Menge:1
Der Club der Teufelinnen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: derallerletztekrieger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Club der Teufelinnen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Club der Teufelinnen

59 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
55 neu ab EUR 4,90 17 gebraucht ab EUR 0,71

Amazon Instant Video

Der Club der Teufelinnen sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Der Club der Teufelinnen + Die Teufelin + Der Tod steht ihr gut
Preis für alle drei: EUR 15,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Goldie Hawn, Bette Midler, Diane Keaton, Maggie Smith, Sarah Jessica Parker
  • Regisseur(e): Hugh Wilson
  • Komponist: Marc Shaiman
  • Künstler: Ezra Swerdlow, Donald E. Thorin, Scott Rudin, Robert Harling, John Bloom, Adam Schroeder
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Ungarisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Tschechisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Englisch, Arabisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Deutsch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00008NV2M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.911 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Erleben Sie den Club der Teufelinnen! Dieser Triumphzug dreier betrogener Ehefrauen sprüht vor Gags, Schwung und ansteckender Fröhlichkeit und zeigt drei unvergeßliche Top-Stars in Höchstform: Bette Midler, Goldie Hawn und Diane Keaton als New Yorkerinnen in bestem Alter, die mehr als nur eine lange Freundschaft miteinander verbindet.
Nachdem sie alle drei Jahre damit zugebracht haben, ihren Gatten beim Erklimmen der Karriereleiter zu helfen, finden sie sich nun zugunsten jüngerer, kurvenreicherer Ausgaben fallengelassen. Doch das Trio ist entschlossen, den Spieß umzudrehen und aus den Schmerzen Kapital zu schlagen. Es faßt einen cleveren Plan, um die Exmänner dort zu treffen, wo es wirklich schmerzt - an der Brieftasche! Lehnen Sie sich also zurück und sehen Sie selbst, wie die Fetzen fliegen, wenn drei Frauen auf ausgleichende Gerechtigkeit zielen - und gewinnen. Selten war Rache so süß. Und so komisch.

Amazon.de

Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton beweisen, dass Rache ein Gericht ist, das am besten kalt serviert wird. Die ehemaligen College-Freundinnen treffen sich bei der Beerdigung eines guten Freundes wieder, der einen Kopfsprung in Richtung Fifth Avenue gewagt hatte. Die drei stellen fest, dass ihre Gemeinsamkeiten darin bestehen, dass all ihre Ehemänner den Übergang in die Midlife-Crisis damit begangen haben ihre Frauen sitzen zu lassen, um sich mit fremden Federn -- sprich: jüngeren Frauen -- zu schmücken. Sie beschließen sich dafür zu rächen, indem sie ein kriegerisches Triumvirat bilden und erinnern sich dabei an lange vergessene Fähigkeiten.

Ihre Handlungen wirken manchmal ein wenig zu "durchgeknallt", aber die Frauen selbst sind einfach toll. Goldie Hawn, die eine alternde Schauspielerin spielt, ist manchmal ein wenig zu temperamentvoll, aber ihr großspuriges Verhalten ist durchaus amüsant, speziell wenn sie sich über Hollywood und ihr eigenes Alter Ego lustig macht. Entgegen ihrem üblichen dreisten Auftreten überrascht Bette Midler durch ihre Darstellung einer nicht nur unglücklichen, sondern zutiefst betrübten Frau. Dies zeigt sich nicht nur durch einen Mangel an Schlagfertigkeit -- allein in ihrem ausdrucksvollen Gesicht steht die Geschichte ihrer Ehe geschrieben. Als unterdrückte und von Selbstvorwürfen zerfressene Ehefrau eines egomanischen Werbefachmanns entdeckt Diane Keaton ihre Wut und auch ihre Stimme, als ihre Psychiaterin (Marcia Gay Harden) ethische Grenzen überschreitet.

Während man beobachtet, wie sich Diane Keaton von einer ineffizienten Hausfrau zu einer energiegeladenen Geschäftsfrau verwandelt, wird deutlich, dass es viel zu lange her ist, seit sie in einer Komödie gespielt hat. Regisseur Hugh Wilson traf eine intelligente Auswahl an Nebendarstellern, von denen jeder einzelne seinen speziellen Beitrag zum Film liefert. Dennoch gelingt es ihm nicht, den überschäumenden Humor aus der ersten Stunde des Films während der ganzen Zeit zu halten, denn das Ende wird dadurch geschwächt, dass die Frauen ihren ursprünglichen Vorsatz nicht vollends durchsetzen. --Rochelle O'Gorman -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Leitner am 31. Mai 2003
Format: DVD
Vom deutschen Titel her sollte man denken, dass dieser Film eine schwarze Komödie ist, die voller Rachsucht über die Männerwelt herzieht.
GANZ UND GARNICHT!
"Der Club der Teufelinnen" ist eine brilliante locker-flockige Komödie über drei Frauen, die es ihren miesen Männern auf intelligent-witzige Weise heimzahlen, dass sie Mieslinge sind (eigentlich habens alle verdient!). Das besondere hierbei ist, dass der Clube der Teufellinnen kein bloßer Frauenfilm ist. Ich selbst bin ein Mann- heterosexuell, mit Zuneigung zu Alkohol und vielen anderen Lastern- und trotzdem ist es einfach eine Freude zuzusehen, wie die grandiosen Darstellerinnen ihre "schlechtere Hälfte abservieren.
Wer lockere Komödienkost mag, kommt mit diesem Film voll auf seine Kosten- sowohl feiner Wortwitz als auch perfekter Slapstick werden geboten und runden die famose Darbietung der drei Hauptdarstellerinnen ab. Ein perfekter Film für gemütliches Popcornkino.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Weller am 14. April 2002
Format: DVD
Bette Middler ("Teile von ihr - Anm.: Goldie Hawn - werden 50", Diane Keaton und Goldie Hawn ("pump sie auf bis sie - Anm.: die Lippen - platzen") spielen absolut brillant die Rolle der wegen einer Jüngeren verlassenen Ehefrauen. Die Kommödie zeichnet sich durch absolut spritzige Szenen und Dialoge aus. Sehr rührend ist die letzte Szene, in der die drei "Teufelinnen" das Lied "you don't own me" singen. Wenn sogar ein Mann diese positive Kritik an einem zugegegebener Maßen männerunfreundlichen Film schreibt, hat das wohl was zu heißen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Britta am 30. November 2006
Format: DVD
Dieser Film ist einer der besten Komödien der 90er Jahre!

Es geht um 4 Schulfreundinnen, die sich im Laufe der Jahre verlieren. Als sich dann eine von ihnen umbringt, weil ihr Mann sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat, finden die restlichen Drei wieder zueinander. Auch sie müssen erkennen, dass sie ihre Männer an jüngere Frauen verloren haben und planen Rache.

Was den Film so interessant macht sind die drei unterschiedlichen Charaktere:

Annie (Diane Keaton) driftet mit ihrem Mann immer weiter auseinander und redet sich ein, das Alles wieder in Ordnung kommt. Sie ist definitiv die Nette und Leichtgläubige.

Elise (Goldie Hawn) ist ein Filmstar, die versucht es ihrem habgierigen Ex heimzuzahlen. Sie gibt nie auf, ist aber auch zerbrechlich (verfällt dem Alkohol). Sie kann ihre Sucht bekämpfen und lebt wieder gesünder.

Brenda (Bette Midler) hat mit ihrem Ex Morty einen Sohn, doch als ihr Mann sie wegen einer Bohnenstange verlässt ist für sie klar: Auch wenn ich ihn immer noch mag, so soll er leiden!

In diesem Film finden sich drei der besten Schauspielerinnen zusammen, um uns einen grandiosen Filmabend zu bescheren.

Ich sage nur: Kaufen, kaufen, kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 25. Mai 2011
Format: DVD
Zu Risiken und Nebenwirkungen bei diesem Film sei einfach mal vorab gesagt, dass Männer, die schlechte Erfahrungen bei einer Scheidung gemacht haben, wohlmöglich über diesen Film nicht so dolle werden lachen können.
Wenn 3 Frauen (Goldie Hawn, Bette Midler, Diane Keaton) von ihren Männern durch jüngere Frauen ersetzt werden, schlagen sie mit einem gut ausgeknobelten, hundsgemeinen Plan zurück...
Das ist zwar eigentlich schon die ganze Geschichte. Aber die Cleverness und der Humor, die da dahinter stecken sind genial.
In diesem Film stehen drei starke Frauen im Zentrum und Männer sind zur Abwechslung mal nur Beiwerk, so dass es ein Film für Frauen ist - Im Prinzip. Um diesen Film Klasse zu finden, sollte man als Mann einfach einen guten Sinn für Humor haben und hinnehmen können, dass gängige Klischees hier mit viel Wortwitz und Situationskomik mal kräftig gegen den Strich gebürstet wurden.
Doch ein Klischee, das vielen Männern gefällt, nämlich "das dumme Blondchen" wird hier auch auf pfiffige Art von Elisabeth Berkley ("Showgirls") und Sarah Jessica Parker ("Sex & the City") genüßlich zelebriert und durch den Kakao gezogen.
Alles in allem hat man es hier mit einer frisch, frechen, sehr sehr kurzweiligen Komödie zu tun, bei der man speziell Goldie Hawn, Bette Midler und Diane Keaton die Spielfreude anmerkt, die sie zum Schluss noch mit einer grandiosen Gesangseinlage im Trio krönen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Catbalou am 11. April 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Der Club der Teufelinnen" ist sicher kein megagenialer Blockbuster, aber ich liebe den Film einfach. Es geht um drei Frauen, die auf mehr oder weniger hinterhältige Weise von ihren Ehemännern betrogen wurden - nachdem sie auf dem Rücken ihrer Ehefrauen millionenschwere Unternehmen gegründet hatten. Die Frauen tun sich zusammen und nehmen Rache an ihren Männern, indem sie sie nach Strich und Faden fertig machen. Und weil Rache eine ziemlich unschöne Sache ist, finden die drei Frauen am Ende noch einen Weg, anderen Frauen zu helfen, die in einer ähnlichen Lage sind.

Besonders gut gefällt mir an dem Film die schauspielerische Leistung der Darstellerinnen. Bette Midler spielt die kaltschnäuzige allein erziehende Mutter mit Kontakten zur jüdischen Mafia. Goldie Hawn ist der abgehalfterte Hollywoodstar, der einerseits in den Tag hinein lebt, andererseits allerdings auch ihre Probleme in Alkohol ertränkt. Und Diane Keaton spielt die verklemmte Mutti, die für alles in sich selbst die Schuld sucht und immernoch denkt, ihre Ehe retten zu können.

Für mich ist dieser Film immer wieder ein Genuss, am besten mit einem Gläschen Sekt. :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen