Der Bulldozer 1978

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(15)
LOVEFiLM DVD Verleih

Ein im Untergrund arbeitendes Team des Rauschgift-Dezernats wird von einem unbekannten Killer bedroht, der die Rauschgift-Fahnder einen nach dem anderen auf mysteriöse Weise umbringt. Die Ermordeten zeigen außer einem gräßlichen, immer wiederkehrenden Würgemal, keinerlei Anzeichen eines gewaltsamen Todes. Um die Identität des Karate-Mörders aufzudecken, bedient sich die Polizei der Hilfe des Karate-Meisters Matt Logan. Logan trainiert gerade, um seinen Titel gegen Jerry Sparks zu verteidigen. Ahnt Amanda Rust die Identität des Killers? Sie ist die Schlüsselfigur des Untergrund-Teams. Wird sie Beweise finden, um den Mörder zu entlarven? Mittlerweile hat der Karate-Mörder erneut zugeschlagen. Sein Opfer ist diesmal Logans Adoptiv-Sohn Charlie. Erst als Logan seinem bis zum letzten entschlossenen Gegner Sparks im Ring gegenübersteht, wird ihm klar, daß hier mehr auf dem Spiel steht als der Titel des Champions...

Darsteller:
Jennifer O'Neill, Chuck Norris
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 27 Minuten
Darsteller Jennifer O'Neill, Chuck Norris, Clu Gulager, Ron O'Neal, Bill Wallace, Eric Laneuville, James Whitmore Jr., Clint Ritchie, Pepe Serna, Ray Vitte, Taylor Lacher, Lisa James, Chu Chu Malave, Kevin Geer, Eugene Butler
Regisseur Paul Aaron
Studio EuroVideo
Veröffentlichungsdatum 12. Juli 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Originaltitel A Force of One
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 27 Minuten
Darsteller Clint Ritchie, Kevin Geer, Lisa James, Eugene Butler, Eric Laneuville, Clu Gulager, Pepe Serna, Bill Wallace, Chu Chu Malave, Chuck Norris, Ray Vitte, Jennifer O'Neill, Ron O'Neal, James Whitmore Jr., Taylor Lacher
Regisseur Paul Aaron
Studio EuroVideo Bildprogramm
Veröffentlichungsdatum 12. Juli 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Originaltitel A Force of One

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 29. Dezember 2003
Format: DVD
Ich kann mich leider nicht der Meinung meines kritischen Vorgängers anschliessen, denn wer Norris mag und ihn erst später etwas zu wiederholend fand, der wird an dem auch in Nebenrollen (Clu Gulager, Jennifer O`Neil) gut besetzten, handefst inszenierten Cop-Thriller seinen Spaß haben, zumal die DVD-Auswertung nicht schlecht ist (aber auch kein breitwand!!!). Er gehört zu seinen frühwerken, begeistert mit einer guten, fürs Kino entstandenen Synchronisation, und ist ein grundsolider Vorreiter seiner Filme "Cusack" oder "Hitman". Gute Action, Spannung und natürlich Anfang 80er-Flair in der Umgebung. Macht einfach Spaß. Wer jedoch auf die ca. 2 Minuten blutigen Szenen wert legt (man merkt hier kaum deren Fehlen), der muß auf die Verleihkassette von CBS/Fox zurückgreifen, denn nur die ist wirklich uncut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 27. Mai 2004
Format: DVD
Chuck Norris hat zwar selten in guten Filmen gespielt, aber dieser Actionstreifen ist dennoch ein "sehenswerter" Film, der aber nicht an den Chuck - Norris - Klassiker "McQuade, Der Wolf"
(in der uncut- Fassung finde ich ihn super) herankommt.
Dieser Film besticht vor allem durch flüssige und gut choreographierte Actionszenen.
Die einzigen Mängel an diesem Film:
1. Der Film ist etwas zu kurz (81 min.)
2. Die Story ist etwas unglaubwürdig
3. Der Film hätte etwas mehr Spannung vertragen können. Aber dennoch ist dieser Film durchaus sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Manfred Bonitz auf 20. Mai 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sehenswert 70er Jahre Chuck Norris . ist Black . . . . . . . . . . . .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Dieser Film von Chuck Norris war der erste "richtige Chuck Norris-Film" den ich in jungen Jahren gesehen hatte. Chuck Norris war mir durch den Bruce Lee-Film "Die Todeskralle schlägt wieder zu" bekannt. Ich wusste, er ist ein authentischer Kampfsportler, der in den Kampfsport-Kreisen hohes Ansehen genoss.
Filme von Chuck Norris, ob man sie nun mag oder nicht, waren immer schon für ihre realitätsnahe und authentische Darstellung von Karate bekannt. Das gilt für diesen Film hier in besonderem Maße. Kampfsport war damals in den meisten Fällen durch die "Eastern" ein Begriff. Was Karate und Kung Fu wirklich ist und wie es real funktioniert, das wurde durch diese Filme oft sehr mystifiziert und übertrieben unrealistisch dargestellt, absolut unglaubwürdig und ich rede nicht nur von den Szenen, wo einer aus dem Stand auf das Dach eines Hauses springt. Auch wenn es wirklich gute Eastern gab.
Dieser Film hier, "Bulldozer/A Force Of One", ist von 1978. Ein echtes Zeitcolorit mit hohem Nostalgiefaktor. Nostalgie für alle Kampfsportler, die sich an diese Zeiten erinnern, dass Karate, die Kampfsport-Mode der 70er, der Beginn des Fullcontact-Karates, von dem dieser Film handelt. Kickboxen, der Begriff war damals kaum benutzt. Nostalgie aber auch für Fans von Serien wie "Die Straßen von San Francisco", "Einsatz in Manhattan" und ähnliche Serien-Highlights der damaligen Zeit. Die Mode, die Telefone und ihr Klingelton, die Autos, die Musik, die Sprüche und das Auftreten der Menschen. Für Zuschauer von heute wird dieser Film und die Serien dieser Zeit einen Eindruck hinterlassen, wie für meine Generation die Filme der 50er und 60er Jahre, wenn wir uns diese in den 80er und 90er Jahren, damals noch auf Videokassetten !
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von markus pa auf 21. Juli 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es gibt schon bessere Filme mit Chuck Norris, die einfach mehr Wumms haben, weniger Längen und mehr Action.
Abgesehen davon, hat der Streifen durchaus gelungene Martial-Arts-Szenen und ein paar echt gelungene
Spannungseffekte. Außerdem ist es immer wieder eine Wucht, Chuck Norris in seiner Kampfform zu bewundern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film "Der Bulldouer" hat mir super gut gefallen. Chuck Norris zeigt sein Können im Karatesport und auch die
Handlung des Films ist interessant und spannend. Den Film würde ich auf jedem Fall für Liebhaber von Acion,
Karate und Chuck Norris, weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Man kennt ihn eigentlich, aber die Erinnerung ist lange her. Also ist er doch nicht so wirklich im Gedächtnis geblieben. Wozu auch ?
Seichte Krimistory mit dem Kampfsportlehrer, der der Polizei hilft und agiert wie ein echter Cop - realistisch ? Wozu ? Letz fetz !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Die hier erhältliche Version ist um ein paar Minuten geschnitten.
Uncut erhältlich zusammen mit "Octagon" Octagon / Der Bulldozer FSK18

Rezension bezieht sich auf die Uncut-Version
Der Film ist zwar etwas besser, als "Octagon", der danach kam, aber an einen seiner wirklich guten Filme, reicht auch dieser nicht ran.
Wenngleich auch hier noch viel zu viel geredet wird, so fällt es aber durch die kürzere Laufzeit im Vergleich zu "Octagon" nicht zu sehr auf.
Während ich die Handlung in "Octagon" schon etwas dürftig fand, so gefiel sie mir in diesem Film garnicht.
Ich fand es einfach albern, dass sich die Polizisten auf die schnelle von Chuck Norris in Kampfkunst ausbilden ließen. Einen späteren Sinn hatte es eigentlich auch nicht.
Die vielen Szenen mit Norris in der Arena fand ich sehr reizlos und zudem hatten sie wenig mit der eigentlichen Handlung gemein. Leider gibt es nur wenig Szenen, in welchen man Norris außerhalb der Arena in Action sieht.
Auch das Filmende war für mich recht unspektakulär.

Fazit:
Fans können ihn sich sicher anschauen (Für eine Kaufempfehlung reicht es aber nicht), alle anderen werden aber klar von dem gebotenem enttäuscht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden