugreifen, auf der DVD sind noch Trailer und ein paar deleted scenes neben der Original-Tonspur und dem Audiokommentar von Regisseur Berlanti dabei. Wer es lieber noch ein wenig gefühlvoller mag, darf sich nach "Beautiful Thing" umsehen, wer es etwas lockerer und lässiger haben möchte, ist mit "Trick" gut beraten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis Marc VINE-PRODUKTTESTER am 15. Mai 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diesen Film habe ich zuerst auf Video bestellt. Damals suchte ich noch einen preiswerten Film um über die Versandkostenfreigrenze zu kommen. Das witzige war, dass dieser Film das beste aus der Bestellung war.
Die charmaten Komödie zeigt mehr oder minder wie ein schwuler Freundeskreis in L.A. einen "Frischling" aufnimmt. Im weiteren Verlauf werden auch schwerere Schicksalschläge verarbeitet.
Insgesammt ist der Film nicht auf die typischen Schwulenklisches aufgestellt, wie Transen, AIDS... und das mach Ihn zu was besonderem.
Auch die Auswahl der überwiegend aus Serien bekannte Darsteller ist voll uns ganz gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "marius1981" am 9. September 2002
Format: DVD
Ich habe bisher noch nie eine DVD gekauft, auf der ich so einen genialen Film - Kommentar bekommen habe wie hier! Der Regisseur verrät ganz nebenbei alles über Schwulsein in den USA, und nebenbei erfährt man jede Menge darüber, wie der Film entstanden ist.
Der Film hat mich sofort überzeugt- ein Feel - Good Film, der eigentlich nur eines zeigt: Schwule sind auch nur Menschen ;)
Ich habe den Film mal auf einem Video - Abend mit Hetero - Freunden geschaut, und selbst die waren begeistert davon. Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weisserstier am 20. Juni 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Film begleitet eine Gruppe junger schwuler Männer und erzählt über ihre Freundschaft und die Suche nach der wahren Liebe. Nach und nach müssen sie erkennen, dass ihre Lebenseinstellungen auch dem Wandel der Zeit und des Älterwerdens unterliegen. Der einzige fixe Angelpunkt in ihrem Leben scheint die Freundschaft zu sein, die sich selbst in turbulenten Zeiten bewährt.
Humorvolles, Philosophisches, Romantisches, Trauriges, Kritisches und vieles mehr machen diesen Film zu einem gelungenen Werk, das man sich immer wieder gerne ansieht. Es fehlt glücklicherweise jede Coming-Out- oder Hiv-Dramatik und die Hauptdarsteller sind keineswegs Freaks. Es sind Menschen wie du und ich, die ihren Weg im Leben und den Partner an ihrer Seite suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen