Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen26
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:12,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2011
Wimmelbild-Bücher kennt sicherlich jeder von uns - wir Älteren (bzw. wir Eltern) sind mit Ali Mitgutsch quasi groß geworden. Und ehrlich gesagt habe ich in den letzten Jahren keine wirklich vergleichbar guten Wimmelbücher gefunden, bis....

...ja, bis ich von Dorothea Göbel und Peter Knorr "Der Ausflug - Eine Wimmelbilder-Geschichte" in die Hände bekommen habe, weil die Oma dieses Buch unserem Jüngsten (20 Monate alt) zu Weihnachten geschenkt hat.

Und ich muß gestehen, dass es das mit Abstand schönste und liebevollste Wimmelbuch ist, das es in meinen Augen aktuell auf dem Markt gibt. Was zeichnet "Der Ausflug" so besonders aus? Für mich der entscheidenste Pluspunkt dieses Buches ist, dass zum einen die Geschichte des Ausflugs in sieben doppelseitigen Bildern fortlaufend erzählt wird. Zum zweiten sind immer die selben Personen im Mittelpunkt, die auf der Buchrückseite allesamt vorgestellt werden. Und jede dieser Personen zeigt auf jedem Bild seine typischen Verhaltensweisen und Eigenschaften. Da ist z.B. Onkel Willy, der immer irgendwas am Essen ist und dem Huhn Helga (das auf dem ersten Bild aus einem Käfig ausbüchst) aus diesem Grund nie von der Seite weicht. Da ist der kleine Fußballer Ben und sein Ball oder Papa und Mama mit ihren 3 Töchtern und Oma und Opa, wobei Oma immer photographiert und Opa ständig mit anderen Menschen seine Kopfbedeckung tauscht. Da ist auf jedem Bild das aufblasbare Krokodil von Paul und seinem Freund Tom oder der Kakadu des Wanderpärchens.

Genau diese ständig auftauchenden Personen, Gegenstände und Tiere sind gerade für die kleinen "Leser" extrem hilfreich und sorgen für eine extreme Neugierde und ausgesprochenen Suchtfaktor. Unser Kleiner vertieft sich ohne Übertreibung Stunden am Tag in das Buch auf der ständigen Suche nach altbekannten Gesichter. War es am Anfang nur Onkel Willy (allein schon wegen des für ihn aussprechbaren Namens), so kommen tagtäglich neue Figuren dazu, die der Kleine bewußt sucht und findet.

Genau das soll ein gutes Wimmelbuch aus meiner Sicht leisten - Neugierde und Identifikation wecken und Spaß am Bücher-blättern. Selbstverständlich ist das Buch kartoniert und damit sehr robust.

Ach ja - und dieses Wimmelbuch wird auch für uns Eltern nicht so schnell langweilig, weil so unglaublich viele Details drin versteckt sind, wie der verlorene Teddy, der im letzten Bild einem dann glücklichen Mädchen zurückgegeben wird, die beiden Radfahrer oder die kleine Liebesgeschichte der Jugendlichen Norah und Luke.

"Der Ausflug - Eine Wimmelbild-Geschichte" von Dorothea Göbel und Peter Knorr ist ein wirkliches Juwel und hat 5 Sterne aber so was von verdient!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2012
Liebe Frau Göbel, lieber Herr Knorr,
unsere Kinder (Mädchen 3,5 J, und Junge 1,5 J) sind total begeistert von Ihren Büchern (Im Zirkus und Der Ausflug). Wir warten und hoffen gespannt auf einen neuen Band. Das sind die mit Abstand am meisten angeschauten Bücher unserer Kinder, und wir haben sehr viel Bücher. Da haben Sie wirklich ein total geniales Buch gemalt. Wie lernt man so toll und detailgetreu zu malen? Dass muss Monate gedauert haben!
Wir können diese beiden ganz besonderen Bücher (Im Zirkus und Der Ausflug) allen Eltern nur wärmstens empfehlen. Auch nach zig-mal anschauen entdecken wir noch neue Sachen. Jetzt ist uns z.B. aufgefallen, dass die Familie im Ausflug Buch auch im Zirkus-Buch, in der Zirkusvorstellung zu sehen ist. Ganz toll für die Kinder ist dass die Personen auch Namen haben und auf jeder Seite des Buches zu sehen sind. Oft setz ich mich mit den beiden aufs Sofa (einer rechts einer links und ich in die Mitte) und jeder sucht sich auf der Rückseite eine Person aus, die er dann beim Durchschauen im Buch auf jeder Seite finden muss. Das macht wirklich Spass. Auch den Erwachsenen.
Also herzlichen Danke für Ihre tollen Bücher, die uns schon viele Stunden Freude und Spass gemacht haben und wir warten gespannt auf neue Bücher von Ihnen! ;-)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2010
Es gibt viele Wimmelbücher - dieses sticht heraus. Mit viel Liebe im Detail, Geschichten aus dem Leben, witzig - einfach schön!
Unsere Tochter (3 Jahre) mag eigentlich seit geraumer Zeit nur noch Bücher mit Text, mit einer Ausnahme: diesem wunderschönen Wimmelbuch!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2013
Im Vergleich zu den alten Wimmelbuch-Klassikern (z.B. denen von Ali Mitgutsch wie Frühling, Sommer, Herbst und Winter), von denen ich viele als Kind kennen gelernt hatte und liebte, gibt es inzwischen ja etliche neue.
Vor allem gibt es ein paar ganz tolle neue Natur-Wimmelbücher (von Christine Henkel z.B. Im Wald) und dann gibt es diese Reihe von 3 Wimmelbüchern, die ein wenig anders und damit ganz besonders toll sind: "Der Ausflug", "Im Zirkus" und "Was machen die da?".
Das besondere an diesen Büchern ist, dass sich über alle Seiten sozusagen eine Fortsetzungsgeschichte spannt und dass sie besonders lustig und detailiert gemalt wurden.
Das Buch "Der Ausflug" erzählt z.B. von mehreren Grüppchen, Familien und Personen, die jeder für sich einen Tagesausflug über Land machen. Einige mit Rad, andere zu Fuß und andere auch teilweise mal mit einem Boot.
Auf der ersten Seite starten alle individuell ihren Ausflug, Parken, kaufen sich noch Snacks usw., dann geht auf der rechten Seite ein Weg los, der auf der nächsten Seite sozusagen wieder rauskommt, sich dort über die Seite schlängelt und dann immer so weiter, bis zu letzten Doppelseite, wo es dann bereits abends ist, alle eintreffen (eingetroffen sind) und noch eine kleine Feier mit Grillen und Tanzen veranstalten.
Man kann überall immer wieder dieselben Leute suchen, entdecken, gucken was sie machen, jeden Einzelstrang nachverfolgen, lustige Begebenheiten suchen usw.
Das macht sehr viel Spass und ist noch viel interessanter, als das "klassische" Wimmelbuch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
DER AUSFLUG ist das beste Wimmelbuch, was wir (Familie mit 2jährigem) kennen. Es gibt auch nach einem halben Jahr immer noch Sachen zu entdecken, über Seiten hinweg zu verfolgen. Und vor allem ist da ganz unaufdringlich ein modernes Gesellschaftsbild gezeigt, jenseits von den Klischeebildern des Herrn Mitgutsch (nix gegen ihn, aber das war eben ne andere Zeit)!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Ein einfach wunderbares Buch! Wir sind über den "Zirkus" zu dieser Serie gekommen, die tatsächlich alle Kinder und Erwachsenen begeistert. Seit etwa 6 Monaten begleitet uns "Der Ausflug" JEDEN TAG und es gibt tatsächlich immer noch neue Sachen zu entdecken. Besonders schön finde ich die fortlaufenden Geschichten, so dass man einzelne Spaziergänger, Tiere oder Gegenstände durch das ganze Buch verfolgen kann. Großartig!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2011
Während andere Wimmelbuchklassiker kaum benutzt im Schrank stehen, wird dieses Wimmelbuch von unserer Tochter (sie nennt es "viele Leute") öfter nachgefragt
Die Bilder und kleinen Geschichten sind mit Witz und Humor gestaltet.
Nicht nur Kind sondern auch die Eltern gehen gerne auf Entdeckungsreise.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2014
Ich schließe mich all diesen positiven Rezensionen an! Ein Wimmelbuch, welches auch für mich als Elternteil sehr interessant ist. Wir besitzen alle drei Bücher dieser Reihe und sind begeistert. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2015
Toll gezeichnet, tolle Geschichten, viel Witz, intelligent gemacht, viele Geschichten und Zusammenhänge entdeckt man erst nach mehrmaligem Lesen. Auch für Erwachsene unterhaltsam.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2015
"Der Ausflug" ist 2010 der Auftakt eines aufregenden Abenteuers, dass sehnlich erwartete Fortsetzungen in den Büchern
"Im Zirkus", "Unser Zuhause" und "Was machen die da ?" findet.

Alle Bücher der AutorInnen sind hervorragende Bilderbücher.
Sie sind einfallsreich, mit viel Liebe zum Detail und zu den dargestellten Menschen,
und einer Mehrdimensionalität und Lust zur Offenheit die selten zu finden ist.
Das sind Bücher wo es selbst nach Jahren noch etwas zu entdecken gibt, wir blättern zurück und freuen uns immer wieder.
Eine Bereicherung.
Einfach wunderbar.

Meine mittlerweile 15 und 18 jährigen Töchter haben heuer erneut einen glücklichen Kreischanfall der Begeisterung erlebt,
als die neuen Bücher "Unser Zuhause" und "Die schönste Seifenkiste der Welt" aus dem Geschenkpapier hervorkamen.

Danke, Doro Göbel und Peter Knorr !!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden