newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Der Chinese [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,86
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: SchwanHM
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Chinese [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Chinese [Blu-ray]

42 Kundenrezensionen

Statt: EUR 9,95
Jetzt: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,96 (40%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 5,99
EUR 5,99 EUR 1,99
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 5,99 4 gebraucht ab EUR 1,99

LOVEFiLM DVD Verleih

Der Chinese auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Chinese [Blu-ray]
  • +
  • Der Schrei der Eule [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 11,19
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Suzanne von Borsody, Michael Nyqvist, Claudia Michelsen, Amy J. Cheng, Jimmy Taenaka
  • Regisseur(e): Peter Keglevic
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 23. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 180 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005WNF6PO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.149 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die schwedische Polizei macht eine entsetzliche Entdeckung. In einem kleinen Dorf sind neunzehn Menschen auf bestialische Weise ermordet worden. Die Polizei vermutet dahinter die Tat eines Wahnsinnigen. Als Richterin Birgitta Roslin von der Tat erfährt, ist ihr sofort klar, dass ihre Eltern unter den Mordopfern sind. Mehr noch: Sie erkennt, dass die Polizei eine falsche Spur verfolgt, und beginnt selbst zu recherchieren. Die Spur führt nach China.

Nach dem Besteller von Henning Mankell mit Suzanne von Borsody ("Lola rennt"), Michael Nyquist ("Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung") und Claudia Michelsen ("Der Tunnel").

VideoMarkt

Ein abgelegenes schwedisches Dorf wurde zum Schauplatz eines brutalen Massenmordes. Die Polizei entdeckt 19 Leichen, die alle auf grausame Weise getötet wurden. Unter den Opfern sind auch die Eltern von Richterin Birgitta Roslin. Viele weitere der Getöteten waren mit ihr verwandt. Die Richterin beginnt zu recherchieren und entdeckt, dass die Morde auf einem lang zurückliegenden Unrecht basieren. Ihre Spurensuche führt Birgitta Roslin schließlich bis nach China. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Peters am 10. Januar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Fillm ist so genial und sooooo spannend bis zum Schluß!
Ein Film, der fesselt und den man sich gerne noch mal wieder anschaut !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Ledwig am 4. Januar 2012
Format: Blu-ray
Ich kann die ganzen schlechten Kritiken nicht nachvollziehen. Vielleicht liegt es auch daran, das ich das Buch vorher nicht gelesen habe. Hier geht es jedoch um den Fernsehfilm, der jetzt auch auf DVD und BluRay erschienen ist und nicht um das Buch.

Ich fand die Verfilmung sehr spannend und schauspielerisch hervorragend besetzt. Besonders Suzanne von Borsody brilliert in ihrer Rolle als Richterin Birgitta Roslin. Sehr überzeugend! Da es sich um eine deutsch österreichisch schwedische Co-Produktion handelt, spielen auch viele bekannte Akteure dieser Länder mit, die der Produktion eine internationale Note geben.

Die unterschiedlichen Handlungsstränge, die am Ende zu einem Ganzen zusammengesetzt werden konnten fand ich sehr gelungen. Dies liegt natürlich an der bemerkenswerten Geschichte aus der Hand von Henning Mankell.

Mich schrecken normalerweise Verfilmungen von fast 3 Stunden Länge meist ab. Bei "Der Chinese" konnte ich jedoch keine Langeweile feststellen. Im Gegenteil, ich hätte noch Stunden lang weitergucken können.

Ich kann diesen Thriller allen empfehlen die kluge und spannende Unterhaltung erwarten. Neu erfunden wird hier nichts, aber die Geschichte ist einfach der Knaller.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von callisto TOP 500 REZENSENT am 7. Januar 2012
Format: DVD
In dem schwedischen Weiler Hesjövallen wird eine komplette Familie ausgelöscht. Es gibt nur eine Überlebende: Richterin Brigitta Roslin (Suzanne von Borsody). Die ermittelnde Kommissarin Vivi Sundberg (Claudia Michelsen) hat ihren Verdächtigen Bald gefunden: einen der Überlebenden, einen Mieter der Familie, der auch ein eindeutiges Strafregister hat. Richterin Roslin glaubt nicht daran, und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und stößt auf ein altes Familiengeheimnis, das die Ursache für dieses Massaker sein könnte.

Der Film basiert auf Henning Mankells gleichnamigen Bestseller, aber wie das so mit Literaturverfilmungen ist, ein Buch ist ein Buch und ein Film ist ein Film. Vieles, was in einem Buch funktioniert, ist filmisch so nicht umsetzbar, ein Film sollte somit immer als selbstständiges Werk angesehen werden, solange er für sich alleine genommen funktioniert und das ist in diesem Fall tatsächlich der Fall.
Ich bin kein Krimi Fan. Ich schaue selten Krimis, sie langweilen mich meist durch unsaubere Ermittlungen oder Deus Ex Machina Auflösungen. Anders bei diesem Film. Es ist schwierig einen Zuschauer drei Stunden (175 min) am Stück bei der Stange zu halten, ohne Werbepause, ohne dass es langweilig wird. Das gelingt bei mir nur wenigen Filmen, dieser ist einer dieser Filme.
Der Film überzeugt nicht durch seine Schauspieler, ganz im Gegenteil. Suzanne von Borsody spielt steif, teils unglaubwürdig. Die Richterin, die angeblich Strafrichterin ist, verhält sich teilweise dermaßen hilflos, das ist in meinen Augen unglaubwürdig. Auch die Dialogen wirken teilweise gestelzt und irgendwie auswendig gelernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese DVD beinhaltet eine Romanverfilmung von Henning Mankell und wurde von ARD und ORF für das Fernsehen verfilmt. Es handelt sich hier um einen knapp unter 180 Minuten langen Fernsehfilm, der auch auf dieser DVD in zwei Teilen von jeweils ca. 89 Minuten Länge aufgeteilt ist. Wenn es eine Henning Mankell-Verfilmung ist, sagt mir mein Gefühl, dass es im schlechtesten Falle ein spannender Durchschnittsfilm wird. Und so ist es hier, nachdem ich mir diesen Film angeschaut hatte, auch gekommen. Das liegt aber nicht unbedingt daran, dass man die deutsch-österreichischen Einflüsse in diesem Film spürt. Um dies nicht zuzulassen, langte es nicht, den Star Michael Nyqvist von den Stieg Larsson-Verfilmungen für eine Nebenrolle zu verpflichten. In diesem Film wird die Geschichte in den Vordergrund gestellt und die Schauspieler begleiten diese nur. Richtiger Tiefgang, was bei Henning Mankell-Verfilmungen auch vorkommen kann, ist hier so richtig nicht da. Das bedeutet für mich, ich sehe diesen Film, werde auch irgendwie leicht spannend unterhalten, doch noch vor dem endgültigen Ablauf des Abspanns habe ich diesen Film schon nicht mehr in meinen Gedanken. Und das ist bei dieser gewaltigen Filmgeschichte nicht so gut, denke ich. Im ersten Teil ist diese Struktur erst gegen den Schluss hin zu merken. Hätte es den 2. Teil nicht gegeben, hätte der erste Teil 4 Sterne (1 Stern Abzug wegen dem Schluss dann) verdient. Das liegt vielleicht auch an dem grandiosen Start des Filmes. In einer Siedlung werden bis auf zwei Personen, alle Menschen und sogar Papagei und Hund mit einer Klingenwaffe brutal umgebracht. Wir sehen als Zuschauer zusammen mit der Polizei die verschiedenen Orte des Grauens und dort werden wir mit Interesse total 'vollgetankt'.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von EvaB am 26. Dezember 2013
Format: DVD
"Der Chinese" ist eine wirklich gute Romanverfilmung!
Ich bin normalerweise sehr kritisch, was die Verfilmungen von Büchern angeht, aber in diesem Fall ist es hervorragend gelungen.
Als großer Fan von Henning Mankell befürchtete ich schon das Schlimmste, doch ich wurde schon zu Beginn des Films vom Gegenteil überzeugt.
Der Film hält sich nicht streng an den Roman, was die Personen angeht, doch man taucht in die selbe Atmosphäre,wie beim Lesen des Buches ein.
Er ist spannend vom Anfang bis Ende und die Schauspieler sind fantastisch.
Suzanne von Borsody ist genauso, wie ich mir die Richterin im Buch vorgestellt habe!
Die wahnsinnig tollen Bilder von den Landschaften und Städten haben Kinoqualität.
Ein absolut sehenswerter Film, ich werde ihn mit Sicherheit öfters ansehen.
Er ist wirklich empfehlenswert!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen