Menge:1
Der Bodyguard - Für ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Bodyguard - Für das Leben des Feindes (Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Der Bodyguard - Für das Leben des Feindes (Limited Edition)


Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 1,87 6 gebraucht ab EUR 0,88

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Der Bodyguard - Für das Leben des Feindes (Limited Edition) + Adrenalin + One Way
Preis für alle drei: EUR 25,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Til Schweiger, Chazz Palminteri, Nick Brimble, Cristina Piaget, Cristina Brondo
  • Regisseur(e): Gerry Lively
  • Komponist: Jose Mora
  • Künstler: Balter Gallart, Christof Wahl, Álvaro Augustín, Ken Lamplugh, Steve Clark-Hall, Clive Barrett, John Weidner
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 27. August 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NKH8E8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 135.644 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

John Ridley (Til Schweiger) ist ein Elite-Bodyguard, der noch nie versagt hat. Doch als sein Schutzobjekt Ziel des international gesuchten Auftragskillers Lee Maxwell (Chazz Palminteri) wird, hat auch Ridley keine Chance und seine Kundin wird erschossen. Nach diesem traumatischen Erlebnis kehrt Ridley dem Bodyguard-Business den Rücken zu. Jahre später offeriert ihm sein alter Boss einen Spezialauftrag von einer unbekannten Person. Ridley zweifelt erst, willigt aber ein, um sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Als sich allerdings herausstellt, dass es sich bei der zu schützenden Person um Lee Maxwell handelt, ist es zu spät, um abzusagen. John Ridley muss nun drei Tage das Leben seines Alptraums beschützen, bevor er tun und lassen kann, was er will. Und nichts ist ihm lieber als Maxwell zu töten.

VideoMarkt

Einst tötete Mafiakiller Maxwell vor den Augen des Personenschützers Ridley höhnisch eine jenem schutzbefohlene Klientin. Jetzt soll ausgerechnet der seither als Boxtrainer wirkende Ridley den Killer beschützen, als dieser sich zur Aufgabe entschließt und gegen Hintermänner vor Gericht auspacken will. Letztere sind mit korrupten Cops im Bunde und lassen wenig unversucht, Maxwells Aussage zu verhindern. Das nötigt dem zwischen Pflicht und Rache zerrissenen Ridley so manche Verrenkung ab.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Klaus am 2. November 2010
Format: DVD
ich habe diesen Film gekauft weil er einfach gut zu gucken ist, die DVD liegt innerhalb der Hülle in einem Samtartigen Stoff was sehr Edel rüberkommt aber ansonsten ist nichts dabei, also kein Inlay oder so aber ich glaube das man sich sowieso auf diese abgemagerte schiene der Industrie gewöhnen" muss. Also mein Fazit für den Preis ist es als DVD noch ok
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Froeschle am 8. Mai 2007
Format: DVD
Also wirklich selten solch eine schlechte schauspielerische Leistung gesehen. Auch der Herr Schweiger konnte in diesem Film mit seinem "ich bin genervt" Gesicht nicht überzeugen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 17. September 2010
Format: DVD
Ein toter Partner und eine tote Präsidentschaftskandidatin reichen Personenschützer John Ripley, sich einem anderen Job zuzuwenden. Nur viel Überredungskunst eines Freundes schaffen es, ihn nochmal zu einem Auftrag zu bewegen. Haken an der Sache: Der zu schützende ist jener Killer, der eingangs erwähnte Personen auf dem Gewissen hat..... Nun ist er Kronzeuge der Staatsanwaltschaft....
Man sieht schon an der Story, dass dieser Schweiger Hollywoodausflug absolut nichts mit Kevin Costners Bodyguard" zu tun hat. Die Dynamik gibt dem Film also eine Hin- und Hergerissenheit zwischen Pflichtgefühl und Rache. Das spielen Schweiger und Chazz Palminteri als Kontrahent Maxwell gekonnt aus, wenn Maxwell Ripley bei ihrem ersten Wiedersehen erstmal auf gewisse Art verhöhnt, dass man es verstehen könnte, wenn Ripley direkt die Knarre zieht.
Der Film macht aber zur Hälfte der Laufzeit einen großen Fehler, wenn er einen Hintergrund der Story enthült. Und damit verballert der Film seine beste Chance, bis zuletzt spanned zu bleiben, was, das Drehbuch anders geschrieben, locker möglich gewesen wäre.
Was bleibt ist ein, wenn man keine zu großen Ansprüche stellt, durchaus sehenswerter Krimi, der Mittelklasse.
Schweiger war mit The Replacement Killers" oder Lara Croft" aber schon in besseren und hochwertigeren US-Produktionen zu sehen, dass muss man klar sagen.
Technisch ist der Streifen in Punkto Bild und Ton ebenfalls Mittelklasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lothar Hitzges am 16. Oktober 2009
Format: DVD
Einst war John Ridley ein hervorragender Bodyguard. Der Auftragskiller Maxwell trickste John aus und beendete dessen Karriere vorzeitig. Seitdem verdient John sein Geld in einem Boxclub.

Als John's ehemaliger Chef auftaucht und ihm einen neuen Auftrag als Bodyguard anträgt, ist dieser wenig angetan. Zudem soll John jenen Maxwell beschützen, dem er sein heutiges Leben in der Sackgasse zu verdanken hat. Der Gedanke sich rächen zu können, bewegt John dennoch den Auftrag anzunehmen. Die erste Begegnung verläuft nicht gerade herzlich zwischen den beiden. Doch der Auftrag lässt den beiden Zeit sich auszutauschen und einen Weg des Miteinanders zu finden.

Die Geschichte wird mit mäßiger Spannung actionreich erzählt. Die gewählten Szenarien bieten wenig neues und sind aus anderen Filmen hinreichend bekannt. Die Kameraführung ist flott und immer auf dem Punkt genau dran. Regie und Protagonisten geben sich Mühe; erreichen aber nicht die Qualität des Films, an den Titel erinnert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lester Burnham am 2. Juli 2007
Format: DVD
Dass Til Schweiger und Chazz Palminteri (Die üblichen Verdächtigen) sich für so einen Schei*** hergeben ist gleichermaßen traurig wie unverständlich. Die Dialoge sind mit Abstand das Schlechteste was ich bisher gehört habe, die schauspielerische Darbietung unterste Schublade (auch Til Schweiger überzeugt hier in keiner Weise) die vielversprechende Story ist so dünn und schlecht ausgearbeitet, so dass die 90 Minuten Spielzeit sich wie 180 Minuten anfühlen und die technische Umsetzung (Kamerahandling, Schnitt) schafft es FAST auf Amateurfilmniveau! Fazit: Schade um die vergeudete Zeit, ein totaler Reinfall. Einzig Dozenten an Filmhochschulen sollten zugreifen: Als Warnung und Anti-Beispiel an Ihre Studenten damit so was in Zukunft nicht mehr passiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen