Eragon - Der Auftrag des Ältesten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,65

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Eragon - Der Auftrag des Ältesten auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Auftrag des Ältesten: Eragon 2 [Gebundene Ausgabe]

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (366 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 9,95  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

10. Oktober 2005
Die Dämmerung setzt ein…
Die Verzweiflung wächst…
Finstere Mächte regieren!

Geschunden, aber siegreich ist Eragon aus seiner ersten Schlacht gegen den mächtigen Tyrannen Galbatorix hervorgegangen. Er ist zum Helden vieler Elfen, Zwerge und Varden geworden, doch nicht alle sind ihm wohlgesinnt. Die Kräuterfrau Angela hat einen Verräter prophezeit, der aus Eragons eigener Familie stammen soll. Eragon ist sich sicher: Der einzig lebende Verwandte ist sein Cousin Roran – aber niemals würde dieser sich gegen ihn wenden! Doch die Prophezeiung spricht: »So wird es kommen, selbst wenn du es zu verhindern suchst.«



Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der Auftrag des Ältesten: Eragon 2 + Das Vermächtnis der Drachenreiter: Eragon 1 + Eragon, Bd. 3: Die Weisheit des Feuers
Preis für alle drei: EUR 64,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

&Umlt;bersetzungshilfe Deutsch / Alte Sprache Jetzt reinlesen [297kb PDF]|Die Sprache der Zwerge Jetzt reinlesen [403kb PDF]|Die Sprache der Urgals Jetzt reinlesen [280kb PDF]|Die alte Sprache Jetzt reinlesen [489kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
  • Verlag: cbj (10. Oktober 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570128040
  • ISBN-13: 978-3570128046
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: Inheritance Trilogy 2: The Eldest
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 15 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (366 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.599 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wer würde nicht gerne mit 15 Jahren einen Weltbestseller schreiben? Dem 1983 geborenen Kalifornier Christopher Paolini ist dieses Kunststück gelungen: mit "Eragon", dem ersten Teil seiner Fantasytrilogie. Zunächst im kleinen Verlag der Eltern veröffentlicht, schaffte es das Werk in seiner späteren Buchhandelsausgabe 2003 auf einen Spitzenplatz in der Bestsellerliste der New York Times. Das Besondere: Das Buch verdankt seinen Erfolg praktisch ausschließlich der Mundpropaganda begeisterter Leser. Paolini hat nie eine Schule besucht, sondern wurde von seinen Eltern unterrichtet. Schlecht kann dieser Unterricht nicht gewesen sein, denn laut Paolini ist Schreiben nur dem möglich, der klar denkt.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der erste Teil der Drachenreiter-Trilogie, Eragon. Das Vermächtnis der Drachenreiter, den der damals 18-jährige Christopher Paolini vorlegte, begeisterte die Leser in aller Welt und brach reihenweise Verkaufsrekorde. Dass der Autor, der nie eine öffentliche Schule besucht hat, damals nicht überschätzt wurde, belegt er nun eindrucksvoll mit Eragon. Der Auftrag des Ältesten. Auch hier gelingt es Paolini wieder mit erstaunlichem Geschick, die verschiedenen Handlungsstränge souverän aufzubauen, den Spannungsbogen zu halten und die Erzählung zu einem konzisen Ende zu führen.

Eragon. Der Auftrag des Ältesten setzt nur drei Tage nach der blutigen Schlacht gegen Galbatorix am Ende des ersten Teils an, aus der Eragon siegreich hervorging. Er hat bewiesen, dass er ein Drachenreiter ist, doch schon wartet das nächste Abenteuer auf ihn. Sein Cousin Roran wird von dunklen Mächten erpresst und zu einer Gefahr für Eragon, der seit der großen Schlacht unter starken Rückenschmerzen leidet. Außerdem lernt Eragon immer mehr über die Macht der Magie. Mit seinem treuen Drachen Saphira kämpft er gegen die finsteren Mächte, die das Dorf Carvahall bedrohen.

Nicht nur an Rorans Beispiel wird deutlich, wie Paolini es in diesem zweiten Band schafft, viele seiner Charaktere noch differenzierter zu zeichnen. Wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, wird immer weniger eindeutig, so dass Alagaesia, seine Fantasy-Welt, noch bunter und bizarrer wirkt. Es ist beeindruckend, wie elegant Paolini sein umfangreiches Personal dirigiert, ohne sich dabei in Widersprüchen oder Wiederholungen zu verfangen. Leser, die sich für den ersten Teil der Drachenreiter-Trilogie begeistert haben, werden auch in Eragon. Der Auftrag des Ältesten auf ihre Kosten kommen. Ohne Frage: Christopher Paolini hat sich noch einmal weiterentwickelt. --Carsten Hansen

Pressestimmen

"Was als zweiter Band der Eragon-Saga schon ein gewaltiger Erfolg wurde, verliert auch als Hörbuch (Sprecher: Andreas Fröhlich) nichts von seiner Faszination." (Main-Post)

"Dieses Buch löst Sehnsucht aus." (Handelsblatt)

"Lesen lohnt sich eben doch!" (Stern)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Imperium schlägt zurück, 15. April 2007
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
aber diesmal stellt Episode V zum Glück nur die Rahmenhandlung. Im Gegensatz zu "Eragon – das Vermächtnis der Drachenreiter" hat sich Paolini tatsächlich in weiten Teilen eine eigene Geschichte ausgedacht, und man kann nicht mehr jede Hauptfigur direkt einem Protagonisten von "Krieg der Sterne" zuordnen.

Doch darin liegt leider auch das Problem des Buches: die Handlung ist im Wesentlichen zweigeteilt, dabei kommt der Handlungsstrang um Eragons Cousin Roran ziemlich konstruiert und unglaubwürdig daher, langweilt sogar über viele Seiten hinweg. Ich habe stellenweise die Absätze quergelesen, um schneller wieder bei Eragons Geschichte zu sein. Bei dieser greift Paolini nämlich wie gehabt auf Bewährtes von anderen Autoren zurück und erzeugt dadurch weniger Durchhänger. Natürlich wird Eragon von seiner Version eines Meister Yoda unterrichtet, der Autor verbindet das aber geschickt mit der "Außenseiter in Eliteschule"-Geschichte, die man ja mittlerweile gut aus z.B. "Harry Potter" oder auch "Die Gilde der schwarzen Magier" kennt. Und natürlich wird er auch von seiner Darth-Vader-Version über seine Familienverhältnisse aufgeklärt, welche mich dann doch überrascht haben.

Soweit eigentlich immer noch ein lesenswertes Buch, für mich aber mit ein paar störenden Punkten:

* Brutalität. Wenn einer von den "Guten" durchs Land zieht und reihenweise Menschen mit seinem Hammer den Schädel einschlägt, finde ich das nicht mehr so lustig. Danach langweilen jedesmal die Gewissensbisse und die schlaffen Ausreden, warum das jetzt wieder unbedingt notwendig war.

* Schreibstil.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wunder der Phantastik 7. November 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Einfach wundervoll was Christopher Paolini hier in seinem zweiten Werk vollbracht hat.
Schon der erste Band riss einen in seinen Bann und nicht weniger gelingt es diesem Buch. Man kann sich darüber streiten ob Band eins oder Band zwei besser ist, für mich sind beide unübertrefflich und ich finde sogar das sich dieser Teil noch ein wenig gesteigert hat.
Einigen Lesern mag der Aufenthalt bei den Elfen zu lange sein, doch finde ich ihn sehr gelungen, noch nie schaffte es ein Autor eine Elfenstadt so lebendig zu umschreiben.
Auch die überaus schwierige Beziehung zwischen Arya und Eragon trägt dazu bei dem Roman eine Tragik und Tiefe zu verleihen die einem sehr nahe geht, doch auch mit Witz, Charm und einer konsistenten Handlung verleiht der Autor dem Roman eine ganz eigene und einmalige Prägung.
Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen (genau wie den ersten Teil) und muss sagen das der Gedanke, jetzt mindestens ein Jahr warten zu müssen (wenn man Pech hat sogar noch länger) mich schon fast depressiv macht. Wie werden die Geschehnisse gegen Ende dieses Werkes weiter verarbeitet? Was passiert nun mit Eragon und Arya und wie genau sind die Fragmente der Prophezeiung der Werkatze, die noch nicht eingetroffen sind, zu verstehen ? Wird Eragon im dritten Teil wirklich das Land für immer Verlassen ? Und kann man darauf hoffen das es nach dem dritten Teil eine weitere Triologie gibt, in der Eragon zusammen mit Arya zumindest einen Gastauftritt hat, am besten natürlich wäre es wenn sie wieder die Protagonisten wären.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Paula Jakob TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter hatte ich schon vor einigen Jahren gelesen, fand es gut, aber nicht überwältigend und nachdem ich mich am Ende trotz oder gerade wegen des erheblichen Waffengeklirres und Kriegslärmes furchtbar gelangweilt hatte, war ich zunächst wenig motiviert, es mit der Fortsetzung zu versuchen. Aber nun lag sie eben als Taschenbuch im Buchladen, also her damit. Ich muss gleich dazu sagen, dass ich das Buch nicht bis zum Ende geschafft habe, ich habe nach etwa 500 Seiten aufgegeben und das Buch unserem zwölfjährigen Nachbarsjungen ausgeliehen, der es bei uns auf der Terasse liegen sah und sofort leuchtende Augen bekam, er muss mir dann erzählen, wie es endet.
Mir war dieser Band einfach gar zu langatmig. Seitenlang reist Eragon mit seinem Zwergengefährten und der angehimmeten Elfe Arya quer durch das Land zu den Elfen, es wird entsetzlich viel gedichtet, gesungen und gelitten, alles ist sehr bedeutungssschwer und tiefgründig, es geht um jahrhundertealte Fehden und Konflikte und wenn nicht gerade wie bei Tolkien melancholische Sonette über die Schönheit der Berge und Wälder deklamiert werden, hat Eragon entweder Liebeskummer oder sein Rücken schmerzt. Dann kommt man bei den Elfen an, die ebenso überirdisch wundervoll sind wie man es vom Herrn der Ringe kennt und Eragon erhält einen bis auf die Sprache sehr an Yoda erinnernden Ersatz für seinen verstorbenen Obi- Wan- Kenobi Brom, woraufhin er
a la Luke Skywalker tage - und seitenlang im Wald meditieren und lernen muss, wie eine Ameise zu denken und sich all seinen Ängsten zu stellen, was sicher interessant ist, aber irgendwann einfach nur ein klasse Schlafmittel ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Das Fantasy-Abenteuer geht weiter
Wer von Teil 1 ganz gebannt war und sich auf eine Fortsetzung des Fantasy-Abenteuers mit Eragon und seiner Drachendame Saphira, der wird mit Teil 2 nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Fam. El Ghadouini veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Schnelle Lieferung zum absolut fairen Preis,DAs Buch ist wie schon von mir durch den Kauf des ersten Bandes erwartet gut, gerne wieder.
Vor 22 Tagen von Donald Lisa Kieck veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll, auch für Erwachsene
Mein Sohn bekam das Buch. Ich dachte erst mal, es ist mehr für Jugendliche. Den ersten Film hatte ich ja gesehen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Raleigh63 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach gut
da gibt es nichts auszusetzen,
alles so wie auch beschrieben,
mein sohn findet diese bücher total gut.
was soll ich dazu noch schreiben, einfach nur... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von A. Grafe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Super Fantasy, sie kann sich durchaus mit Herr der Ringe messen! Das gilt für alle Teile dieser Serie. Spannend, tolle Charakter, was will man mehr?
Vor 2 Monaten von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend
ich kann das kindle book kaum weglegen.der 1. Teil war schon interessant. Wer Fantasyromane mag , wird dieses Buch lieben.
Vor 2 Monaten von Verena Augenstein veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuschende Fortsetzung
Ich lese viel Fantasy und stöbere gerne nach neuen Autoren und Büchern. Mit mittlerweile 40 bin ich mit Tolkien aufgewachsen und habe meine Liebe zur Fantasy mit Feist,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Maik von Drathen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinns Buch
Meine erste Bücherreihe bzw auch erstes Buch über Drachen und bin total gefesselt ! Selten so süchtig nach einem Buch gewesen ...
Vor 3 Monaten von dschulaila veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grossartig
Alle Teile der Eragon Reihe stimmen für mich vollkommen. Die Spannung bleibt stets erhalten und Paolini schafft es, immer wieder etwas zu finden, womit er die Geschichte um... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Thomas Weiss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen =)
einfach toll =)
der reihe geht einen wirklich an herz und wird einfach alles abgedeckt Liebe, Hass trauer. realles, unwirklichkeiten
Vor 3 Monaten von Lutz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb8050eb8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Ewiges warten auf Fortsetzungen 0 25.01.2012
Suche neuen Lesestoff im Genre "Fantasy" 1 10.01.2011
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar