Gebraucht kaufen
EUR 6,00
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand und Service durch AMAZON - inkl. Rechnung und Garantie, bzw. Gewährleistung. Gebrauchte Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung, deshalb ist kein MwSt-Ausweis auf der Rechnung möglich. Alle Preise bei neuen Artikel inkl. 19% MwSt. Die AGB und Widerrufsbelehrung finden Sie unter -Verkäufer-Hilfe- und -Rücksendungen-
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Baum der Tränen Gebundene Ausgabe – Juli 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,00 EUR 0,71
5 neu ab EUR 4,00 6 gebraucht ab EUR 0,71

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Ueberreuter, C (Juli 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800053454
  • ISBN-13: 978-3800053452
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 13,8 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.038.191 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Mit leichter Skepsis machte mich an diesem Roman rann, da ich auch bereits frühere Rezensionen gelesen hatte; jedoch wollte ich mir lebst ein Bilde des Buches machen; nicht zu schweigen dessen, wir es im Deutsch Unterricht nach einem ausgiebigem Auswählverfahren als 'unser Buch' für die nächsten Unterrichtsstunden gewählt hatten.

Der Roman umfasst 140 Seiten und spielt sich in Mexiko und den USA ab. Carolin Philipps hat ein Jugendbuch geschrieben, was trotz aller Einfachheit es zu lesen, sehr sensibel und menschlich dargeboten wird. Wir bekommen einen Einblick in die schmerzhaften Erfahrungen illegaler Einwanderer, die es gewagt haben eine vom Tod bedrohte Reise auf sich zu nehmen, um so wie es unser fünfzehnjähriger Held, Luka auch tat, über die Grenze in das versprochene Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu gelangen.
Durch ihm und manch anderen Leidensgenossen erfahren wir die Strapazen und letztlich die im Roman zwar nicht zu ganz erläuterten Diskrepanzen einer Grenzpolitik zweier Länder, was uns aber den Ansporn mehr über die komplizierte Problematik der illegalen Einwanderung von Mexikanern in die USA erfahren zu wollen hinterließ.

Ich persönlich, als halb stammende Deutsche und halb stammende Ecuadorianerin, die Freunde und Bekannten aus aller Welt hat, habe das Buch wirklich gerne gelesen.
Dies ließ sich auch in wenigen Stunden tun. Zwar fehlte mir von Philipps ein Stück mehr Tiefe auf das Eingehen der zu der Zeit aktuellen Grenzsituation. Jedoch geht es ihr hier vor allem auf ein bestimmtes nicht weniger tiefergreifenderes Schicksal von Menschen, welche als Spiegel für so viele andere dienen konnten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christina Lex am 19. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Das Jugendbuch "Der Baum der Tränen" ist eine ergreifende
Geschichte über einen Flüchtlingsjungen aus Mexiko. Jugendliche
werden durch diese Geschichte auf die bis heute schlimmen Situationen
in Mexiko aufmerksam gemacht. Durch das Buch werden sie nicht nur
unterhalten, sondern sie lernen nebenbei noch geschichtliche Hintergründe
von Mexiko kennen.
Ich empfehle das Jugendbuch wirklich allen Jugendlichen
und Erwachsenen es zu lesen und darüber nachzudenken!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen