In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der Bourne Verrat: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Bourne Verrat: Roman [Kindle Edition]

Robert Ludlum , Eric Van Lustbader , Norbert Jakober
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 18,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 18,99  
Gebundene Ausgabe EUR 22,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Actionreiche Hochspannung – der neue Bourne!


Vor der schwedischen Küste zieht Jason Bourne einen Bewusstlosen aus dem Meer. Als der Mann zu sich kommt, fehlt ihm jede Erinnerung an sein bisheriges Leben – eine unheimliche Parallele zu Bournes eigenem Schicksal. Die Lösung scheint in einem geheimen Mossad-Lager im Libanon zu liegen, in das sich Bourne Wochen zuvor geflüchtet hatte. Was geht dort vor sich? In letzter Minute erkennt Bourne einen zerstörerischen Plan, der nicht nur sein Leben, sondern die Sicherheit der Welt bedrohen könnte.


Als der mysteriöse Unbekannte, dem Jason Bourne kurz zuvor das Leben gerettet hat, das Bewusstsein wiedererlangt, greift er Bourne an und flüchtet. Was verbirgt der Mann? Dass Rebekka, eine mit Bourne befreundete Mossad-Agentin, offenkundig hinter dem Mann her ist, macht das Rätsel nur noch größer. In einem verborgenen Mossad-Lager im Libanon finden sie eine erste Spur. Diese führt sie nach Mexiko, wo Bourne und Rebekka den Flüchtigen schließlich im Haus eines mexikanischen Software-Magnaten aufspüren. Sie machen eine schreckliche Entdeckung: Eine teuflische Technologie, die in den falschen Händen Tod und Verderben bringen würde, steht kurz vor dem Abschluss. Die Spur des Komplotts reicht von Mexiko bis China und zu einem Energiekonzern, der – um den Markt zu beherrschen – buchstäblich über Leichen geht. Bourne ist fest entschlossen, dem Treiben ein Ende zu setzen, und stellt sich den dunklen Mächten entgegen. Koste es, was es wolle.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Ludlum erreichte mit seinen Romanen, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden, weltweit eine Auflage von über 300 Millionen Exemplaren. Robert Ludlum verstarb im März 2001. Die Romane aus seinem Nachlass erscheinen bei Heyne.

Eric Van Lustbader ist Autor zahlreicher internationaler Bestseller. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Frau Victoria in New York und auf Long Island.

Eric Van Lustbader ist Autor zahlreicher Bestseller (u.a. "Der Ninja", "French Kiss", "Weißer Engel"), die alle im Heyne Verlag erschienen sind. Er lebt mit seiner Frau Victoria auf Long Island.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1095 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 545 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (13. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00G92N93S
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.355 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die Romane des Autors Robert Ludlum wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und erreichten eine Auflage von über 280 Millionen Exemplaren weltweit. In den populären Thrillern des 1927 geborenen Amerikaners, der nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst als Schauspieler und Produzent tätig war, geht es vor allem actionreich und abenteuerlich zu. Beispiel seiner Schreib- und Suggestionskraft sind der mit Matt Damon und Franka Potente in den Hauptrollen verfilmte Bestseller "Die Bourne Identität" sowie die Nachfolgeromane "Die Bourne Verschwörung" und "Das Bourne Ultimatum", die 2004 und 2007 ebenfalls verfilmt wurden. Robert Ludlum, der erst mit 40 Jahren begonnen hatte, Kunstgeschichte zu studieren, starb im Jahr 2001.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da ist nur noch wenig Robert Ludlum drin 9. März 2014
Von Peter Kensok TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Bourne-Romane haben mich einige Jahre lang fasziniert. Vielleicht sollte ich damit aufhören. Im neuen Bourne ist das wirklich Interessante nur, dass irgendwer irgendwen umbringt. Bourne natürlich mit dem Recht auf seiner Seite. Das finde ich verdächtig, und das Warum ist ziemlich wurscht. Schade.

Vor der schwedischen Küste zieht Jason Bourne einen Bewusstlosen aus dem Meer. Als der Mann zu sich kommt, fehlt ihm jede Erinnerung an sein bisheriges Leben — eine unheimliche Parallele zu Bournes eigenem Schicksal. Die Lösung scheint in einem geheimen Mossad-Lager im Libanon zu liegen, in das sich Bourne Wochen zuvor geflüchtet hatte.

Das alles hat was mit Energie zu tun – natürlich weltumspannend – und wird am Ende unter Freunden wie Feinden Opfer bedeuten. Da werden Genicke gebrochen, total legal, Leute umgelegt und ordentlich gerecht/gerächt.

Nur einen Tag später hatte ich keine Ahnung mehr, warum das Ganze geschehen ist. Eric van Lustbader scheint ausgequetscht wie eine Zitrone nach dem letzten Mojito. An Robert Ludlum, der immer bereits 2001, also im Jahr der Twin-Towers verstarb, lässt sich nichts mehr fleddern.

Ich hätte Jason Bourne auf diesem Trip um das Wohl der Welt mehr gewünscht als die Erkenntnis, einmal Killer, immer Killer und je besser, je lebenslänger. Nach über 540 Seiten hatte ich mir mehr Neugier auf die nächste Runde erhofft. Das war, bevor ich »Der Bourne-Verrat« gelesen habe.

Ich lese jetzt den nächsten Tom Clancy. Der ist zwar auch schon im Oktober 2013 verstorben, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass in »Die Gefahrenzone« von 2014 noch ziemlich viel Tom Clancy drin ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auf ein Neues 23. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Wäre der Name „Ludlum“ nicht so eng mit dessen Figur „Jason Bourne“ verbunden, so wäre es längst an der Zeit gewesen, die Reihenfolge der Autoren in der Titelgebung des Buches zumindest umzustellen. Inzwischen gibt es, zumindest gefühlt, deutlich mehr „Jason Bourne“ Romane nach dem Tod Robert Ludlums, als er selber zu Lebzeiten geschrieben hat. Mehr als grobe Stichworte können auch im Nachlass da kaum mehr zu finden sein heutzutage.

So ist es treffender, nicht nur in Bezug auf diesen neuesten Bourne Roman, von einem Werk Eric van Lustbaders zu sprechen, der sich allerdings in den letzten Jahren sehr darauf eingelassen hat, in die „Bourne-Welt“ einzutauchen. In den Duktus der kurzen Sätze, der einfachen Bildsprache und der temporeichen Abfolge, in die Szenarien der weltweiten Fluchten und Verschwörungen und das Psychogramm eines eher labilen Titelhelden, der immer noch und immer weiter als ausgebildete „Killer-Geheimdienst-Maschine“ vor allem versucht, seine Haut zu retten.

Dieses Sujet von Verfolgung, Bedrohung und weltweitem Komplott (das es auch in diesem Roman nicht unter den Standard „weltgefährdenden“ sinken lässt) macht sicherlich den immer wieder kehrenden Reiz der Bourne-Romane aus, auch wenn zum wiederholten Mal letztlich das gleiche an Geschichte erzählt wird, quasi nur die „Gegner“ in anderen Kategorien und mit anderen „Instrumenten“ angesiedelt werden.

In diesem aktuellen Werk geht es um moderne Software, Internettechnologie mit hoch vernichtenden Möglichkeiten, Trojaner mit verheerender Wirkung und, natürlich, skrupellosen „Geschäftsleuten“, die hieraus ihren Reibach zu ziehen gedenken und sich darin von nichts und niemand stören lassen wollen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen +Jasdon Bourne lebt - wie lange noch? 1. November 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Zugegegen, der Name des Protagonisten zieht immer noch - auch mich.Sicher werde ich auch die nächste Folge, die unweigerlich kommen wird, kaufen und lesen. Aber: Die Erzählungen verlieren immer mehr an Plausibilität, die Nähe zum bekannten Proijekt Treadstone erscheint mmer willkürlicher. Dazu kommt, dass das Lesen ein hohes Maß an Konzentration (und ständiges Zurückblättern) fordert, denn die verschiedenen Erzählstränge und die ständig wechselnden Personen und ihre Verstrickungen in das Ganze sind verwirrend. Ludlum selbst hätte das vermutlich stringenter geschrieben. Dennoch 3 Sterne - die verbrachte Zeit war nicht nutzlos. Zahlreiche Spannungsmomente entschädigen trotz der aufgezeigten Probleme. Also, auf ein Neues. Wann?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jason Bourne geht weiter 12. Juli 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Jason Bourne geht weiter. Ich finde auch diesen Roman wieder gelungen und ich mag Jason Bourne. Das Buch hatte ich innerhalb kürzester Zeit durchgelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden