Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Ausschlachter: (The Wrecker) [Taschenbuch]

Robert Louis Stevenson , Hanna Neves
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  
Taschenbuch, 1. November 2000 --  

Kurzbeschreibung

1. November 2000
Zusammen mit seinem Stiefsohn Lloyd Osbourne saß Stevenson in einer Südseenacht an Bord des Schoners ›Equator‹, sinnierte über eine kürzlich gehörte Skandalgeschichte und spann sie aus. Mit dem Buch, das beide schließlich gemeinsam schrieben, erleben wir einen ganz »neuen« Stevenson: einen Realisten, der auf den Spuren von Charles Dickens und Wilkie Collins die aufregende Lebensgeschichte eines jungen Mannes erzählt. Wie kommt man schnell zu Geld? Mit Opiumschmuggel? Mit dem Ausschlachten eines Wracks? Mit Erpressung?
Um dem auf den Grund zu gehen, tut sich Loudon Dodd, dem das Pariser Künstlerleben zu brotlos wird, mit dem Geschäftsmann Jim Pinkerton zusammen und kehrt nach Kalifornien zurück. Eines Tages kommt es zu einer mysteriösen Versteigerung: Es geht um ein Wrack auf einer verlassenen Südseeinsel, und die beiden steigern mit, denn es wird Opium auf dem Schiff vermutet! Im Wettlauf gegen die Uhr gelingt es ihnen, den nötigen Kredit aufzutreiben, einen Schoner zu chartern und die ersten »Ausschlachter« des Wracks zu sein.

Ein vielschichtiger Roman, ebenso realistisch wie störrisch, ebenso schwierig wie spannend, mit dem Charme eines staunenden Blicks auf fremde Welten.
›Kölner Illustrierte‹



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. November 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423128437
  • ISBN-13: 978-3423128438
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 12,1 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 978.783 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

›Der Ausschlachter‹, ein Kriminalroman von Robert Louis Stevenson, den Co-Autor Lloyd Osbourne, Stevensons Stiefsohn, sollte man bitte nicht unterschlagen. Jorge Luis Borges hielt das Buch um ein Wrack voller geldwerter Geheimnisse für Stevensons bestes. Naja, Vorsicht mit Superlativen, aber dieser Roman über Kunst und Geschäft, über Gier und Menschlichkeit, über Gewalt und Moral ist in der Tat grandios. Zumal er auch als Frühform der „Poesie pragmatischer Sujets“ gelesen werden kann, die bei Eric Ambler und Ross Thomas zur schönsten Blüte gelangt ist.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Louis Stevenson wurde 1850 in Edinburgh geboren und starb 1894 in Vailima auf der Samoa-Insel Upolo. Als Autor spannender Abenteuerromane und exotischer Südseegeschichten gelangte der schottische Erzähler zu Weltruhm. Seine bekanntesten Werke u.a.: ›Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde‹ (dtv 1887); ›Die Schatzinsel‹ (dtv 1897).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmal Südsee und zurück 30. November 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Alle, die beim Namen Stevenson nur an die "Schatzinsel" und somit einen Kinderbuchautor denken, erwartet eine grandiose Überraschung. Ein Erwachsenenschmöker zwischen Seeräubergeschichte (ausgeschlachtet wird nämlich nicht etwa ein Tier, sondern ein Wrack), ein Bildungsroman und ein äußerst humorvolles Panorama teils zwielichtiger, teils rührender Gestalten. Das alles auf köstlich vielen, eng bedruckten, sprachlich ausgefeilten Seiten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend 17. Februar 2003
Format:Taschenbuch
Die Geschichte ist wunderbar erzählt: der Spannungsbogen reisst nie ab, die Charaktere (selbst die verschrobenen) sind glaubwürdig und die Auflösung hat "tarantinoeske" Züge.
Allein für diese Auflösung als Story würde es sich lohnen, dieses -nicht dünne- Buch zu lesen. Der Stil macht das Lesen aber auch ganz unabhängig von der guten Geschichte zum Vergnügen.
Kann ich wirklich nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb79fc054)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar