oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Außenseiter [Taschenbuch]

Sadie Jones , Brigitte Walitzek
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

19. Oktober 2009
Fern der Routine des Kleinstadtlebens genießt es Lewis, mit seiner schönen, rastlosen Mutter durch die Wälder zu streifen – bis an einem Sommertag am Fluss ein schreckliches Unglück geschieht. Lewis bleibt verstört zurück. Als ihm wenige Monate später die junge Alice als Stiefmutter vorgestellt wird, entladen sich seine Trauer und Wut schließlich in einer Katastrophe …

Ein Roman von überwältigender Schönheit, eine leidenschaftliche, spannende Geschichte über einen jungen Mann, der immer tiefer in einen Strudel aus Verzweiflung und enttäuschter Hoffnung gerät und doch bedingungslose Liebe erfährt.


Wird oft zusammen gekauft

Der Außenseiter + Liebeswahn
Preis für beide: EUR 20,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Liebeswahn EUR 10,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Diana (19. Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453354311
  • ISBN-13: 978-3453354319
  • Originaltitel: The Outcast
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,6 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.987 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Sadie Jones' 'Der Außenseiter' ist eine Geschichte, die einen sofort reinzieht - sehr gelungen, sehr gut erzählt." (Elke Heidenreich in "Lesen!")

"Ich fand es noch besser als Ian McEwans 'Abbitte': spannender, leidenschaftlicher und zum Heulen schön: ein Meisterwerk." (Angela Wittmann, Brigitte)

"'Der Außenseiter' hat alles, was ein richtiges Erfolgsbuch braucht." (Süddeutsche Zeitung)

Klappentext

"Man kann den Engländern ja einiges nachsagen, aber von guten Büchern scheinen sie was zu verstehen. Sie haben Sadie Jones' Debütroman DER AUSSENSEITER in diesem Sommer massenhaft gekauft, und daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen. Warum? Weil es ein überwältigendes Buch ist." Hamburger Morgenpost

"'Der Außenseiter' hat alles, was ein richtiges Erfolgsbuch braucht." Süddeutsche Zeitung

"Ich fand es noch besser als Ian McEwans 'Abbitte': spannender, leidenschaftlicher und zum Heulen schön: ein Meisterwerk." Angela Wittmann, Brigitte


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend 12. November 2009
Von Buchstabensalat TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Der Debütroman der englischen Schriftstellerin Sadie Jones"Der Außenseiter"hat mich tief beeindruckt. Obwohl diese Geschichte in den vierziger Jahren des letzen Jahrhunderts in England spielt, ist die Hauptaussage dieses Buches auch in die heutige Zeit übertragbar.. Gemeint ist die Verletzung einer Kinderseele und die daraus resultierenden Konsequenzen.
In diesem Fall geht es um den Jungen Lewis, der zu seiner Mutter eine enge Beziehung aufgebaut hat,wohl auch, weil der Vater im Krieg war. Lewis muss dann miterleben, wie seine Mutter vor seinen Augen ertrinkt, während sie versucht seinen Ball aus dem Wasser zu holen. Dieses traumatische Erlebnisse, gepaart mit Schuldgefühlen, läßt den Jungen tief verletzt zurück.Seine Umwelt, allen voran sein Vater, zeigt wenig Sensibilität im Umgang mit ihm. Anstatt die Seelenlage seines Sohnes zu respektieren und zu versuchen ihn zu verstehen, präsentiert er ihm nach nur fünf Monaten eine Stiefmutter, die mit der familiären Situation total überfordert ist.Auch die Gemeindemitglieder des kleinen Ortes, reagieren mit Unverständnis auf die emotionalen Ausbrüche Lewis`. Das Verhalten des heranwachsenen Mannes wird immer dramatischer und steigert sich über Selbstverletzungen und Alkoholexessen , bis zu kriminellen Handlungen, die ihn ins Gefängnis bringen. Nach Verbüßen seiner Strafe kehrt er nach 2 Jahren in seinen Heimatort zurück und hofft ein neues Leben beginnen zu können, doch die Ablehung ihm gegenüber ist überall spürbar und so wird er wieder zum Außenseiter in einer oberflächlichen und verlogenen Gemeinschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein stummer Schrei in emotionaler Sackgasse 10. Januar 2010
Von Esther TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Nach der Haftentlassung lernen wir Leser den 19-jährigen Lewis Aldridge und die Geschichte seines großen Unglücks - die Geschichte seiner Kindheit und Jugend - kennen.

Die Jahre des Krieges verbringt Lewis allein mit seiner Mutter Elisabeth, der Vater Gilbert wird erst 1945 aus dem Krieg nachhause zurückkehren und wieder für Recht und Ordnung im Hause sorgen - so hat das Kind im elterlichen Schlafzimmer nichts zu suchen und die Zeiten der emotionalen Verwöhnung sollen auch ein Ende haben. Das Familienleben pendelt sich ein, der sonntägliche Kirchgang wird wieder zum Fixpunkt in der Kleinstadt Waterford - ein Bahnstunde von London entfernt - die Familie erlebt nicht nur den beruflichen Aufstieg des Vaters sondern auch den gesellschaftlichen,...

Doch das kleine Glück währt nur bis zu jenem Tag, an dem Elisabeth während eines Picknicks im Wald beim Baden im Fluss ertrinkt. Entgegen der Erwartungen ist Lewis Trauer eine stumme, sein Schrei nach Hilfe wird nicht vernommen -- am wenigsten vom Vater. Das Fass zum Überlaufen bringt Alice, die schon wenige Monate später seine Stiefmutter wird. Seine Reaktion mundet in Selbstverletzung und Alkoholismus, bis er schließlich eine Straftat begeht.
Als Lewis nach seiner zweijährigen Haftstrafe einen neuen Anfang sucht, wird ihm nur mit Misstrauen und Furcht begegnet - bis zu dem Zeitpunkt an dem alles von neuem zerbricht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifendes Buch! 16. August 2010
Von K.M.
Format:Taschenbuch
Ein ergreifendes und trauriges Buch mit einem sehr schönen Cover, in dem es erst zum Ende etwas Hoffnung für die Hauptfigur, für Lewis, gibt.
Lewis, eine Figur, mit der ich vom ersten Moment an gebangt und vor allem gehofft hatte, gehofft, das der Vater, die Stiefmutter, die Leute aus dem Dorf endlich merken, wie es in ihm aussieht, ihn nicht mehr verurteilen, ihn abstempeln, und sich nicht mehr nur mit sich selbst sondern dem Kind beschäftigen und ihm helfen.
Ich habe das Buch wie einen Film empfunden, vielleicht weil die Autorin aus dem Drehbuchbereich kommt. Sie hat die Handlung in vielen starken Bilder gezeichnet. Das Buch lebt von seinen Figuren, was sie bewegt und dazu bringt Sachen zu machen, die ihnen nicht gut tun. Manchmal aber hätte ich mir mehr Einblick in das Innenleben der Figuren gewünscht, um sie zu verstehen und nachvollziehen zu können, weshalb sie gerade so handeln.
Irritiert hat mich, dass ich die Gegend, in der das Buch handelt, eher in Amerika als in England vermutet habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anrührend ohne Rührseligkeit 21. April 2010
Von Petra N.
Format:Taschenbuch
Nach dem Tod seiner Mutter wird aus einem bis dahin behüteten und geliebten Jungen "der Außenseiter". Die Autorin bringt den Leser mit viel Feinfühligkeit dazu, den unglücklichen, verstörten, mutterlosen Jungen sofort zu "adoptieren" - und im gesamten Buch leidet man mit ihm an den Gemeinheiten, der Verständnislosigkeit, der Lieblosigkeit seiner Umwelt. Als Jugendlicher gebärdet Lewis sich dann aus seiner Hilflosigkeit heraus zunehmend voller Wut und auch autoaggressiv, was ihm als Charakterschwäche und Gewalttätigkeit ausgelegt wird. Dabei zeigt Jones in aller Klarheit, dass Charakterschwäche und Gewalttätigkeit in Wirklichkeit ganz woanders liegen: nämlich nicht bei dem in sich zerbrochenen Lewis, sondern bei dem mächtigsten Mann im Dorf, der sich daran berauscht, seine Familie, insbesondere die jüngere Tochter Kit regelmäßig und grundlos aufs Übelste zu misshandeln. Mit der einzigen echten Freundin Kit stellt Jones ihrem traurigen Helden Lewis zwar ein ebenfalls geschwächtes Wesen an die Seite, trotzdem hofft man die ganze Zeit, dass die beiden es gemeinsam schaffen werden...
Ein Erstlingswerk, das auf allen Ebenen überzeugt: der Schreibstil ist ansprechend, von Beginn an wird Sympathie für die Hauptfiguren gesät, alle menschlichen Verhaltensweisen der handelnden Personen werden gut erklärt und in das Geschehen eingebracht, und ohne Rührseligkeiten wird der Leser angerührt. - Dafür gerne 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Außenseiter
Das Buch ist sehr gut geschrieben, was mir sehr wichtig ist. Leider ist mir auch wichtig, dass mich ein Buch positiv stimmt. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Mona21 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen unterhaltend, liest sich leicht,spannend
Bin durch die Bewertung auf das Buch aufmerksam geworden. Ein Junge erlebt den Tod seiner Mutter, aber niemand fängt ihn in seiner Trauer auf. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Backtussi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Guter Lesestoff
habe das buch in 3 Tagen trotz Arbeit gelesen, war spannend und unterhaltend x x x x x x x
Vor 20 Monaten von Thomas Leibold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch nimmt einen gefangen!
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll...dieses Buch ist der absolute Wahnsinn!
Es ist so spannend geschrieben, dass man alles andere vegisst. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. November 2011 von Candy
5.0 von 5 Sternen Hin- und hergerissen...
...habe ich mich nach der Lektüre dieses Buches gefühlt.

Warum?
Zunächst einmal muss man sagen: Ein tolles Buch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Dezember 2010 von B. Preuschoff
5.0 von 5 Sternen Eltern pubertierender Kinder lest dieses Buch!
Das war neben Bernhard Schlicks "Vorleser", David Benioffs "Stadt der Diebe" Stadt der Diebe: Roman und Ian McEwans "Saturday" Saturday eines der besten Bücher, die ich in den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2010 von Rickullman
5.0 von 5 Sternen Überwätigend!
Ich habe schon lange kein so tolles und zugleich fesselndes Buch gelesen, dass sich eigentlich nur mit dem Schicksal eines einzelnen Menschen beschäftigt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Juli 2010 von Rosalie1505
3.0 von 5 Sternen Guter Anfang, schlechtes Ende
Der Roman beginnt spannend und vielversprechend. Die Geschichte hat mich gleich interessiert und berührt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Februar 2010 von Loewenkind
5.0 von 5 Sternen wunderschön!
"Der Außenseiter" ist eine wundervolle Geschichte über einen Jungen, der miterleben muss, wie seine eigene Mutter ertrinkt und das schwierige Leben, das dieses... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2010 von Stephanie
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar